1. Home
  2. /
  3. Flusskreuzfahrten
  4. /
  5. Thurgau Travel
  6. /
  7. Porträt MS Edelweiss: Urchig,...

Porträt MS Edelweiss: Urchig, gemütlich, schweizerisch

Urchig gemütlich, aber trotzdem modern - Die MSD Edelweiss von Thurgau Travel (Foto Stieger)

Gibt es einen schöneren Namen für ein Schiff als Edelweiss. Edelweiss gilt als des Schweizers schönste, bekannteste und symbolträchtigste Alpenblume. Zweifellos hat Thurgau Travel gut getan, sein 2013 gebautes Flussschiff MS Edelweiss zu taufen. Die Heimatverbundenheit spürt man an Bord. Beispielsweise bei den Kissen in den Zimmern, aber auch bei den Mahlzeiten, wo Käsespätzle, ebenso serviert werden wie Emmentaler, Appenzeller oder ein Strammer Max. Die MS Edelweiss fährt mit max. 180 Passagieren (aktuell nur mit gut 60 – 70 % Auslastung) auf dem Rhein beispielsweise von Basel nach Amsterdam und zurück entlang dem romantischen Mittelrheintal mit seinen bezaubernden Schlössern, trutzigen Burgen und der Loreley.

Von Hans Stieger, Kreuzfahrt Blog

Flussreisen liegen im Trend. Trotz Corona erfreuen sich Flusskreuzfahrten auf Rhein, Main, Mosel und Donau steigender Beliebtheit. Eine Reise auf dem Fluss ist die ideale Art der Entschleunigung und Entspannung. Der Koffer wird einmal gepackt und schon erlebt man täglich neue Destinationen, neue Sehenswürdigkeiten und Landschaftskino pur. Nach meistens 8 Tagen packt man die Koffer wieder und verlässt das Schiff entspannt und mit tollen Eindrücken. Tägliche Landausflüge auf eigene Faust oder begleitet von kompetenten deutsch sprechenden Reiseleitern, relaxen auf dem Sonnendeck und abwechslungsreiche Menüs mit mehreren Gängen ergeben einen perfekten Mix aus Geniessen, Entspannen, Verweilen und Entdecken.

MS Edelweiss – eines von über 40 Thurgau Travel Schiffen

Seit 2013 gehört die MS Edelweiss zur Flotte von Thurgau Travel, dem führenden Schweizer Anbieter für Flusskreuzfahrten in aller Welt. Mit 19 Schiffen im Charterbetrieb und 23 Zubucherschiffen ist Thurgau Travel der grösste Anbieter in der Schweiz. Hinzu kommen noch die eigene MS Florentina sowie die drei in Burma betriebenen Schiffe RV Thurgau Exotic 1 bis 3. Mehr als 750 Abfahrten auf über 50 Gewässern rund um den Erdball stehen den Gästen des Thurgauer Schiffsreisen-Veranstalters zur Auswahl. Alle Reisen werden – so der Veranstalter – mit einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis angeboten.

Die urchige und gemütliche, aber trotzdem moderne MS Edelweiss bietet ihren Passagieren all das, was eine Flussreise zu einem schönen Erlebnis werden lässt. Sämtliche Kabinen sind mit Klimaanlage, WC, einer -wie ich finde- ziemlich kleinen Dusche, Föhn, Flachbildschirm, Minibar (aktuell nicht gefüllt), Safe, einem kleinen Tisch, drei Schränken und Telefon ausgestattet.

Alle Kabinen liegen aussen, wobei die Kabinen auf den beiden oberen Decks über einen sogenannten französischen Balkon (Glasschiebetüre) verfügen. Die Kabinen im Hauptdeck sind mit einem nicht zu öffnenden Panorama-Fenster ausgestattet.

Den max. 180 Passagieren (aktuell fährt die MS Edelweiss aufgrund von Corona nicht mit voller Auslastung) stehen zwei verschiedene Restaurants zur Verfügung. Die Gäste des Oberdecks, sprich Deck 3, speisen im Restaurant Matterhorn mit grossen Panoramafenstern, die während dem Essen einen freien Blick auf die vorbeiziehenden Landschaften gewähren. Die Gäste des Haupt- und Mitteldecks geniessen Morgen-, Mittag- und Abendessen im Restaurant Jungfrau mit Oberlichtfenstern.

Die Edelweiss Crew – freundlich, zuvorkommend und immer fröhlich

Was eine Flusskreuzfahrt mit der MS Edelweiss zu einem besonderen Erlebnis macht, sind nicht nur schöne Kabinen, gutes Essen und ein modernes Schiff. Zum gelungenen Aufenthalt zählt zweifellos auch die rund 40-köpfige Crew, die sich aktuell aus 12 verschiedenen Nationen zusammensetzt. Sie erfüllt den Gästen jeden möglichen und vielleicht auch unmöglichen Wunsch. Schon nach 1-2 Tagen kennen die Kellner in den Restaurants ihre Gäste mit Namen und der Latte Macchiato oder der Tee wird ohne Bestellung sofort gebracht. Die sechsköpfige Küchen-Crew bietet den Gästen am Mittag und Abend vier verschiedene Gerichte (Fisch, Fleisch, Vegan und Pasta) sowie mehrere Vorspeisen und bis zu drei Desserts (inkl. Käse-Variationen) an. Wer die Wahl hat, hat hier zweifellos die Qual und am Ende der Reise wohl meist 1-2 kg mehr auf den Hüften.

Kapitän Antal Nagy-Pal ist stolz auf  “seine” MS Edelweiss

Als Kapitän amtet auf der Edelweiss der Ungare Antal Nagy-Pal. Der 36-jährige Kapitän ist verheiratet und Vater einer kleinen Tochter. Wie geht er damit um, wochenlang von zu Hause weg zu sein. Nagy-Pal antwortet diplomatisch. Früher hätte seine Frau auch in der Kreuzfahrt gearbeitet. Heute versuche er seine Arbeit mit der Familie zu verbinden, indem seine Frau auch mal für Ferien an Bord komme. Im Moment sei dies wegen Corona allerdings nur ohne Tochter möglich, was natürlich sehr traurig für ihn sei. Kapitän Antal Nagy-Pal arbeitet seit 11 Jahren auf dem Rhein und hat sich vom Matrosen, über den Steuermann bis zum 2. und jetzt ersten Kapitän hochgearbeitet. Er ist sichtlich stolz nun Chef der MS Edelweiss zu sein und sagt: „Die MS Edelweiss ist ein sehr schönes, klassisches Flusskreuzfahrtschiff sowohl Aussen wie Innen. Ich bin sehr stolz hier als Kapitän arbeiten zu dürfen.“

Wäre die Welt ein Flusskreuzfahrtschiff….

Sofern das Wetter mitspielt, können die Passagiere das grosse, teilweise überdachte Sonnendeck mit Sitzgruppen und Liegestühlen geniessen. Zu einer Abkühlung lädt ein sehr kleiner Pool ein. Dieser ist aber eher zum Planschen als zum Schwimmen gedacht. Ein Putting Green wird Golf-Fans erfreuen.

Noch ein Wort zur Crew: Welch gute Stimmung in der Crew herrscht, die sich aus vielen verschiedenen Nationen zusammensetzt, beweisen die beiden Crew Abende für die Gäste der MS Edelweiss. Mit viel Spass und Freude präsentiert die Mannschaft Gesang, Show und Zauberei für die Passagiere. Die gute Stimmung wird aber nicht nur bei den Shows gelebt und zelebriert, sondern tagtäglich. Ich zittere hier gerne meine Lieblings-Reiseleiterin Simone Weidensee, die in einem Interview mit dem Kreuzfahrt Blog sagte: „Egal was wir glauben, woher wir kommen oder welche Sprache wir sprechen. An Bord leben viele Menschen, vieler Nationalitäten friedlich zusammen. Wäre die Welt ein Kreuzfahrtschiff, so wäre sie friedlich.“

Mit der MS Edelweiss nach Amsterdam, auf Adventsreise oder zur Fasnacht

Welche Reisen bietet Thurgau Travel mit der MS Edelweiss in diesem Jahr und 2022 an? Da wäre beispielsweise ein Fluss-Duett auf Rhein und Mosel, von Basel, über Trier und Bernkastel zurück ab nur 790 Franken. Diese Reise ist auch 2022 buchbar.

Die Reise die ich jetzt miterleben durfte, läuft sowohl 2021 wie auch im nächsten Jahr unter dem Titel „Naturspektakel entlang des Rheins“. Sie führt von Basel nach Amsterdam und über die Loreley wieder zurück in die Schweiz. 8 Tage sind am 20. November 2021 schon ab sagenhaft günstigen 390 Franken buchbar. Und dies – man glaubt es kaum – inkl. Voll-Pension.

Im November und Dezember 2021 lädt die MS Edelweiss zu Kurz- und Adventsfahrten im Elsass ein. Wer den Morgestraich (sofern er denn stattfindet) auf dem Fluss erleben möchte, kann die Basler Fasnacht im März 2022 auf der MS Edelweiss feiern.

Alle Reisen sind buchbar auf www.thurgautravel.ch oder in guten Reisebüros.

Mein Fazit zur MS Edelweiss:

Eine Reise mit der MS Edelweiss ist Entspannung und Erholung pur mit gutem Essen und einer äusserst freundlichen, zuvorkommenden Crew. Es gibt -das ist dem Umstand geschuldet, dass die Edelweiss doch schon acht Jahre auf dem Buckel hat – modernere, schönere Flussschiffe. Aber wer urchige Gemütlichkeit mit einem Touch Swissness mag, der muss und sollte eine Reise mit der Edelweiss buchen.

Drei Dinge die mir nicht gefallen haben:

Zum einen ist die Dusche sehr klein ausgefallen und gerade ältere Leute haben doch oft ein klein wenig mehr Umfang, was in der engen Dusche eher unangenehm ist. Dann das Waschbecken? Wo gibt es heute auf einem modernen Schiff noch zwei getrennte Hahnen für Heiss- und Kaltwasser ohne Mischfunktion? Hier wird sich wohl schon so mancher Gast die Hände verbrüht haben.

Und zu guter letzt: Das Internet an Bord funktioniert noch ein klein wenig wie aus dem vorletzten Jahrzehnt. Ich habe nun doch schon einige Flussreisen gemacht, darunter auch schon mehrere auf dem Rhein, aber eine so schlechte Verbindung hatte ich doch noch nie. Das Wi-Fi Netz war fast während der gesamten Reise „Out of Order“. Und entsprechend gab es auch keine TV-Programme. Aber natürlich hat dies für manche Gäste auch seine Vorteile. Ohne Handy und ohne Internet lässt sich eine Flusskreuzfahrt natürlich noch mehr geniessen, dann ist es tatsächlich Entschleunigung pur.

MS Edelweiss in Zahlen

Baujahr: 2013

Länge: 110 m

Breite: 11,45 m

Tiefgang: 1.5 m

Passagiere: max. 180

Kabinen: 90

Crew: ca. 40

Bordsprache: Deutsch/Englisch

0 Antworten

  1. […] mit den Jungen Zillertalern: Das Fluss-Highlight 2021 auf der MS Edelweiss kann bereits ab 595 Franken pro Person gebucht werden. Die Reise findet vom 4. bis 7. Dezember 2021 […]

  2. […] Eigentlich hätte meine 8-tägige Flusskreuzfahrt mit dem 2013 gebauten Thurgau Travel Schiff MS Edelweiss in Basel beginnen sollen. Diesem Start machte aber das Wetter der vergangenen Tage einen dicken Strich durch die Rechnung und so mussten wir zuerst den Bus in Basel besteigen und bis nach Breisach fahren, wo uns die Edelweiss samt Mannschaft (alle geimpft, wie auch alle Gäste geimpft sind) bereits erwartete. Einen ausführlichen Beitrag über das Flussschiff findest Du im Porträt MS Edelweiss. […]

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com