Schlagwort-Archive: Flusskreuzfahrten

1AVista Reisen macht Flussreisen 2022 buchbar

Der Kölner Flussspezialist 1AVista Reisen stellt sein Programm für 2022 vor. Alle Flusskreuzfahrten sind ab sofort buchbar. Mit einer Flex Option bietet 1AVista seinen Gästen größere Flexibilität. 1AVista Reisen stellt sein Flussreisenprogramm für 2022 vor. Ab sofort sind alle Flusskreuzfahrten für das Jahr 2022 über die gängigen Reisebüro-Buchungssysteme sowie auf der Homepage vwww.1avista.de buchbar.

MS VistaSky und MS VistaSerenit fahren auf dem Rhein

Auf dem Rhein kreuzen MS VistaSky und MS VistaSerenity für den Kölner Reisveranstalter. Die Routen führen von Köln aus in Richtung Holland & Belgien, auf die Mosel, bis nach Basel oder auf den Main. Die Donau bereisen MS VistaStar, MS...
Weiterlesen

Die MS Mona Lisa lädt zu einer Flussreise auf dem Neckar

Anton Götten Reisen geht mit seinem neuen Gruppenkatalog Flusskreuzfahrten für 2022 an den Start. Der Saarbrücker Reiseveranstalter verzeichnet bei seinen Partnern bereits eine starke Nachfrage für die Angebote des nächsten Jahres, die er gemeinsam mit der französischen Reederei CroisiEurope auflegt. Nachdem für die laufende Saison, die Corona-bedingt schwächer angelaufen ist, die Tendenz für Buchungen ab dem Sommer jetzt nach oben zeigt, geht Anton Götten Reisen auch sehr zuversichtlich in das Gruppengeschäft für das kommende Jahr. Eine große Anzahl der Flusskreuzfahrten wird als deutschsprachiger Vollcharter angeboten. Dabei gehört auch 2022 wieder die „Vollpension Plus“ zu den Serviceleistungen, bei der die Getränke zu...
Weiterlesen

Sieben Tipps für entspannte Flussreisen 2021

Flussreisen sind und waren auch in Corona-Zeiten ein Geheimtipp. Wer entschleunigtes Reisen liebt, auf tägliches Kofferpacken verzichten und neue Destinationen entdecken möchte, der ist mit einer Flussreise genau richtig. Noch sind die Flussschiffe nicht in die Saison 2021 gestartet, aber dies wird wohl schon bald der Fall sein. Dank umfassender Hygiene- und Sicherheitskonzepte sowie reduzierter Passagierkapazität fühlt man sich an Bord eines Flusskreuzfahrtschiffes sicher. Sieben Tipps für eine schöne, erlebnis- und abwechslungsreiche Reise auf dem Fluss. Flusskreuzfahrten waren letztes Jahr eines der wenigen touristischen Segmente, wo man sich unter einigermassen normalen Bedingungen Ferien und Erholung gönnen konnte. Auch in diesem Jahr...
Weiterlesen

Plantours Kreuzfahrten fährt 2021 auf 50 innerdeutschen Fluss-Routen

Das bisher größte Angebot an innerdeutschen Flussreisen legt Plantours Kreuzfahrten für die diesjährige Saison auf. Gleich 50 Routen mit drei Schiffen des Bremer Veranstalters führen auf Flüssen und Kanälen in historische Stadtkerne und durch Naturlandschaften ganz Deutschlands – inklusive neuer Fahrtgebiete. Oliver Steuber, Geschäftsführer Plantours Kreuzfahrten, erklärt: „Bereits im vergangenen Sommer und Herbst waren trotz der Corona-Einschränkungen Flusskreuzfahrten und speziell die innerdeutschen Routen sehr gefragt. Ein weiterer Vorteil für die Passagiere ist der kurze Weg an die frische Luft auf das Sonnendeck und die insgesamt geringe Zahl an Gästen an Bord. Und nicht zuletzt entfallen Quarantänezeiten oder die Anreise mit dem...
Weiterlesen

VIVA Cruises erweitert Flotte: Vier eigene Schiffe in 2021

Auch wenn die Schiffe von VIVA Cruises bedingt durch den Lockdown momentan noch stillstehen, bereitet sich das Unternehmen weiterhin auf die kommende Saison vor. 2021 wird die VIVA Cruises-Flotte um drei bekannte Schiffe erweitert. MS Robert Burns, MS Treasures und MS Inspire bekommen daher einen neuen Namen sowie das VIVA Cruises-Branding. Schon im vergangenen Jahr stießen die Schiffe Treasures und Inspire auf große Beliebtheit bei den Gästen von VIVA Cruises. Ab 2021 werden die Schiffe nun ganzjährig für VIVA Cruises unterwegs sein und passend dazu die neuen Namen VIVA Treasures und VIVA Inspire tragen.

Aus Robert Burns wird Viva Moments

Die Robert Burns,...
Weiterlesen

Uniworld Flussreisen von der Donau bis zum Amazonas

2021 auf große Fahrt gehen: Im Corona-Jahr 2020 war reisetechnisch nur bedingt etwas möglich. Auf 2021 blicken viele Reiselustige mit großer Hoffnung und starkem Fernweh. Seit einigen Monaten auf dem deutschen Markt vertreten ist die amerikanische Luxus-Kreuzfahrtmarke Uniworld. Für das kommende Jahr präsentiert das Unternehmen nun eine Reihe von Flussreisen mit deutschsprachiger Reiseleistung. Die Donau und der Douro finden sich ebenso  im Programm wie etwa der ferne Amazonas. Nicht zuletzt steht eine Kombireise auf Fluss und Schiene zur Auswahl. Für alle Angebote gibt es großzügige Umbuchungsmöglichkeiten bis 60 oder sogar 30 Tage vor Abreise. Unter dem Titel „Authentische Donau“ reisen Gäste...
Weiterlesen

Flusskreuzfahrt Saison 2020: Durchzogene Bilanz und viel Hoffnung für 2021

Anfangs November sind die letzten Kabinenschiffe in ihr Winterquartier gefahren worden und es ist unsicher, ob das eine oder andere Schiff nochmals für die beliebten Adventsfahrten aktiviert wird. Die IG RiverCruise zieht ein Fazit der kurzen und sehr speziellen Flusskreuzfahrten-Saison 2020. Die seit Juli 2020 teilweise verkehrenden Schiffe der IG Mitglieder transportierten vornehmlich Gäste aus Europa, die im Sommer keinen Reisebeschränkungen unterlagen. Gäste aus Übersee gab es in diesem Jahr keine, sodass die Flotten der amerikanischen Reedereien (z.B. Avalon, Amawaterways, Viking, Scenic, Tauck und Uniworld) nicht zum Einsatz kamen.

Praktisch keine Ansteckungen auf Flussschiffen

Die eingesetzten Schiffe beförderten ihre Passagiere unter Anwendung des...
Weiterlesen

Frankfurter Primus Linie kämpft mit dem Flickenwerk des Föderalismus

Aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie war 2020 für die Frankfurter Primus-Linie kein einfaches Jahr. Dennoch können sich Kunden auf spannende Fahrten in 2021 freuen. „Für 2021 haben wir einige unserer beliebten Fahrten wie das märchenhafte Familienfrühstück, die Skylight-Tour oder das Riversight-Dinner erneut ins Programm aufgenommen und hoffen, diese auch durchführen zu können“, sagt Marie Nauheimer, Geschäftsführerin der Primus-Linie. Die Umsetzung hänge von der Entwicklung der Corona-Situation ab. Derzeit würden Hygienekonzept, Abstandsregeln sowie die weiteren Corona-Maßnahmen konsequent an Bord umgesetzt. Marie Nauheimer geht zudem davon aus, dass dies auch 2021 noch der Fall sein werde. „Großveranstaltungen werden voraussichtlich noch lange nicht stattfinden. Wir...
Weiterlesen

MS Sans Souci nimmt Kurs auf den Amazonas des Nordens

Es ist eine Flussreise der besonderen Art: Gleich zwei Mal nimmt MS Sans Souci für Plantours Kreuzfahrten im kommenden Jahr Kurs auf der Peene, dem Amazonas des Nordens. Im Juni und Oktober gleitet das kleine Boutique-Schiff den Küstenstrom hinauf, 85 Kilometer landeinwärts bis zum Kummerower See. Kaum ein Fluss in Deutschland ist von so viel wilder Natur umgeben wie die Peene. Es wird ein Naturerlebnis für die maximal 81 Gäste an Bord. Weitere Attraktionen der in Stralsund startenden und endenden siebentägigen „Fluss-Expedition“ sind die Passage auf der Ostsee nach Hiddensee mit anschließender Planwagenfahrt sowie das Kreuzen auf dem Greifswalder Bodden. Neben...
Weiterlesen

Eine Flussreise mit Ama Kristina – Sicher und erholsam

Wie fühlt sich eine Flusskreuzfahrt in Zeichen von Corona an? Kann man aktuell in diesen nicht ganz einfachen Zeiten verreisen oder sollte man besser zu Hause bleiben? Ich war einige Tage mit der Ama Kristina der amerikanischen Reederei AmaWaterways auf dem Rhein unterwegs und habe das Hygiene- und Sicherheitskonzept angeschaut. Mein Fazit: Ich habe mich zu keinem Zeitpunkt an Bord unwohl, unsicher gefühlt. Aus meiner Sicht ist eine Flussreise - sofern die Abstands- und Maskenregeln eingehalten werden - absolut sicher. Und vor allem: Wunderschön und erholsam, da die Schiffe nur zu max. 60 % ausgelastet sind. Weiterlesen
by rettenmund.com