A-Rosa Flusskreuzfahrten

Über 90 Prozent Kabinenauslastung – Rekord für A-Rosa Flussreisen

Bereits das sechste Jahr in Folge konnte die A-Rosa Gruppe ein signifikantes Unternehmenswachstum verzeichnen. Im Vergleich zum Vorjahr stieg der Gesamtumsatz 2019 um 10 Prozent, auch das Betriebsergebnis konnte erneut deutlich zulegen. Alle zwölf Schiffe, die auf Donau, Rhein/Main/Mosel, Rhône/Saône, Seine und Douro unterwegs sind, waren ganzjährig sehr gut ausgelastet. „Flottenweit konnten wir mit einer Kabinenauslastung von über 90 Prozent einen Rekord verzeichnen“, erläutert Jörg Eichler, Geschäftsführer und Gesellschafter der A-Rosa Flussschiff GmbH. „Spitzenreiter hierbei ist unser neues Fahrtgebiet – der Douro – der unser ehrgeiziges Umsatzziel deutlich übertroffen hat. Die A-Rosa Alva ist von Mai bis Oktober quasi ausgebucht gefahren....
Weiterlesen

67 neue, individuelle und abwechslungsreiche A-Rosa Landausflüge

In der Saison 2020 steht für die A-Rosa Flussschiff GmbH die Aufwertung des Entertainment-Programms im Fokus. Neben den Maßnahmen im Hinblick auf die Unterhaltung an Bord, wie den neuen A-Rosa Themenreisen und des Singer-Songwriter-Contests, wurde auch das Angebot an Ausflügen deutlich erweitert. „2020 bieten wir 67 neue Ausflüge an, so dass unsere Gäste in den fünf Fahrtgebieten aus insgesamt mehr als 300 verschiedenen Varianten wählen können. So stellen wir sicher, dass jeder Gast Europas schönste Städte und Regionen ganz nach seinem Geschmack erkunden kann“, erläutert Jörg Eichler, Geschäftsführer und Gesellschafter der A-Rosa Flussschiff GmbH. Dafür wurden die Ausflüge in fünf verschiedene...
Weiterlesen

A-Rosa Flussreisen spendet Erlöse der Neujahrstombola

Soziales Engagement ist für die A-Rosa Flussschiff GmbH ein wichtiges Anliegen. Daher veranstaltet der Anbieter von Städtereisen per Schiff jedes Jahr eine Neujahrstombola an Bord seiner Flotte, bei der die Gäste für einen guten Zweck Lose erwerben und Reisegutscheine oder hochwertige Sachpreise gewinnen können. Der diesjährige Erlös in Höhe von 14.155 Euro geht je zu gleichen Teilen an die „Horst Rahe Stiftung“ zur Förderung hochbegabter, bedürftiger und sozial engagierter Künstler aus aller Welt, den „Rostocker Tierschutzverein e.V.“ und den „Kinderhospizdienst OSKAR“. Stellvertretend für den ökumenischen ambulanten Kinderhospiz- und Familienbegleitdienstes OSKAR, dessen Träger die Rostocker Stadtmission und die Caritas Rostock sind, nahm...
Weiterlesen

Servierte 3-Gang-Menüs auf A-Rosa Donau- und Rhein-Städtereisen

Ab der neuen Saison, welche Anfang März 2020 startet, wird A-Rosa Flussreisen auf den Fahrtgebieten Donau und Rhein ein neues Gastronomie-Konzept anbieten. Ergänzend zu den bekannten Feinschmecker-Buffets wird ab dem zweiten Abend täglich ein serviertes 3-Gang-Menü inklusive Weinbegleitung angeboten. Das Konzept ersetzt auf den beiden Flüssen das A-Rosa Dining und Dining Exklusiv, welche bisher auf allen Reisen ab einer Länge von fünf Nächten einmalig angeboten wurden. Die neuen Spezialitätenabende stellen eine Reise durch die fünf A-Rosa Fahrtgebiete dar und begeistern mit Kulinarik aus Portugal, Frankreich, der österreichischen und ungarischen Küche sowie mit Klassikern entlang des Rheins. Das neue Menü wird für...
Weiterlesen

A-Rosa lockt mit Krimi Cruise und TV Noir-Themen Reisen auf den Fluss

Dieses Jahr wird der Saisonstart bei A-Rosa besonders spannend und abwechslungsreich. Die neuen Specials „Krimi Cruise“, „Secret Event“, „Impro-Theater“ und „TV Noir“ beleben die Reisen im März und November 2020. „Unsere neu aufgelegten Themenreisen sind Teil unserer Entertainment-Strategie und werden von den Gästen sehr gut angenommen – einige Termine sind schon fast ausgebucht. Kein Wunder: die Touren bieten einen absoluten Mehrwert, der im normalen Reisepreis erhalten ist. Wir arbeiten derzeit daran, das Konzept für 2021 noch weiter auszubauen. Dann wird es bei A-ROSA im März und November nur noch Themenreisen geben“, erläutert Jörg Eichler, Geschäftsführer und Gesellschafter der A-ROSA Flussschiff...
Weiterlesen

A-Rosa Flusskreuzfahrten an der Fespo in Zürich

Mit dem neuen Jahrzehnt ist auch das der Flusskreuzfahrten angebrochen. A-Rosa lädt in den kommenden Wochen alle Interessierten ein die Alternative zur Städtereise selbst zu erleben. Auf insgesamt sechs verschiedenen Messen in Nord- und Süddeutschland sowie der Schweiz und Österreich ist die Reederei vertreten. Den Auftakt bilden sowohl die Ferienmesse in Wien wie auch die CMT in Stuttgart, welche beide ab dem 16. Januar ihre Türen für die Besucher öffneten. Weitere Termine sind in Zürich, Hamburg, München und Berlin geplant. Die A-Rosa Experten freuen sich, über aktuelle Angebote, die Saison 2020 sowie die Neuerungen in 2021 und nicht zuletzt das neue...
Weiterlesen

Adelsexperte Michael Begasse verrät auf A-Rosa Flussreisen Geheimnisse der Königshäuser

Ab der Saison 2020 wird der bekannte RTL-Adelsexperte Michael Begasse die Gäste auf ausgewählten A-Rosa Flussreisen auf Rhein und Donau in die geheimnisvolle Welt der beliebtesten Royals der Welt mitnehmen. Seit fast 30 Jahren begleitet er die königlichen Familien, besuchte glamouröse Hochzeiten und royale Events. Den A-Rosa Gästen gewährt er einen exklusiven Blick hinter die dicken Palastmauern, erzählt persönliche und private Geschichten gespickt mit historischen und politischen Fakten. Mit seinen Event-Vorträgen bereichert Begasse das jeweilige Fahrtgebiet durch royales Wissen. „Auf dem Rhein Richtung Amsterdam geht es natürlich um das Haus Oranje und um meine Lieblingskönigin Máxima der Niederlande. Ich habe diese...
Weiterlesen

Fast 300 Bewerbungen für A-Rosa Singer-Songwriter-Contest „Showtime“

Fast 300 Künstler haben sich für den Singer-Songwriter-Contest „Showtime“ an Bord der A-Rosa Schiffe beworben. Nun hat die Fach-Jury, bestehend aus TV Noir, SofaConcerts und A-Rosa, die 60 Teilnehmer ausgewählt, die von April bis Oktober 2020 an den Contest-Reisen auf Donau und Rhein teilnehmen. „Die Auswahl ist uns wirklich schwer gefallen, weil die Qualität der Bewerbungen insgesamt sehr hoch war“, erläutert Jörg Eichler, CEO der A-Rosa Flussschiff GmbH. „Bei unseren Bewertungen spielte es natürlich eine Rolle, ob die Musik dem A-Rosa Publikum – das ja alle Generationen umfasst – gefallen dürfte. Aber auch die Persönlichkeit der Künstler, ihr Auftreten und...
Weiterlesen

A-Rosa Familienschiff mit Batteriespeicher ab sofort buchbar

Die A-Rosa Flussschiff GmbH hat den Buchungsstart für das E-Motion Ship, welches ab 2021 auf dem Rhein fährt, bekannt gegeben. Bis 31. Januar 2020 ist es sogar mit doppelter Frühbucher-Ermäßigung bzw. auf ausgewählten Terminen mit doppelter Super-Frühbucher-Ermäßigung buchbar. Das Schiff ist die ideale Alternative für Menschen, die ihre Liebe zu Kreuzfahrten mit einem nachhaltigen Umweltschutz verbinden möchten. Das E-Motion Ship ist mit einem Batteriespeicher und einem Luftblasenteppich ausgestattet, welche Emissionen signifikant reduzieren. Während der Fahrt wird der Dieselverbrauch weitest möglich gesenkt und überschüssige Energie gespeichert. Mit dieser fährt das Schiff die Häfen emissionsfrei und nahezu geräuschlos an. Wie alle Schiffe der...
Weiterlesen

A-Rosa möchte mit International Music Award jüngeres Fluss-Publikum begeistern

Wenn am 22. November 2019 in der Berliner Verti Music Hall zum ersten Mal der International Music Award präsentiert vom Rolling Stone (IMA) vergeben wird, ist A-Rosa als Partner dieses Events auch vor Ort vertreten. Ab 16.30 Uhr bespielt A-Rosa eine eigene Bühne auf dem Vorplatz. Hier treten Teilnehmer des Singer-Songwriter Contests „Showtime“ auf, der von April bis Oktober 2020 auf den A-Rosa Schiffen auf Rhein und Donau ausgetragen wird. „Unser Konzept ist konsequent darauf ausgerichtet, auch jüngere Zielgruppen für einen Urlaub mit A-Rosa zu begeistern. Der Showtime-Contest trägt dazu bei und der IMA bietet die Möglichkeit, unser neues Entertainment-Programm erlebbar...
Weiterlesen
by rettenmund.com