A-Rosa Flusskreuzfahrten

Rad- und Schiffserlebnis mit A-Rosa Flusskreuzfahrten

A-Rosa vertieft die Kooperation mit dem Radreisen-Anbieter Terranova, der seit einigen Jahren die Städtereisen per Schiff durch attraktive Fahrradausflüge an Land ergänzt. Auf bislang vier Fahrtgebieten – Donau, Rhein/Main/Mosel, Rhône/Saone und Seine – besteht die Möglichkeit, auf ausgewählten 7-Nächte-Reisen die Destinationen per Fahrrad mit einem ortskundigen Guide zu entdecken. „Wir freuen uns, dass Terranova die Fahrrad-Kreuzfahrten ab 2020 exklusiv mit A-Rosa durchführen wird. Der führende Anbieter hochwertiger Radreisen und wir als führender Anbieter von Premium-Flusskreuzfahrten passen sehr gut zusammen. Terranova stärkt das individuelle, aktive und regionenbezogene Profil von A-Rosa“, erläutert der Director Sales Marius Griego. Ab 2020 wird auch für die...
Weiterlesen

Elke Heidenreich, Andrea Ballschuh und weitere VIP-Lektoren an Bord von A-Rosa

Erst letzte Woche hat A-Rosa das neue Entertainment-Konzept für die Saison 2020 vorgestellt. Die ersten Vorboten dieser Offensive können die Gäste schon in dieser Saison an Bord der A-Rosa Schiffe erleben. Auf drei Fahrten von Mai bis September sind die bekannten Autoren Susanne Fröhlich, Elke Heidenreich und Andrea Ballschuh zu Gast. Sie lesen aus ihren Werken und laden zu Workshops ein. Den Reisenden werden dadurch auf unterhaltsame Weise Informationen zum Fahrtgebiet und weiteren spannenden Themen vermittelt. Noch bis zum 29. Mai ist Susanne Fröhlich mit den A-Rosa Gästen unterwegs ins Donau-Delta. An Bord der A-Rosa Riva liest die erfolgreiche Moderatorin, Journalistin...
Weiterlesen

A-Rosa revolutioniert Flussreisen und erfindet die Städtereise neu

Auf einer Pressekonferenz in Hamburg hat die A-Rosa Flusschiff GmbH heute den neuen Katalog 2020, ihr neues Entertainment-Konzept und vor allem den geplanten Neubau vorgestellt. Das neue A-Rosa Flussschiff wird ab Frühjahr 2021 auf dem Rhein zwischen Köln und Amsterdam unterwegs sein. "Das neue A-Rosa Flussschiff wird den Markt der Flusskreuzfahrtschiffe revolutionieren und Städtereisen auf ein neues Niveau heben", erklärte Jörg Eichler, Geschäftsführer der A-Rosa Flussschiff GmbH. Als erstes Flussschiff verfügt der Neubau über 4-Decks. Die 140 Kabinen setzen mit komfortablen 21 Quadratmetern Fläche neue Massstäbe auf Flussreisen. Mit Stolz geschwellter Brust konnte A-Rosa Geschäftsführer Jörg Eichler heute in Hamburg zahlreiche...
Weiterlesen

Yvonne Catterfeld taufte die A-Rosa Alva in Portugal

A-Rosa Flusskreuzfahrten hatte heute gleich doppelt Grund zum Feiern: Zum einen konnte die beliebte Flussreederei ihr neuestes, 13. Flussschiff, die A-Rosa Alva im porugiesischen Porto taufen. Und zum zweiten können die Gäste der Flussreederei nun mit dem landschaftlich eindrücklichen Douro ein neues Fahrgebiet befahren.. Als Taufpatin amtete A-Rosa Markenbotschafterin Yvonne Catterfeld. Die Freude wurde durch die Tatsache leicht getrübt, dass der Innenausbau der A-Rosa Alva nicht rechtzeitig fertig wurde. Deshalb musste die anschliessend an die Tauffeier geplante Jungfernfahrt abgesagt werden. Freude herrschte heute nicht nur bei der Reederei A-Rosa, sondern auch bei der Taufpatin, Schauspielerin und Sängerin Yvonne Catterfeld. „Ich freue...
Weiterlesen

A-Rosa Donna erstrahlt in neuem Glanz

Die A-Rosa Donna startete auf der Donau mit einem neuen Design in die Saison. Die Winterpause nutzte die Reederei, neben Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten, für die Modernisierung des Schiffes. So wurde das Design durch hellere und frischere Farben an das der Rhein-Schiffe angepasst. Die Weinwirtschaft erinnert nun – passend zum Fahrtgebiet – an eine gemütliche und doch moderne Almhütte. In den Kabinen der A-Rosa Donnawurde das Farbkonzept verändert. Hier trifft nun ein warmes Bordeauxrot auf ein kräftiges Orange. Darüber hinaus gibt es größere Fernseher. In den öffenlichen Bereichen wurden die Teppiche erneuert und weitere Sitzgelegenheiten geschaffen. Das Marktrestaurant wurde nun in kleine...
Weiterlesen

A-Rosa läutet mit innovativem Schiffsneubau neue Ära der Flusskreuzfahrt ein

Die A-Rosa Flussschiff GmbH hat bei der Concordia Damen Werft in den Niederlanden einen Schiffsneubau zur Auslieferung im Frühjahr 2021 in Auftrag gegeben. Danach wird der Neubau vorwiegend auf dem nördlichen Rhein eingesetzt und läuft von Köln aus Amsterdam, Rotterdam, Brügge und Antwerpen an. Schon seit Jahren setzt A-Rosa neue Standards für die Branche. „Das neue A-Rosa Schiff ist ein Feuerwerk an Innovationen, die es so weltweit noch auf keinem Fluss gibt. Es wird genau auf unser Städtereisen-Konzept für die ganze Familie abgestimmt sein. Damit leiten wir eine neue Ära des Reisens ein, welche die perfekte Mischung aus Erleben und Erholen...
Weiterlesen

A-Rosa bereitet neue Saison vor und schult Mitarbeiter

Anfang März startet für A-Rosa die Saison 2019. Um die Schiffsteams auf ihren Einsatz auf Donau, Rhein, Rhône, Seine und Douro vorzubereiten, fand vom 25. bis 28. Februar die Schulungswoche auf den Schiffen A-Rosa Brava, Aqua und Flora in Duisburg statt. Insgesamt haben rund 150 Teilnehmer aus den Bereichen Nautik, Technik und Hotel an der 4-tägigen Schulung teilgenommen. Im Rahmen der Schulungswoche präsentierten die Mitarbeiter der A-Rosa Reederei sowie der Flussschiff GmbH neue Konzepte und Ideen für die einzelnen Bereiche. So wurden die neuen Dining-Menüs präsentiert, bei denen stets ein neuer regionaler Fokus gesetzt wird.

E-Bikes auf Seine- und Rhône im Einsatz

Es...
Weiterlesen

André Mahr steuert von Chur aus die zwölf A-Rosa Flussschiffe

Seit dem 1. März 2019 ist Kapitän André Mahr der neue Director Fleet Services bei A-Rosa. Damit unterstehen ihm alle zwölf Kreuzfahrt-Schiffe der Flotte. Zu seinen Aufgaben zählt die operative und strategische Führung des Bereiches Nautik-Technik. Agieren wird er von der A-Rosa Reederei GmbH mit Sitz in Chur/Schweiz aus, einem Tochterunternehmen der in Rostock ansässigen A-Rosa Flussschiff GmbH. Die Einstellung eines festen Directors Fleet Services ist eine weitere konsequente Stärkung des Bereiches Nautik-Technik im Hinblick auf das weitere Wachstum und die damit verbundene Modernisierung von A-Rosa. In seinem Wirken wird sich André Mahr eng mit dem Leiter Neubau Matthias Lutter abstimmen....
Weiterlesen

Yvonne Catterfeld tauft A-Rosa Alva in Porto

Am 30. April 2019 wird das neueste Mitglied der A-Rosa Familie in Porto auf den Namen Alva getauft. Taufpatin wird die Schauspielerin und Sängerin Yvonne Catterfeld sein. „Ich freue mich wahnsinnig, dass ich die A-Rosa Alva taufen darf. Sie wird das kleinste und damit familiärste Schiff der A-ROSA Flotte sein, was ich einzigartig und zugleich für Familien sehr einladend finde. Außerdem kann ich einen Urlaub auf dem Douro kaum erwarten. Die Bilder machen jetzt schon Lust auf eine außergewöhnlich schöne Fahrtstrecke, traumhafte Natur und interessante bunte Städte“, schwärmt Catterfeld. Die Feier findet im kleinen Rahmen an Bord des Schiffes statt, das...
Weiterlesen

2’400 Kinder waren 2018 mit A-Rosa Flussschiffen unterwegs

Das Geschäftsjahr 2018 ist für die A-Rosa Flussschiff GmbH trotz des herausfordernden zweiten Halbjahres mit niedrigen Pegelständen auf Rhein und Donau sehr erfolgreich verlaufen. Bereits das fünfte Jahr in Folge konnte der Kreuzfahrt-Anbieter sein Wachstum steigern. Im Vergleich zum Vorjahr wuchs der Passage-Umsatz bei stabiler Kapazität um 6 Prozent, der Unternehmensgewinn konnte sogar um 60 Prozent gesteigert werden. „Unsere traditionellen Fahrtgebiete sind weiterhin beliebt, besonders bei Städtereisenden und Familien. Auch unser 2017 neu hinzugekommenes Fahrtgebiet – die Seine – hat sich sehr gut weiterentwickelt“, berichtet Jörg Eichler, Geschäftsführer und Gesellschafter der A-Rosa Flussschiff GmbH. Insgesamt 2.400 Kinder haben 2018 einen...
Weiterlesen
by rettenmund.com