Schlagwort-Archive: A-Rosa Flusskreuzfahrten

A-Rosa Flussreisen spendet Lebensmittel an die Kölner Tafel

Aufgrund des Beschlusses der Bundeskanzlerin und der Regierungschefs vom 28. Oktober 2020 hat die A-Rosa Flussschiff GmbH als Reiseveranstalterin alle touristischen Kreuzfahrten mit Abfahrten bis 30. November 2020 ausgesetzt. „Wir hoffen, die Regierung mit dem Aussetzen unserer Reisen dabei unterstützen zu können, das Infektionsgeschehen aufzuhalten und die Zahl der Neuinfektionen wieder in die nachverfolgbare Größenordnung von unter 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in einer Woche zu senken“ erläutert Jörg Eichler, CEO der A-Rosa Flussschiff GmbH. Durch die plötzliche Unterbrechung der Reisen befand sich an Bord der Schiffe noch eine Menge Frischware, die das A-Rosa Team auf keinen Fall verkommen lassen wollte....
Weiterlesen

A-Rosa legt erstmals 4-Nächte Mosel-Flussreisen auf

Innerdeutsche Reisen liegen im Trend und besonders die Moselregion erfreut sich derzeit großer Beliebtheit. Ab dem 4. November 2020 bietet die A-Rosa Flussschiff GmbH deswegen erstmals 4-Nächte-Reisen auf der Mosel an. Die Kurz-Kreuzfahrten führen von Köln über Cochem, Trier-Mehring und Koblenz zurück nach Köln. Das Routing wird – ab Dezember unter dem Namen „Adventszauber Mosel“ – bis zum 22. Dezember 2020 gefahren. Auf der Reise können sich die Gäste auf idyllische Naturlandschaften und einige vom UNESCO-Weltkulturerbe geschützte Sehenswürdigkeiten freuen. Von Köln aus fährt das Schiff zunächst nach Cochem mit seinem berühmten Wahrzeichen: der Reichsburg, die bereits vom Fluss aus bewundert werden...
Weiterlesen

Maximum an Sicherheit schon vor Start der A-Rosa Flussreise

Wer sich bis zum 30. November dieses Jahres für eine Reise mit A-Rosa in der Saison 2021 entscheidet, profitiert gleich doppelt. Bis zu diesem Tag gilt noch für viele Reisen im kommenden Jahr die doppelte A-Rosa Super-Frühbucher-Ermäßigung, mit der die Gäste bis zu 600 Euro pro Person sparen können. Ebenfalls ist bei der Buchung bereits eine Reiserücktrittsversicherung inkludiert, welche auch im Fall einer Stornierung bei einer unerwarteten Erkrankung an COVID-19 vor und während der Reise greift. Zusätzlich bietet A-Rosa in Zusammenarbeit mit der HanseMerkur einen neuen Corona-Schutz vor der Reise an. Diese hinzubuchbare Leistung beinhaltet die Absicherung der Stornierungskosten bei einer häuslichen...
Weiterlesen

Zusätzliche Flussreisen von A-Rosa auf Rhein und Main

Flusskreuzfahrten erfreuen sich derzeit großer Beliebtheit und verzeichnen durch das Sicherheitsgefühl für die Gäste und die zumeist durch Regionen des Schengenraums führenden Reisen eine starke Nachfrage. Die A-Rosa Flussschiff GmbH hat nun auf diese Nachfrage reagiert und neue innerdeutsche Reisen auf dem Rhein und dem Main aufgelegt. Für diese Reisen ist das vierte A-Rosa Rhein-Schiff neu gestartet, womit die gesamte Rheinflotte nun wieder für die Gäste im Einsatz ist. Die 7-Nächte-Reisen „Main Romantik“ führen wahlweise von Köln nach Nürnberg oder retour. Freuen können sich die Gäste hierbei auf malerische Naturlandschaften und einige UNESCO-Weltkulturerbestätten. Von Köln aus geht es zunächst nach Koblenz,...
Weiterlesen

A-Rosa Kreuzfahrten führen in Regionen ausserhalb der Risikogebiete

Nicht nur an Bord sorgt die A-Rosa Flussschiff GmbH durch Hygiene- und Abstandsregeln für ein sicheres und erholsames Reiseerlebnis, das Konzept wurde jetzt auch auf die Landgänge ausgeweitet. Im Fall einer Reisewarnung durch das Auswärtige Amt für eine Region innerhalb eines Fahrtgebietes entwickelt das A-Rosa Care Team kurzfristig ein alternatives Routing. Dieses führt die Schiffe zu Häfen außerhalb der vom Robert-Koch-Institut definierten Risikogebiete. Die nicht von der Reisewarnung betroffenen Städte bleiben dabei selbstverständlich fester Bestandteil des Fahrplans. Das Erlebnis der Städte innerhalb von Risikogebieten, wie aktuell Amsterdam, Rotterdam oder Wien, wird durch Panoramafahrten der Schiffe ohne Ausstieg ermöglicht. Zudem führen Landausflüge...
Weiterlesen

A-Rosa Flussreisen gewährt doppelte Super-Frühbucher-Ermäßigung

Die A-Rosa Flussschiff GmbH hat ihren Katalog für die Saison 2021 als PDF-Version veröffentlicht. Die gedruckte Variante soll bis Ende Oktober 2020 erscheinen. Unter dem Motto „Erlebnisreisen“ bietet A-Rosa 2021 3- bis 16-Nächte Reisen in den beliebten europäischen Fahrtgebieten Rhein/Main/Mosel, Donau, Douro, Rhône/Saône und Seine an. Den Titel ziert erneut Markenbotschafterin Yvonne Catterfeld, die das Premium-Produkt in ihrer authentischen und individuellen Art perfekt verkörpert. Das 150-Seiten starke A-Rosa Katalog-PDF wurde für die Arbeit im Reisebüro optimiert, indem die Informationen komprimiert und die Übersichtlichkeit erhöht wurden. Der Aufbau des Preis- und Routenteils erfolgt nun nach dem Motto „In vier Schritten zu Ihrer...
Weiterlesen

Green Award für A-Rosa Aqua und A-Rosa Brava

Im Sommer 2020 wurde gleich zwei Schiffen der A-Rosa Flussschiff GmbH der Green Award verliehen. Die A-Rosa Aqua und A-Rosa Brava wurden einer umfangreichen Prüfung unterzogen und erhielten vor allem in den Kategorien Sicherheit und Umweltschutz sehr hohe Punktzahlen. Mit diesem Award setzt die Reederei weiterhin auf die Nachhaltigkeit der Flotte, weitere A-Rosa Rhein-Schiffe sollen die Auszeichnung ebenfalls zeitnah erhalten. Im Jahr 1994 wurde durch die Green Award Foundation ein Award-Programm zur Förderung einer sauberen und sicheren Schifffahrt ins Leben gerufen. Seitdem wurden weltweit zahlreiche Schiffe und Reedereien auf freiwilliger Basis in den Bereichen Qualität, Sicherheit und Umwelt geprüft und mit...
Weiterlesen

Flussreisen sind eine attraktive Alternative zur Hochseekreuzfahrt

Bereits Mitte Juni hat die A-Rosa Flussschiff GmbH ihre Kreuzfahrten mit einem eigens entwickelten Hygiene- und Gesundheitskonzept wieder aufgenommen. Viele Gäste buchen auch noch kurzfristig einen Urlaub mit A-Rosa. Dabei zeichnet sich der Trend ab, dass viele traditionelle Hochsee-Gäste nun eine Flusskreuzfahrt ausprobieren, da die großen Seeschiffe derzeit nur sehr eingeschränkt auf den Meeren unterwegs sind. Einer dieser Gäste ist Fabian Betzendahl vom Blog „Kreuzfahrturlauber“, der sich spontan für eine Reise auf der Donau entschieden hat: „Eine Flussreise stellt für mich eine attraktive Alternative zur Hochseekreuzfahrt dar. Die gewohnten Vorzüge bleiben erhalten, denn das Hotelzimmer reist mit, das Wasser rauscht vorbei...
Weiterlesen

E-Motion Ship von A-Rosa startet erst im April 2022 zur Jungfernfahrt

Der ursprünglich für Mai 2021 geplante Neubau der A-Rosa Flussschiff GmbH wird nun im März 2022 fertig gestellt. Grund für die Verzögerung sind von der Corona-Pandemie bedingte Unterbrechungen der Lieferketten. Das innovative E-Motion Ship mit Batterieantrieb befindet sich derzeit in der Bauphase auf der Severnav Werft in Rumänien. Der Innenausbau wird auf der Concordia Damen Werft in den Niederlanden erfolgen. Die ersten Abfahrten des innovativen E-Motion Flusskreuzfahrtschiffs entlang des nördlichen Rheins sind nun für April 2022 geplant. Alle bisher gebuchten Gäste werden vom A-Rosa Team individuell kontaktiert und erhalten ein attraktives Umbuchungsangebot. Über das geplante Kreuzfahrt-Programm für die Saison 2021 informiert...
Weiterlesen

A-Rosa Flusskreuzfahrten in Frankreich wieder gestartet

Am 11. Juli 2020 hat die A-Rosa Flussschiff GmbH ihre Reisen in Frankreich erfolgreich wieder aufgenommen. Damit sind die A-Rosa Kussmundschiffe nun wieder in allen europäischen Fahrtgebieten unterwegs. Die erste Reise führt die Gäste auf der Rhône von Lyon bis ans Mittelmeer nach Arles, wo in der Camargue die berühmten weißen Pferde und Flamingos entdeckt werden können. Besonders im Sommer zeigen die Landschaften Südfrankreichs ihre malerische Schönheit: saftige Wiesen und bunte Lavendelfelder entfalten ihre Schönheit entlang der Route der Rhône. Die Gäste können die wunderschöne Landschaft auch im Rahmen der A-Rosa Ausflüge erkunden. So stehen unter anderem eine Panoramatour durch die...
Weiterlesen
by rettenmund.com