AIDA Kreuzfahrten

AIDA Cruises verlängert Unterbrechung der Kreuzfahrtsaison für Reisen im August 2020

Angesichts der schrittweisen Lockerungen im innereuropäischen Reiseverkehr ist AIDA Cruises zuversichtlich, noch in diesem Sommer die diesjährige Reisesaison wiederaufzunehmen. Jedoch sind in vielen weltweiten Destinationen die Bedingungen für ein sicheres Reisen noch nicht gegeben. AIDA Cruises ist es wichtig, allen Gästen Planungssicherheit für ihre Ferien zu geben und muss daher die Unterbrechung der Kreuzfahrtsaison bis zum 31. August 2020 ausgenommen einzelner Abfahrten, verlängern. Auf Ihrer Homepage schreibt AIDA Cruises: "Ausgenommen hiervon sind einzelne Abfahrten von AIDA Prima, AIDA Perla und AIDA Diva. Derzeit sind wir zuversichtlich, dass diese Reisen stattfinden können."

AIDA Cruises hofft auf baldigen Start unter angepassten Bedingungen

AIDA Cruises steht...
Weiterlesen

AIDA sagt alle Kreuzfahrten mit Ziel USA und Kanada in diesem Jahr ab

Als Folge der anhaltenden Auswirkungen des Coronavirus sind derzeit die Bedingungen für internationale Reisen mit Ziel USA und Kanada noch nicht gegeben. In Kanada sind Kreuzfahrtanläufe bis Ende Oktober 2020 nicht möglich, in den USA gilt bis auf weiteres ein Einreisestopp für Europäer. AIDA ist es aber wichtig, Gästen die notwendige Planungssicherheit für ihren Urlaub zu geben. Daher muss AIDA heute seinen Gästen mitteilen, dass alle für dieses Jahr geplanten Reisen mit Häfen in den USA und Kanada nicht stattfinden können. Die Gäste, die eine dieser Reisen mit AIDA gebucht haben, werden informiert. Die Bearbeitung der Buchungen erfolgt chronologisch nach Abreisedatum.

AIDA...

Weiterlesen

AIDA Kreuzfahrtschiffe bleiben bis 31. Juli 2020 im Hafen

AIDA Cruises begrüsst die aktuellen internationalen Bemühungen zur Normalisierung des Tourismus und arbeitet selbstverständlich intensiv an detaillierten Plänen für einen baldigen Neustart von AIDA Kreuzfahrten. Dabei berücksichtigt die Reederei die bevorstehenden Öffnungen im europäischen Reisverkehr. Der Schutz der Gesundheit der Gäste und Besatzungsmitglieder hat dabei jederzeit höchste Priorität. Dazu ist AIDA in enger Abstimmung mit den verschiedenen nationalen und internationalen Behörden und Gesundheitsorganisationen. AIDA Cruises schreibt: „In vielen unserer häufig angelaufenen Destinationen sind aktuell jedoch die Regelungen für den internationalen Tourismus noch in Abstimmungsprozessen und die konkreten Bedingungen für einen Neustart sind noch nicht umfassend geklärt. Um unseren Gästen aber die...
Weiterlesen

AIDA verlängert Kreuzfahrt-Stopp bis 30. Juni 2020

Der internationale Ferienverkehr ist auf Grund der Corona-Pandemie zum Erliegen gekommen. Mit einer Normalisierung vor Ende Juni 2020 ist aufgrund der geltenden Einreisebestimmungen in unseren Zielgebieten leider nicht mehr zu rechnen. Die Bundesregierung hat die weltweite Reisewarnung bis mindestens Mitte Juni verlängert. Diese aussergewöhnlichen und unvorhersehbaren Umstände zwingen AIDA daher dazu, die vorübergehende Unterbrechung der AIDA Reisesaison erneut zu verlängern.

Keine AIDA Kreuzfahrten bis Ende Juni 2020

Leider können auch alle Reisen bis einschliesslich 30. Juni 2020 nicht wie geplant stattfinden. Alle Gäste, die in diesem Zeitraum eine Reise mit AIDA gebucht haben, werden informiert. Die Bearbeitung der Buchungen erfolgt chronologisch nach Abreisedatum. AIDA...
Weiterlesen

AIDA Online Shop: Im Strandkorb oder der AIDA Matratze träumen

Kreuzfahrt-Fans müssen wohl noch einige Zeit warten, bis sie das nächste Mal auf den Weltmeeren unterwegs sein können. Falls das Fernweh aber doch zu gross ist und Du speziell die Kreuzfahrtschiffe von AIDA magst, so könnte man die Zeit Zuhause jetzt doch mal für einen Besuch im Online-Shop von AIDA nutzen. Vom Poster aus der AIDA-Kunst Galerie über das Mountainbike bis zum AIDA-Strandkorb ist alles dabei, das an schöne AIDA-Momente erinnert. Mit der AIDA-Matratze und -Bettdecke kann man sogar schlafen wie an Bord Die Bordshops der AIDA Flotte sind die perfekte Adresse, wenn es darum geht, sich auch nach der Reise...
Weiterlesen

AIDA Cruises sagt Reisen bis 31. Mai ab

Die weltweite Ausbreitung des Coronavirus stellt derzeit die Volkswirtschaften und Unternehmen vor noch nie dagewesene Herausforderungen. Der globale Reiseverkehr ist zum Erliegen gekommen. Aufgrund der geltenden Einreisebestimmungen in den weltweiten Zielgebieten ist mit einer Normalisierung des Reiseverkehrs vor Ende Mai 2020 im Moment nicht zu rechnen. Diese außergewöhnlichen und unvorhersehbaren Umstände zwingen AIDA dazu, die vorübergehende Unterbrechung der Reisesaison auszuweiten. Somit können leider auch alle Reisen bis einschließlich 31. Mai 2020 nicht wie geplant stattfinden. Alle Gäste, die in diesem Zeitraum eine Reise mit AIDA geplant haben, werden informiert. Die Bearbeitung der Buchungen erfolgt chronologisch nach Abreisedatum.

Reisegutschein und 10 % Bonus

AIDA...
Weiterlesen

Was tun Kapitän Boris Becker und seine Crew der AIDA Perla zur Zeit vor Barbados?

Vor wenigen Wochen hätte sich niemand - selbst in seinen schlimmsten Horror-Träumen - vorstellen können, das die ganze Welt durch ein brandgefährliches Virus lahmgelegt werden könnte. Das Coronavirus hat schreckliche Folgen: Jeden Tag sterben weltweit fast unzählige Menschen und noch mehr Frauen und Männer müssen sich in Pflege von Ärzten, Krankenschwestern und Pflegern begeben. Aber auch die Wirtschaft lahmt und verliert Tag für Tag Milliarden von Franken, Euro und US-Dollar. Weltweit stehen über 400 Kreuzfahrtschiffe still. Was aber tut die Crew in dieser Zeit? Ein winziges, unsichtbares Virus, namens COVID-19 hat die ganze Welt, die gesamte Menschheit in eine absolute Ausnahmesituation...
Weiterlesen

AIDA stellt Kreuzfahrtbetrieb bis Anfang April ein

Auch AIDA kann sich den Auswirkungen des Coronavirus nicht enziehen. Die Reederei gibt heute bekannt, dass sie die Reisen ihrer 14 Kreuzfahrtschiffe bis Anfang April einstellt. Die Reederei teilt mit: "Die Ausbreitung des Coronavirus stellt derzeit unzählige Menschen und die Wirtschaft weltweit vor sehr schwierige Herausforderungen. Aufgrund der zunehmenden Fälle von Covid-19 kommt es zu massiven Einschränkungen in den von uns angesteuerten Ländern. Die Lage verändert sich sehr dynamisch. Als Reiseveranstalter und Arbeitgeber tragen wir eine große Verantwortung gegenüber unseren Gästen und Crewmitgliedern. Deshalb haben wir heute schweren Herzens die Entscheidung getroffen, die AIDA Reisesaison vorübergehend bis Anfang April 2020 zu unterbrechen. Uns...
Weiterlesen

140 Meter langes LNG-Maschinenraummodul der AIDA Cosma nach Papenburg überführt

Heute früh (24. Februar 2020) hieß es auf der Neptun Werft in Rostock-Warnemünde „Leinen los!“ für das 140 Meter lange, 42 Meter breite und vier Decks hohe schwimmende Maschinenraummodul von AIDAcosma. Die sogenannte Floating Engine Room Unit (FERU) des bereits zweiten Kreuzfahrtschiffes von AIDA Cruises, das zukünftig emissionsarm mit LNG betrieben wird, ist auf dem Weg in die MEYER WERFT nach Papenburg. Im Mai 2021 startet ab Kiel die Premierensaison von AIDAcosma mit Reisen nach Nordeuropa und in der Ostsee. Bereits 2023 wird das Kreuzfahrtunternehmen das dritte LNG-Kreuzfahrtschiff in Dienst stellen. Herzstück des Maschinenraum-Moduls von AIDAcosma sind die vier Dual-Fuel-Motoren sowie...
Weiterlesen

Hamburg freut sich auf 97 Anläufe von AIDA Kreuzfahrtschiffen

AIDA Cruises schickt in der Kreuzfahrtsaison 2020 insgesamt acht Schiffe an die Elbe. Diese werden 97-mal in der Hansestadt festmachen. Den Auftakt machte AIDA Cara am 8. Februar 2020, die mit dem Anlauf zugleich die neunmonatige AIDA Saison in der Metropole am Wasser einläutete. Neben AIDA Cara laufen AIDA Aura, AIDA Diva, AIDA Luna, AIDA Mar, AIDA Perla, AIDA Sol und AIDA Vita bis Ende Oktober den Hamburger Hafen an. Die häufigsten Gäste sind AIDA Perla mit 26 und AIDA Sol mit 21 Anläufen. Ein erster Höhepunkt ist der Anlauf von AIDA Aura am 22. Februar 2020. Die erfahrene Weltenbummlerin startete...
Weiterlesen
by rettenmund.com