Schlagwort-Archive: MSC Kreuzfahrten

MSC verlängert Stilllegung der Kreuzfahrtschiffe bis 29. Mai 2020

Angesichts des globalen Gesundheitsnotstands durch das Coronavirus, mit dem die Welt aktuell konfrontiert ist, und daraus resultierender außergewöhnlicher Umstände, hat MSC Cruises beschlossen, die vorübergehende, flottenweite Einstellung des Schiffsbetriebs bis zum 29. Mai zu verlängern. Das Unternehmen hatte zuvor die vorübergehende weltweite Einstellung des operativen Schiffsbetriebs bis zum 30. April verkündet. Regierungen auf der ganzen Welt verstärken kontinuierlich die Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen an Land, um die lokale Bevölkerung zu schützen und die weitere Verbreitung des Virus einzugrenzen. Die Entscheidung von MSC Cruises spiegelt dies wider und soll die Wirksamkeit der weltweiten Maßnahmen unterstützen.

MSC bedauert Unannehmlichkeiten für Gäste

Die lokalen Teams von MSC...
Weiterlesen

MSC Cruises stoppt alle Kreuzfahrten der in den USA stationierten Schiffe

Angesichts der aussergewöhnlichen Umstände, denen sich die Welt derzeit in Zusammenhang mit dem Coronavirus gegenüber sieht, beschloss MSC Cruises, alle Kreuzfahrten der Schiffe, die in den USA stationiert sind, für 45 Tage, also bis zum 30. April 2020, abzusagen. Covid-19 wurde inzwischen als globale Pandemie eingestuft. Regierungen auf der ganzen Welt prüfen und bewerten laufend die Gesundheits- und Sicherheitsmassnahmen an Land, um die Bevölkerung zu schützen und die Ausbreitung des Virus einzudämmen.

Gesundheit und Sicherheit von Gästen und Crew geht vor

Pierfrancesco Vago, Executive Chairman bei MSC Cruises, sagt: „Dies war keine leichte Entscheidung für uns, aber unter den aktuellen Umständen geht die...
Weiterlesen

Spanien macht alle Häfen dicht – MSC Grandiosa steht still

Die Kreuzfahrtbranche erfuhr am Donnerstagnachmittag des 12. März überraschend, dass die spanischen Behörden alle spanischen Häfen, darunter auch den von Barcelona, um Mitternacht desselben Tages schließen werden. Diese Maßnahme steht in Zusammenhang mit der Covid-19 Pandemie in Spanien. Die Entscheidung zwang MSC Cruises dazu, für die MSC Grandiosa, die am 12. März im Hafen von Barcelona angelegt hat, eine vorgezogene Abfahrt vor Mitternacht zu planen. Alle Passagiere, die in Barcelona eingeschifft sind, mussten daher am selben Abend das Schiff wieder verlassen.

MSC Grandiosa steht bis 5. April 2020 still

Darüber hinaus hat die Situation MSC Cruises gezwungen, die Route der MSC Grandiosa zu...
Weiterlesen

MSC Cruises annulliert mehrere Kreuzfahrten

„Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Coronavirus - Covid-19-Krise in vielen Ländern, in denen wir tätig sind, müssen wir als Reederei die von verschiedenen Regierungs- und Hafenbehörden auferlegten Beschränkungen, wie auch die von uns bereits im Januar eingeführten Vorsorge- und Sicherheitsmassnahmen anpassen und folglich auch einige unserer Routen ändern oder Kreuzfahrten ganz absagen“, erklärt MSC Kreuzfahrten in einer heute veröffentlichten Stellungnahme. Erklärung von MSC Kreuzfahrten: „Diese Entscheidungen spiegeln die aktuelle Lage wider, die sich permanent weiterentwickelt. Wir stehen in Kontakt mit Regierungen, Gesundheitsbehörden und anderen staatlichen Behörden, um über die neuesten Entwicklungen auf dem aktuellen Stand zu sein. Wir werden entsprechend...
Weiterlesen

MSC Cruises stellt Kreuzfahrthighlights für den Sommer 2021 vor

Spektakuläre Naturhighlights, idyllische Hafenstädte, pulsierende Metropolen, tropische Inselparadiese – MSC Cruises präsentiert seine neuen Kreuzfahrthighlights für den Sommer 2021. MSC Kreuzfahrten bietet seine bisher grösste Auswahl an Schiffen – im Juni 2021 wird mit der MSC Seashore, das erste Schiff der Seaside-EVO-Klasse in Dienst gestellt – und eine Vielzahl an Reisezielen und Routen in Nordeuropa, dem Mittelmeer, Nordamerika, der Karibik und den Emiraten. Neue Ziele ab Triest: MSC Cruises wird 2021 mit der MSC Fantasia ab/bis Triest wieder die Türkei anlaufen. Die 9-Nächte-Kreuzfahrt umfasst einen 12-stündigen Aufenthalt in Istanbul und läuft auch die türkische Stadt Kusadasi an. Die griechischen Reiseziele Katakolon,...
Weiterlesen

MSC Kreuzfahrten Fanclub Schweiz – Mit Herzblut für MSC

MSC Fans kennen den offiziellen MSC Kreuzfahrten Fanclub Schweiz ja bereits, kann der Fanclub doch auf sein fünfjähriges Jubiläum zurückblicken. Die beiden Betreuerinnen Cornelia und Diana bezeichnen ihn auch gerne als den Fanclub mit Herzblut. MSC Fans und solche dies es werden möchten sind jederzeit herzlich willkommen – selbstverständlich ohne Clubbeitrag. Der offizielle MSC Kreuzfahrten Fanclub Schweiz kann dieses Jahr bereits den 5.Geburtstag feiern. Mit der Erfahrung von 10 bzw. sogar 24  Kreuzfahrten mit MSC Cruises wissen die beiden Administratoren Cornelia und Diana natürlich schon persönlich sehr viel über Reisen mit MSC Wenn vielleicht mal die beiden Chefinnen nicht weiter wissen...
Weiterlesen

MSC Kreuzfahrtforum Schweiz im Porträt

Wir sind Bruno und David und betreuen das MSC Kreuzfahrten Forum Schweiz. Gerne stellen wir euch unser Forum kurz vor. Vorweg möchten wir aber betonen, dass unser Forum selbstverständlich nicht nur für Schweizer/innen sondern für alle zugänglich ist. Das Kreuzfahrtvirus hat uns vollumfänglich infiziert. Wir beide haben bereits viele Kreuzfahrten mit MSC unternommen. Uns faszinieren u.a. an MSC die vielfältigen Routen und auch das gemischte Publikum. Auch das Preis- und Leistungsverhältnis finden wir hervorragend. Und natürlich die leckere Pizza darf nicht unerwähnt bleiben J

Ein angenehmer Umgangston im Forum hat Priorität

Uns war bewusst, dass es bereits viele MSC-Gruppen auf Facebook gibt, dennoch...
Weiterlesen

MSC sagt China Bye, Bye – Splendida startet neu ab Singapur

Für die MSC Splendida, die im Winter 2019/20 in Asien eingesetzt ist, wurden die nächsten drei 4- und 5-Nächte-Abfahrten ab Shanghai in China abgesagt. Die 27-Nächte MSC Grand Voyage von Asien in den Nahen Osten oder weiter nach Europa wird am 14. Februar im Hafen von Singapur beginnen. Die Routen wurden aufgrund des Coronavirus und der aktuellen Lage in China geändert, obwohl es an Bord der MSC Splendida, die den ganzen Winter lang für Kreuzfahrten im asiatischen Markt eingesetzt ist, keine gemeldeten Fälle bei Passagieren oder Crew gab.

Sicherheit und Wohlergehen der MSC Gäste haben erste Priorität

Gianni Onorato, CEO von MSC Cruises,...
Weiterlesen

MSC Cruises begrüsste die ersten Gäste auf der Privatinsel Ocean Cay MSC Marine Reserve

MSC Cruises begrüsste am 5. Dezember die ersten Gäste auf Ocean Cay MSC Marine Reserve. Die Privatinsel auf den Bahamas ist ein Symbol für das weitreichende Umwelt-Engagement von MSC Cruises. Die Eröffnung der Insel für Besucher ist für MSC Cruises ein wichtiger Meilenstein. Als Teil eines umfassenden Renaturierungsprozesses hat das Unternehmen die Insel von einem ehemaligen Industriestandort zur Sandgewinnung in ein atemberaubendes, tropisches Reiseziel verwandelt. Hierzu hat MSC Cruises mit Umweltingenieuren und vielen weiteren Experten zusammengearbeitet, um die Küstenbereiche, die Meeresbewohner sowie gefährdete Korallenarten wiederzubeleben. Die nachhaltige Entwicklung von Ocean Cay MSC Marine Reserve war eine grosse...
Weiterlesen

Pythagoras Nagos verlässt MSC Schweiz, Sebastian Selke übernimmt

MSC Cruises hat heute bekannt gegeben, dass Pythagoras Nagos, Geschäftsführer von MSC Cruises Schweiz, das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt. Sein Nachfolger wird zum 1. Januar 2020 Sebastian Selke, derzeit Executive Commercial Director in der globalen MSC-Firmenzentrale in Genf. Als Geschäftsführer von MSC Cruises Schweiz wird Sebastian Selke das Wachstum des Unternehmens in seinem Heimmarkt weiter vorantreiben. Sebastian Selke ist seit 2012 bei MSC Cruises tätig und blickt auf eine eindrucksvolle Erfolgsbilanz. So hat er den Umsatz des Unternehmens in Hinblick auf das beispiellose Wachstum kontinuierlich steigern können. Von 2012 bis 2018 arbeitete er als Head of Business Planning, Yield and...
Weiterlesen
by rettenmund.com