Schlagwort-Archive: MSC Kreuzfahrten

Hochkarätige COVID-19-Expertengruppe unterstützt MSC Cruises beim Neustart

Seit der temporären Einstellung des Kreuzfahrtbetriebs aufgrund der Corona-Pandemie hat MSC Cruises daran gearbeitet, ein neues Betriebsprotokoll im Bereich Gesundheit und Sicherheit zu entwickeln, das die Wiederaufnahme des Schiffsbetriebs begleiten wird. MSC erklärt: "Das Mittelmeer ist tatsächlich die Region, in der wir dank der Verbesserung der Gesundheitssituation und der erfolgreichen Wiederaufnahme des Reiseverkehrs und der Freizeitaktivitäten derzeit einen möglichen Neustart des Kreuzfahrtbetriebs erwarten.“ Nachdem MSC Cruises eine abteilungsübergreifende Taskforce mit internen Experten aus den Bereichen Medizin, öffentliche Gesundheit und Hygiene, Hotelbetrieb, Klimaanlagen und andere schiffstechnische Systeme, Informationstechnologie und Logistik eingerichtet hatte, beauftragte die Schweizer Reederei auch das weltweit anerkannte Beratungsunternehmen Aspen...
Weiterlesen

Münzzeremonie für ökologisch fortschrittliche MSC World Europa

In der französischen Werft Chantiers de l'Atlantique in St. Nazaire fand gestern die Münzzeremonie und Kiellegung für das erste mit Flüssigerdgas (LNG) betriebene Schiff von MSC Cruises, die MSC World Europa, statt. Das über 200.000 BRZ große Schiff wird im Jahr 2022 in Dienst gestellt werden und eines der technologisch und ökologisch fortschrittlichsten LNG angetriebenen Kreuzfahrtschiffe seiner Klasse sein. Die MSC World Europa wird das erste LNG-Schiff sein, das in Frankreich gebaut wird. Zoe Africa Vago, Tochter von Alexa Aponte-Vago und ihrem Ehemann Pierfrancesco Vago, Executive Chairman von MSC Cruises, sowie Aurore Bezard aus der Personalabteilung von Chantiers de I'Atlantique führten die...
Weiterlesen

MSC veröffentlicht Winterprogramm 2020/21 und verlängert Stop für US-Häfen

MSC Cruises bestätigte heute alle Einzelheiten des Winterprogramms für 2020/2021 (*1). Die Schweizer Reederei bietet für diese Saison über 90 verschiedene Routen unter anderem in der Karibik, im Mittelmeer, in den Emiraten, in Südafrika und Südamerika an. Die Reiserouten dauern zwischen zwei und 24 Nächten. Daneben umfasst das Programm die dritte MSC World Cruise, die im Januar 2021 in See sticht, sowie ein umfangreiches Grand Voyages Programm. Gianni Onorato, CEO von MSC Cruises, kommentierte: „Wir haben unsere komplette Wintersaison 2020/2021, die Ende Oktober beginnt, überarbeitet und freuen uns nun, die vollständigen Routen mit allen Details vorzustellen. In unserem Winterprogramm bieten wir...
Weiterlesen

MSC Flottenstillstand bis zum 10. Juli 2020 verlängert

MSC Kreuzfahrten verlängert die vorübergehende Einstellung des weltweiten Flottenbetriebes bis zum 10. Juli 2020. Für zusätzliche Flexibilität werden die Umbuchungsmöglichkeiten noch mal erweitert, um alle bestehenden Buchungen zwischen dem 11. Juli und dem 30. September 2020 einzubeziehen. MSC Cruises kündigte heute eine weitere Verlängerung der flottenweiten Einstellung aller Kreuzfahrtabfahrten bis zum 10. Juli an. MSC Cruises bietet den von dieser Maßnahme betroffenen Gästen ein Kreuzfahrt-Guthaben an, mit dem sie die Möglichkeit haben, den gesamten für ihre stornierte Kreuzfahrt gezahlten Betrag bis Ende 2021 auf eine zukünftige Kreuzfahrt ihrer Wahl – für jedes Schiff und jede Route – zu übertragen. Darüber hinaus erhalten...
Weiterlesen

Berühmte Frauen taufen berühmte Kreuzfahrtschiffe

Königinnen und Prinzessinnen, Schauspielerinnen und Popstars: In allen ist eines gemein, sie sind berühmt und sie haben als Taufpatin berühmter Kreuzfahrtschiffe geamtet. Ob Queen Elizabeth II, Königin Máxima, Schlagersängerin Helene Fischer oder Hollywood-Legende Sophia Loren: Für die Einweihung ihrer Ozean- und Flussriesen holen sich die Reedereien meist prominente Frauen aus Königshäusern, Film, Fernsehen oder Musik. Die Kreuzfahrtbranche steht klar auf Frauen – besonders, wenn man sich die Taufpatinnen bekannter Schiffe ansieht. Ein männlicher Pate, so der Mythos, sei ein böses Omen. Queen Elizabeth II taufte die Britannia (Photos by James Morgan) Weiterlesen

Spektakuläre Traum Suiten auf den Weltmeeren

Wer tiefer in die Geldbörse greifen kann und mag, kann sich auf Kreuzfahrtschiffen eine Traum Kabine – nein falsches Wort – Traum Suite gönnen. Und da gibt es auf den verschiedenen Schiffen eine riesige Auswahl an unglaublichen Traum Räumen. Ob Panoramafenster, Whirlpool, zweistöckige Suite, Kinder-Rutsche oder 200'000 Dollar Bett: Alles ist möglich. Es gibt sie die Innenkabinen auf Kreuzfahrtschiffen, die keinen direkten Blick aufs Meer ermöglichen. Aber zu einer Kreuzfahrt gehört der Blick auf die Wellen und vielleicht auch schwimmende Delphine schlicht dazu. Also muss es mindestens eine Balkonkabine sein. Aber nur ein Bett und Bad ist manchem dann doch nicht...
Weiterlesen

Royal Suite auf der MSC Divina: Schlafen wo schon Sophia Loren geträumt hat

Wer träumt nicht davon einmal in einem Bett zu schlafen, indem eine berühmte Persönlichkeit geträumt hat. Die MSC Divina macht das möglich. Die Royal Suite im Yacht Club ist der Hollywood-Legende Sophia Loren gewidmet. Aber nicht nur das: Die Royal Suite 16007 ist mit beeindruckenden Filmbildern der Loren ausgestattet, womit man der Film Diva ganz nah sein kann. Wie sagte die Loren doch einst: «Stil muss sich der Frau anpassen und nicht umgekehrt». "Divina" - die Göttliche - ist der Spitzname der italienischen Schauspiel-Legende Sophia Lorenz. Divina heisst seit 2012 auch ein Kreuzfahrtschiff der Schweizer Reederei MSC...
Weiterlesen

MSC verlängert Stilllegung der Kreuzfahrtschiffe bis 29. Mai 2020

Angesichts des globalen Gesundheitsnotstands durch das Coronavirus, mit dem die Welt aktuell konfrontiert ist, und daraus resultierender außergewöhnlicher Umstände, hat MSC Cruises beschlossen, die vorübergehende, flottenweite Einstellung des Schiffsbetriebs bis zum 29. Mai zu verlängern. Das Unternehmen hatte zuvor die vorübergehende weltweite Einstellung des operativen Schiffsbetriebs bis zum 30. April verkündet. Regierungen auf der ganzen Welt verstärken kontinuierlich die Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen an Land, um die lokale Bevölkerung zu schützen und die weitere Verbreitung des Virus einzugrenzen. Die Entscheidung von MSC Cruises spiegelt dies wider und soll die Wirksamkeit der weltweiten Maßnahmen unterstützen.

MSC bedauert Unannehmlichkeiten für Gäste

Die lokalen Teams von MSC...
Weiterlesen

MSC Cruises stoppt alle Kreuzfahrten der in den USA stationierten Schiffe

Angesichts der aussergewöhnlichen Umstände, denen sich die Welt derzeit in Zusammenhang mit dem Coronavirus gegenüber sieht, beschloss MSC Cruises, alle Kreuzfahrten der Schiffe, die in den USA stationiert sind, für 45 Tage, also bis zum 30. April 2020, abzusagen. Covid-19 wurde inzwischen als globale Pandemie eingestuft. Regierungen auf der ganzen Welt prüfen und bewerten laufend die Gesundheits- und Sicherheitsmassnahmen an Land, um die Bevölkerung zu schützen und die Ausbreitung des Virus einzudämmen.

Gesundheit und Sicherheit von Gästen und Crew geht vor

Pierfrancesco Vago, Executive Chairman bei MSC Cruises, sagt: „Dies war keine leichte Entscheidung für uns, aber unter den aktuellen Umständen geht die...
Weiterlesen

Spanien macht alle Häfen dicht – MSC Grandiosa steht still

Die Kreuzfahrtbranche erfuhr am Donnerstagnachmittag des 12. März überraschend, dass die spanischen Behörden alle spanischen Häfen, darunter auch den von Barcelona, um Mitternacht desselben Tages schließen werden. Diese Maßnahme steht in Zusammenhang mit der Covid-19 Pandemie in Spanien. Die Entscheidung zwang MSC Cruises dazu, für die MSC Grandiosa, die am 12. März im Hafen von Barcelona angelegt hat, eine vorgezogene Abfahrt vor Mitternacht zu planen. Alle Passagiere, die in Barcelona eingeschifft sind, mussten daher am selben Abend das Schiff wieder verlassen.

MSC Grandiosa steht bis 5. April 2020 still

Darüber hinaus hat die Situation MSC Cruises gezwungen, die Route der MSC Grandiosa zu...
Weiterlesen
by rettenmund.com