1. Home
  2. /
  3. Flusskreuzfahrten
  4. /
  5. Schifffahrt Schweiz

Schifffahrt Schweiz

Skirennfahrer Marco Odermatt liebt den Vierwaldstättersee

Der Nidwaldner Skirennfahrer Marco Odermatt zeigt seinen Erholungsort am Vierwaldstät-tersee. Die Zeit in seiner Heimat, der Zentralschweiz, verbringt er oft auf und am See. Nebst dem Schnee ist Wasser das Element, wo sich Marco Odermatt wohl fühlt. Sein Lieblingsausflug geht von Beckenried mit dem Dampfschiff nach Treib und weiter mit der Standseilbahn nach Seelisberg. Ein kurzer Spaziergang führt zum fantastischen Aussichtspunkt Schiebenboden. Von dort ist der Urnersee mit seinen schroffen Klippen in ganzem Ausmass zu sehen. Danach geht es zu Fuss bergab zum Rütli. Vom Gründungsort der Schweiz führt eine kurze Schifffahrt zurück nach Beckenried.

Marco Odermatt schätzt die Gegensätze der Zentralschweiz

Odermatt...
Weiterlesen

Heute starten die Schiffe auf dem Vierwaldstättersee wieder

Der Wasserpegel auf dem Vierwaldstättersee ist am Sinken. Die Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) AG freut sich, voraussichtlich heute Freitagmorgen, 23. Juli 2021 den Schifffahrtsbetrieb wieder aufnehmen zu können. Auch sind die beliebten kulinarischen Schifffahrten ab dann wieder möglich. Aufgrund des schönen und trockenen Wetters ist mit einer langsamen Entspannung der Hochwassersituation zu rechnen. Voraussichtlich wird am Freitagmorgen, 23. Juli 2021 der Schifffahrtsbetrieb auf dem Vierwaldstättersee wieder vollständig aufgenommen.

Kulinarische Schifffahrten auf dem Vierwaldstättersee

Damit sind auch die beliebten kulinarischen Schifffahrten wieder möglich: Grill & Chill - Schiff jeweils am Freitag Fajita - Schiff jeweils am Samstag Brunch - Schiff & Zmorge-Schiff jeweils am Sonntag Wine &...
Weiterlesen

Dank neuem Hybridantrieb gleitet das MS Jungfrau geräuschlos über den Brienzersee

Das neumotorisierte Motorschiff Jungfrau wird nicht mehr ausschliesslich mit Diesel angetrieben, sondern kann neu auch im Elektromodus fahren. Dank diesem hybriden Antriebssystem gleitet die Jungfrau zeitweilig geräuschlos über den Brienzersee und spart Energie. Am Montag geht das Motorschiff in Betrieb. Ab heute Montag, 12. Juli 2021 wird das Motorschiff (MS) Jungfrau mit einem hybriden Antriebssystem unterwegs sein. Herzstück des neuen Antriebssystems sind zwei neue Elektromotoren, die den Strom von zwei verschiedenen Energiequellen beziehen: von Dieselgeneratoren oder von einer Batterie. Mehrheitlich beziehen die Elektromotoren den Strom von den drei neu eingebauten Dieselgeneratoren. Das MS Jungfrau kann aber neu zeitweilig im Elektromodus fahren....
Weiterlesen

MS Wädenswil nach Umbau schöner, eleganter und moderner

Neun Monate lang war das MS Wädenswil in der Werft der Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft (ZSG) verschwunden. Mehr als 50 Jahre war die «Wädi» als Kurs- und Erlebnisschiff im Einsatz. Jetzt wurde das Innere des Schiffes für rund 2.5 Millionen Franken generalüberholt. Am 1. Juli kehrt es zurück auf den Zürichsee – schöner, eleganter und moderner und mit einem Hauch von Nostalgie. 1968 wurde das MS Wädenswil in der Konstanzer Bodan-Werft gebaut. Besonders auffällig: Die für diese Zeit beeindruckend grossen Panoramafenster. Bei Fahrgästen und ZSG- Mitarbeitenden gilt es als eines der beliebtesten Schiffe. «Nach mehr als einem halben Jahrhundert entsprach es jedoch nicht mehr...
Weiterlesen

BLS-Dampfschiffe Blümlisalp und Lötschberg digital auf dem Smartphone entdecken

Die BLS lanciert eine neue Augmented-Reality-App. Damit können Handy-Nutzer die beiden BLS-Dampfschiffe Blümlisalp und Lötschberg neu digital auf dem Smartphone entdecken und erleben – egal, ob von zu Hause aus oder auf dem Schiff. Von zu Hause auf dem Sofa auf einem Dampfschiff auf Entdeckungstour gehen und sich digital die animierte Dampfmaschine erklären lassen? Ab sofort bietet die BLS eine neue Augmented-Reality-App (kurz: AR-App) an. Die App mit dem Namen «BLS Dampfschiff» ermöglicht es Handy-Nutzern, ein virtuelles Modell des Dampfschiffes im 360°-Modus zu erleben. Dafür richten sie ihr Handy vorzugsweise auf eine horizontale Fläche – etwa auf den Tisch –, auf...
Weiterlesen

Vier Dampfschiffe sind im Sommer 2021 auf dem Vierwaldstättersee unterwegs

Die Freude bei der Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) AG ist gross. Am 22. Mai 2021 wird auf den Sommerfahrplan gewechselt. Neben der Schiffslinie Luzern - Flüelen verkehren die Schiffe auch wieder nach Küssnacht am Rigi und eine Woche später in den Alpnacher-See. Für die Dampfschiff-Liebhaber sind vier Dampferperlen im Einsatz. Das vielfältige Fahrplanangebot lässt sich mit dem Vierwaldstättersee-Jahrespass ab 299 Franken erleben. Die voraussichtliche Öffnung der Restaurant-Innenräume per 31. Mai 2021 ist für den weiteren Verlauf der Schifffahrt- und Tourismussaison 2021 ein wichtiger und erfreulicher Schritt. Den kulinarischen Genüssen auf den Schiffen steht ab dann nichts mehr im...
Weiterlesen

Dampfschiff Stadt Luzern erstrahlt nach 13.3 Mio. Franken Revision in neuem Glanz

Nach zweieinhalbjähriger Generalrevision ist es so weit. Das Dampfschiff Stadt Luzern der Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) AG ist pünktlich zum Start des Frühlingsfahrplanes ab dem 1. Mai 2021 wieder auf dem Vierwaldstättersee unterwegs. Für die Generalrevision wurden 13.3 Mio. Franken investiert. Nebst dem Dampfschiff Unterwalden wird das Dampfschiff Stadt Luzern das zweite Schiff der SGV, welches unter Denkmalschutz steht. Im September 2018 wurde das beliebte Dampfschiff Stadt Luzern mit einer gebührenden Dampfschiff-Parade in die Generalrevision verabschiedet. Nun ist das Schiff zurück und erstrahlt in vollem Glanz.

Zweieinhalbjährige Generalrevision für 13.3 Millionen Franken

Das Flaggschiff der SGV, das Dampfschiff Stadt Luzern, ist eine imposante...
Weiterlesen

Mit dem Vierwaldstättersee-Pass ein ganzes Jahr Schiff fahren

Die Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) AG lanciert das neue Angebot «Vierwaldstättersee-Pass». Bereits ab 299 Franken kann man die SGV unterstützen und gleichzeitig profitieren, indem man dafür ein Jahr lang Schiff fahren kann. Der «Vierwaldstättersee-Pass» ist ab sofort auf dem Webshop der SGV, auf den Schiffen und an den SGV-Schiffstationen erhältlich. Mit Beginn der neuen Schifffahrtssaison und im Hinblick auf die Wiederinbetriebnahme von DS Stadt Luzern anfangs Mai lanciert die SGV mit dem «Vierwaldstättersee-Pass» ein attraktives Angebot für Stammgäste, Familien und Firmen. Der neue Pass funktioniert wie ein Jahres- Abonnement und berechtigt ab dem Ausstelldatum während einem Jahr für beliebige Schifffahrten auf...
Weiterlesen

Karfreitag fällt der Startschuss für die Sommersaison auf dem Zürichsee

Ostern steht vor der Tür und damit auch der Start in die Sommersaison der Zürichsee-Schifffahrt. Karfreitag, 2. April sticht die frischgeputzte und gewartete ZSG-Flotte mit erweitertem Kursfahrtenangebot in See. Allerdings: Aufgrund des zu erwartenden niedrigeren Fahrgastvolumens wird es auch 2021 ein paar kleinere Abstriche im Fahrplanangebot geben. Nach einem langen Winter mit umfangreichen Revisionsarbeiten sind die Schiffe der Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft (ZSG) bereit zum Auslaufen. Neben Kleinen und Grossen Seerundfahrten stehen ab dem 2. April auch wieder die beliebten Flussrundfahrten auf der Limmat und die im vergangenen Jahr neu lancierte Mini Seerundfahrt im Zürcher Seebecken auf dem Programm. Ab Rapperswil verkehren ausserdem die...
Weiterlesen

Das maritime Flair des Dampfschiffs Stadt Luzern ist einzigartig auf Schweizer Seen

Das Flaggschiff Dampfschiff Stadt Luzern der Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) AG mit Jahrgang 1928 wurde bis Frühling 2021 durch die Shiptec AG, ein Unternehmen der SGV Gruppe, generalsaniert und unter Denkmalschutz gestellt. Am 4. März 2021 erfolgte die offizielle Übergabe der Shiptec an die SGV. Die enge Zusammenarbeit verlief nach Plan. Beide Unternehmen sind mehr als zufrieden mit dem Ergebnis. Am 1. Mai 2021 ist es so weit. Das Dampfschiff Stadt Luzern kommt zurück auf den Vierwaldstättersee. Mit Roger Maurer als Kapitän wird das Schiff mit viel Erfahrung, Kompetenz und Leidenschaft auf den schönsten See der Schweiz geführt.

Roger Maurer, Kapitän...

Weiterlesen

MS Wädenswil mit neuem Innenleben auf dem Zürichsee unterwegs

Corona, Maskenpflicht, Veranstaltungsverbot – 2020 war für die Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft (ZSG) ein Jahr mit vielen Herausforderungen. Das spiegelt sich auch in den Passagierzahlen wider: 754'881 Fahrgäste hat das Unternehmen im abgelaufenen Jahr befördert. Das sind 57 Prozent weniger als 2019 (1'736'910). Damit liegt die ZSG 53 Prozent unter dem Fünf-Jahres-Schnitt (1'620'802). Dabei hatte das Jahr 2020 mit einem Gästerekord begonnen: Im Januar und Februar genossen 87'194 Passagiere das frühlingshafte Wetter auf einer Schifffahrt – rund 18.4 Prozent mehr als im Vorjahr. Starke Einbussen verzeichneten auch die Geschäftsbereiche Erlebnisschiffe und Schiffsvermietungen: Aufgrund des Lockdowns im Frühling, der Kapazitätsbegrenzungen und der im Dezember folgenden...
Weiterlesen

Queen Elizabeth II beehrte das Dampfschiff Stadt Luzern auf dem Vierwaldstättersee

Ein Ereignis sticht bei der Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) AG in diesem Jahr besonders hervor: Das Flaggschiff Dampfschiff Stadt Luzern kommt nach einer umfangreichen Generalsanierung im Frühling 2021 zurück auf den Vierwaldstättersee. Ende September 2018 wurde die beliebte Dampferperle Stadt Luzern mit einer gebührenden Abschieds-Parade in die Generalrevision verabschiedet. Nach gut zweieinhalb Jahren ist sie zurück und erstrahlt bald in vollem Glanz. Ab Frühling 2021 ist das Dampfschiff Stadt Luzern auf dem Vierwaldstättersee wieder im Einsatz.

Willkommensparade für Stadt Luzern am 1. Mai

Wie es die Tradition will, findet am 1. Mai 2021 eine feierliche Willkommensparade statt, bevor das sanierte Dampfschiff einen Tag...
Weiterlesen

70 % weniger Gäste: Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees reduziert Angebot

Im Dezember 2020 sind die Passagierzahlen auf dem Vierwaldstättersee aufgrund der Covid-19-Krise weiter zurückgegangen. Die am letzten Freitag vom Bundesrat beschlossenen Massnahmen, unter anderem mit der Schliessung der Restaurants, werden die Nachfrage zusätzlich belasten. Die Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) AG reduziert, nicht zuletzt aus Kostengründen, das Fahrplanangebot ab dem 4. Januar 2021 bis mindestens Ende Februar 2021. Im laufenden Dezember verzeichnete die SGV nur noch zwischen 500 und 1'000 Passagiere pro Tag. Das sind gegenüber dem letzten Jahr rund 70 % weniger Gäste. Die am letzten Freitag vom Bundesrat beschlossenen Massnahmen werden weitere Passagierrückgänge zur Folge haben. Diese Einschätzung hat die...
Weiterlesen

50 % weniger Passagiere auf dem Vierwaldstättersee

Im Vorjahresvergleich sind aktuell rund 50% weniger Passagiere auf dem Vierwaldstättersee unterwegs. Das Ausbleiben der ausländischen Gäste, die Zurückhaltung der Schweizerinnen und Schweizer bei Schifffahrten sowie die Maskentragpflicht infolge Covid-19 haben zur Passagierflaute beigetragen. Die Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) AG rechnet für das nächste Jahr zwar mit einer leichten Erholung der Passagierzahlen. Trotzdem ist eine Reduktion des Fahrplanangebotes für das Jahr 2021 aus Kostengründen unausweichlich. Wie bereits früher mitgeteilt, rechnet die SGV im laufenden Geschäftsjahr mit einem Passagierrückgang von insgesamt rund 50% und einem massiven Ertragseinbruch von bis zu CHF 15 Mio. Der fast drei Monate dauernde behördlich verordnete Unterbruch im...
Weiterlesen

Zürichsee Gäste konsumieren weniger – Kulinarisches Angebot auf Kursfahrten wird reduziert

Die Zürichsee-Gastro bietet ab heute, Montag, bis auf weiteres auf einigen Schiffen der Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft (ZSG) kein gastronomisches Angebot mehr an. Grund dafür ist ein Umsatzeinbruch infolge der Corona-Pandemie. Betroffen sind zwei Grosse Seerundfahrten ab Zürich sowie die Rundfahrten im oberen Zürichsee. Die Corona-Pandemie und der damit verbundene Passagierrückgang auf den Schiffen der Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft (ZSG) hinterlassen auch beim Gastro-Partner Zürichsee-Gastro ihre Spuren: Ab sofort ist auf verschiedenen Rundfahrten auf dem Zürichsee bis auf weiteres kein gastronomisches Angebot mehr erhältlich. Dies betrifft folgende Kurse: Ab Zürich: - Grosse Seerundfahrt mit Abfahrt um 10.15 Uhr (Kurs 103/104) - Grosse Seerundfahrt mit Abfahrt um 15.15 Uhr (Kurs 113/114) Ab...
Weiterlesen
by rettenmund.com