Schlagwort-Archive: Hurtigruten

Hurtigruten stellt batteriebetriebene Schneemobile vor

Angetrieben durch erneuerbare Energie aus arktischem Wind und der Mitternachtssonne: Die neuesten Mitglieder der Hurtigruten Flotte sind elektrische und emissionsfreie Schneemobile, sogenannte eSleds. Hurtigruten Svalbard, Anbieter landbasierter Abenteuerreisen und Naturerlebnisse auf der gleichnamigen Inselgruppe, setzt in Kooperation mit dem finnischen Start-Up Aurora Powertrains ab diesem Winter leise und emissionsfreie Schneemobile ein. „Die Erkundung einiger der unberührtesten Gebiete unseres Planeten war noch nie so umweltfreundlich. Wir sind fest davon überzeugt, dass die Zukunft des Reisens emissionsfrei ist. Mit der Nutzung elektrischer Lösungen auch für unsere Angebote und Aktivitäten an Land, gehen wir einen wichtigen Schritt in diese Richtung. Mit der Einführung von...
Weiterlesen

Erstes Hybrid-Expeditionsschiff durchquert die Nordwestpassage

Diese Woche schreibt MS Roald Amundsen von Hurtigruten ein neues Kapitel Seefahrtsgeschichte - als erstes Hybrid-Expeditionsschiff überhaupt durchquert es die legendäre Nordwestpassage. Als die Roald Amundsen am Abend des 10. September Nome, Alaska, erreicht, konnte Kapitän Kai Albrigtsen einen besonderen Eintrag in das Schiffstagebuch vornehmen: Die erste vollständige Passage der mehr als 3.000 Seemeilen vom Atlantik zum Pazifik mit Hybridantrieb.

Roald Amundsen schreibt Geschichte

„Jede Reise mit Hurtigruten ist einzigartig, aber mit diesem grünen Meilenstein schreiben wir gemeinsam mit unseren Gästen buchstäblich Geschichte. Noch vor wenigen Jahren galt der Bau von Kreuzfahrtschiffen mit Akkupacks als unmöglich; heute würdigt MS Roald Amundsen den großen...
Weiterlesen

Hurtigruten baut Expeditions-Kreuzfahrten an norwegischer Küste aus

Mit dem Norwegen Programm für die Saison 2021/2022 baut Hurtigruten das Angebot an Expeditions-Seereisen an der norwegischen Küste aus. Gäste aus Deutschland können komfortabel in Hamburg an Bord gehen und die neuen Norwegen Routen, Schiffe und Häfen erkunden. Ab 2021 können Abenteuersuchende zwischen den neuen Expeditions-Seereisen zu handverlesenen Zielen an Norwegens Küste und der traditionsreichen Postschiffreise mit 34 Häfen wählen. Das neue Saison-Programm ab 2021 orientiert sich an der langen Schifffahrtsgeschichte von Hurtigruten, die bis in das Jahr 1893 zurückreicht:

Hurtigruten ist seit dem 18. Jahrhundert an Norwegens Küste unterwegs

„Wir befahren seit dem 18. Jahrhundert die Gewässer vor der Küste Norwegens. Hurtigruten Kapitäne...
Weiterlesen

Hurtigruten stellt drei neue Hybrid-Expeditionsschiffe vor: MS Maud, MS Otto Sverdrup und MS Eirik Raude

Im Rahmen der Flottenerneuerung legt Hurtigruten den Fokus weiter auf Nachhaltigkeit und die Nutzung grüner Technologien: Drei Hurtigruten Schiffe (MS Trollfjord, MS Finnmarken und MS Midnatsol) werden durch massive Umbauten zu Premium Hybrid-Expeditionsschiffen umgerüstet. Die neuen Hybrid-Expeditionsschiffe heissen MS Maud, MS Otto Sverdrup und MS Eirik Raude. Hurtigruten stattet drei bestehende Schiffe seiner Flotte mit großen Akkupacks und weiteren nachhaltigen Technologien aus. Ab 2021 sind die Schiffe ganzjährig auf Expeditions-Seereisen entlang der norwegischen Küste im Einsatz. Die genauen Routen werden in Kürze bekanntgegeben. Mit den drei dann umgerüsteten Schiffen und der im Sommer vorgestellten MS Roald Amundsen – dem weltweit ersten...
Weiterlesen

Eis- statt Champagner-Taufe für die Roald Amundsen in der Antarktis

MS Roald Amundsen, das erste Hybrid-Expeditionsschiff der Welt, schreibt Geschichte – in vielfacher Hinsicht. Erstmals wird eine Schiffstaufe in der Antarktis gefeiert. Anstelle der traditionellen Champagnerflasche werden die polaren Wurzeln von MS Roald Amundsen mit antarktischem Eis geehrt. Die Taufe der Roald Amundsen wird in diesem Herbst stattfinden, wenn das weltweit erste Hybrid-Expeditionsschiff zu seiner ersten Reise in die Antarktis aufbricht. „Wir können uns keinen besseren Ort als die Antarktis vorstellen, um MS Roald Amundsen zu taufen. Dort wurde zuvor noch kein anderes Schiff getauft“, sagt Hurtigruten CEO Daniel Skjeldam.

Getauft im Eis – mit Eis

Benannt wurde das Hybridschiff nach dem norwegischen...
Weiterlesen

MS Roald Amundsen: Erstes batteriebetriebenes Expeditionsschiff

Das hybridbetriebene Expeditionsschiff MS Roald Amundsen von Hurtigruten schreibt Schifffahrtsgeschichte – es ist das erste Kreuzfahrtschiff der Welt, das batteriebetrieben fährt. Am Wochenende verließ das Schiff die Werft. Die ersten Bilder halten einen geschichtsträchtigen Moment für Hurtigruten fest: Das brandneue Expeditionsschiff MS Roald Amundsen gleitet lautlos und emissionsfrei an der norwegischen Küste durch das Wasser, angetrieben nur von großen Akkupacks. Das Hybrid-Expeditionsschiff verfügt über bahnbrechende umweltfreundliche Technologien wie die großen Batteriepacks, die erfolgreich auf den Prüfstand kamen, als das Schiff die Kleven Werft für die Jungfernfahrt am vergangenen Wochenende verließ. MS Roald Amundsen ist speziell für Reisen in polare Gewässer entwickelt und...
Weiterlesen

Grüner Antrieb: Hurtigruten fährt künftig mit Biogas aus Fischabfällen

Die norwegische Reederei Hurtigruten unterzeichnet einen mehrjährigen Vertrag mit dem norwegischen Unternehmen Biokraft zur Lieferung von klimaneutralem flüssigem Biogas (LBG). Die traditionsreichen Postschiffe stechen ab 2020 mit dem umweltfreundlichen Treibstoff aus totem Fisch und anderen organischen Abfällen in See. Mit einer Laufzeit von siebeneinhalb Jahren ist der Vertrag zwischen Hurtigruten und Biokraft die bisher umfassendste Vereinbarung über die Lieferung von Flüssigbiogas (LBG) an eine Reederei. Die Partnerschaft beinhaltet die fast tägliche Lieferung von Biogas aus organischen Abfällen an Hurtigruten. Die Schiffe von Hurtigruten sind somit die weltweit ersten, die mit fossilfreiem LBG fahren. Mit der Partnerschaft zwischen Hurtigruten und Biokraft bündeln...
Weiterlesen

Hurtigruten stellt elektrische Katamarane für Ausflüge vor

Hurtigruten führt elektrisch betriebene und emissionsfreie Katamarane ein und macht somit die Erkundung einiger der unberührtesten Gewässer der Welt umweltfreundlicher denn je. Das 24-Meter-Schiff, das im Frühjahr 2020 an den Start geht, wird vom Heimathafen Longyearbyen auf der arktischen Insel Spitzbergen aus täglich nachhaltige Tagesausflüge – geräuscharm und emissionsfrei. Der weltweit führende Anbieter von Expeditions-Seereisen hat sich mit dem norwegischen Startup Brim Explorer zusammengeschlossen und stellt batteriebetriebene Katamarane vor, die speziell für die Erkundung polarer Gewässer entwickelt wurden. Das 24-Meter-Schiff, das im Frühjahr 2020 an den Start geht, wird vom Heimathafen Longyearbyen auf der arktischen Insel Spitzbergen aus täglich nachhaltige Tagesausflüge unter...
Weiterlesen

Hurtigruten Foundation unterstützt lokale Gemeinden und Projekte

Vom Schutz der südgeorgischen Küste, Kunststoff-Recycling auf den Philippinen, dem Gemüseanbau in der Arktis, über die Ausbildung von Rettungshunden bis zur Unterstützung von lokalen Initiativen für den Erhalt der Eisbärenpopulation: Das sind nur einige der Projekte, die 2018 von der Hurtigruten Foundation gefördert wurden. Auch 2019 will die Stiftung Initiativen in den von Hurtigruten bereisten Gebieten unterstützen, Anträge auf Förderung können jetzt gestellt werden. Seit Jahren tragen die umweltbewussten Gäste von Hurtigruten dazu bei, die Gemeinden und Gebiete, in denen der weltweit führende Anbieter nachhaltiger Expeditions-Seereisen operiert, zu schützen und zu unterstützen. „Wir haben die Hurtigruten Foundation gegründet, um sicherzustellen, dass...
Weiterlesen

Hurtigruten setzt auf ausgewähltere, gesündere und nachhaltigere Lebensmittel

Die Reederei Hurtigruten kooperiert mit der EAT Foundation, um ihren umweltbewussten Gästen künftig noch ausgewähltere, gesündere und nachhaltigere Lebensmittel anzubieten. Die strategische Partnerschaft zielt darauf, die Verschwendung von Nahrungsmitteln weiter zu reduzieren und das kulinarische Angebot verstärkt um pflanzliche Optionen zu erweitern. Hurtigruten setzt sich dafür ein, auch in kulinarischer Hinsicht nachhaltig zu agieren und geht dazu eine dreijährige Partnerschaft mit der EAT Foundation ein. Die wissenschaftsbasierte Stiftung ist eine gemeinnützige, globale Plattform, die sich für die Wandlung des Ernährungssystems einsetzt. Gemeinsames Ziel ist, die gesamte Lebensmittelwertschöpfungskette zu prüfen und zu verbessern und gleichzeitig das kulinarische Angebot für die Gäste an...
Weiterlesen
by rettenmund.com