Schlagwort-Archive: Hurtigruten

Erste Kreuzfahrt ab Hamburg startet am 26. Juni zu den norwegischen Fjorden

Hurtigruten setzt das Hybrid-Expeditionsschiff Fridtjof Nansen bereits diesen Monat für Reisen ab Hamburg ein. Zwischen 26. Juni und 4. September 2020 nimmt das brandneue Schiff sechs Mal Kurs auf die norwegische Küste und ermöglicht deutschen Gästen noch diesen Sommer eine Seereise zu den spektakulären Fjordlandschaften. Die Reisen ab Hamburg zur Mitternachtssonne können ab sofort gebucht werden. Nachdem Hurtigruten die Postschiffreisen in Norwegen für norwegische Gäste gestern am 16. Juni wieder aufgenommen hat, führt die Reederei bereits kurzfristig weitere Reisen exklusiv für deutsche Gäste durch. „Aufgrund der COVID-19-Situation mussten wir viele Reisen absagen. Dies hat unsere Gäste wie auch uns sehr enttäuscht. Nach...
Weiterlesen

Hamburg wird Heimathafen für Hurtigruten Expeditionsschiff

Ab Januar 2021 wird Hamburg Heimathafen für das Expeditionsschiff MS Otto Sverdrup der norwegischen Reederei Hurtigruten. Kreuzfahrtpassagiere können dann ganzjährig direkt ab Hamburg auf Norwegen-Exkursion gehen. Insgesamt 30 Anläufe der MS Otto Sverdrup sind zwischen dem 26. Januar 2021 und dem 8. März 2022 ab Hamburg geplant. Im Zweiwochentakt führen die Expeditions-Seereisen auf den Spuren der Postschiffroute die norwegische Küste entlang, Start- und Zielhafen der Reisen ist Hamburg. Für die deutschen Gäste entfällt damit die Anreise nach Bergen, dem eigentlichen Startpunkt der Hurtigruten.

Freude über regelmässige Besuche der MS Otto Sverdrup

Sacha Rougier, Geschäftsführerin der Cruise Gate Hamburg GmbH: „Wir freuen uns sehr,...
Weiterlesen

Expeditionsschiff MS Otto Sverdrup mit Hamburg als Heimathafen

Am 26. Januar 2021 legt MS Otto Sverdrup erstmals aus der Hansestadt in Richtung norwegische Fjorde ab. Nordlicht und Mitternachtssonne können moderne Abenteurer ganzjährig direkt ab Hamburg erleben. Die Routen des kürzlich modernisierten Premium-Expeditionsschiffs vereinen Höhepunkte der traditionellen Postschiffroute mit neuen Attraktionen, abseits der ausgetretenen Pfade – im Winter wie im Sommer. Für einen möglichst kleinen ökologischen Fußabdruck sorgt die Verwendung von Bio-Diesel und neueste Antriebstechnik. Die Reisen sind ab 20. Juni 2020 buchbar. Die norwegische Reederei, die als Vorreiter bei umweltfreundlichen Expeditionskreuzfahrten gilt, positioniert MS Otto Sverdrup ab 2021 im Hamburger Hafen. „Wir möchten unseren Gästen das bestmögliche Expeditions-Erlebnis und...
Weiterlesen

Hurtigruten verlängert Betriebspause – und plant schrittweisen Neustart

Als Reaktion auf die globale COVID-19-Pandemie wird Hurtigruten die vorübergehende Aussetzung der weltweiten Reisen bis Mitte Juni verlängern. Das Unternehmen beabsichtigt, den Betrieb ab 16. Juni schrittweise wiederaufzunehmen. „Wir befinden uns seit zwei Monaten in einer wirklich außergewöhnlichen Situation. Auf die eine oder andere Weise betreffen die Folgen der Pandemie uns alle“, sagt Hurtigruten CEO Daniel Skjeldam. Während das Unternehmen die Betriebspause seiner Flotte bis zum 15. Juni verlängert, hofft Skjeldam, dass Hurtigruten seine Expeditionen ab Mitte Juni stufenweise wiederaufnehmen wird.

Schrittweise Aufnahme der Arktis-Expeditionen

„Es herrscht noch große Unsicherheit darüber, was die nächsten Wochen und Monate bringen werden. Wir sehen jedoch, dass...
Weiterlesen

Experten geben Einblick in die Welt der Hurtigruten Expeditionen

Ab sofort liefert Hurtigruten jede Woche neue Inspirationen für Reiseabenteuer in die Deutschen, Schweizer und Österreicher Wohnzimmer. Mitglieder des Hurtigruten Expeditions-Teams präsentieren spannende Destinationen und Fakten und laden ein zu einem Blick hinter die Kulissen einer Hurtigruten Expeditions-Seereise. Die Serie startet mit dem Webinar „Antarktis – Kontinent aus Schnee und Eis“ und ist auf www.hurtigruten.de/inspiration/webinare/  abrufbar. Die ersten Webinare der Guides und Wissenschaftler des Expeditions-Teams behandeln neben der Antarktis auch die Destination Norwegen und das Hurtigruten Wissenschaftsprogramm. Wöchentlich zeichnen die Experten neue Webinare zu weiteren Hurtigruten Themen und Destinationen auf. Jeden Mittwochabend wird ein neues Webinar zum flexiblen Abruf auf www.hurtigruten.de/inspiration/webinare/...
Weiterlesen

Hurtigruten verlängert vorübergehende Betriebspause

„Die aktuelle Situation betrifft praktisch jeden auf die eine oder andere Weise. Da ist Hurtigruten keine Ausnahme. Dies ist ein Rückschlag für uns, für die lokalen Gemeinden, mit denen wir zusammenarbeiten und für unsere Gäste. Aber der Rückschlag ist nur temporär“, sagt Hurtigruten CEO Daniel Skjeldam. Bei Hurtigruten gab es bisher keine bestätigten oder vermuteten Corona-Fälle auf einem Schiff. Doch aufgrund der außergewöhnlichen Situation verlängert Hurtigruten die vorübergehende Aussetzung des weltweiten Betriebs. Angesichts der jüngsten Entwicklung, einschließlich lokaler und globaler Reisebeschränkungen und -empfehlungen, dehnt Hurtigruten die vorübergehende Betriebspause wie folgt aus: ·         Expeditions-Seereisen: Alle Hurtigruten Expeditionsreisen werden bis zum 12. Mai 2020...
Weiterlesen

Hurtigruten stoppt seine Expeditionsschiffe bis Ende April

Als Reaktion auf den globalen Ausbruch des neuartigen Corona Virus wird Hurtigruten den Betrieb seiner Schiffe bis Ende April einstellen. „Die vorübergehende Einstellung des Betriebs war eine schwierige Entscheidung. Es ist ein sehr emotionaler Moment für mich und das gesamte Hurtigruten Team. Aber ich glaube fest daran, dass dies die einzig verantwortungsvolle Entscheidung in dieser außerordentlichen Krise ist, mit der die Welt derzeit konfrontiert ist“, sagt Hurtigruten CEO Daniel Skjeldam. Ebenso wie der Rest der Kreuzfahrtindustrie verpflichtete sich Hurtigruten letzte Woche, den Betrieb in US-Gewässern für 30 Tage zu unterbrechen. In den vergangenen Wochen hat Hurtigruten die Gäste dazu ermutigt, ihre...
Weiterlesen

Hurtigruten bringt alle Urlauber von den Postschiffen nach Hause

Mehr als 1400 internationale Gäste hat Hurtigruten seit vergangenem Freitag aus Norwegen ausgeflogen. Die Urlauber, die auf den traditionellen Postschiffen der Reederei unterwegs waren, wurden von den Maßnahmen der norwegischen Regierung zur Eindämmung des neuartigen Corona Virus überrascht. Seit dem 16. März 2020 hat der norwegische Staat seine Grenzen für Ausländer ohne Aufenthaltserlaubnis oder Arbeitserlaubnis geschlossen. Der teilweise Einreisestopp für alle Nicht-Norweger wurde bereits am 12. März verhängt.

Alle nicht-norwegischen Hurtigruten Gäste sind auf dem Heimweg

„Angesichts dieser drastischen Maßnahmen war für uns sofort klar, dass wir unseren Gästen maximale Unterstützung bei der Organisation ihrer Heimreise bieten wollen. Die Crews auf den Schiffen...
Weiterlesen

Hurtigruten Expeditions-Seereisen rund um die Britischen Inseln

Hurtigruten, der weltweit führende Anbieter von Expeditions-Seereisen mit mehr als 126 Jahren Entdeckergeschichte, bietet ab 2021 nachhaltige Expeditions-Seereisen zu den Britischen und Schottischen Inseln an. Die Reisen sind ab sofort buchbar. Die norwegische Reederei, die dank ihres starken Engagements für Nachhaltigkeit als eine der umweltfreundlichsten der Welt gilt, kreuzt künftig auch durch britische Gewässer.

Britische Inseln von einer neuen Seite entdecken

Erstmals haben abenteuerlustige Gäste die Möglichkeit, die Britischen Inseln von einer ganz neuen Seite zu entdecken. Von den Scilly-Inseln im Süden über die Orkney-Inseln und die Inneren und Äußeren Hebriden bis zu den Shetland- und Färöer-Inseln im Norden wird Hurtigruten insgesamt mehr...
Weiterlesen

Hurtigruten führt risikofreie Umbuchungen ein

Hurtigruten führt eine neue Umbuchungsregelung ein: Bereits gebuchte Gäste erhalten die Möglichkeit ihre Hurtigruten Seereise bis zum Sommer 2021 kostenfrei umzubuchen. Das Angebot gilt ebenfalls für Neu-Buchungen bis Ende April 2020. „In der gegenwärtigen Situation ist es uns wichtig, unseren geschätzten Gästen zeitnahe und genaue Informationen und damit die notwendige Flexibilität bei der Planung ihres Abenteuers mit uns zu geben. Wir möchten sicherstellen, dass unsere Gäste mit Zuversicht auf die Reise gehen können“, sagt Daniel Skjeldam, CEO von Hurtigruten. Seit Beginn des Ausbruchs - und lange vor der Ausrufung der globalen Pandemie - hat Hurtigruten eine Vielzahl von Vorsichtsmaßnahmen ergriffen, um die...
Weiterlesen
by rettenmund.com