Schlagwort-Archive: AIDA Cruises

AIDA Cruises plant den Neustart ab dem 6. September 2020

AIDA Cruises plant die Wiederaufnahme des Kreuzfahrtbetriebes mit den ersten Schiffen ab deutschen Häfen Anfang September 2020. Voraussetzung dafür war die Zustimmung des Flaggenstaates Italien für die Neustartkonzepte. Los geht es ab dem 6. September 2020 mit den ersten Reisen ab Kiel. Ab Hamburg starten die ersten Kreuzfahrten mit AIDA Perla am 12., 19. und 26. September 2020 zu den norwegischen Fjorden. In den kommenden Tagen wird AIDA Cruises die konkreten Details dieser Entscheidung prüfen und eng mit allen verantwortlichen Behörden des Flaggenstaates Italien und der Klassifikationsgesellschaft zusammenarbeiten, um die neuen Protokolle und Verordnungen sorgfältig im Sinne eines verantwortungsvollen Neustarts an Bord...
Weiterlesen

Erste Kurzreisen von AIDA Perla und AIDA Mar abgesagt

AIDA hat nach intensiven Vorbereitungen mit Unterstützung vieler nationaler und internationaler Behörden und Gesundheitsexperten umfassende Konzepte für den Neustart entwickelt und alle erhöhten Hygienestandards und Maßnahmen zum Schutz vor COVID-19 an Bord seiner Schiffe umgesetzt. Kurzarbeitsentschädigung vom 5., 8. und 12. August 2020 mussten wegen fehlender Freigabe durch Italien annulliert werden. Die Konzepte und Zertifizierungen für den Neustart der Kreuzfahrt wurden mit den zuständigen Behörden erfolgreich entwickelt und bestätigt. Entgegen der Erwartung steht eine letzte formale Freigabe für den Start der Kurzreisen ab 5. August 2020 durch den Flaggenstaat Italien noch aus. Leider muss AIDA deshalb die geplanten Kurzreisen von AIDA Perla...
Weiterlesen

Man spricht Deutsch: Kreuzfahrtschiffe mit deutscher Bordsprache

Ohne Englisch geht heute - fast - gar nichts mehr. Englisch hat auch unsere Umgangssprache erobert und doch gibt es viele Ferienfans die kein oder nur wenig Englisch sprechen. Und diese bevorzugen natürlich auch eine Reederei, wo Deutsch die Umgangssprache ist. Deutsch ist auf den AIDA Schiffen, der Mein Schiff Flotte, bei Hapag-Lloyd Cruises und den Phoenix-Schiffen wie der MS Amadea, MS Deutschland oder MS Amera Umgangssprache. Aber auch auf den zwei kleinen Schiffen - mit nur 400 bis 500 Passagieren - MS Hamburg und Ocean Majesty spricht man Deutsch.

Von Hans Stieger, Stiegers Kreuzfahrt Tipps

Beim Check-In wird man...
Weiterlesen

AIDA Cruises bereitet Neustart in Rostock vor

Vom 18.bis 24. Juli 2020 werden zwei Kreuzfahrtschiffe der AIDA Flotte im Rostocker Überseehafen festmachen. Das Kreuzfahrtunternehmen hat die Hansestadt als Standort ausgewählt, um sich auf den Neustart im August dieses Jahres vorzubereiten. Die Schiffe werden am Samstag gegen 11:00 Uhr (AIDA Mar) bzw. ab 15:00 Uhr (AIDA Blu) in Rostock-Warnemünde einlaufen. Mit seiner guten logistischen Anbindung zu Wasser, an Land und auf dem Luftweg bietet Rostock gute Voraussetzungen für einen Neustart der Kreuzfahrten. In Zusammenarbeit mit der Stadt, Rostock Port und der Bundespolizei Rostock wurde ein Maßnahmenpaket entwickelt, damit AIDA bereits in wenigen Wochen die ersten Gäste an Bord begrüßen...
Weiterlesen

„Leinen los!“ für erste AIDA Kreuzfahrten im August 2020

Im August 2020 heisst es „Leinen los!“ für die ersten Kreuzfahrtschiffe von AIDA Cruises zu einem Neustart seit der Reiseunterbrechung. AIDA Gäste erwartet an Bord ein vielfältiges Ferienprogramm mit mehr Service für den Gast und unter Beachtung aller gebotenen Hygienestandards sowie den Regeln zur Kontaktvermeidung. Gestartet wird mit fünf Kreuzfahrtschiffen ab Hamburg, Kiel und Warnemünde. Die ersten Reisen finden mit einer angepassten Passagierkapazität und ohne Anlauf eines weiteren Hafens statt. Für den Neustart hat das Unternehmen ein umfassendes Gesundheits- und Hygienekonzept entwickelt, das sicheren und sorgefreie Ferien unter den aktuellen Bedingungen möglich macht. Unter dem Motto „Mit Sicherheit die schönsten Ferien“...
Weiterlesen

AIDA Cruises verlängert Unterbrechung der Kreuzfahrtsaison für Reisen im August 2020

Angesichts der schrittweisen Lockerungen im innereuropäischen Reiseverkehr ist AIDA Cruises zuversichtlich, noch in diesem Sommer die diesjährige Reisesaison wiederaufzunehmen. Jedoch sind in vielen weltweiten Destinationen die Bedingungen für ein sicheres Reisen noch nicht gegeben. AIDA Cruises ist es wichtig, allen Gästen Planungssicherheit für ihre Ferien zu geben und muss daher die Unterbrechung der Kreuzfahrtsaison bis zum 31. August 2020 ausgenommen einzelner Abfahrten, verlängern. Auf Ihrer Homepage schreibt AIDA Cruises: "Ausgenommen hiervon sind einzelne Abfahrten von AIDA Prima, AIDA Perla und AIDA Diva. Derzeit sind wir zuversichtlich, dass diese Reisen stattfinden können."

AIDA Cruises hofft auf baldigen Start unter angepassten Bedingungen

AIDA Cruises steht...
Weiterlesen

AIDA Sol lädt zum 117-tägigen XXL-Abenteuer

Nach dem grossen Erfolg der vergangenen Weltreisen geht erstmals AIDA Sol im Winter 2021/2022 auf Weltreise. Highlights dieses 117-tägigen XXL-Abenteuers sind Ziele wie Feuerland und Kap Hoorn, Sydney und die australische Insel Tasmanien, Mauritius und Kapstadt. Neben bekannten und beliebten Reisezielen besucht AIDA Sol einige Häfen zum ersten Mal. Dazu zählen Puerto Chacabuco in Chile, Nuku’alofa im polynesischen Königreich Tonga und Geraldton in Australien. Ab dem 25. Oktober 2021 läuft die Weltenbummlerin AIDA Sol mit ihren Gästen 42 Häfen in 20 verschiedenen Ländern auf vier Kontinenten an und überquert zweimal den Äquator. Ab Hamburg nimmt das Schiff zunächst Kurs auf Südamerika....
Weiterlesen

AIDA sagt alle Kreuzfahrten mit Ziel USA und Kanada in diesem Jahr ab

Als Folge der anhaltenden Auswirkungen des Coronavirus sind derzeit die Bedingungen für internationale Reisen mit Ziel USA und Kanada noch nicht gegeben. In Kanada sind Kreuzfahrtanläufe bis Ende Oktober 2020 nicht möglich, in den USA gilt bis auf weiteres ein Einreisestopp für Europäer. AIDA ist es aber wichtig, Gästen die notwendige Planungssicherheit für ihren Urlaub zu geben. Daher muss AIDA heute seinen Gästen mitteilen, dass alle für dieses Jahr geplanten Reisen mit Häfen in den USA und Kanada nicht stattfinden können. Die Gäste, die eine dieser Reisen mit AIDA gebucht haben, werden informiert. Die Bearbeitung der Buchungen erfolgt chronologisch nach Abreisedatum.

AIDA...

Weiterlesen

AIDA Kreuzfahrtschiffe bleiben bis 31. Juli 2020 im Hafen

AIDA Cruises begrüsst die aktuellen internationalen Bemühungen zur Normalisierung des Tourismus und arbeitet selbstverständlich intensiv an detaillierten Plänen für einen baldigen Neustart von AIDA Kreuzfahrten. Dabei berücksichtigt die Reederei die bevorstehenden Öffnungen im europäischen Reisverkehr. Der Schutz der Gesundheit der Gäste und Besatzungsmitglieder hat dabei jederzeit höchste Priorität. Dazu ist AIDA in enger Abstimmung mit den verschiedenen nationalen und internationalen Behörden und Gesundheitsorganisationen. AIDA Cruises schreibt: „In vielen unserer häufig angelaufenen Destinationen sind aktuell jedoch die Regelungen für den internationalen Tourismus noch in Abstimmungsprozessen und die konkreten Bedingungen für einen Neustart sind noch nicht umfassend geklärt. Um unseren Gästen aber die...
Weiterlesen

AIDA verlängert Kreuzfahrt-Stopp bis 30. Juni 2020

Der internationale Ferienverkehr ist auf Grund der Corona-Pandemie zum Erliegen gekommen. Mit einer Normalisierung vor Ende Juni 2020 ist aufgrund der geltenden Einreisebestimmungen in unseren Zielgebieten leider nicht mehr zu rechnen. Die Bundesregierung hat die weltweite Reisewarnung bis mindestens Mitte Juni verlängert. Diese aussergewöhnlichen und unvorhersehbaren Umstände zwingen AIDA daher dazu, die vorübergehende Unterbrechung der AIDA Reisesaison erneut zu verlängern.

Keine AIDA Kreuzfahrten bis Ende Juni 2020

Leider können auch alle Reisen bis einschliesslich 30. Juni 2020 nicht wie geplant stattfinden. Alle Gäste, die in diesem Zeitraum eine Reise mit AIDA gebucht haben, werden informiert. Die Bearbeitung der Buchungen erfolgt chronologisch nach Abreisedatum. AIDA...
Weiterlesen
by rettenmund.com