Schlagwort-Archive: Oceania Cruises

Weiter keine Reisen von Norwegian Cruise Line, Oceania Cruises und Regent Seven Seas Cruises

Norwegian Cruise Line Holdings mit den Marken Norwegian Cruise Line, Oceania Cruises und Regent Seven Seas Cruises verlängert die bereits früher angekündigten Aussetzung der globalen Kreuzfahrtreisen.  Zwischen dem 1. Oktober und dem 31. Oktober 2020 werden keine Reisen der drei Kreuzfahrtmarken unternommen.  Norwegian Cruise Line weitet das Unbesorgt Buchen „Peace of Mind“ aus. Gäste können gebuchte Kreuzfahrten mit Einschiffungsdatum zwischen dem 1. Januar 2021 und 31. Oktober 2021 bis zu 15 Tage im Voraus stornieren. Die internationale Kreuzfahrt Reederei Norwegian Cruise Line (NCL) kündigte die Ausweitung ihres Unbesorgt-Buchen- Angebotes "Peace of Mind" auf das Jahr 2021 sowie einen verlängerten Zahlungsrahmen für...
Weiterlesen

Oceania Cruises lässt Erinnerungen neu erleben

Die neue internationale Kampagne von Oceania Cruises „Remember the Future – Erinnerungen neu erleben“ beschreibt emotional und romantisch das Reisen und die persönliche Atmosphäre auf den sechs kleinen luxuriösen Schiffen der Reederei. Entwickelt wurde sie in Zusammenarbeit mit der Kreativ-Agentur Latitude in London. Der Hashtag #RememberTheFuture bietet den Träumen von Kreuzfahrtfreunden und Empfehlungen von Reiseberatern eine Plattform für den Austausch mit Gleichgesinnten und Interessierten. Bob Binder, Oceania Cruises Präsident und CEO, erklärt: „Wir wollten etwas Belebendes und Inspirierendes schaffen. Unsere Kreuzfahrten für 2021 und 2022 werden gut gebucht. Diese Kampagne soll der Vorfreude auf geplante Reisen und damit verbundenen schönen Erlebnissen...
Weiterlesen

Norwegian Cruise Line verlängert Kreuzfahrt-Stopp bis 31. Juli 2020

Norwegian Cruise Line Holdings Ltd. eines der führenden globalen Kreuzfahrtunternehmen, das die Marken Norwegian Cruise Line, Oceania Cruises und Regent Seven Seas Cruises betreibt, gab die Verlängerung der bereits angekündigten freiwilligen Aussetzung aller Kreuzfahrten bekannt. Diese betrifft Reisen aller drei Kreuzfahrtmarken zwischen dem 1. Juli und dem 31. Juli 2020. Die verlängerte Aussetzung trägt zu den weltweiten Maßnahmen bei, die Verbreitung von COVID-19 einzudämmen, was auch zu Reisebeschränkungen und weltweiten Hafenschließungen und der Verfügbarkeit von Häfen geführt hat. Das Unternehmen arbeitet weiterhin eng mit den US-amerikanischen Centers for Disease Control and Prevention (CDC), Regierungen und Gesundheitsbehörden weltweit zusammen, um alle notwendigen...
Weiterlesen

Preisermässigung und besondere Erlebnisse bei Oceania Cruises

Oceania Cruises, eine der führenden Kreuzfahrtmarken mit Fokus auf Kulinarik und besondere Destinationen, hat für Reisen auf ihren sechs kleinen luxuriösen Schiffen eine Preisvorteilsaktion gestartet, um die Kreuzfahrten 2020, 2021 und 2022 zu unterstützen. Der Einstiegspreis für Reisen beträgt bei der sogenannten Ultimate Sale-Kampagne 1.059 Euro pro Person in der Innenkabine sowie 1.749 Euro je Gast in der Verandakabine. Das Angebot gilt für über 400 Kreuzfahrten der Reederei für Abfahrten in Europa, Alaska, Asien, Australien, Neuseeland, dem Südpazifik, New England und Kanada, Bermuda, der Karibik und Panamakanal, Südamerika, Afrika und Arabien sowie für Touren, die verschiedene Kontinente ansteuern. Der Einführungspreis von...
Weiterlesen

Stopp für Norwegian Cruise Line, Oceania Cruises und Regent Seven Seas Cruises bis 30. Juni 2020

Norwegian Cruise Line Holdings Ltd. eines der führenden globalen Kreuzfahrtunternehmen, das die Marken Norwegian Cruise Line, Oceania Cruises und Regent Seven Seas Cruises betreibt, gab die Verlängerung der bereits früher angekündigten freiwilligen Aussetzung aller Kreuzfahrten bekannt. Diese betrifft Reisen aller drei Kreuzfahrtmarken zwischen dem 11. Mai und dem 30. Juni 2020. Die verlängerte Aussetzung trägt zu den weltweiten Maßnahmen bei, die Verbreitung von COVID-19 einzudämmen, was auch zu Reisebeschränkungen und weltweiten Hafenschließungen und der Verfügbarkeit von Häfen geführt hat. "Es liegt in unserer Verantwortung, alle geeigneten Maßnahmen zu ergreifen, um die Ausbreitung von COVID-19 zu bekämpfen, daher haben wir unsere weltweite...
Weiterlesen

Schiffe von Norwegian Cruise Line, Oceania Cruises und Regent Seven Seas Cruises stehen bis 11. April still

Norwegian Cruise Line Holdings Ltd. eines der führenden globalen Kreuzfahrtunternehmen, das die Marken Norwegian Cruise Line, Oceania Cruises und Regent Seven Seas Cruises betreibt, gab heute die freiwillige Aussetzung aller Kreuzfahrten zwischen dem 13. März und dem 11. April 2020 für seine drei Kreuzfahrtmarken bekannt. Die vorübergehende Aussetzung soll zu den weltweiten Bemühungen beitragen, die Verbreitung des COVID-19-Coronavirus einzudämmen. Das Unternehmen hat bisher keine bestätigten Fälle von COVID-19 in seiner 28 Schiffe umfassenden Flotte verzeichnet. "Die Sicherheit und das Wohlergehen unserer Gäste und der Besatzung haben für uns höchste Priorität. Da das COVID-19-Coronavirus Länder auf der ganzen Welt befällt, haben wir...
Weiterlesen

Neue Häfen und 75 Routen-Premieren abseits der ausgetretenen Pfade

Oceania Cruises hat ihre Kreuzfahrten der „Tropen & Exoten-Kollektion“ für die Saison 2021/2022 vorgestellt. Dann sind die Boutiqueschiffe der, für ihre Kulinarik und außergewöhnliche Häfen bekannten Reederei in den Regionen Karibik, Südamerika, Südpazifik, Afrika und Fernost unterwegs. Die Angebote sind ab sofort buchbar. Von den insgesamt 105 Routen sind 75 Reisen einmalig sowie zehn Häfen erstmals im Programm. In Afrika bieten sie die Gelegenheit, die vielen Facetten dieses Kontinents intensiv kennen zu lernen und mit einer Safari zu kombinieren. In Südamerika geht es bis ganz in den Süden nach Patagonien und zu entfernten Stationen in der Antarktis wie nach Deception Island...
Weiterlesen

Oceania Cruises mit Reiseversprechen: Keine Stornogebühren und Best-Preis-Garantie

Bei Oceania Cruises gibt es ein neues Reiseversprechen. Es gilt ab sofort für alle bestehenden sowie neuen Buchungen bis 30. April 2020 für Kreuzfahrten mit Abfahrten vom 10. März bis 30. September 2020. Dank dieses Reiseversprechens können sich Gäste und Vertriebspartner sicher sein, dass es bei einer gegebenenfalls ihrerseits notwendigen Stornierung zu keinem finanziellen Verlust kommt. Gäste können bis zu 48 Stunden vor Abreise stornieren und erhalten einen Future Cruise Credit in Höhe von 100 Prozent des gezahlten Kreuzfahrtpreises.

Oceania Cruises mit Best Preis Garantie

Zusätzlich haben Kunden und Vertriebspartner die Gewissheit: Sollte für die geplante Kreuzfahrt bis zum Abreistag eine weitere, von...
Weiterlesen

Tipps vom Schwarzbrot bis zur richtigen Kreuzfahrtwahl von deutschsprachige Gästebetreuern

Das Beste aus vielen Welten. Der Ansatz der Reederei Oceania Cruises ist, dass durch die gemeinsame Bordsprache Englisch Menschen aus aller Welt in Kommunikation gebracht werden. Wie Oceania Cruises aber aus Gesprächen mit Reisebüros weiß, kann die englische Sprache für einige potenzielle Neukunden eine Herausforderung sein. Zur Unterstützung hat Oceania Cruises sich etwas Besonderes ausgedacht: Die Reederei hat langjährige Oceania Cruises-Reisende als Gastgeber engagiert, die den Gästen vor der Reise und an Bord zur Verfügung stehen. Über die Bedürfnisse der deutschen Reisenden berichten die Kreuzfahrt-Experten Gaby Müller-Proske und Achim Klump, die 2020 und 2021 auf beliebten Routen anzutreffen sind.

In welchen Situationen...

Weiterlesen

Oceania Cruises lockt mit 14 Ice-Sorten wie Banane mit Speck-Erdnuss-Krokant

14 neue Eissorten in überraschenden Geschmacksrichtungen gibt es demnächst auf den sechs Schiffen von Oceania Cruises zu kosten. Mit ihrer Partnerschaft mit der trendigen U.S. Westküsten-Eismarke Humphry Slocombe stellt die Kreuzfahrtmarke ein weiteres kulinarisches Highlight ihrer OceaniaNext-Initiative vor. Die ausgefallenen Genüsse reichen von geröstetem Bananeneis mit Speck-Erdnuss-Krokant bis Miso-Apfel-Eis. Exklusiv für Oceania Cruises-Gäste kreierten Humphry Slocombe-Mitbegründer Jake Godby und das Oceania Cruises-Kulinarik-Team die Sorte "Regatta Royale". Nicht nur Eisliebhaber wird das Ergebnis aus Zartbitterschokolade der kalifornischen Schokoladenmanufaktur TCHO Chocolate, Orangenschale und geräuchertem Meersalz begeistern.  Alle Eissorten werden täglich unter Verwendung frischer Zutaten hergestellt.

Die 13 weiteren Geschmacksrichtungen von Oceania Cruises

  • Secret Breakfast...

Weiterlesen
by rettenmund.com