AIDA sagt alle Kreuzfahrten mit Ziel USA und Kanada in diesem Jahr ab

Als Folge der anhaltenden Auswirkungen des Coronavirus sind derzeit die Bedingungen für internationale Reisen mit Ziel USA und Kanada noch nicht gegeben. In Kanada sind Kreuzfahrtanläufe bis Ende Oktober 2020 nicht möglich, in den USA gilt bis auf weiteres ein Einreisestopp für Europäer. AIDA ist es aber wichtig, Gästen die notwendige Planungssicherheit für ihren Urlaub zu geben. Daher muss AIDA heute seinen Gästen mitteilen, dass alle für dieses Jahr geplanten Reisen mit Häfen in den USA und Kanada nicht stattfinden können. Die Gäste, die eine dieser Reisen mit AIDA gebucht haben, werden informiert. Die Bearbeitung der Buchungen erfolgt chronologisch nach Abreisedatum.

AIDA...

Weiterlesen

Costa Werbekampagne „Der Urlaub, den wir vermissen”

Costa Crociere startet eine neue Werbekampagne „Der Urlaub, den wir vermissen". Die Kampagne geht ab heute auf allen digitalen Kanälen des Unternehmens in seinen sechs wichtigsten europäischen Märkten online: Italien, Frankreich, Spanien, Deutschland, Österreich und der Schweiz. Sie wird bis zur nächsten Abfahrt der Costa Schiffe laufen. „Der Urlaub, den wir vermissen“ feiert den Kreuzfahrturlaub und seine schönsten Momente durch die Bilder der Costa Gäste. Kern der internationalen Markenkampagne sind Fotos und Videos vom Leben an Bord bis hin zur Entdeckung von Reisezielen oder den Sonnenuntergängen, die aus der einzigartigen Perspektive des Schiffes erlebt werden. Die Idee: Statt traurig zu sein,...
Weiterlesen

Mit neuer Hafenseite den Rostocker Hafen live erleben

Die Rostock Port GmbH präsentiert ihr Leistungsangebot und das des gesamten Rostocker Hafens auf einer neu strukturierten und umfassend aktualisierten Internet-Seite. Unter der etablierten Adresse www.rostock-port.de werden Informationen zum Rostocker Hafen und Schiffsverkehr in Deutsch und Englisch gegeben. Aktuelle Fahrpläne der Fähr- und RoRo-Linien ab Rostock sind hier ebenso zu finden wie Anlauflisten von Schiffen im Hafen und avisierten Schiffen. Zudem können Schiffsbewegungen im Hafen mit drei Webcams live verfolgt werden. Eine optimierte Version für den mobilen Browser bietet Handy-Nutzern, die mittlerweile die Hälfte aller Seitenbesucher darstellen, einen schnellen Zugriff.

Täglich besuchen 2'000 Nutzer den Rostock Port

Eine zentrale Kartenanwendung für den Hafenplan...
Weiterlesen

MSC Cruises verlängert den Stopp des Kreuzfahrtbetriebs bis zum 31. Juli 2020

Da die Welt weiterhin mit den Herausforderungen der Pandemie konfrontiert ist und in vielen Regionen nach wie vor erhebliche Reisebeschränkungen gelten, kündigte MSC Cruises heute an, den vorübergehenden flottenweiten Stopp seines Kreuzfahrtbetriebs bis zum 31. Juli 2020 weiter zu verlängern. Im Sommer 2021 wird die gesamte Flotte von MSC Cruises mit 19 Schiffen wieder in Betrieb sein, darunter zwei brandneue Schiffe, die sich derzeit noch im Bau befinden: die MSC Virtuosa und die MSC Seashore. Gäste, die von den stornierten Kreuzfahrten betroffen sind, erhalten einen Future Cruise Credit (FCC), mit dem sie den gesamten für ihre stornierte Kreuzfahrt bezahlten Betrag auf...
Weiterlesen

Es geht wieder los: nicko cruises startet erste Flusskreuzfahrten

Nach vielen Wochen Stillstand aufgrund der Corona-Pandemie konnte nicko cruises Schiffsreisen GmbH am Montag endlich wieder Gäste an Bord begrüßen. Ein umfassendes Hygienekonzept sorgt für ein sicheres und schönes Reiseerlebnis. Ab Mitte Juni wird der Reiseveranstalter auch in weiteren Destinationen den Schiffsbetrieb wieder aufnehmen. Das lange Warten hat ein Ende. Der Kreuzfahrtspezialist nicko cruises begrüßte vergangenen Montag nach längerer Pause endlich wieder Gäste an Bord. nicko cruises startet mit Reisen innerhalb Deutschlands, ab Mitte Juni kommen nach und nach weitere Destinationen hinzu.

Sichere und angenehme Flussreise

Damit die Gäste an Bord auch in diesen Zeiten eine unbeschwerte Reise erleben können, hat sich nicko...
Weiterlesen

Tallink Silja bietet neue Fährstrecke von Tallinn nach Mariehamn an

Da die Reisebeschränkungen zwischen Estland und Finnland ab Juni 2020 aufgehoben werden, hat Tallink Grupp angekündigt, für Juni und Juli dieses Jahres wöchentliche Sommertrips nach Mariehamn auf den Ålandinseln durchzuführen. Die Tallink Schiffe werden im Juni und Juli eine wöchentliche Route nach Mariehamn auf den Ålandinseln fahren. Die ersten beiden Fahrten finden am 19. und 26. Juni 2020 mit dem Schiff Baltic Queen nach folgendem Zeitplan statt: Abfahrt von Tallinn um 18.00 Uhr, Ankunft in Mariehamn am nächsten Morgen um 9.00 Uhr Abfahrt von Mariehamn um 18.00 Uhr, Ankunft in Tallinn am nächsten Morgen um 10.15 Uhr

Verschärfte Sicherheitsaspekte

„Wir freuen uns, dass wir durch...
Weiterlesen

Grösstes Containerschiff der Welt, die HMM Algeciras, legt in Hamburg an

Die HMM Algeciras, mit einer Ladekapazität von 24.000 20-Fuß-Standardcontainern (TEU) das derzeit größte Containerschiff der Welt, wird am kommenden Sonntag, 7. Juni 2020, am HHLA Container Terminal Burchardkai (CTB) anlegen.  Das Schiff wird mit dem Abendhochwasser gegen 19 Uhr erwartet. Die „HMM Algeciras“ befindet sich auf ihrer Jungfernreise und macht erstmals im Hamburger Hafen fest. Während ihres Aufenthalts  wird der Megafrachter rund 8.500 Container bzw. 13.600 TEU laden und löschen und den Terminal voraussichtlich am Mittwoch gegen 14 Uhr wieder verlassen. Die HMM Algeciras ist das neue Flaggschiff und der ganze Stolz der südkoreanischen Reederei HMM (vormals Hyundai Merchant Marine). „Wir...
Weiterlesen

Oceania Cruises lässt Erinnerungen neu erleben

Die neue internationale Kampagne von Oceania Cruises „Remember the Future – Erinnerungen neu erleben“ beschreibt emotional und romantisch das Reisen und die persönliche Atmosphäre auf den sechs kleinen luxuriösen Schiffen der Reederei. Entwickelt wurde sie in Zusammenarbeit mit der Kreativ-Agentur Latitude in London. Der Hashtag #RememberTheFuture bietet den Träumen von Kreuzfahrtfreunden und Empfehlungen von Reiseberatern eine Plattform für den Austausch mit Gleichgesinnten und Interessierten. Bob Binder, Oceania Cruises Präsident und CEO, erklärt: „Wir wollten etwas Belebendes und Inspirierendes schaffen. Unsere Kreuzfahrten für 2021 und 2022 werden gut gebucht. Diese Kampagne soll der Vorfreude auf geplante Reisen und damit verbundenen schönen Erlebnissen...
Weiterlesen

Besucherzentrum der Meyer Werft öffnet am 11. Juni wieder

Vorfreude ist die schönste Freude – diese Redensart gilt auch für das Reisen. Passend dazu öffnet das Besucherzentrum der Meyer Werft ab dem 11. Juni wieder, nimmt als ein Top-Ausflugsziel Norddeutschlands rund 250.000 Gäste jährlich auf eine gedankliche Kreuzfahrt. Wurden die Besucher bisher von Gästebetreuern in Gruppen durch die Erlebnisausstellung geführt, ist in der ersten Phase der Wiedereröffnung das selbständige Entdecken der Exponate möglich. Dabei können Familien oder Personen aus gemeinsamen Haushalten gemeinsam das Besucherzentrum erleben, andere Gäste sind stets separat unterwegs. So werden die für die Covid 19-Situation notwendigen Abstandsregelungen umgesetzt. Vorteil: Die Gäste können sich je nach Interesse den...
Weiterlesen

Zürichsee Schifffahrt startet am 8. Juni wieder

Die Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft sticht wieder in See: Nach knapp dreimonatiger Pause startet die Zürichsee Schifffahrt (ZSG) am Montag, 8. Juni in die Sommersaison. Alle Kursfahrten auf See und Limmat werden dann wieder regulär durchgeführt. Allerdings: Den Hauptsaisonfahrplan im Juli und August wird es in diesem Jahr nicht geben. «Wir werden bis zum Ende der Sommersaison am 18. Oktober durchgängig mit demselben Fahrplan unterwegs sein», sagt Marc Rizzi, Betriebsleiter der ZSG. Grund dafür ist eine Reduzierung der Saisonmitarbeiter.

ZSG setzt auf Sicherheit an Bord

An Bord der Zürichsee-Flotte gelten die Regeln des Schutzkonzeptes für den öffentlichen Verkehr. Hygiene wird grossgeschrieben: Alle...
Weiterlesen

Deutsche Seeschifffahrt fährt in schwere Krise

Die Folgen der Corona-Pandemie treffen die deutsche Handelsschifffahrt immer stärker. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Verband Deutscher Reeder (VDR) unter Mitgliedsunternehmen. Insgesamt 50 Schifffahrtsunternehmen aus Deutschland haben an der Befragung teilgenommen, darunter fast alle der 30 größten Reedereien. „Die Kreuz- und Fährschifffahrt waren sofort stark von den Folgen der Pandemie betroffen. Unsere aktuelle Umfrage zeigt deutlich: mittlerweile werden fast alle Bereiche der Branche hart erfasst“, sagte Alfred Hartmann, Präsident des VDR. So hat die Auswertung der Erhebung unter anderem ergeben, dass die Umsätze der Unternehmen im März und April im Schnitt um 30 bis 40 Prozent zurückgegangen sind. 44...
Weiterlesen

Renaissance der kleineren und mittelgrossen Schiffe für Kreuzfahrtliebhaber

Heute im Sonntags-Interview Pythagoras Nagos, Kreuzfahrt-Branchenkenner und früher Chef von MSC Kreuzfahrten in der Schweiz

Sie kennen sich seit 17 Jahren in der Kreuzfahrt Branche aus. Nachdem Sie bis Εnde Dezember 2019 Chef von MSC Kreuzfahrten in der Schweiz waren, sind Sie aktuell unabhängiger Unternehmensberater, spezialisiert auf innovative Entwicklungen in der Kreuzfahrt und Küstenschifffahrt. Wie beurteilen Sie die aktuelle Entwicklung der Kreuzfahrt? Pythagoras Nagos: Die Kreuzfahrtindustrie ist global in Aufruhr wegen der Pandemie. Die 2020 Saison startete für die Branche sehr erfolgsversprechend, nach einer wirklich sehr guten 2019 Saison. Leider hat die Pandemie auch diese Branche praktisch seit der zweiten Märzhälfte zum...
Weiterlesen

Familienflussfahrt für Grosseltern, Eltern und Enkelkinder

Die Zeit des Wartens auf eine Flusskreuzfahrt ist bald vorbei. Die Crew von Thurgau Travel beschäftigt sich wieder mit ihrer Lieblingsarbeit den Flussreisen. Ab Juli geht es los zu neuen Ufern. Dann heisst es „Leinen los“ beispielsweise für eine Familienflussreise mit Grosseltern, Eltern und Kinder. An zwei Abreisedaten (15. Juli und 8. August 2020) startet die Thurgau Prestige schon ab 990 Franken (1 Kind bis 15 Jahre in derselben Kabine gratis). Selbstverständlich hat Thurgau Travel die Vorsorgemassnahmen zum Gesundheitsschutz der Gäste weiter perfektioniert, so dass der Flussreisenanbieter seinen Gästen eine unbeschwerte Reise versprechen kann. Zahlreiche Corona-Virus-Massnahmen sind vorgesehen, so Fiebermessen, Arzt an Bord,...
Weiterlesen

Mein Schiff 3 verlässt Cuxhaven – 1’9000 Crewmitglieder haben ausgeschifft

Nach mehr als einem Monat Liegezeit in Cuxhaven verabschiedet sich heute die Mein Schiff 3 von der Stadt an der Nordsee. Das Kreuzfahrtschiff von TUI Cruises hatte am Dienstag, 28. April 2020 festgemacht, um einem Großteil der Besatzung die Rückreise nach Hause zu ermöglichen. Insgesamt sind in den vergangenen Wochen 1.900 der zuvor 2.900 Besatzungsmitglieder aus über 60 verschiedenen Nationen in ihre Heimatländer zurückgeflogen. Insgesamt 11 Chartermaschinen hatte TUI Cruises dafür organisiert. Zuvor war eine Rückkehr in Folge der weltweiten Reiserestriktionen nicht möglich gewesen. Nach einem, am 30. April bekannt gewordenen COVID-19-Fall an Bord der Mein Schiff 3, wurde die gesamte Besatzung...
Weiterlesen

Kreuzfahrten von den Seychellen bis zum Nordpol und von Kiel bis Kuba

Kreuzfahrtschiffe dürfen noch nicht wieder in See stechen, doch die Sehnsucht nach dem Urlaub auf dem Wasser bleibt. Hier die zehn exklusiven Ziele für künftige Kreuzfahrten: 1 Seychellen: Als Reaktion auf die Covid 19-Pandemie hat die Regierung das Inselparadies im Indischen Ozean bis Ende 2021 für Kreuzfahrtschiffe geschlossen. Kreuzfahrten gibt es dennoch: Silhouette Cruises bietet mit vier Schiffen Segel-Kreuzfahrten zu den Inner Islands der Seychellen an. Dazu zählen neben der Hauptinsel Mahé auch La Digue und Praslin sowie viele kleine Inseln, die als Touristen sonst nur schwer zu erreichen sind. Besonders exklusiv sind die Expeditionen zum Aldabra Atoll. Die Inseln Aldabras...
Weiterlesen

Jens Tülsner wird Flottenarzt auf den A-Rosa Flussschiffen

Die A-Rosa Flussschiff GmbH plant, ihre Reisen nach Aufhebung der Reisewarnung für 31 europäische Staaten, die für den 15. Juni 2020 vorgesehen ist, wieder aufzunehmen. Den Anfang soll ab dem 17. Juni 2020 die A-Rosa Alva auf dem Douro machen. Es folgen Fahrten auf Rhein und Donau ab dem 19. und 20. Juni 2020. Für Anfang Juli ist auch der Neustart der Reisen in Frankreich vorgesehen. Aufgrund von durch die Corona-Pandemie bedingten behördlichen Verordnungen oder sich verändernden Gegebenheiten vor Ort kann es hierbei allerdings noch zu Anpassungen kommen, über die A-Rosa entsprechend rechtzeitig informiert. Für die Reisen wurde ein umfangreiches Hygiene-...
Weiterlesen

Donau fasziniert mit königlichen Städten und einzigartigen Landschaften

nicko cruises öffnet Buchungen für die Donau und den Rhein mit seinen Nebenflüssen für die Flussreisen-Saison 2021. Das Stammsortiment für diese beiden unter Flussreisenden beliebtesten Destinationen ist ab sofort buchbar. Auch weitere Zielgebiete des Katalogs Flussreisen 2021 werden in den nächsten Wochen schon vor Katalogerscheinen Anfang Juli buchbar sein. Für Reisende, die es noch in diesem Jahr auf den Fluss zieht, bietet nicko cruises attraktive Angebote. Wer bis zum 30. Juni 2020 bucht, erhält gratis das nicko Sorgenfrei Paket. Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Der Kreuzfahrtspezialist nicko cruises meldet sich mit guten Nachrichten: Ab sofort ist das Stammsortiment für die...
Weiterlesen

Iona wird von Bremerhaven nach Rotterdam verschoben

Das Kreuzfahrtschiff Iona kommt für Inspektionsarbeiten nach Rotterdam. Dort soll der aktuelle Neubau der Meyer Werft für die britische Reederei P&O Cruises, der sich aktuell für die Endausrüstung in Bremerhaven befindet, in ein Trockendock gehen. Die Ankunft in Rotterdam ist für den 2. Juni geplant. Die Überfahrt von Bremerhaven in die Niederlande wird auch für technische und nautische Probefahrten in der Nordsee genutzt. Deshalb wird die Iona bereits am 30. Mai von der Columbuskaje ablegen.

Iona ist 50. Kreuzfahrtschiff der Meyer Werft

An Bord arbeiten alle Menschen Hand in Hand an der Fertigstellung des 50. Kreuzfahrtschiffes der Meyer Werft. Die Arbeiten laufen seit...
Weiterlesen

Celestyal Cruises verschiebt Neustart auf den 31. Juli 2020

Die griechische Kreuzfahrtreederei Celestyal Cruises, erste Wahl für Reisende zu den griechischen Inseln und ins Mittelmeer, verlängert die Aussetzung des Kreuzfahrtbetriebs aufgrund von weiterhin bestehenden Reisebeschränkungen und vorübergehenden Hafenschließungen bis zum 30. Juli 2020. Die griechische Regierung hat angekündigt, schrittweise den Tourismus im Land im Lauf der nächsten Wochen wieder aufzunehmen, wobei internationale Flüge aus ausgewählten Ländern im Juli wieder landen sollen. Celestyal Cruises wird die allmähliche Öffnung Griechenlands für internationale Gäste weiter beobachten und eng mit den griechischen Behörden bei der Entwicklung verbesserter Gesundheits- und Sicherheitspraktiken zusammenarbeiten.

Griechenland öffnet sich schrittweise für den Tourismus

Leslie Peden, Chief Commercial Officer von Celestyal Cruises:...
Weiterlesen

Rotorsegel reduziert die CO2-Emissionen auf Scandlines Hybridfähre Copenhagen

Scandlines, Pionier auf dem Gebiet der grünen Fährschifffahrt, und Norsepower Oy Ltd., eines der führenden Cleantech- und Ingenieurunternehmen sowie Vorreiter im Bereich moderne Windantriebstechnologie, gaben kürzlich die gelungene Installation von Norsepowers Rotorsegel bekannt. Die Installation konnte innerhalb von nur wenigen Stunden während eines geplanten, nächtlichen Aufenthalts an Bord der Scandlines Hybridfähre Copenhagen erfolgreich durchgeführt werden. Die Hybridfähre Copenhagen, die zwischen Rostock und Gedser verkehrt, wurde mit einem Rotorsegel der Firma Norsepower nachgerüstet, das 30 m hoch ist und einen Durchmesser von fünf Metern misst. Nach sorgfältiger Vorbereitung in den letzten Monaten konnte die Installation innerhalb weniger Stunden durchgeführt werden.

Reduzierung der CO2-Emissionen...

Weiterlesen

AIDA Kreuzfahrtschiffe bleiben bis 31. Juli 2020 im Hafen

AIDA Cruises begrüsst die aktuellen internationalen Bemühungen zur Normalisierung des Tourismus und arbeitet selbstverständlich intensiv an detaillierten Plänen für einen baldigen Neustart von AIDA Kreuzfahrten. Dabei berücksichtigt die Reederei die bevorstehenden Öffnungen im europäischen Reisverkehr. Der Schutz der Gesundheit der Gäste und Besatzungsmitglieder hat dabei jederzeit höchste Priorität. Dazu ist AIDA in enger Abstimmung mit den verschiedenen nationalen und internationalen Behörden und Gesundheitsorganisationen. AIDA Cruises schreibt: „In vielen unserer häufig angelaufenen Destinationen sind aktuell jedoch die Regelungen für den internationalen Tourismus noch in Abstimmungsprozessen und die konkreten Bedingungen für einen Neustart sind noch nicht umfassend geklärt. Um unseren Gästen aber die...
Weiterlesen

Costa verlängert Kreuzfahrt Stop bis 31. Juli 2020

Costa kündigt eine weitere Pause für seine Kreuzfahrten bis zum 31. Juli 2020 an. Die Entscheidung wurde getroffen aufgrund der Ungewissheit einer schrittweisen Wiedereröffnung der Häfen für Kreuzfahrtschiffe und der eingeschränkten Bewegungsfreiheiten, die aufgrund der globalen Covid-19-Pandemie für die Menschen möglicherweise noch bestehen. Alle Gäste und Reisebüros, die in diesem Zeitraum eine Reise mit Costa gebucht haben, werden informiert. Die Bearbeitung der Buchungen erfolgt chronologisch nach Abreisedatum. Uns ist es wichtig, den Gästen dennoch eine Perspektive für einen wunderschönen Urlaub an Bord geben zu können. Daher bieten wir auch den betroffenen Gästen der Juli-Abfahrten einen Gutschein und einen Vertrauens-Bonus on top...
Weiterlesen

90 % wollen wieder auf Kreuzfahrt, 58 % möglichst bald

Trotz der derzeit schwierigen Lage auf dem Kreuzfahrtmarkt blicken deutsche Schiffsreisende positiv in die Zukunft. Dies geht aus einer Umfrage mit über 6.000 Teilnehmern des Reiseportals Kreuzfahrtberater.de hervor. 90% der Befragten wollen nach der Corona-Krise wieder in See stechen. 58% erwägen bereits in den kommenden Monaten wieder eine Kreuzfahrt zu buchen. Auf die Frage, wie wahrscheinlich es sei, nach der Corona-Pandemie eine Kreuzfahrt zu buchen, antworteten 39,84% (2.466 der Befragten) mit “Auf jeden Fall wahrscheinlich”. Während 32,73% (2.026 der Befragten) die Frage mit “Sehr wahrscheinlich” beantworteten, sprachen sich immerhin noch 17,92% (1.109 der Befragten) für “Eher wahrscheinlich” aus. Insgesamt gaben 5.601 von 6.190...
Weiterlesen

Ausgewählte Transocean Kreuzfahrten ohne Aufpreis für Single-Kabinen

Einmal Europa mit dem Schiff erkunden – die Fjorde in Norwegen bis nach Spitzbergen oder hoch nach Grönland und Island im Schein der Mitternachtssonne. Doch eine Reise allein kommt nicht in Frage, weil man als Alleinreisender zumeist einen hohen Einzelaufschlag zahlt? Das gilt nicht bei TransOcean Kreuzfahrten: Hier zahlen allein reisende Gäste bei ausgewählten Kreuzfahrten bei Einzelbenutzung keinen Aufschlag für die Kabine. Bei allen übrigen Reisen des aktuellen Katalogs liegt der Aufschlag für Alleinreisende je Kategorie zwischen 20 und 30 Prozent. Als Farewell-Goodie für die letzte Saison der Astor in 2020 unter TransOcean Flagge sind für Single-Kabinen ohne Zuschlag weitere Kreuzfahrten...
Weiterlesen

Eine Kreuzfahrt nach Corona wird nicht mehr sein wie zuvor

«Die Kreuzfahrt nach Corona wird nicht mehr die gleiche sein wie zuvor.» Dies ist die Kernaussage einer von der Kommunikationsagentur Global Communication Experts veranstalteten Kreuzfahrt-Videokonferenz. Dabei waren auch spannende Fakten darüber zu erfahren, wie sich die Kreuzfahrt präsentieren wird, wenn es denn endlich wieder los geht. So werden wohl Masken an Bord – zumindest in der Anfangsphase auf den Flussschiffen – Pflicht sein und Hygiene- und Reinigungsvorschriften verschärft werden. Auch Einbahn-Regelungen wird es wohl geben. Spannend auch die Aussage mit welcher Aussage ein Schiff wirtschaftlich rentabel betrieben werden. Der Break Even liegt bei Cruise & Maritime Voyages (Muttergesellschaft von TransOcean...
Weiterlesen