Top News

Neustart der Kreuzfahrtschiffe verzögert sich teilweise bis Frühling 2021

Wer hätte das im Frühling gedacht: Noch immer liegen über 400 Kreuzfahrtschiffe weltweit einsam ohne Passagiere in den Häfen und auf Reede. Die Reedereien haben die Reisen teilweise bis in den späten Herbst storniert, einige Schiffe bleiben sogar bis 2021 liegen. Wie sieht es aktuell bei MSC, AIDA, TUI, Costa & Co. aus. Sehr uneinheitlich: Die ersten Reedereien wie MSC, Costa, TUI Cruises, Hapag-Lloyd Cruises sind mit ersten Schiffen bereits gestartet, viele andere wagen den Start noch immer nicht. AIDA folgt Mitte Oktober. Noch gar nichts geht in Nordamerika. Das amerikanische CDC (Centers for Disease Control and Prevention) hat das...
Weiterlesen

Porträt Ama Kristina: Spitzen-Gastronomie und luxuriöse Suiten

Hervorragende Kulinarik, Kulturreiche Destinationen und ein luxuriöses Flussschiff - All dies und noch viel mehr bietet eine Flusskreuzfahrt mit der Ama Kristina. Das Schiff gehört mit zum Besten, was aktuell auf den europäischen Flüssen unterwegs ist. Normalerweise fährt die Ama Kristina nur mit englischsprachigen Gästen. Noch bis Ende Jahr können auch Gäste aus Deutschland, Österreich und der Schweiz dank einem Deal der Reederei mit dem Online Kreuzfahrtspezialisten e-hoi die Vorzüge des Schiffs mit seinen äußerst großzügigen Suiten (bis 32.5 m2) und dem perfekten Service einer sehr zuvorkommenden Crew geniessen. Für die Sicherheit von Gästen und Crew sorgt ein umfangreiches Weiterlesen

Globale COVID-19-Testpflicht für alle Passagiere und Crewmitglieder

Das Global Board of Directors des internationalen Kreuzfahrtverbandes Cruise Lines International Association (CLIA) hat eine globale Testpflicht auf COVID-19 für alle Passagiere und Crewmitglieder beschlossen. Damit ist die Kreuzfahrtbranche der erste und bislang einzige Sektor innerhalb der Tourismusbranche, derkonsequent verpflichtende Tests auf das Coronavirus für alle Reisenden und Angestellten einführt. Die Testpflicht gilt ab sofort für alle CLIA-Mitgliedsreedereien, welche 95 Prozent der globalen Kreuzfahrt-Kapazität repräsentieren. Sie gilt für alle Passagiere und Crewmitglieder auf allen Schiffen mit einer Kapazität von 250 oder mehr Passagieren. Nur mit einem negativen Testergebnis wird der Zugang zum Schiff gewährt. Die Art des Tests sowie der Zeitpunkt...
Weiterlesen

Neue Staffel Verrückt nach Meer: Wenig Lob, viel Kritik und weniger Zuschauer

Am Mittwoch war es soweit: In der ARD wurde die erste von 44 neuen Folgen Verrückt nach Meer ausgestrahlt. Nach vielen Jahren in denen die Phoenix Schiffe MS Artania, MS Albatros und seit letztem Jahr MS Amera im Mittelpunkt standen, hatte man bei der ARD entschieden der Sendung neuen Schwung mit einem neuen Schiff (MS Hamburg) und neuen Protagonisten zu verleihen. Doch: Noch ist die neue Staffel bei den Fans nicht angekommen. Die Zuschauerzahlen sinken kontinuierlich und die Kritik in den Sozialen Medien ist teilweise heftig. Unter dem Motto “Vom Wasser aus die Welt entdecken” nehmen Kapitän Vladimir Vorobyov und Kapitän...
Weiterlesen

Die Königin der Schiffstaufen, Sophia Loren, feiert heute Geburtstag

Es ist allseits bekannt, Männer kommen als Taufpaten für Kreuzfahrschiffe kaum in Frage. Frauen stehen da ganz klar in der ersten Reihe. Aber welche Frau ist die Königin der Schiffs-Patinnen? Ganz klar: Die Schauspiel-Ikone Sophia Loren. Sie tauft nicht nur seit 2003 alle Schiffe der MSC Reederei (zuletzt im Herbst 2019 die MSC Grandiosa), sondern war 1990 auch Taufpatin für die Crown Princess (heute Pacific Jewel). Die Hollywood Legende Sophia Loren wird wohl auch 2021 die nächsten Schiffe MSC Virtuosa und MSC Seashore taufen. Die Königin der Schiffstaufen feiert heute ihren 86. Geburtstag. Sophia Loren ist eine...
Weiterlesen

TUI Cruises plant im Frühjahr 2021 wieder mit allen Schiffen unterwegs zu sein

32 Millionen Passagiere wurden in diesem Jahr auf den über 400 Kreuzfahrtschiffen erwartet. Doch daraus wird nichts. Nicht einmal ein Bruchteil davon werden 2020 ein Kreuzfahrtschiff besteigen, auch wenn TUI Cruises, MSC Cruises, Costa Crociere, Hapag-Lloyd Cruises und die französische Ponant den Neustart mit wenigen Schiffen gewagt haben. In einem Artikel der «Welt am Sonntag» wird prophezeit, dass die Prognosen für die Branche verheerend seien und gegen Ende dieses Jahres die ersten grossen Reedereien pleitegehen könnten. Zuversichtlicher ist TUI Cruises Chefin Wybcke Meier. Sie äussert die Hoffnung, dass alle sieben Schiffe der Flotte im Frühjahr wieder...
Weiterlesen

Kreuzfahrt-Industrie hat 23.5 Mrd. US-Dollar in Umweltschutz investiert

Die Cruise Lines International Association (CLIA), die Stimme der globalen Kreuzfahrtindustrie, veröffentlicht den von Oxford Economics erstellten Global Cruise Industry Environmental Technologies and Practices Report. Der Bericht hebt die Fortschritte hervor, die die Mitgliedsreedereien von CLIA nach wie vor bei der Entwicklung und Umsetzung fortschrittlicher Technologien und Praktiken machen, um niedrigere Emissionen, größere Effizienz und eine sauberere Umwelt an Bord, auf See und im Hafen zu erreichen. Während Kreuzfahrtschiffe weit weniger als ein Prozent der weltweiten maritimen Schifffahrt ausmachen, belegt der jüngste Bericht, wie Hochsee-Kreuzfahrtreedereien eine führende Rolle bei der Einführung maritimer Technologien übernommen haben, die der gesamten Schifffahrtsindustrie zugutekommen. Bis...
Weiterlesen

Urlaub auf hoher See – Tipps für eine entspannte Kreuzfahrt

Kreuzfahrten waren 2019 so beliebt wie nie zuvor. Knapp 30 Millionen Passagiere reisten im letzten Jahr über die Ozeane. Damit hat sich die Zahl der Reisenden seit 2005 mehr als verdreifacht. Um die Welt entspannt entdecken zu können, hat Reiseexpertin Birgit Dreyer von der ERGO Reiseversicherung (ERV) hilfreiche Kreuzfahrttipps. 1. Wohlfühlfaktor Schiff – welches ist das Richtige?: Die Spannbreite bei den Kreuzfahrtschiffen ist groß. Umso wichtiger ist die Frage, welcher Typ Schiff der Richtige ist und welche Häfen angefahren werden sollen. Grundsätzlich sind Einrichtung, Atmosphäre, Preis und Route von der Größe des Schiffes abhängig. „Kleinere Schiffe sind oft persönlicher und steuern...
Weiterlesen

Griechenland hat sechs Häfen für Kreuzfahrt Passagiere geöffnet

Griechenland hatte bisher das Glück fast vom Corona Virus verschont geblieben zu sein. Dies ist mit ein Grund dafür, dass der griechische Tourismusminister Charis Theocharis am Samstag sechs Häfen für Kreuzfahrtschiffe geöffnet hat. Der Minister appelliert insbesondere an MSC Kreuzfahrten, Costa Crociere und TUI Cruises - die drei Reedereien verzeichneten in der Vergangenheit die häufigsten Anläufe in Griechenland - möglichst bald wieder griechische Häfen in ihr Routing aufzunehmen. Aktuell offen für Kreuzfahrtschiffe sind Piräus, Rhodos, Heraklion, Volos, Korfu und Katakolon. Rund 10 Prozent der Feriengäste in Griechenland reisen mit Kreuzfahrtschiffen an, das sind immerhin jährlich 3.5 Millionen Urlauber. Verständlich deshalb, dass...
Weiterlesen

Unvergessliche all-inclusive Momente erwarten Regent Seven Seas Cruises Gäste

Exotische Destinationen, fremde Kulturen und unvergessliche Erlebnisse – das alles liegt nur eine Kreuzfahrt entfernt. Mit Regent Seven Seas Cruises können Reisende die schönsten Orte der Welt in exklusiver Atmosphäre und mit allen denkbaren Komforts ansteuern. Das gilt für die Landausflüge, aber auch für die Zeit an Bord der vier ultraluxuriösen Schiffe, und das nicht nur an Seetagen, sondern auch dann, wenn die Gäste in den angesteuerten Häfen einfach nur mal an Bord bleiben und relaxen möchten. Großartige Gourmetküche, Champagner mit neuen Freunden, atemberaubende Poollandschaften, entspannende Spa-Momente oder ausgezeichnetes Entertainment im schiffseigenen Theater – auf einer Reise mit der wohl luxuriösesten...
Weiterlesen
by rettenmund.com