Häfen

Balmoral beendet die Saison im Passagierhafen Rostock Port

Heute gegen 8 Uhr begrüsste Rostock Port das Kreuzfahrtschiff „Balmoral“ der englischen Reederei Fred Olsen Cruise Lines am 4. Dezember als letztes Kreuzfahrtschiff des Jahres 2019 am Liegeplatz P7 in Warnemünde. An Bord des 218 Meter langen Kreuzfahrtschiffs, das von Kopenhagen kommend und nach dem Besuch in Warnemünde Kurs auf Hamburg nimmt, befinden sich rund 1.100 Passagiere, vornehmlich Briten. Im Jahr 2019 gingen insgesamt 906.000 Seereisende bei 196 Schiffsanläufen an und von Bord der 40 Kreuzfahrtschiffe. „Warnemünde bleibt einer der beliebtesten deutschen Häfen für internationale Seereisende. Zudem ist der Passagierhafen an der Warnowmündung auch ein bedeutender Start- und Zielhafen für deutschsprachige...
Weiterlesen

Ausguck 2020: Verkaufsstart des neuen Magazins zum Windjammerfestival

Es sind noch gut neun Monate, bis am 19. August 2020 in der Wesermündung wieder die weißen Segel der „Königinnen der Meere“ auftauchen und die „Sail Bremerhaven 2020“ beginnt. Wem die Wartezeit bis dahin zu lang ist, kann sich mit dem neuen Magazin „Ausguck 2020“ beschäftigen. Für 3 Euro lässt sich auf den insgesamt 124 Seiten des Druckwerks ausgiebig in großformatigen Bildern und informativen Texten schmökern. Für die Konzeption ist der Leiter des Organisationsbüros, Heino Tietjen, verantwortlich, der auch die meisten Texte erstellte. „Insgesamt macht das Magazin so richtig Lust auf den Besuch der Sail Bremerhaven 2020“, freut sich Dr. Ralf...
Weiterlesen

Vereinfachtes Einchecken für Kreuzfahrtpassagiere in Dubai

Vom Wasser in die Luft: Emirates eröffnete kürzlich das erste Remote Check-in Terminal außerhalb des Dubai International Airport. Es befindet sich am Port Rashid und bietet Passagieren von Kreuzfahrtschiffen durch das Einchecken vor Ort noch mehr Bequemlichkeit bei ihrer Heim-oder Weiterreise mit Emirates. So können die Gäste der Fluggesellschaft ihr Gepäck am Port Rashid aufgeben, von wo aus es direkt zum Flughafen gebracht wird. Der neue Service stärkt die Position von Dubai als führende internationale Kreuzfahrtdestination und bietet Kunden von Emirates noch mehr Komfort. Die Check-in Einrichtung von Emirates am Port Rashid umfasst insgesamt acht Schalter, an denen die Mitarbeiter das...
Weiterlesen

Umweltfreundliche Steckdosen für Kreuzfahrtschiffe in Rostock

Sowohl der Hochbau des neuen Kreuzfahrtterminals am Liegeplatz P8 im Werftbecken als auch der Bau der Landstromanlage in Warnemünde haben im Herbst 2019 begonnen. Der Kreuzfahrthafen Warnemünde hat sich in den vergangenen Jahren zum Haupteingangstor für ausländische Tagestouristen nach Mecklenburg-Vorpommern entwickelt und ist damit eine Visitenkarte von Stadt, Land und Bundesrepublik. Ein temporäres Terminalzelt an Liegeplatz P8 war nicht mehr zeitgemäß. In der diesjährigen Kreuzfahrtsaison gingen 98.000 US-Amerikaner, 44.000 Briten, 23.000 Spanier, 22.000 Kanadier, 20.000 Italiener, 12.000 Australier und 97.000 Seereisende aus 149 weiteren Nationen im Rostocker Passagierhafen von Bord der Urlauberschiffe. Zudem ist Warnemünde mittlerweile einer der wichtigsten deutschen...
Weiterlesen

Hamburger Terminals Steinwerder und HafenCity erhalten Landstromanlagen

210 Anläufe, 42 unterschiedliche Schiffe von 18 Reedereien, 6 Erstanläufe, 2 Taufen und insgesamt gut 810 000 Passagiere: Mit diesen Zahlen bilanziert Cruise Gate Hamburg GmbH (CGH), Betreiberin der drei Hamburger Kreuzfahrtterminals, die Saison 2019. Sacha Rougier, Geschäftsführerin der CGH: „Die Schiffsanläufe bewegen sich auf einem sehr soliden Niveau, ohne jedoch an den Vorjahresrekord von 212 Anläufen und 900 000 Passagieren anzuknüpfen. In den vergangenen Jahren haben wir in Hamburg außergewöhnlich hohe Steigungsraten erlebt – mit 76 % zwischen 2015 und 2018 weit mehr als im europäischen Durchschnitt. Eine Fortführung dieser Wachstumsquoten ist nicht zu erwarten, unter anderem weil die Reedereien...
Weiterlesen

Ruhekissen mit Kreuzfahrtfeeling auf der Sail Bremerhaven 2020

Tagsüber den Besuch bei den „Königinnen der Meere“ und abends die komfortable Annehmlichkeit eines Kreuzfahrtschiffes genießen - so könnte das Motto all derer lauten, die sich auf der MS „Astor“ zur „Sail Bremerhaven 2020“ eine Kabine sichern. Das deutsche Kreuzfahrtschiff von Transocean wird während der letzten drei Festivaltage vom 21. bis 23. August 2020 an der legendären Columbuskaje liegen und damit fußläufig zum Geschehen in den Häfen sein. Rund 250 große und kleine Segelschiffe haben sich zum internationalen Festival der Windjammer angesagt. Sie sind alle bei „Open Ship“ zu erleben. Im Rahmen eines bunten Musikprogramms stehen auch die Band „Revolverheld“ und...
Weiterlesen

Hohe Zufriedenheit der Kreuzfahrtpassagiere mit Hafen Rostock-Warnemünde

Die aus der Kreuzschifffahrt in Rostock-Warnemünde und Mecklenburg-Vorpommern generierten Umsätze betrugen 45,9 Millionen Euro im Jahr 2018. Das ergab eine Studie des Kieler Instituts für Tourismus- und Bäderforschung in Nordeuropa, für die im vergangenen Jahr neben Passagieren und Besatzungsmitgliedern auch verschiedene Branchenvertreter interviewt wurden. Im letzten Jahr verzeichnete der Kreuzfahrthafen Rostock-Warnemünde 206 und in diesem Jahr 196 Anläufe von Passagierschiffen. Hochgerechnet ergab das Einnahmen in Rostock und Mecklenburg-Vorpommern für das Jahr 2019 von 43,3 Millionen Euro.

Ausgabeverhalten der Kreuzfahrtpassagiere

Die Befragung ergab folgendes Ausgabeverhalten der Passagiere mit Aufenthalt in Rostock-Warnemünde: Die Landausflügler bzw. Transitpassagiere geben pro Kopf etwa 43 Euro, Reisewechselpassagiere rund 58...
Weiterlesen

Warnemünde bleibt der beliebteste deutsche Hafen für internationale Seereisende

Morgen Donnerstag, 17. Oktober gegen 8 Uhr wird das Kreuzfahrtschiff AIDA Aura am Liegeplatz P7 in Warnemünde festmachen und die diesjährige Hauptsaison der Kreuzschifffahrt beschließen. Ein weiterer und damit letzter planmäßiger Anlauf in diesem Jahr wird in Warnemünde noch am 4. Dezember vom Kreuzfahrtschiff „Balmoral“ der englischen Reederei Fred Olsen Cruise Lines erwartet. Insgesamt werden dann 906.000 Seereisende bei 196 Schiffsanläufen an und von Bord der 40 Kreuzfahrtschiffe gegangen sein. „Warnemünde bleibt der beliebteste deutsche Hafen für internationale Seereisende. Zudem ist der Passagierhafen an der Warnowmündung auch ein bedeutender Start- und Zielhafen für deutschsprachige Kreuzfahrtouristen. Dank der Warnemünder und aller an...
Weiterlesen

Kieler Kreuzfahrtsaison endet mit Rekordzahlen

Mit einem Anlauf der AIDA Prima fand gestern die Saison der Hochseekreuzfahrtschiffe in Kiel ihren Abschluss. Insgesamt wurde der Hafen in diesem Jahr 174-mal (2018: 169) von 32 verschiedenen Schiffen mit einer Gesamttonnage von 15 Mio. BRZ (2018: 11,5) angelaufen. Erstmals gingen über die Terminalanlagen gut 800.000 Kreuzfahrtpassagiere (+ 33,6 %) an oder von Bord, sodass die Erwartungen des Hafens übertroffen wurden. Kreuzfahrt- und Fährpassagiere sowie Crew tätigten Ausgaben von über 75 Mio. Euro in Kiel und der Region. Dr. Dirk Claus, Geschäftsführer der Seehafen Kiel GmbH & Co. KG: „Die Kreuzfahrtsaison 2019 ist im Kieler Hafen sehr gut gelaufen. Reedereien...
Weiterlesen

Kreuzfahrtterminal D in Tallinn erstahlt in neuem Glanz

Heute öffnet der Port of Tallinn den renovierten Teil des Terminal D für Reisende. Die ersten, die das neue Terminal nutzen konnten, waren die Passagiere der Megastar von Tallink-Silja um 7.30 Uhr. Peeter Nõgu, Head of Infrastructure Development bei Port of Tallinn, freut sich über den guten Job der Nordecon Konstruktionsfirma und dass der erste Teil der Überholung des Terminal D damit abgeschlossen ist: „Ab heute werden Besucher des Port of Tallinn von einem modernen, lichtdurchfluteten Terminal begrüßt – angemessen für Estlands größten See- und Touristenhafen. Das Interior Design des Terminals besteht aus hochwertigen Materialien, natürlichen Holzelementen sowie einem zurückhaltenden Farbschema.“

Blick...

Weiterlesen
by rettenmund.com