Schlagwort-Archive: Ponant

Von Island nach Irland mit der neuen Kreuzfahrtyacht Le Jacques Cartier

Tosende Wasserfälle, mystische Geysire, schroffe Felsküsten und einsame Hochebenen – die raue Schönheit des Nordens beeindruckt durch ihre landschaftliche Vielfalt und unberührte Natur. Für den Zeitraum vom 3. bis 13. September 2020 hat der renommierte Reiseveranstalter Aviation & Tourism International die Sonderofferte „Island & Nordeuropa“ aufgelegt, die an Bord der neuen Kreuzfahrtyacht Le Jacques Cartier des französischen Kreuzfahrtunternehmens Ponant von der Vulkaninsel Island nahe des Polarkreises über kleine Häfen in Schottland bis nach Irland führt. Für musikalischen Hochgenuss während der Voyage sorgen Alain Duault und andere französische Musiker. Nach dem Linienflug von Deutschland, Österreich oder der Schweiz nach Keflavik sowie anschließendem...
Weiterlesen

Flottenwachstum hält an: Ponant übernimmt Kreuzfahrtyacht Le Dumont-d‘Urville

Die Le Dumont-d’Urville wurde Mitte Juni offiziell und planmäßig von der VARD Group an Ponant übergeben. Damit ist der Neuzugang das vierte Schiff der Ponant Explorer Serie, das innerhalb der letzten zwölf Monate zur Flotte der Kreuzfahrtreederei dazugestoßen ist. Diese Lieferrate ist eine wahre Premiere in der Geschichte der französischen Schifffahrtsbranche. Innerhalb von weniger als zwei Jahren wurde die neueste Kreuzfahrtyacht, wie auch alle anderen Schiffe der Serie, in der norwegischen Werft in Søvik und am rumänischen Standort der VARD Group in Tulcea gefertigt. Mittlerweile hat die Le Dumont-d’Urville den Hafen von Søvik verlassen und befindet sich auf ihren ersten Fahrten...
Weiterlesen

Ponant öffnet Buchungen für den Eisbrecher Le Commandant-Charcot

  Ab Mai 2021 bringt die Le Commandant-Charcot der Kreuzfahrtreederei Ponant ihre Gäste ins Herz des Eises. Ob zur Ostküste Grönlands im Kielwasser von Jean-Baptiste-Charcot, Forscher und Namensgeber des Kreuzfahrtschiffes, von Spitzbergen bis zum geographischen Nordpol oder ab Island nach Alaska über die legendäre Nordwestpassage, das weltweit einzigartige Schiff für Polarexpeditionen hält viele innovative Routen ins arktische Eis bereit. Dank eines innovativen Streckenführungsprogrammes und eines verstärkten Schiffsrumpfes mit Eisklasse PC2 gelangt die Le Commandant-Charcot in die Meere und Ozeane, die das Packeis für herkömmlich gebaute Passagierschiffe ganzjährig unzugänglich macht und somit nicht nur zum geographischen Nordpol, sondern auch in entfernte Teile der...
Weiterlesen

Ponant feiert die französische Kochkunst an Bord ihrer Schiffe

Ponant fährt als einziges Kreuzfahrtunternehmen unter französischer Flagge und wird somit zum Botschafter für die französische Lebensart auf allen Meeren dieser Welt. An Bord bedeutet dies nicht nur einen „French Touch“ im Design und der Dekoration der Schiffe, sondern vor allem auch im Service und der feinen Küche. Die Gäste reisen mit Ponant daher nicht nur zu den schönsten Orten und entlegensten Regionen der Welt, sondern auch in die Welt der Gourmets. Frische Produkte, sorgfältig ausgewählte Zutaten, delikate Speisen: Im Laufe einer Kreuzfahrt genießen die Reisenden an Bord eine hochwertige Küche und Menüs der Spitzenklasse, die von talentierten Köchen erstellt werden....
Weiterlesen

Ponant Foundation zum Schutz der Ozeane, Polarregionen und indigener Völker

Ponant wurde vor mehr als 30 Jahren von einer Gruppe Nautikern gegründet, mit dem Ziel, ihre Leidenschaft für die Ozeane zu teilen. Seitdem bringt das Kreuzfahrtunternehmen seine Gäste zu den entlegensten Regionen dieser Welt. Täglich engagiert sich Ponant für den Erhalt der Umwelt. Da die Reederei auch in sensiblen Regionen unterwegs ist, ist es fundamental für sie, verantwortungsvoll mit der Meeresumwelt der Regionen umzugehen. So ist die Gründung der Ponant Foundation die konsequente Weiterentwicklung der bereits bestehenden Maßnahmen zur Förderung eines verantwortungsvollen Tourismus. Bereits 2018 hat Ponant den vorläufigen Stiftungsfonds ins Leben gerufen. Ziel der Stiftung ist es, Projekte zu unterstützen,...
Weiterlesen

Expedition Spitzbergen – Kreuzfahrt ins ewige Eis zum Last Minute Preis

Eine Reise nach Spitzbergen gehört wohl für viele Schiffsreisen-Fans zu jenen Kreuzfahrten von denen man ein Leben lang träumt. Aber leider geht der Traum kaum je in Erfüllung. Das könnte sich kurzfristig ändern. Denn Kuoni Cruises bietet Spitzbergen zum einmaligen Preis - auch für Alleinreisende - auf einer einmaligen Reise, mit einem einmaligen Schiff an. Bereits ab 3‘990 Franken (3’470 Euro) können Sie die spannende und faszinierende Expeditions-Kreuzfahrt vom 23. Mai bis 2. Juni 2019 buchen. Der Zuschlag für Alleinreisende beträgt nur 1‘500 Franken. Begeben Sie sich auf die Spuren der Eisbären mit dem Luxus-Expeditionsschiff L‘Austral mit max. 264 Passagieren. Auf...
Weiterlesen

Ponant übernimmt Kreuzfahrtyacht Le Bougainville termingerecht

Bei dem französischen Kreuzfahrtunternehmen Ponant sind auch weiterhin alle Segel auf Expansion gesetzt. Die Le Bougainville, der dritte Neubau in nicht ganz einem Jahr, wurde offiziell und planmäßig von der VARD Group an die Reederei übergeben. Innerhalb von weniger als zwei Jahren wurde die neueste Kreuzfahrtyacht der Flotte in der norwegischen Werft in Søvik und am rumänischen Standort der VARD Group in Tulcea gefertigt. Wenige Tage nach der offiziellen Übergabe hat die Le Bougainville, das dritte Schiff der Serie Ponant Explorers, am 8. April die Werft in Norwegen verlassen und sich auf den Weg nach Málaga gemacht. In der spanischen Hafenstadt...
Weiterlesen

Ponant ab sofort ohne Schweröl unterwegs

Das französische Kreuzfahrtunternehmen Ponant geht mit gutem Beispiel voran: Seit Anfang des Jahres fahren die Schiffe der gesamten Flotte auf allen Strecken und in allen Zielgebieten zu 100 Prozent mit dem schwefelarmen Kraftstoff Marine Gasöl. Damit verzichtet die Reederei komplett auf die Verwendung von Schweröl (HFO) und setzt auf das Niedrig-Schwefel-Öl Sulfur Marine Gasoil (LS-MGO) als Treibstoff. Dieser wird aus der Raffination von Rohöl gewonnen und weist bei den Emissionen weniger Schadstoffe auf. Ab 2020 schreibt das Gesetz die Verwendung von Kraftstoffen mit einem maximalen Schwefelgehalt von 0,5 Prozent vor. Hier geht Ponant mit gutem Beispiel voran, nicht nur durch die...
Weiterlesen

Ponant ist 2020 erstmals mit elf Schiffen unterwegs

Jetzt schon die Schiffsreise für 2020 planen? Kein Problem mit dem neuen Katalog von Ponant . Mit diesem startet die französische Kreuzfahrtreederei in die Sommersaison von April bis November 2020. Auf über 170 Seiten warten mehr als hundert Abfahrten darauf, entdeckt zu werden. Die dann erstmals aus elf Kreuzfahrtyachten bestehende Flotte, darunter die sechs speziell für Expeditionskreuzfahrten konzipierten Ponant Explorers, empfängt die Reisenden mit einer feinen Mischung aus persönlicher Atmosphäre, Eleganz und Service auf höchstem Niveau. Neben den beliebten Reiserouten wie das Baffinmeer, keltische Küsten und die Hauptstädte der Ostsee sowie dem Mittelmeer, von der Adria bis ins Schwarze Meer, hat...
Weiterlesen

Gemeinsam gegen die Plastikverschmutzung der Seychellen

Respekt für die Umwelt und vor allem auch für die Meereswelt hat für die französische Reederei Ponant schon immer oberste Priorität. Das Kreuzfahrtunternehmen unterstützt seit vielen Jahren bereits unterschiedliche Projekte, die sich dem Schutz der Umwelt widmen. Seit kurzem gehört nun auch das Aldabra-Clean-Up-Projekt dazu, bei welchem Ponant der Hauptsponsor ist. Dieses Projekt hat sich ganz der Sanierung des gleichnamigen Atolls der Seychellen im Indischen Ozean verschrieben, was stark von Plastikverschmutzung betroffen ist. Das Aldabra-Atoll gehört zum UNESCO-Weltnaturerbe und ist ökologisch gleichbedeutend mit den Galapagos-Inseln. So beherbergt das zweitgrößte Korallenatoll der Welt außergewöhnliche Arten, darunter die Aldabra-Riesenschildkröte, vom Aussterben bedrohte Seekühe...
Weiterlesen
by rettenmund.com