Schlagwort-Archive: Ponant

Arktis im Sommer 2020: Ponant in Spitzbergen unterwegs

Noch diesen Sommer in die Arktis reisen? Kein Problem mit Ponant. Statt Strand und Palmen stehen Taiga, Tundra-Ebenen, Eisschollen, Gletscher, Eisberge, Fjorde und vieles mehr auf dem Tagesprogramm. Als eine der ersten Reedereien weltweit hat das französische Unternehmen am 11. Juli den Betrieb wieder gestartet. Nach der Wiederaufnahme des Kreuzfahrtbetriebs an Frankreichs Küsten und rund um Island ist kurze Zeit später auch der Start in Spitzbergen erfolgreich verlaufen. Für den gelungenen Neustart hat Ponant nicht nur neue Reiseerlebnisse mit reduzierter Gästeanzahl konzipiert, sondern auch ein strengeres Hygieneprotokoll eingeführt. Dieses gewährleistet die maximale Sicherheit durch alle notwendigen technischen und menschlichen Maßnahmen, die...
Weiterlesen

Ponant nimmt Kurs auf wilde Küsten und Inseln Frankreichs

Pünktlich zum Sommer hat Ponant den Kreuzfahrtbetrieb wieder aufgenommen und gehört damit zu den ersten Reedereien weltweit, die wieder auf den Weltmeeren unterwegs sind. In den vergangenen Tagen sind die ersten Kreuzfahrten an Frankreichs Küsten und in der Arktis erfolgreich gestartet. Für den gelungenen Neustart hat Ponant nicht nur neue Reiseerlebnisse mit reduzierter Gästeanzahl konzipiert, sondern auch ein strengeres Hygieneprotokoll eingeführt. Dieses gewährleistet die maximale Sicherheit durch alle notwendigen technischen und menschlichen Maßnahmen, die weit über den allgemeinen Standards der Tourismusindustrie liegen.

Fünf Schiffe besuchen die Schönheiten Frankreichs

Das neue Programm für den Sommer 2020 von Juli bis Anfang Oktober ist abwechslungsreich: Gleich...
Weiterlesen

Polarexpeditionsschiff Le Commandant-Charcot bereit für letzte Bauphase

Nach einer Strecke von etwa 5.000 Seemeilen und mehr als vier Wochen Überfahrt ist das neue Polarexpeditionsschiff von Ponant, die Le Commandant-Charcot, Ende April in der norwegischen Werft der Vard Group in Søvik angekommen. Dafür ging es für die Le Commandant-Charcot von Rumänien über das Schwarze Meer durch das Mittelmeer, vorbei an Gibraltar, der Biskaya und durch den Ärmelkanal hoch an die norwegische Küste. In den Monaten zuvor erfolgte am rumänischen Standort der Vard Group in Tulcea der Bau des Schiffskörpers. Nach der Überführung in die norwegische Werft steht als nächstes der Innenausbau des neuen Kreuzfahrtschiffes auf dem Plan. Dieses weltweit...
Weiterlesen

100 Prozent Abenteuer, 100 Prozent Expedition mit Ponant

Weitab der bekannten Seewege den Spuren der großen Abenteurer und Entdecker folgen: Mit Ponant erleben die Reisenden eine Expedition auf höchstem Niveau. Der neue Katalog der Reederei vereint ausschließlich die Expeditionskreuzfahrten in die polaren, tropischen und subtropischen Regionen in der Saison 2020/2021. Auf über 130 Seiten finden Interessierte mehr als 100 Abfahrten in die Arktis oder Antarktis sowie nach Ozeanien oder Lateinamerika. Ob im hohen arktischen Norden, an den Grenzen des mythischen Weißen Kontinents, in den Mäandern des Amazonas oder an den unberührten Stränden Ozeaniens: Die Expeditionskreuzfahrten mit Ponant versprechen ausgefeilte Routings und einzigartige Erlebnisse mit ungewöhnlichen und authentischen Begegnungen.

Ponant und...

Weiterlesen

Le Bellot und Le Jacques-Cartier früher fertig als geplant

Gute Nachrichten bei der französischen Reederei Ponant : Die letzten beiden Schiffe der Baureihe der Ponant Explorers, die Le Bellot und die Le Jacques-Cartier, werden früher fertig als geplant. Aus diesem Grund hat das Kreuzfahrtunternehmen jeweils drei zusätzliche Abfahrten mit den Flottenneuzugängen geschaffen. Diese führen die ersten Gäste in der Premierensaison der Neubauten durch Nordeuropa, tief ins Herz der norwegischen Fjorde und bis an die wilde Küste Nordfrankreichs. Alle Kreuzfahrtyachten der Serie der Ponant Explorers werden von der VARD Group in der norwegischen Werft in Søvik und am rumänischen Standort in Tulcea innerhalb von nicht ganz zwei Jahren gefertigt.

Ponant Explorers für...

Weiterlesen

Ponant Kreuzfahrt-Yacht Le Champlain kommt 2021 nach Hamburg

„Moin“ und „Bonjour“ heißt es 2021 in Hamburg. Denn die Le Champlain der Kreuzfahrtreederei Ponant wird erstmals in der Hansestadt anlegen und damit einen Hauch französische Brise mit sich bringen. Beginnend in London führt die achttägige Kreuzfahrt zu den schönsten Städten entlang der Küste Nordeuropas. Nach Zwischenstopps in Ostende, Antwerpen und Amsterdam bringt die Le Champlain die Reisenden nach Hamburg. Dies wird ein seltener Anblick für die Besatzungsmitglieder und die Hamburger sein – denn die Schiffe von Ponant sind meist in Polarregionen oder tropischen Gefilden unterwegs. Nach dem Besuch in der Hansestadt geht es für die Le Champlain durch den Nord-Ostsee-Kanal...
Weiterlesen

Mit Ponant die unentdeckten Schätze Australiens erkunden

Savannenlandschaften, tiefe Schluchten und tropische Plateaus, wo nur einige Stämme der Aborigines im Rhythmus der Gezeiten leben: Die Kimberley-Region ist mit ihrer unglaublichen biologischen Vielfalt, ihrer unberührten Meeresumwelt und den riesigen Meeresvogelkolonien ein Paradies auf Erden. Dieses Paradies können Reisende mit Ponant auch 2021 wieder erleben und entdecken. Die französische Kreuzfahrtreederei öffnet die Reisen für den Sommer 2021 in diese unberührte Region Australiens. Auf einer außergewöhnlichen elftägigen Expeditionskreuzfahrt von Darwin nach Broome oder in umgekehrter Reihenfolge von Broome nach Darwin erleben die Gäste an Bord der Le Bellot die wilde und grandiose Landschaft der Kimberley-Region. Auf einer Fläche, die ungefähr einem...
Weiterlesen

Ponant Kreuzfahrtyachten mit neuen Zielen und Regionen auf 130 Abfahrten

Das perfekte Mittel gegen Fernweh bietet ab sofort der neue Katalog von Ponant . Mit diesem startet die französische Kreuzfahrtreederei in die Wintersaison von September 2020 bis Mai 2021. Auf fast 200 Seiten warten mehr als 130 Abfahrten darauf, entdeckt zu werden. Die aus elf Kreuzfahrtyachten bestehende Flotte, darunter die sechs speziell für Expeditionskreuzfahrten konzipierten Ponant Explorers, empfängt die Reisenden mit einer feinen Mischung aus Eleganz, persönlicher Atmosphäre und Komfort auf höchstem Niveau kombiniert mit französischer Lebensart. Vom türkisblauen Wasser des Tuamotu-Archipels im Südpazifik zu Begegnungen mit den indigenen Völkern des Amazonas, vom Besuch der Pinguine der Antarktis zu den Lemuren von...
Weiterlesen

Aussergewöhnliche Expeditionskreuzfahrt durch die russische Arktis

Die Nordostpassage zwischen Europa und Asien durch die russische Arktis wurde vor 140 Jahren erstmals durchfahren und ist auch heute noch ein echtes Seefahrerabenteuer. Im August 2021 wird die französische Kreuzfahrtreederei Ponant erstmals die legendäre Nordostpassage von Norwegen nach Alaska durchfahren. An Bord der L’Austral durchqueren die Gäste die arktischen Meere und erreichen die sibirischen Inselgruppen. Erstes Ziel dieser neuen 25-tägigen Expeditionskreuzfahrt ist Murmansk, eine der nördlichsten Städte der Welt. Danach führt die Reise zum Franz-Josef-Land und zur Insel Nowaja Semlja, die beide zum Nationalpark „Russische Arktis“ gehören. Etwas weiter östlich warten die riesige Polarwüste des Nordland-Archipels und die außergewöhnliche Artenvielfalt...
Weiterlesen

Ponant übernimmt Paul Gauguin Cruises

Ponant, weltweit führender Anbieter für Luxusexpeditionen an die entlegensten Orte dieser Welt, gibt den Beschluss bekannt, Paul Gauguin Cruises, den renommierten Spezialisten für Kreuzfahrten zu exotischen Häfen in Tahiti, Französisch-Polynesien, Fidschi und im Südpazifik, zu übernehmen. Genau wie Ponant kombiniert auch Paul Gauguin Cruises außergewöhnliche Reiserouten mit Service auf höchstem Niveau und gehobener Küche, um unvergessliche Erlebnisse auf dem Meer zu schaffen. Nach der Übernahme behalten beide Kreuzfahrtreedereien ihr Management. Diane Moore, CEO von Paul Gauguin Cruises, leitet weiterhin die Geschäfte mit ihrem Team in Seattle. „Wir freuen uns, Paul Gauguin Cruises in unserer Ponant Familie begrüßen zu dürfen", sagte Jean-Emmanuel...
Weiterlesen