Schlagwort-Archive: Thurgau Travel

Das Land der «Goldenen Pagoden» per Schiff erleben

Goldene Tempel, weisse Pagoden, unberührte Natur und eine unvergleichliche Gastfreundschaft. Burma ermöglicht Entdeckungsreisen abseits des Massentourismus und bietet Einblick in die traditionelle Lebensweise und längst vergessene Zeiten. Eine Zeitreise, die am besten per Schiff gemacht wird. Goldene Pagodenkuppeln stechen aus dem satten Grün der Vegetation hervor, authentische Dörfer ziehen in Zeitlupe vorüber, während das Schiff geruhsam auf Burmas Lebensader, dem Irrawaddy, dahingleitet. Das «Goldene Land» hat in weiten Teilen noch seine Ursprünglichkeit erhalten. Obwohl die Moderne allmählich Einzug hält, ist Burma durch viele Traditionen geprägt. Natur, Kultur und Entschleunigung – drei Themen, zu denen eine Reise per Schiff ausgesprochen gut passt....
Weiterlesen

Thurgauer Apfelkönigin tauft neues Thurgau Travel Schiff in Russland

Letztes Wochenende hat Thurgau Travel in Moskau die MS Thurgau Karelia in Betrieb genommen und damit seine ungebrochene Innovationskraft in einem boomenden Markt verdeutlicht. Getauft hat das neue Schiff die Thurgauer Apfelkönigin Melanie Maurer. Die MS Thurgau Karelia fährt mit ihren Gästen von Mai bis August von Moskau auf Kareliens Flüssen und Seen bis zum Weissen Meer und nach St. Petersburg. Die MS Thurgau Karelia, das neueste Schiff der Thurgau Travel Flotte, ist am Wochenende von der amtierenden Thurgauer Apfelkönigin Melanie Maurer im Moskauer Hafen charmant und fachgerecht mit Champanski getauft worden. Diese Taufe bedeutet einen weiteren Meilenstein in der 18-jährigen...
Weiterlesen

Thurgau Travel setzt auf neues Flussreisenziel Russland

Thurgau Travel hat sich seit 17 Jahren als erfolgreiches Familienunternehmen etabliert und überzeugt mit einem attraktiven Preis- /Leistungsverhältnis. Die Familie Kaufmann ist Pionier für Flussreisen und verspricht sich viel vom neuen Trendziel Russland. In rund zwei Monaten findet die Tauffahrt mit der MS Thurgau Karelia auf den Wasserwegen Russlands statt. Das Erfolgsrezept für die Marktnähe und den Markterfolg des Flussfahrten-Pioniers sind vor allem die langjährigen Kontakte: «Wir haben viele und auch langjährige Beziehungen in der ganzen Welt und können dadurch immer wieder neue Reiserouten oder neue Schiffe ins Programm aufnehmen» sagt Hans Kaufmann, Inhaber und Geschäftsführer von Thurgau Travel. Gerade diese...
Weiterlesen

Zauberhafte Flusskreuzfahrt auf Rhône und Saône

Eine Flusskreuzfahrt durch Südfrankreich auf Rhône und Saône ist eine Reise entlang herrlicher Lavendelfelder und Weinberge, zauberhafter Orte, Städtehighlights wie Lyon oder Avignon und nicht zuletzt ist es Entschleunigung pur. Das neue Flussschiff von Thurgau Travel die Thurgau Rhône (ehemals Swiss Corona) führt auch in diesem Jahr mehrere Reisen mit unterschiedlichen Routen durch. Im Sommer natürlich zur Lavendelblüte oder an Advent zum Lichterfest in Lyon. Schlicht «Südfrankreich auf Rhône und Saône» nennt sich die Flussreise die Thurgau Travel vom April bis Oktober an insgesamt 22 Reisedaten durchführt. Die Reise mit der Thurgau Rhône startet nach einer bequemen...
Weiterlesen

Porträt Thurgau Rhône: Schönes Flussschiff, tolle Crew, bezauberndes Südfrankreich

Eine Reise auf der Rhône und Saône ist eine Flussfahrt durch wunderschöne Landschaften, bezaubernde Städtchen, herrliche Weinregionen bis hinunter in die Camargue mit ihren weissen Pferden, bulligen Stieren und rosa Flamingos. Zu einer solch erholsamen und entspannenden Flusskreuzfahrt lädt beispielsweise die Thurgau Rhône von Schweizer Flussreisenpionier Thurgau Travel. Das Flussschiff bietet Platz für maximal 154 Gäste und erfreut die Passagiere mit edlen Materialen im Jugendstil-Deco. Herz und Seele des Schiffs ist die Mannschaft, die jede Minute und jede Sekunde dafür sorgt, dass sich die Passagiere wohl und zu Hause fühlen und diese die Reise vollends geniessen können.

Von Hans...

Weiterlesen

Porträt Arles: Wo Vincent van Gogh sein Ohrläppchen verlor

Zwei Persönlichkeiten haben die südfranzösische Stadt Arles geprägt: Julius Cäsar, der 46 v. Chr. das goldene Zeitalter einläutete und in jüngerer Zeit Vincent Van Gogh. Der berühmte Maler schuf während seinem Aufenthalt in den Jahren 1888/89 über 300 Zeichnungen und Bilder. Darunter so berühmte Werke wie das Gelbe Haus, die Sonnenblumen oder die Fischerboote am Strand von Saintes-Maries-de la Mer. Während seiner Zeit in Arles verlor das Genie nach einem Streit mit Paul Gaugin sein Ohrläppchen. Seine Anwesenheit im Ort wurde von den Einheimischen nicht goutiert, da sich der Künstler sehr exzentrisch aufführte, was schliesslich zur Einweisung in die psychiatrische...
Weiterlesen

Goldene Tempel und weisse Pagoden zum Schnäppchenpreis

Goldene Tempel, weisse Pagoden, unberührte Natur und Entdeckungsreisen abseits des Massentourismus: Myanmar ermöglicht als eines der letzten Länder weltweit eine Reise in längst vergessene Zeiten. Lange war das Land abgeschottet, inzwischen gilt es als Geheimtipp in Südostasien. Ein Geheimtipp, der am besten per Schiff erkundet wird. Thurgau Travel offeriert mit dem eigenen Schiff Thurgau Exotic 2 im August und September 2019 zweiwöchige Flussreisen zu einmaligen Schnäppchenpreisen. Schon ab 2'390 Franken (inkl. Flug mit Thai Airways, Inlandflug, Vollpension und Übernachtung in Rangun). Kaum ein Land war so lange von vielen Geheimnissen umgeben wie «das goldene Land». Erst vor wenigen Jahren von den...
Weiterlesen

Auf dem Flussschiff durch acht Länder ins Donaudelta

Kein Fluss in Europa ist so vielseitig wie die Donau: Auf dem Weg bis ins Schwarze Meer durchquert die Donau nicht weniger als zehn Länder, passiert atemberaubende Naturlandschaften wie die Wachau und pulsierende Städte wie Wien, Budapest und Bukarest. Als «Königin unter Europas Flüssen» verbindet die Donau Europa mit Asien und daher das Abend- mit dem Morgenland. Wie kein zweiter Strom fliesst sie eigenwillig auf ihrem über 2‘800 km langen Weg von West nach Ost, vom Schwarzwald bis zum Schwarzen Meer. Als Grenzfluss verbindet sie Länder, Völker, Kulturen und Religionen. Entlang des Donauufers werden neun Sprachen gesprochen. Abwechslungsreiche Landschaften, kulturelle Kleinode,...
Weiterlesen

Flusskreuzfahrt durch das Tal des Portweins

Der Norden Portugals mit dem Douro-Tal ist eine Reise wert. Der Douro, die „Mosel Portugals“, schlängelt sich entlang terrassenförmig angelegter Weinberge und Mandelbaumplantagen sowie bewaldeter Bergflanken. Einzigartig ist die Flusslandschaft des wohl spektakulärsten Weinbaugebietes der Welt, das zu Recht zum UNESCO-Kulturerbe ernannt wurde. Von April bis November verkehrt die MS Douro Spirit der portugiesischen Reederei Douro Azul im Dienste von Thurgau Travel auf dem drittlängsten Fluss der iberischen Halbinsel. Der 897 Kilometer lange Douro entspringt in der spanischen Provinz Soria, durchfliesst Nordspanien und Nordportugal und mündet bei Porto in den Atlantik. Bis Ende des 19. Jahrhunderts war der Fluss grösster Zufahrtsweg zum...
Weiterlesen

Hans Kaufmann gibt ab – Generationenwechsel bei Thurgau Travel

Per 1. Januar 2019 startet die Thurgau Travel den Weg in eine weiterhin erfolgreiche Zukunft und macht sich fit für den bevorstehenden Generationenwechsel. Daniel Pauli wird per 1. Januar 2019 als designierter neuer Geschäftsführer ins Unternehmen eintreten und nach einer Einführungszeit die Geschäftsführung von Hans Kaufmann ab 2021 übernehmen. Um eine erfolgreiche Übergabe sicherzustellen, wird das Unternehmen umsichtig und professionell auf diesen Generationenwechsel vorbereitet. Die anstehenden Veränderungen und Entwicklungen werden gemeinsam mit den Mitarbeitenden erarbeitet und umfassend von einem erfahrenen externen Organisationsberater und -coach begleitet. Der designierte Geschäftsführer Daniel Pauli übernimmt innerhalb des ersten Jahres die Leitung der Organisationsentwicklung und die...
Weiterlesen
by rettenmund.com