1. Home
  2. /
  3. Blog
  4. /
  5. Angebote
  6. /
  7. Silversea steuert im Juli...

Silversea steuert im Juli Alaska und Island an

Kulinarische Genüsse im Restaurant der Silver Shadow geniessen (Bild Silversea Cruises)

Silversea Cruises hat bereit angekündigt noch im Juni mit seinen Luxus-Kreuzfahrtschiffen nach Griechenland und auf die Galapagos-Inseln zurückzukehren. Mit der Verabschiedung des U.S. Alaska Tourism Restoration Act, der Kreuzfahrten nach Alaska ohne erforderliche Zwischenstopps in Kanada ermöglicht, wird Silver Muse ab dem 29. Juli die Hin- und Rückfahrt ab Seattle wieder aufnehmen, was Silversea zur ersten Ultra-Luxus-Kreuzfahrtlinie macht, die diesen Sommer in Alaska operiert. Silver Shadow umrundet Island mit der Einführung neuer rein isländischer Reiserouten und kehrt ab dem 30. Juli mit drei 10-tägigen Reisen ab Reykjavik nach Nordeuropa zurück.

“Wir sind stolz darauf, die Rückkehr der Ultra-Luxus-Kreuzfahrtindustrie anzuführen und loben die Regierungen von Alaska und Island dafür, dass sie Schritte unternommen haben, um die sichere Wiederaufnahme der weltweiten Reisen voranzutreiben”, sagt Roberto Martinoli, Präsident und CEO von Silversea. “Die Wiederaufnahme des Dienstes gewinnt schnell an Fahrt, und wir haben eine außergewöhnliche Nachfrage nach Reisen in Alaska und Island festgestellt.  Wir freuen uns darauf, unsere Gäste wieder willkommen zu heißen, um ihnen unvergessliche Erlebnisse an Bord der Silver Muse und Silver Shadow zu ermöglichen und gleichzeitig einen Beitrag zur lokalen Wirtschaft der unglaublichen Gemeinden zu leisten, die wir besuchen.”

Alaskas Gletscher mit der Silver Muse

Die Silver Muse wird als erstes Ultra-Luxus-Kreuzfahrtschiff in diesem Sommer von Seattle aus zu Rundreisen nach Alaska aufbrechen und eine Reihe von 10- und 11-tägigen Reiserouten absolvieren. Diese ausgedehnten Reisen werden es den Gästen von Silversea ermöglichen, zu einigen der atemberaubendsten Eisberge Alaskas zu reisen, einschließlich des Sawyer Gletschers und des Mendenhall Gletschers. Die Gäste der Silver Muse erleben gleichzeitig die bemerkenswerten Landschaften, die Tierwelt und die abgelegenen Gemeinden des Staates, wie Ketchikan, Juneau, Wrangell, Skagway und Sitka.

An jedem Reiseziel in Alaska sind gegen eine zusätzliche Gebühr verschiedene Erlebnisse verfügbar, darunter die folgenden Highlights. Von Juneau aus können Silversea-Gäste an Bord eines Hubschraubers gehen, um den weltberühmten Mendenhall-Gletscher aus der Luft zu erleben, bevor sie in speziellen Gletscherschuhen landen, um über diese riesige Eisstruktur zu laufen, begleitet von einem Reiseleiter, der sein Wissen über Gletscher vermittelt.

Buckel- und Killerwale

Als Alternative zum Mendenhall-Gletscher können Reisende auch an einer dreistündigen Walsuche von Auke Bay aus teilnehmen und den riesigen Gletscher vom Komfort eines Katamarans aus bewundern, während sie nach Meerestieren Ausschau halten. Ein Naturforscher an Bord erklärt das Verhalten und den Lebensraum der Tiere, denen die Gäste begegnen können – von Buckel- und Killerwalen bis hin zu Seelöwen, Hafenrobben und Weißkopfseeadlern. Von Skagway aus können die Gäste einen Oldtimer-Zug für ein exklusives Abenteuer durch die White Pass und Yukon Route besteigen und dabei etwas über Alaskas Goldrausch-Vergangenheit lernen, während sie die natürliche Schönheit des Staates genießen.

Island Land aus Feuer und Eis

Nach Angaben des isländischen Fremdenverkehrsamtes erreichte die Zahl der Kreuzfahrtreisenden in Island im Jahr 2019 einen Höchststand von etwa 549.000, was auf eine steigende Nachfrage hindeutet. Als Reaktion auf das außergewöhnlich starke Gästefeedback hatte Silversea Cruises zuvor seine bisher größtes Angebot von Reisen in Island als Teil seiner Reisekollektion für 2021/2022 angekündigt. Die nach der Pandemie überarbeitete Kollektion umfasst drei Rundreisen ab Reykjavik mit Anläufen in Grundarfjordur, Isafjordur, Siglufjordur, Akureyri, Husavik, Seydisfjordur und der Insel Heimaey. Bei der Umrundung eines Landes von atemberaubender natürlicher Schönheit und geologischen Wundern an Bord der intimen, ultraluxuriösen Silver Shadow haben die Gäste der Kreuzfahrtlinie die Möglichkeit, Vulkane und von Gletschern geformte Fjorde zu bestaunen, über Lavafelder zu wandern, herrliche Wasserfälle und sprudelnde heiße Quellen zu sehen und vieles mehr.

 Island Landausflüge – im Preis inbegriffen

Während der Silversea-Reisen in Island kommen die Gäste in den Genuss intensiver Landausflüge, die im Reisepreis enthalten sind. Zu den Höhepunkten gehören eine aufschlussreiche Halbtagestour ab Akureyri, bei der die Reisenden Islands riesige Lavafelder, blubbernde heiße Pools, zischende Fumarolen, atemberaubende Wasserfälle und die international bekannte Vogelwelt entdecken; eine beeindruckende Papageientaucher-Tour ab Grundarfjordur, bei der die Gäste an Bord eines kleinen Bootes gehen und zu einer Insel fahren, die für ihre große Kolonie nistender Papageientaucher bekannt ist; ein Geländewagen-Abenteuer von Heimaey aus, bei dem die Reisenden die spektakuläre Schönheit des Vestmannaeyjar-Archipels und des Vulkans Eldfell erleben; eine unvergessliche 4×4-Gletschersafari mit Besuch einer Eishöhle; und eine authentische Reise in die isländische Heringstradition in Siglufjordur mit Verkostung.

Weitere Informationen in jedem guten Reisebüro oder in der Schweiz bei Kuoni Cruises

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com