1. Home
  2. /
  3. Blog
  4. /
  5. News und Tipps
  6. /
  7. Kreuzfahrt XXL: ZDF schaut...

Kreuzfahrt XXL: ZDF schaut hinter die Kulissen der Harmony of the Seas

Harmony of the Seas (Bild Royal Carribean)

Die “ZDF-Reportage” schaut an den Sonntagen, 23. und 30. Juli 2017 ab 18 Uhr, hinter die Kulissen des größten Kreuzfahrtschiffs der Welt, der “Harmony of the Seas”. An Bord der “schwimmenden Stadt”: 6400 Passagiere und 2100 Crew-Mitglieder. In zwei Folgen erkundet ZDF-Autor Ulli Rothaus auf einer siebentägigen Fahrt durch die westliche Karibik das Leben auf den 16 Decks des “Spaßdampfers”.

362 Meter lang, 20 Restaurants, 23 Pools – ein Freizeittempel auf dem Meer, gespickt mit Wellness-Oasen, Superrutschen und Shopping-Paradiesen. Im Sommer 2016 ging die “Harmony of the Seas” auf große Fahrt: Gebaut in Frankreich, schipperte sie zunächst im Mittelmeer, kreuzte den Atlantik, um im Heimathafen Fort Lauderdale vor Anker zu gehen. Die “ZDF-Reportage” begleitet einige der deutschsprachigen “Bordbewohner” auf der Fahrt durch die Karibik.

Harley fahrender Kapitän

In Folge 1, “Unterwegs auf dem größten Schiff der Welt”, werden am Sonntag, 23. Juli 2017, 18.00 Uhr, im ZDF der Harley-fahrende Kapitän vorgestellt, der auch an Bord ungewöhnliche Fortbewegungsmittel nutzt, sowie die aus Leipzig stammende Erste Offizierin, die das Ablege Manöver in Haiti meistern muss. Die Arbeit des Gärtners im “Central Park” des Schiffes rückt ebenso in den Blick wie die Kabinenreinigung und der Besuch des Privatstrands der Reederei.

Berliner Eiskunstläuferin in den Shows der Harmony of the Seas

Folge 2, “Freizeitstress in der Karibik”, bietet am Sonntag, 30. Juli 2017, 18.00 Uhr, unter anderem einen Blick in den gigantischen Maschinenraum, in dem Motoren mit insgesamt 130.000 PS den Kreuzfahrt-Koloss nach vorne treiben. Vorgestellt wird eine junge Berliner Eiskunstläuferin, die als “Eisprinzessin” in den Shows auf dem Schiff auftritt. Und die “Hummer-Nacht” ist aus der Küchen-Perspektive zu erleben: Bis zu 6000 Hummer werden an einem solchen Abend in den Schiffsrestaurants verspeist.

Kreuzfahrten auf schwimmenden Riesen sind vor allem bei jungen Leuten beliebt, denn jenseits von Dresscode und Captain’s Dinner herrscht ein buntes Leben an Bord. Allein die Zahl der deutschen “Seefahrer” hat sich seit 2005 verdreifacht.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com