Harmony of the Seas kehrt nach Europa zurück

Die Harmony of the Seas fährt im Sommer 2021 in Europa (Foto Royal Caribbean Cruise Line)

Endlich können sich Ferienhungrige auf einen Sommer und Herbst mit den lang ersehnten Kreuzfahrten eisntellen. Die internationale Reederei Royal Caribbean startet nicht nur neu mit Alaska Reisen, sonden wird im Juli und August auch mit sechs Schiffen von US-Kreuzfahrthäfen in Florida und Texas starten. Das Comeback der Kreuzfahrtlinie beginnt am 2. Juli in Miami, der Kreuzfahrthauptstadt der Welt, mit der Freedom of the Seas, die am Wochenende des 4. Juli zu einer Sonderfahrt nach Perfect Day at CocoCay aufbricht. Bis Ende August werden 12 Royal Caribbean-Schiffe wieder auf Kreuzfahrten durch die Bahamas, die Karibik, Alaska und Europa unterwegs sein. Ab dem 15. August wird die Harmony of the Seas mit Kreuzfahrten im westlichen Mittelmeer starten.

Die erste Kreuzfahrt im Rahmen der mit Spannung erwarteten Rückkehr von Royal Caribbean in die USA ist das Debüt der brandneuen Odyssey of the Seas am 3. Juli, die von Fort Lauderdale aus zu neuen 6- und 8-Nächte-Karibik-Kreuzfahrten aufbricht. Kurze Zeit später folgen die Allure of the Seas, Symphony of the Seas, Independence of the Seas und Mariner of the Seas. In den kommenden Wochen wird die Kreuzfahrtreederei ihre Pläne bekannt geben, bis zum Jahresende ihre gesamte Flotte rund um den Globus neu zu positionieren.

90 % der Royal Caribbean Gäste sind geimpft oder wollen sich impfen lassen

“Jetzt ist es soweit. Urlauber können in diesem Sommer endlich ihre kostbare Auszeit planen und nach einer für alle herausfordernden Zeit wirklich wegkommen. Ich möchte mich herzlich bei unseren Gästen und Reisepartnern für ihre unglaubliche Geduld und ihr Verständnis während dieser sehr schwierigen Zeit bedanken. Zum großen Teil dank der erfolgreichen Einführung der Impfstoffe beginnt sich die Welt der Abenteuer zu öffnen, und wir freuen uns alle darauf, unseren Gästen, die uns zunehmend mitgeteilt haben, dass sie sich impfen lassen, tolle Urlaube zu ermöglichen. Ab heute sind 90% aller Urlauber, die bei Royal Caribbean gebucht haben, entweder geimpft oder planen, sich rechtzeitig für ihre Kreuzfahrt impfen zu lassen”, sagte Michael Bayley, Präsident und CEO von Royal Caribbean International.

“Wir danken auch dem Gouverneur DeSantis von Florida, der Bürgermeisterin von Miami-Dade County, Daniella Levine Cava, dem Bürgermeister von Broward County, Steve Geller, sowie dem Vorstandsvorsitzenden der Canaveral Port Authority, Wayne Justice, und den Vorstandsmitgliedern für ihre unerschütterliche Unterstützung unserer Branche und dafür, dass sie den Tausenden von Besatzungsmitgliedern auf unseren Schiffen an der Ostküste Zugang zu Impfstoffen ermöglichen. Wir wissen diesen Akt des Verständnisses und der Menschlichkeit sehr zu schätzen und sind dankbar für ihre Unterstützung, die die Gesundheit und Sicherheit unserer Gäste, Besatzungsmitglieder und der Gemeinden, die wir besuchen, ermöglicht.”

Die neuen Kreuzfahrten von Royal Caribbean bieten eine Reihe von Routen, die sich in Länge und Zielort, Einfachheit und Flexibilität bei der Buchung und bequemen Abfahrtshäfen in den USA unterscheiden. Ob man mit zwei der größten Kreuzfahrtschiffe der Welt in Florida abfährt, von Texas aus das Beste der westlichen Karibik entdeckt oder sich bei kühleren Temperaturen in die Wildnis Alaskas wagt, es ist für jeden etwas dabei.

Sommerreisen der Royal Caribbean Schiffe

Das komplette Sommerprogramm von Royal Caribbean:

– Freedom of the Seas – 3- und 4-Nächte-Bahamas- und Perfect Day at CocoCay-Abfahrten ab Miami, ab 2. Juli

– Odyssey of the Seas – 6- und 8-Nächte-Kreuzfahrten in der südlichen und westlichen Karibik ab Fort Lauderdale, ab 3. Juli

– Serenade of the Seas – 7-Nächte-Alaska-Kreuzfahrten ab Seattle, ab 19. Juli

– Allure of the Seas – 7-Nächte-Kreuzfahrten in der östlichen und westlichen Karibik ab Port Canaveral, ab 8. August

– Ovation of the Seas – 7-Nächte-Alaska-Reisen ab Seattle, beginnend am 13. August

– Symphony of the Seas – 7-Nächte-Reisen in die östliche und westliche Karibik ab Miami, ab 14. August

– Independence of the Seas* – 7-Nächte-Reisen in die westliche Karibik ab Galveston, Texas, ab 15. August

– Mariner of the Seas – 3- und 4-Nächte-Segelfahrten zu den Bahamas und Perfect Day at CocoCay ab Port Canaveral, ab 23. August

Harmony of the Seas kehrt nach Europa zurück

Das erweiterte Sommerprogramm wird über die USA hinausgehen und internationale Häfen auf der anderen Seite des Atlantiks einschließen, wie Barcelona und Rom, wenn die Harmony of the Seas nach Europa zurückkehrt. Ab dem 15. August wird das Schiff der Oasis-Klasse auf 7-Nächte-Routen ins westliche Mittelmeer aufbrechen und  Ziele wie Palma de Mallorca, Spanien und die Provence, Frankreich besuchen.

Die neuen USA- und Europa-Kreuzfahrten erweitern die bereits angekündigten Pläne von Royal Caribbean, wieder in See zu stechen. Dazu gehören die Adventure of the Seas, die am 12. Juni von den Bahamas abfährt, sowie die Anthem of the Seas, die im Juli ab Großbritannien und die Jewel of the Seas ab Zypern fährt.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com