Porträt MS Hamburg: Familiäres Schiff mit interessanten Reiserouten

Die MS Hamburg vor der Elbphilharmonie in Hamburg (Bild Plantours)

Seit mittlerweile acht Jahren  kreuzt die MS Hamburg für den erfahrenen Reiseveranstalter Plantours Kreuzfahrten über die Weltmeere. Das Schiff ist ein Wohlfühlschiff für maximal 400 Gäste. Die individuelle Betreuung an Bord sowie ausgefeilte Reiserouten garantieren einen rundum gelungenen Kreuzfahrturlaub.
Die Hamburg ist ein Schiff für Urlauber, die interessante Reiserouten abseits vom Massentourismus schätzen.

Von Hans Stieger, Stiegers Kreuzfahrt Tipps

Ereignisreiche Grönlandtouren mit sechs Schlauchbooten für Expeditionen und sonnige Kreuzfahrten „Rund um Kuba“ oder den afrikanischen Kontinent stehen genauso im Kursbuch der Kapitäne, wie die „Heimathäfen Nordsee“ mit Sylt und Helgoland. Als einziges deutschsprachig geführtes Kreuzfahrtschiff stehen jährlich die Großen Seen auf dem Fahrplan. Wissenschaftler begleiten viele Reisen mit Fachvorträgen. Im Gegensatz zu Megalinern, die oft gleiche Strecken mehrmals hintereinander fahren, ist bei der MS Hamburg fast jeder Fahrplan anders. Dadurch entstehen, auch bei mehreren Reisen, interessante Kombinationen, die Weltenbummler schätzen. Die Routen der Hamburg bestehen aus einer guten Mischung – mit „traditionellen“ Häfen sowie kleineren, „fremden“ Zielen. Bereits zwei Mal hat sie dafür den Kreuzfahrt Guide Award gewonnen: Kreuzfahrtexperten wählten 2012 und 2014 die MS Hamburg zum Schiff mit herausragenden Reiserouten und dem spannendsten Jahresfahrplan. Verbunden mit fairen Preisen und einem freundlichen Service an Bord entsteht so ein attraktiver Urlaub auf See. „Seit Januar 2020 betreiben wir MS Hamburg ausschließlich mit Marine-Diesel, Schweröl verschwand aus den Tanks komplett“, so Oliver Steuber, Geschäftsführer von Plantours Kreuzfahrten.

Blick auf den Pool der MS Hamburg (Bild Plantours)

Blick auf den Pool der MS Hamburg (Bild Plantours)

Familiäres Schiff für maximal 400 Gäste
Mit 197 Kabinen und acht Suiten für maximal 400 Gäste zählt die Hamburg zu den familiären Schiffen auf dem deutschsprachigen Kreuzfahrtmarkt. Persönliche Atmosphäre und Individualität stehen hier im Mittelpunkt. Stilvoll und gemütlich präsentiert sich das Schiff auf und unter Deck. In Anlehnung an die Hafenmetropole gibt es an Bord viel zu entdecken. Das großzügige Alster-Restaurant glänzt mit einer Tischzeit und einem tollen Ausblick, die Lounge, Bars oder die kleine Shopping-Arkade laden zum Flanieren ein. Ein vielseitiges Unterhaltungsprogramm, lehrreiche Vorträge, ein Concierge-Service sowie Fahrräder zum Verleih sind nur einige der weiteren Extras. Ebenfalls im Angebot sind, begleitend zur Kreuzfahrt, vielseitige Vor- und Nachprogramme an Land. Die MS Hamburg ist mit ihrem lebendig-internationalem Flair eine hervorragende “Botschafterin” der Hansestadt.

Im Frühling 2020 wurde die MS Hamburg neu gestaltet und erhielt unter anderem absenkbare Panorama-Fensterfronten, was auf den ersten Blick einfach klingt. Oliver Steuber: „Aber wir sind aktuell das einzige Kreuzfahrtschiff, das die engen Schleusen hinter Montreal für die spektakulären Reisen auf den Großen Seen durchfahren kann. Ein nur wenige Zentimeter breites Balkongeländer war eine schwierige Herausforderung für die Architekten, um dieses besondere Alleinstellungsmerkmal des Schiffes auch in Zukunft zu haben.“ Dieses bleibt nun durch die neuen Panorama-Fensterfronten erhalten, die ähnlich wie französische Balkone großflächig zu öffnen sind. 42 Aussenkabinen auf Deck 4 und 5 wurden mit den absenkbaren Inifinity-Panoramafenstern ausgestattet.

Die rund 60 Prozent Stammkunden und neuen Passagiere können sich nach dem Werftaufenthalt der Hamburg anchließend auch über neu gestaltete Innenräume freuen: Die Rezeption, das Büffet-Restaurant und ein völlig neuer Bereich um eine jetzige Weinstube und Boutique erhalten komplett neue Einrichtungen.

Alle Reiserouten gibt es auch im Internet in einer übersichtlichen Online-Version. Weitere Informationen unter www.plantours-partner.de oder in jedem guten Reisebüro.

Die MS Hamburg in Kürze

  • Umbau und Modernisierung: Frühjahr 2020

  • familiäres Schiff für maximal 400 Gäste (144 Meter Länge, 21.5 Meter Breite, 5.15 Meter Tiefgang)

  • Reiserouten für Weltenbummler abseits des Massentourismus

  • Zodiacs für Expeditionsfahrten

  • Bordsprache Deutsch

  • legere, persönliche und herzliche Atmosphäre

  • Concierge-Service, Lektorenvorträge

  • viele Ruheoasen zum Entspannen

  • moderate Nebenkosten

  • kurze Wege an Bord (nur sechs Passagier-Decks)




0 Antworten

  1. […] Besondere: MS Hamburg kann mit nur 400 Passagieren Routen befahren, die für die Kreuzfahrtriesen versperrt bleiben. So […]

  2. […] MS Hamburg bietet Platz für maximal 400 Passagiere. Diese dürfen sich künftig an Bord auf neu gestaltete öffentliche Räume und Kabinen mit elektrisch absenkbaren Panaromafenstern freuen. „Die Modernisierung unserer »Hamburg« steht seit einigen Jahren fest. Nun konnten wir kurzfristig den Zeit- und Werftplan wechseln, wollen diese doppelte Chance nutzen, um mit einem nochmals verbesserten Produkt früh wieder ab Deutschland starten zu können“, so Oliver Steuber, Geschäftsführer von Plantours Kreuzfahrten. […]

  3. […] Bremerhaven oder im Hamburger Hafen anmelden und einmal aus nächster Nähe einen Blick an Bord der MS Hamburg […]

  4. […] fünf Jahren kreuzt die MS Hamburg über die Weltmeere. Das Schiff ist ein Wohlfühlschiff für maximal 400 Gäste. Die Hamburg […]

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com