1. Home
  2. /
  3. Bremerhaven

Schlagwort-Archive: Bremerhaven

Wenn bei Hein Mück der Wind pfeift: Bremerhaven für Herbst und Winter

Wenn ab November eher deftiges Wetter die Regie übernimmt, zieht es viele Menschen ans Meer, die das Authentische und sich selbst spüren wollen. Andere nutzen die dunklere Jahreszeit bevorzugt, um im Warmen spannende Museen und Sehenswürdigkeiten zu erleben, für die man die hellen Sommertage nicht nutzen möchte. Deutschlands einzige Großstadt an der Nordsee, Bremerhaven, öffnet ihren Besuchern gleich beide Türen. Zwei Minuten. So lange dauert der Fußweg vom Klimahaus in den Bremerhavener Havenwelten auf den Weserdeich und zum Blick auf die offene See, über die „das Wetter“ bevorzugt aus Nordwest aufzieht. Gleich daneben, direkt am Alten und Neuen Hafen der Stadt,...
Weiterlesen

Atemberaubende Bilder von Bremerhaven für die ganze Welt

Diesen besonderen Blick über Stadt, Fluss und Land hat sonst keiner: Aus 51 Meter Höhe sendet seit kurzem eine neue Webcam klare Bilder in HD-Qualität kostenfrei via Internet. Unter dem Link bremerhaven.panomax.com kann jedermann den Blick auf der Havenwelten, das Häusermeer der Stadt, die Weser und auf die Häfen genießen. Mit den Live-Streams erweitert die Erlebnis Bremerhaven GmbH ihr digitales Marketing zur Gewinnung von Tourist:innen. „Unsere Echtzeit-Bilder in atemberaubender Qualität werden Emotionen wecken und neugierig auf Bremerhaven machen. Zudem bedienen sie den Wunsch nach Authentizität“, begeistert sich Dr. Ralf Meyer als Geschäftsführer der Tourismusgesellschaft für die neue Webcam.

360...

Weiterlesen

Bremerhaven setzt verstärkt auf Wassertourismus durch Flusskreuzfahrten

Flusskreuzfahrten als wachsendes Marktsegment: Dieses Ziel hat sich das Flusskontor gesetzt. Gestartet haben die Städte Papenburg, Emden und Lingen das Projekt. Bremerhaven ist als attraktive Hafenstadt an der Nordseeküste nun dazu gekommen. Am heutigen Freitag, 19. August 2022, haben die Kooperationspartner den Vertrag dafür unterschrieben. „Das ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einem weiteren Alleinstellungsmerkmal für Bremerhaven im See- und Küstentourismus“, sagt Dr. Ralf Meyer, Geschäftsführer der Erlebnis Bremerhaven GmbH, anlässlich der Vertragsunterzeichnung im Liberty Hotel am Neuen Hafen. „Wir sind den drei Projektpartnern sehr dankbar, dass wir nun Teil des Flusskontors sind.“ Erklärte Absicht der Kooperation ist, Reedereien...
Weiterlesen

Maritime Tage 2022 in Bremerhaven als barrierefreies Hafenfest

Der Sommer gehört in Bremerhaven wieder den Sehleuten, Musikfans und Genießenden, denn vom 17. bis 21. August werden die „Maritimen Tage“ gefeiert. Großveranstaltungen sind für Menschen mit Behinderung oft problematisch. Zugänge zu öffentlichen Bereichen, Infrastruktur und Übergänge können zu Hindernissen werden. Bei den Maritimen Tagen in Bremerhaven ist das nicht der Fall. Mit zahlreichen Maßnahmen wird die Barrierefreiheit auf dem Küstenfestival vom 17. bis 21. August 2022 sichergestellt. Dazu gehören:  Rampen über den herkömmlichen Kabelbrücken auf dem Festgelände  Zusätzliche Parkplätze für Menschen mit Behinderung am Alten Hafen  Barrierefreie WCs in ausreichender Zahl auf dem Festgelände  Barrierefreie Zugänge zum gesamten Gelände bis auf...
Weiterlesen

Maritime Tage in Bremerhaven mit Jubilar Dar Mlodziezy

Große Freude herrscht derzeit bei den Veranstaltern der „Maritimen Tage“ in Bremerhaven: Das prächtige Segelschiff „Dar Mlodziezy“ hat seine Teilnahme zugesagt und wird vom 17. bis 21. August an der Seebäderkaje liegen. Diesmal ist es sogar ein besonderer Anlass, der das polnische Vollschiff in die Seestadt bringt: Vor genau 40 Jahren wurde die „Dar Mlodziezy“ in Dienst gestellt. „Wir sind sehr stolz, dass es den Verantwortlichen wichtig ist, diesen Anlass auf Basis der langjährigen Verbundenheit und Freundschaft in Bremerhaven zu begehen und werden das auch mit einem entsprechenden Festakt zu würdigen wissen“, ist Dr. Ralf Meyer, Geschäftsführer der Erlebnis Bremerhaven...
Weiterlesen

Premiere für Segelschiff “Gunilla“ in Bremerhaven

Segelschiff-Fans aufgepasst: Zum ersten Mal besucht die schwedische Bark „Gunilla“ Bremerhaven. Der schmucke Dreimaster liegt von heute 3. bis 7. Juni an der Westseite Neuer Hafen und bietet am Samstag, 4. Juni, von 13 bis 15 Uhr Open Ship an. 1940 als segelndes Transportschiff mit Stahlrumpf auf der ostschwedischen Werft in Oskarshamm gebaut, ging die „Gunilla“ erst nach dem Krieg 1945 auf ihre erste große Fahrt. Von 1961-65 nahm sie diese Aufgabe unter dem Namen „Monica“ wahr. Wieder umbenannt, transportierte die Bark bis 1997 Schüttgut vor allem Getreide im Kattegat, im Skagerrak und auf dem größten See Schwedens, dem Vänern.

Gunilla ist...

Weiterlesen

Ab in die Koje: Übernachtung auf der „Schulschiff Deutschland“ in Bremerhaven

Gemütliche Kojen statt Standardhotelzimmer, Bullaugen mit Hafensicht, Seemannsfrühstück in der Messe oder Kajüte: Mit der „Segelschulschiff Deutschland“ bietet Bremerhaven deutschlandweit eine einzigartige Übernachtungsmöglichkeit für Liebhaber maritimen Milieus. Damit wird das langjährige Ausbildungsschiff des Marine-Nachwuchses, das auch schon Lazarettschiff, Wohnschiff und schwimmende Jugendherberge war, jetzt zu einem der originellsten Hotels Deutschlands. Eine bessere Lage kann auch ein Luxushotel nicht bieten:  Vis-à-vis des Deutschen Auswandererhaus, das Klimahaus im Blick und vor der beeindruckenden Kulisse zahlreicher maritimer Oldtimer und Segeljachten bietet die „Segelschulschiff Deutschlands“ die mit Sicherheit maritimste Übernachtungsmöglichkeit an der deutschen Nordseeküste.

Authentische Unterkunft in Doppel- oder Einzelkajüten oder der  Kapitäns-Suite

Das strahlendweiße Vollschiff mit...
Weiterlesen

Maritime Tage Bremerhaven mit Kajenbummel vor stolzen Schiffen

Die Maritimen Tage Bremerhaven stehen bevor und das bedeutet Kajenbummel vor stolzen Schiffen, Begeisterung vor großartig aufgelegten Künstler:innen und Vorfreude vor attraktiven Imbissständen. „Angesichts der aktuellen Weltlage fällt es zwar schwer, ein buntes und fröhliches Fest zu planen, aber die maritimen Großveranstaltungen der Seestadt Bremerhaven tragen immer auch etwas zur Völkerverständigung bei. “, sieht Dr. Ralf Meyer, Geschäftsführer der Erlebnis Bremerhaven GmbH, dem Fest vom 17. bis 21. August entschlossen entgegen. Der Sommer gehört in Bremerhaven also wieder den Sehleuten, Musikfans und Genießer:innen. Glanzvolle Namen verzeichnet das maritime Sommerfest auch in diesem Jahr. So wird mit dem Flaggschiff „Alexander von Humboldt...
Weiterlesen

Seestadt Bremerhaven ist startbereit für die neue Saison

Mit neuen Führungen, zahlreichen Veranstaltungen mit maritimem Flair, spannenden Ausstellungen in den Wissens- und Erlebniswelten wie Klimahaus und Auswandererhaus und einem neuen Mitsegelangebot lädt Bremerhaven seine Gäste zu einem Besuch in die größte Stadt an der deutschen Nordseeküste ein. Die Seestadt bereitet sich gerade auf die neue Saison vor und putzt sich heraus. Mit dem 1. April kommt auch der Tourismus verstärkt nach Bremerhaven zurück. Die Hafenbarkasssen starten nach Sommerfahrplan und der „HafenBus“ macht seine 90minütige Fahrt werktags zwei Mal, am Wochenende sogar drei Mal am Tag in die spannende Welt der dicken Pötte und direkt auf die längste Stromkaje Europas....
Weiterlesen

Neue Führung „Schiffe kieken“ in Bremerhaven

Nirgendwo lässt sich das Treiben im Hafen so gut beobachten, wie an den zahlreichen Kajen in Bremerhaven. Erlebnis Bremerhaven trumpft ab April 2022 mit einer neuen Führung auf. In dem von einer Gästeführer bzw. einer Gästeführerin begleiteten Rundgang „Schiffe kieken“ besichtigen die teilnehmenden „Sehleute“ unter anderem drei ganz besondere Schiffe: den historischen Hochseebergungsschlepper „Seefalke“, den unter Denkmalschutz stehenden Dampf-Eisbrecher „Wal“ und mit dem Dreimaster „Schulschiff Deutschland“ sogar ein maritimes Kulturdenkmal. Schon der Alte und der Neue Hafen bieten „Sehleuten“ viel Unterhaltung: Schleusen öffnen und schließen sich, weil aktuelle Arbeitsschiffe hindurchmüssen, an den Stegen liegen nicht nur historische Motor- und Segelschiffe, die...
Weiterlesen

Erstanlauf der Excellence Pearl in Bremerhaven

Die Schweizer Reederei Swiss Excellence River Cruise läuft erstmals Bremerhaven mit der Excellence Pearl zu einem Stopover, aus dem Dortmund-Ems-Kanal kommend, an. Das schmucke Flusskreuzfahrtschiff ist das kleinste der Flotte und wird daher „Kleine Perle“ genannt. Oberbürgermeister Melf Grantz und Dr. Ralf Meyer, Geschäftsführer der Erlebnis Bremerhaven GmbH (EBG) überreichen Kapitän Martijn Lourens des 4-Sterne-Schiffes zur Begrüßung eine Plakette der Seestadt Bremerhaven. „Als renommierter Kreuzfahrthafen wird Bremerhaven in Zukunft auch den Sektor Flusskreuzfahrt weiter ausbauen“, so Oberbürgermeister Grantz..

Weser ist weniger stark von Niedrig- oder Hochwasser abhängig

„Die Weser ist in Bremerhaven anders als Donau oder Mosel nicht so stark abhängig von Niedrig-...
Weiterlesen

Bremerhavens Oberbürgermeister widerspricht Touristik-Professor

Bremerhavens Oberbürgermeister Melf Grantz zeigt sich über die Aussagen des Bremerhavener Touristikprofessors Alexis Papathanassis verwundert, der laut Nordsee-Zeitung (24. Juli 2020) und dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" erklärt haben soll, dass „Blaue Reisen“ mit dem Kreuzfahrtschiff gesundheitlich riskant seien. Oberbürgermeister Melf Grantz sagt: „Herr Professor Papathanassis scheint seine Kompetenz zu überschreiten, wenn er behauptet, von den Reedereien aufgestellte Hygienepläne dienten mehr der Beruhigung. Diese Pläne sind von verantwortungsvollen Gesundheitsbehörden in der Bundesrepublik Deutschland genehmigt worden und seien mit großer Sicherheit keine Placebo-Beruhigungspillen.“

Keine Kompetenz Gesundheitskonzepte zu beurteilen

Der Oberbürgermeister erkennt keinen Grund, an der Ernsthaftigkeit der Reedereien zu zweifeln, Infektionen...
Weiterlesen

Acht Landstromanlagen für ökologischen Strom an Bremer Häfen

Die Schaffung eines breit angelegten zusätzlichen Angebots zur Landstromversorgung in den bremischen Häfen - das hat der Bremer Senat in seiner heutigen Sitzung beschlossen. Bis zum Jahr 2023 sollen acht ortsfeste Landstromanlagen für die Seeschifffahrt und zwei zusätzliche Anschlüsse für die Binnenschifffahrt geschaffen werden. Die Senatorin für Wissenschaft und Häfen, Dr. Claudia Schilling: „Die Schaffung von Landstromanlagen für die Seeschifffahrt ist ein weiterer Schritt und ein wichtiger Baustein auf dem Weg zum grünen, klimaneutralen Hafen. Die Landstrombereitstellung für die ortsfesten Anlagen soll deshalb auch zu einhundert Prozent aus erneuerbaren Energien erfolgen.“

Eine Landstromanlage im Bereich des Kreuzfahrtterminals

Vor diesem wegweisenden Beschluss hatte bremenports...
Weiterlesen

Sail-Veteran, Hollywood-Star und Entdeckungsschiff an der Sail Bremerhaven 2020

Die „Sail Bremerhaven 2020“, das internationale Festival der Windjammer, nimmt mehr und mehr Gestalt an. So kann das Organisationsbüro aktuell drei weitere, sehr  attraktive Schiffe vermelden. Die „Statsraad Lehmkuhl“ aus Norwegen, die „Earl of Pembroke“ aus England und die „Atyla“ aus Spanien sind echte Hingucker mit spannender Geschichte. Mit den drei Neuzugängen stehen zum jetzigen Zeitpunkt 34 vertraglich fixierte Schiffe auf der Liste. Für das Mega-Event an der deutschen Nordseeküste vom 19. bis 23. August 2020 werden insgesamt rund 250 Schiffe erwartet, die Besatzungen aus 20 Nationen mitbringen. Das Gros der Zusagen, darunter Staatsschiffe aus aller  Welt, wird zum Jahresende...
Weiterlesen