1. Home
  2. /
  3. Blog
  4. /
  5. Verschiedene Reedereien
  6. /
  7. Grinch lädt zu Wasserspielen...

Grinch lädt zu Wasserspielen auf die neue Carnival Horizon

Der Dr. Seuss Wasserpark ist inspiriert von der in Geisels Werken geschaffenen wundersamen Welt und ihrer Bewohner (Rendering Carnival Cruise Line)

Bei jährlich rund 800’000 Passagieren im Kindes- und Jugendalter zählt Carnival Cruise Line ohne Zweifel zu den familienfreundlichsten Kreuzfahrtmarken auf den Weltmeeren. Die 26 Schiffe des Marktführers bieten dem Nachwuchs aber auch jede Menge Spass und Unterhaltung.

Ein weiteres Ausrufezeichen in diesem Bereich wird die derzeit auf der italienischen Fincantieri-Werft entstehende Carnival Horizon setzen, deren Jungfernfahrt für den 2. April 2018 terminiert ist. Hierzu verstärkt die Reederei ihre Zusammenarbeit mit Dr. Seuss Enterprises, einem US-Unternehmen, das sich um das Vermächtnis des deutschstämmigen Kinderbuchautors Theodor Seuss Geisel („Der Grinch“, „Horton hört ein Hu!“) kümmert.

Dr. Seuss Wasserpark mit 137 Meter langen Rutsche

So erhält die 3’934 Passagieren Platz bietende Carnival Horizon als erstes Schiff der Flotte einen Dr. Seuss Wasserpark (Dr. Seuss WaterWorks), der  inspiriert sein wird von der in Geisels Werken geschaffenen wundersamen Welt und ihrer Bewohner.

Grösste Attraktion ist eine 137 Meter lange, geschlossene Rutsche mit atemberaubenden Turns und lichtdurchlässigen Abschnitten. Zahlreiche Design-Elemente erinnern dabei an einen der bekanntesten Charaktere des Geisel-Universums: der Katze mit Hut. Nicht fehlen beim Wasserspass an Bord dürfen natürlich ein 570 Liter fassender Bottich, der sich in regelmässigen Abständen über Mutige entleert sowie eine Vielzahl weiterer Rutschen und Wasserspiele.

Aber auch jenseits dieser spritzigen Vergnügungen bietet die Carnival Horizon Familien zahlreiche Highlights. Ob IMAX-Kino, SportSquare oder SkyRide (ein Fahrrad-Variante in luftiger Höhe): Langeweile kommt hier nicht auf.

Family Lounge

Selbstverständlich wird auch bei der Unterbringung besonderes Augenmerk auf diese Zielgruppe gelegt. Im Family Harbour stehen extra geräumige Kabinen zur Verfügung. Ebenso eine Family Lounge mit grossem TV-Panel, Spielen und kostenlosen Leckereien.

Nach ihrer 13tägigen Jungfernfahrt durchs westliche Mittelmeer absolviert die Carnival Horizon zwei weitere einwöchige Reisen ebenfalls ab/bis Barcelona. Am 9. Mai geht es dann im Rahmen einer Transatlantikpassage nach New York, von wo aus das Schiff bis Mitte September einwöchige Karibikkreuzfahrten unternimmt. Es folgen schliesslich ganzjährig angebotene sechs- und achttägige Karibikfahrten ab/bis Miami.

Weitere Informationen und Buchung unter www.carnivalcruiseline.ch sowie in den Reisebüros.



Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

site by rettenmund.com