1. Home
  2. /
  3. Blog
  4. /
  5. Verschiedene Reedereien
  6. /
  7. Entspannung und Genuss auf...

Entspannung und Genuss auf hoher See mit Otium von Silversea

Entspannung und Erholung pur im Entspannungsraum der Silver Dawn (Foto Silversea Cruises)

Verweile doch, Du bist so schön: Mit Otium, dem neuen 360-Grad Wellness-Konzept, das die Luxus-Kreuzfahrt-Gesellschaft Silversea erstmals auf der ganz neuen Silver Dawn eingeführt hat, erleben Gäste vielfältige Entspannung gepaart mit Genuss anstelle von Verzicht und Körper-Drill.

Otium, ein im alten Rom feststehender Begriff für die mit Muße verbrachte Freizeit, ist eine Hommage an die italienischen Wurzeln von Silversea und setzt gleichzeitig neue Maßstäbe im Wellbeing-Bereich. Angelehnt an die Entspannungsrituale der alten Römer, die diese gerne gemeinsam in luxuriösen Dampfbädern mit gutem Essen und Wein verbrachten, dabei neue Kontakte knüpften und über Poesie sowie Schönheit philosophierten, hat Silversea mit Otium – das sich über das Spa hinaus auch in die Suiten des Schiffes erstreckt − ein Konzept realisiert, das Gästen eben diese Form der Entspannung und Seelenhygiene erleben lässt und in dessen Fokus der Gedanke des balancierten Genusses steht. Verantwortlich für Otium zeichnet Barbara Muckermann, Chief Commercial Officer von Silversea Cruises.

Schlaf-, Bade-, und Balkonerlebnisse in den Silver Dawn Suiten

Für die Gäste beginnt die ganzheitliche Wellness-Reise bereits in den Suiten der Silver Dawn mit für Otium kuratierten Schlaf-, Bade-, und Balkonerlebnissen: Eigens für Otium entwickelte Matratzen, Bettwäsche aus ägyptischer Baumwolle sowie ein durchdachtes Kissenmenü, sorgen für Komfort und erholsamen Schlaf. Und auch auf den Balkonen der Suiten können Gäste Otium erleben. Hier genießen sie die atemberaubende Aussicht – je nach Klimazone − in eine warme Kaschmirdecken gehüllt und von heißer Schokolade gewärmt oder erfrischt durch kühlenden Körpernebel und Cocktails.

Ein Komfortmenü sorgt zudem rund um die Uhr dafür, dass sich die Gäste auf ihrer Suite kulinarisch verwöhnen lassen können – unter anderem mit getrüffeltem Popcorn, Kaviar und Hummer. Zudem bietet Otium ein individuelles Badeerlebnis, das vom Butler auf Wunsch vorbereitet wird. Teil dessen sind nicht nur exklusive Badesalze und Kerzen, sondern auch eine Playlist der Wahl sowie Champagner und Gourmetsnacks wie Kaviar-Häppchen und Schokoladentrüffel. Besonders weiche Bademäntel und Pantoffeln stehen außerdem zur Verfügung und können auch für einen Aufenthalt im Spa genutzt werden.

Entspannungsraum im 790 m2 grosses Spa ist eine Reminiszenz an das alte Rom

Das Herzstück des 790 Quadratmeter großen Spa, dessen Interior − gehalten in warmen Erd- und tiefen Blautönen − vom Meer und den Küstenlinien inspiriert ist, ist der großzügige Entspannungsraum, der mit seinen Kunstwerken, die eine Reminiszenz an das alte Rom darstellen und einem Infinity-Wasserspiel zum geselligen Beisammensein einlädt. Ein Dampfbad, eine Sauna, verschiedene Behandlungsräume genau wie ein Fitnessstudio, ein Schönheitssalon, ein Friseursalon und ein219 Quadratmeter großer Außenbereich sind ebenfalls Teil des Spa-Konzepts. Neben verschiedenen Signature-Treatments wie beispielsweise der Otium-Massage, bei der duftende Öle mit Sheabutter, Himbeere und Kamille sowie mineralhaltige rosa Salzsteine und natürlicher Bambus verwendet werden, werden die Gäste hier mit Champagner, Signature-Cocktails, Macarons und Pralinen verwöhnt.

Weitere Informationen in jedem guten Reisebüro oder unter www.silversea.com.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com