Porträt Norwegian Escape: Vom grössten Aquapark auf See bis zu tollen Suiten und riesigem Spa

Gigantisches Feuerwerk im Hamburger Hafen für die Norwegian Escape (Bild Norwegian Cruise Line)

Die Norwegian Escape, das neueste Schiff der US-amerikanischen Reederei Norwegian Cruise Line, wird die Erfolgsgeschichte seiner Vorgänger Norwegian Breakaway und Norwegian Getaway fortführen. Mit ihr startete erstmals in der 49-jährigen Unternehmensgeschichte ein Schiff von Norwegian Cruise Line eine Kreuzfahrt in Hamburg. Das 4.266 Passagieren (sowie 1’733 Crew-Mitgliedern) Platz bietende Freestyle Cruising Resort wurde in der Papenburger Meyer Werft gebaut und ist bei seiner Premiere am 23. Oktober 2015 im Hamburg das mit 326 Meter Länge und 164’600 BRZ größte Flottenmitglied der Reederei. Eine maritime Unterwasser-Szene des Meerestierkünstlers und Naturschützers Guy Harvey ziert den Rumpf der Norwegian Escape.

Von Hans Stieger, Stiegers Kreuzfahrt Tipps

Die Norwegian Escape vereint die innovativen Kabinen-Highlights der Norwegian Breakaway und Norwegian Getaway, darunter der für Norwegian typische Schiff-im-Schiff Suitenkomplex The Haven by Norwegian, die auf Alleinreisende zugeschnittenen Studios sowie Optionen für Familien, große Gruppen, Spa-Begeisterte und vieles mehr.

82 Studios für Singles

Auch auf der Norwegian Escape setzt Norwegian Cruise Line auf die preisgekrönten Studios für Alleinreisende. Die 82 Studios bieten ein Doppelbett und ein innovatives Baddesign mit separatem WC, Waschbecken und Dusche. Ein von außen nicht einsehbares Fenster zum Korridor komplettiert das Kabinenkonzept. Alle Studiogäste erhalten über ihre Schlüsselkarte Zugang zur exklusiven Studio Lounge mit Bar.

Die 407 Innenkabinen der Norwegian Escape verfügen über zwei Einzelbetten, die sich nach Bedarf in ein Queensize-Bett umwandeln lassen. Einige Innenkabinen sind mit zusätzlichen oberen Betten und/oder Verbindungstüren ausgestattet. Dieser Kabinentyp findet sich über das ganze Schiff verteilt und ist auch in der Nähe des Kinderclubs Splash Academy verfügbar. Des Weiteren bietet die Norwegian Escape 114 Außenkabinen mit großem Fenster und einem Queensize-Bett. 48 der Außenkabinen sind mit Platz für bis zu fünf Gäste auf Familien ausgelegt.

Die Balkonkabinen sind mit einem Queensize-Bett ausgestattet und bieten Platz für bis zu zwei weitere Gäste. 172 der insgesamt 1.168 Balkonkabinen sind Familien Balkonkabinen, die ebenfalls in der Nähe des Kinderclubs gelegen sind und zum Teil über Verbindungstüren verfügen.

Die 308 Mini Suiten der Norwegian Escape eignen sich perfekt für alle, die eine etwas geräumigere Kabine als die Standard Balkonkabine suchen. Die Mini Suiten bieten fantastische Ausblicke, zwei Betten, die sich in ein Kingsize-Bett umwandeln lassen und Platz für bis zu zwei zusätzliche Gäste. Es stehen 40 Familien Mini Suiten zur Auswahl, die sich aufgrund ihrer Ausstattung ideal für Familien eignen. Sie verfügen über ein Kingsize-Bett, eine Badewanne, Platz für bis zu zwei zusätzliche Gäste und befinden sich in der Nähe des Kinderclubs. Wer sich gerne verwöhnen lässt, wählt eine der 20 Spa Mini Suiten in elegantem Spa-Design mit Wasserfall-Dusche und kostenlosem Zugang zum Spa-Bereich an Bord.

46 Kabinen unterschiedlicher Kategorien, darunter auch Suiten, sind speziell auf die Bedürfnisse von Rollstuhlfahrern abgestimmt und verfügen über abgesenkte Waschbecken, ausklappbare Sitze in der Dusche sowie Toiletten mit ausklappbaren Armlehnen.

Luxuriöser Wohnkomfort – The Haven by Norwegian

Deluxe Owner Suite auf der Norwegian Escape

Deluxe Owner Suite auf der Norwegian Escape

Deluxe Owner Suite auf der Norwegian Escape

Deluxe Owner Suite auf der Norwegian Escape

Der The Haven Bereich an Bord der Norwegian Escape bietet 95 spektakuläre, ultra-luxuriöse Suiten, darunter The Haven Deluxe Owner’s Suiten, The Haven Owner’s Suiten, The Haven Familien Villen, The Haven Courtyard Penthouses und The Haven Deluxe Spa Suiten. Der nur für Gäste der The Haven Suiten zugängliche The Haven Bereich befindet sich auf Deck 17 und 18 und bietet ein privates Restaurant mit Außenterrasse, eine Lounge und einen erweiterten Courtyard-Bereich mit einem ausfahrbaren Dach, einem Pool, zwei Whirlpools, einer Sauna, Behandlungsräumen für Spa-Anwendungen sowie ein exklusives Sonnendeck für The Haven Gäste. Alle Suiten sind mit Matratzen und feiner Bettwäsche aus der Bliss Collection by Norwegian ausgestattet. Der exklusive Service für The Haven Gäste beinhaltet sowohl einen zertifizierten Butler-Service rund um die Uhr als auch Concierge-Service. Weitere Annehmlichkeiten sind die bevorzugte und schnelle Ein- und Ausschiffung, eine exklusive Platin-Schlüsselkarte, bevorzugtes Tendern, Espresso-/Cappuccinomaschinen auf den Kabinen, abendliche Gourmethäppchen, flauschige Bademäntel, Slipper, große Badetücher und vieles mehr.

Teil des The Haven Bereichs auf der Norwegian Escape sind des Weiteren 25 Familien Villen für bis zu sechs Gäste mit einer Größe von etwa 50 Quadratmetern und jeweils zwei Schlafzimmern und zwei Badezimmern. Neben zusätzlichem Platz bieten diese Suiten ebenfalls raumhohe Fenster und einen Balkon. Das größere Badezimmer ist mit einer Luxus-Dusche, zwei modernen Waschbecken sowie einer übergroßen Badewanne ausgestattet.

Spa Suite auf der Norwegian Escape

Spa Suite auf der Norwegian Escape

Für Wellnessfans sind die 14 The Haven Spa Suiten für bis zu drei Gäste an Bord der Norwegian Escape ideal, die mit beruhigenden Farben und klaren Linien das Ambiente eines Spas vermitteln. Ergänzt wird dieses Ambiente durch ein Kingsize-Bett, einen eigenen Whirlpool, eine übergroße Wasserfalldusche mit mehreren Massagedüsen sowie den kostenlosen Zugang zum angrenzenden Thermal Spa Bereich.

Neue Restaurants und Bars, The Waterfront, 678 Ocean Place und mehr…

Norwegian Escape

Food Republic

Norwegian Escape

Le Bistro

Kulinarikfans werden von den neuartigen Gastronomiekonzepten der Norwegian Escape begeistert sein: Wesentlich beteiligt sind hier der mit dem James Beard Award ausgezeichnete Koch Jose Garces sowie die Gastronomen der The Pubbelly Restaurant Group aus Miami, Jose Mendin, Andreas Schreiner und Sergio Navarro. Neu sind auch die Bierhalle „The District Brewhouse“ und die Weinbar „The Cellars“.

Jose Garces präsentiert auf der Norwegian Escape gleich zwei Spezialitätenrestaurants – seine ersten auf See. Bekannt für seine Gastronomiekonzepte in Städten wie Philadelphia und Phoenix, bringt er seine von Lateinamerika inspirierte kulinarische Erfahrung an Bord, die von klassischen mexikanischen Gerichten bis zu kubanischen Spezialitäten reicht. Im Bayamo by Jose Garces werden lateinamerikanische Gerichte mit kubanischem Einfluss in einem eleganten Speisesaal sowie im Freien auf The Waterfront serviert. Auf der Speisekarte stehen zum Beispiel Berenjenas, gebratene Auberginen mit Tomaten-Reis an einer Safran-Emulsion oder Bacalao Carbonizado, schwarzer Kabeljau mit einer Tintenfisch-Glasur, Safran und Reis mit Tomaten und Chorizo.

Die Pincho Tapas Bar by Jose Garces überzeugt mit traditionellen spanischen Tapas à la carte in einem lebhaften, gemütlichen Ambiente. Die Tapas werden auf einer authentischen Plancha Grillplatte direkt an der Bar vor den Augen der Gäste zubereitet. Zur Wahl stehen unter anderem Tortilla Española, Boquerones und Jamón Ibérico.

Auf der Norwegian Escape hält ein völlig neues Konzept Einzug bei Norwegian Cruise Line – die Food Republic bietet moderne und hochwertige Speisen aus aller Welt zum Probieren und Teilen. Gäste erleben in diesem À-la-carte-Restaurant eine kulinarische Reise, angerichtet auf kleinen Tellern, die mit Aromen aus Asien über Mitteleuropa bis hin zum Mittelmeer den Gaumen erfreuen.

Erste Weinbar an Bord eines Norwegian Kreuzfahrtschiffs

Wein Bar auf der Norwegian Escape

Wein Bar auf der Norwegian Escape

Die Norwegian Escape ist das Zuhause der ersten Weinbar der Reederei in Zusammenarbeit mit der Familie Michael Mondavi: The Cellars, A Michael Mondavi Family Wine Bar. Die Bar bietet sowohl Neulingen als auch Wein-Enthusiasten die Möglichkeit, Weine intensiv zu erfahren und legt den Fokus auf die Verkostung, Informationsvermittlung und den Genuss von Wein, begleitet von kleinen Snacks und Tapas à la carte. Die kuratierte Weinkarte umfasst 35 Rebsorten unter anderem aus der Toskana oder dem Napa Valley. Die Weinbar verfügt sowohl über einen eleganten Verkostungsraum als auch über einen Außenbereich auf The Waterfront mit Rundum-Blick aufs Meer. Ein zertifizierter Sommelier sorgt für die perfekte Beratung.

Auch auf der Norwegian Escape befinden sich die beliebten Design-Innovationen The Waterfront und 678 Ocean Place. Das Konzept, das bereits auf der Norwegian Breakaway und Norwegian Getaway für Begeisterung sorgt, bietet Gästen ein Promenadendeck mit Open-Air-Restaurants, Bars und Shops sowie im Innenbereich des Schiffs drei fließend ineinander übergehende Decks mit Geschäften, Restaurants, Bars und Unterhaltungsmöglichkeiten. So wird ein unvergleichliches Kreuzfahrterlebnis kreiert, das eine völlig neue Nähe und Verbindung zum Meer schafft.

Auf Deck 8 liegt The Waterfront, ein Outdoor-Erlebnis der besonderen Art, das Freestyle Cruising um eine ganz neue Dimension erweitert, indem es eine Reihe von Unterhaltungsmöglichkeiten mit einer atemberaubenden Aussicht und einer einzigartigen Verbindung mit dem Meer kombiniert. Das Herzstück des Schiffs bildet 678 Ocean Place, ein weitläufiges Areal, das auf drei Decks vielfältiges Tages- und Abendentertainment bietet. Als Neuheit wird das Restaurant Taste, eines der im Reisepreis inkludierten Hauptrestaurants, mit dem separaten Bereich Private Room at Taste ausgestattet, der Gruppen von bis zu 100 Personen Raum für ein privates Dinner bietet. Direkt unterhalb des Restaurants Taste auf Deck 5 gelegen, bietet der Private Room at Taste einen separaten Eingang sowie einen Lounge- und Restaurantbereich.

Auf der Waterfront finden die Gäste Dolce Gelato, das mit einer großen Auswahl köstlicher Eisvariationen verführt. Deck 8 bietet weiterhin Shops, eine Fotogalerie und die Humidor Zigarren-Lounge. Das über drei Decks offene Atrium beeindruckt mit einem imposanten LED-Kronleuchter mit wechselnden Licht-Effekten und Glastreppen, die alle drei Decks miteinander verbinden.

Das für Norwegian Cruise Line charakteristische japanische Teppanyaki darf auch auf der Norwegian Escape nicht fehlen. Hier stellen Teppanyaki-Köche messerschwingend ihre Fertigkeiten an zwölf Show-Cooking-Tischen unter Beweis und sorgen so für einen unvergesslichen Abend und ein kulinarisches Erlebnis.

Zwei Broadway Musicals im Escape Theater

Die Norwegian Escape präsentiert im Escape Theater zwei mit dem Tony Award ausgezeichnete Broadway-Musicals. Das Hit-Musical After Midnight kombiniert die Big-Band-Songs von Duke Ellington mit einer überwältigenden Jazz-Band und Tanzeinlagen in bester Broadway-Manier. Spitzen-Sänger, Tänzer und Stepptänzer bringen den berühmten Cotton Club aus Harlem auf See.

Erfolgreich am Broadway, in Las Vegas und auf Tour in den gesamten USA, erzählt das Musical Million Dollar Quartet die Geschichte der einzigartigen Aufnahme-Session der Rock ʼnʼ Roll-Ikonen Elvis Presley, Johnny Cash, Jerry Lee Lewis und Carl Perkins. Am 4. Dezember 1956 versammelten sich die vier jungen Musiker bei Sun Records in Memphis zu einer der legendärsten Jam-Sessions aller Zeiten. Million Dollar Quartet bringt diese Nacht mit Hits wie „Blue Suede Shoes“, „Fever“, „Great Balls of Fire“ oder „Walk the Line“ auf die Bühne.

In einem exklusiven Konzept für die Norwegian Escape wurde der klassische Supper Club für eine unvergessliche Dinner-Show neu erfunden. For The Record™: The Brat Pack ist eine Hollywood-Nacht, die klassische Soundtracks großer Kino-Meisterwerke in einem 360 Grad postmodernen Kabarett feiert. Gäste verbringen den Abend mit einem Intellektuellen, einem Athleten, einem Verrückten, einer Prinzessin und einem Verbrecher in einer Retrospektive der John Hughes Teenager-Filme aus den 1980er Jahren: „Das darf man nur als Erwachsener“, „L.I.S.A – Der helle Wahnsinn“, „Der Frühstücksclub“, „Pretty in Pink“ und „Ferris macht blau“.

Grösster Hochseilgarten und grösster Aqua Park auf See

Spass für Jung und Alt auf der Norwegian Escape

Spass für Jung und Alt auf der Norwegian Escape

Die Norwegian Escape vereint als bisher größtes Schiff von Norwegian Cruise Line die aufregendsten und spannendsten Aktivitäten für Familien und Abenteuerlustige und präsentiert Gästen den größten Hochseilgarten auf See, einen dreistöckigen Komplex, der unter anderem mit zwei über den Rand des Schiffes hinausragenden Plattformen (The Plank) sowie fünf Seilrutschen (Sky Rails) Adrenalin pur verspricht. Zudem beeindruckt die neue Wasserrutsche, Aqua Racer, im größten jemals auf einem Kreuzfahrtschiff gebauten Aqua Park sowie ein Minigolfplatz im Sportkomplex. Auch kleine Kreuzfahrtfans kommen voll auf ihre Kosten: Neben einem erweiterten Kids Aqua Park wird die Norwegian Escape den ersten Betreuungsservice für Kleinkinder unter drei Jahren bieten.

Das Sportsdeck auf der Norwegian Escape mit dem riesigen Aqua Park

Das Sportsdeck auf der Norwegian Escape mit dem riesigen Aqua Park

Der Hochseilgarten der Norwegian Escape wartet mit 99 verschiedenen Kletterelementen auf schwindelfreie Kreuzfahrer jeden Alters. Das dreistöckige Kletterparadies erstreckt sich über die gesamte Breite des Schiffes und bietet sowohl auf der Backbord- als auch auf der Steuerbordseite besondere Herausforderungen. Gäste können auf den zwei Planken, die nur rund 15 Zentimeter breit sind und 2,5 Meter weit aufs Meer hinausragen, ihren Mut unter Beweis stellen. Den Wind in den Haaren spüren Wagemutige in den Sky Rails, fünf Seilrutschen, von denen die längste über die Seite des Schiffes hinausführt und eine unbeschreibliche Aussicht aus der Vogelperspektive bietet. Im großen Hochseilgarten gibt es drei und im speziell für kleine Seefahrer konzipierten Kinder-Hochseilgarten weitere zwei Seilrutschen.

Der Aqua Park der Norwegian Escape ist der größte auf See mit insgesamt vier über eine Höhe von mehreren Decks reichenden Wasserrutschen, einem eigenen Aqua Park für Kids, zwei Pools und vier Whirlpools. Ein ganz neues Highlight stellt der Aqua Racer dar, eine Tandem Rutschbahn, in der Konkurrenten nebeneinander durch zwei Röhren rutschen und sich rasend schnell bis zur Ziellinie drehen und wenden.

Entspannung und Erholung an Bord der Norwegian Escape

Entspannung pur bietet die Norwegian Escape

Entspannung pur bietet die Norwegian Escape

Thermal Suite

Thermal Suite

Die Norwegian Escape verfügt über eine Vielzahl von Entspannungs- und Erholungsangeboten, darunter das bisher innovativste Mandara Spa der Norwegian Flotte mit dem größten Thermal Spa Bereich auf See und dem ersten Schneeraum der Reederei. Zusätzlich zum luxurösen Spa finden sich an Bord zwei einzigartige Rückzugsorte für Erwachsene: der Vibe Beach Club sowie das Spice H2O, das um eine grottenähnliche Wasserlandschaft erweitert wird.

Das Mandara Spa an Bord der Norwegian Escape erstreckt sich über zwei Decks und ermöglicht Gästen Entspannung pur mit freiem Blick aufs Meer, während sie die wohltuende Wärme auf einer der 17 beheizten Keramikliegen genießen oder im Thalassobad, in den Whirlpools, in der Sauna, im Dampfbad, im Sanarium oder der Salzgrotte relaxen. Erfrischende Kälte erwartet Gäste im frostigen Schneeraum, dem ersten der Reederei, bei Temperaturen zwischen 0 und minus 6 Grad Celsius und einem konstanten Nachschub an Pulverschnee.

Kreuzfahrer, die sich während ihrer Reise fit halten möchten, tun dies im modernen Fitnessstudio an Bord der Norwegian Escape und nutzen dabei das neueste Technogym® Equipment für das Kraft- und Cardio-Training. Alle Cardio-Geräte sind mit Apple-Geräten synchronisierbar und verfügen über einen großen HD-Bildschirm, über den Gäste das Fernsehprogramm sowie das Trainingsprogramm verfolgen, aber auch die eigene Playlist abrufen können.

Relaxen an Deck der Norwegian Escape

An Deck sorgen die exklusiv für Erwachsene gedachten Spice H2O und Vibe Beach Club für Ruhe und Entspannung an der frischen Luft. Das am Heck gelegene und kostenlos zugängliche Spice H2O auf Deck 17 bietet zwei Whirlpools und zahlreiche um eine große Videowand angeordnete Liegestühle. Ein neues, natürlich gestaltetes Areal mit Wasserfällen verspricht die perfekte Abkühlung von der karibischen Sonne. In der Nacht verwandelt sich das Spice H2O in einen Open-Air-Nachtclub, in dem ausgelassen getanzt oder der Blick auf das Meer bei einem Cocktail an der Bar auf bequemen Sitzgelegenheiten genossen werden kann.

Gäste ab 18 Jahren kommen zudem in den Genuss des Vibe Beach Club, der gegen einen Aufpreis zugänglich ist. Mit seinem Meerblick, einem großen Whirlpool, den luxuriösen Liegestühlen und einem erfrischenden Wasserspiel, ist der Vibe Beach Club der ideale Ort für Erwachsene, um in einer ruhigen und komfortablen Umgebung die Sonne zu genießen. Eine Bar mit kühlen Getränken sowie gekühlten Handtüchern runden das exklusive Erlebnis ab.

Engagement für die Umwelt

Die US-amerikanische Reederei Norwegian Cruise Line engagiert sich seit mehr als vier Jahrzehnten aktiv für den Schutz der Weltmeere. Durch die Förderung umweltbewussten Verhaltens, Investitionen in Technologien und die Selbstverpflichtung, Umweltrichtlinien überzuerfüllen, leistet die Reederei einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz, einem ihrer Hauptunternehmenswerte.

Mit ihrem Eco-Smart Cruising Programm setzt Norwegian Cruise Line mit zahlreichen innovativen Umweltinitiativen und -technologien, darunter Abfall- und Recyclingprogramme sowie Maßnahmen, die Umweltbelastung des operativen Geschäftes möglichst gering zu halten, Standards in der Kreuzfahrtindustrie.

Allein im Jahr 2013 erzielte die Reederei folgende Meilensteine im Umweltschutz: Rund 1.254 Tonnen Karton wurden recycelt, was der Menge Papier entspricht, die aus rund 23.540 ausgewachsenen Bäumen gewonnen wird und mit der 292 Millionen Bögen Zeitungspapier produziert werden könnten.
In entsprechenden Verwertungsanlagen wurden 2.517 Tonnen Altmetall, 2.988 Tonnen Glas und 669 Tonnen Kunststoff recycelt sowie 750 Tonnen Abfall per Müllverbrennung verarbeitet. Dies ist gleichzusetzen mit einer Anzahl von Kilowattstunden, die ausreichen würden, den monatlichen Energiebedarf von mehr als 1.700 Haushalten zu decken.
Insgesamt wurden flottenweit durch Recycling und Abfallmanagement folgende Einsparungen erreicht:

113.900 Liter Benzin, genug um ca. 1.356.100 Kilometer zurückzulegen,
24.033.500 Liter Wasser, was dem täglichen Frischwasserbedarf von mehr als 117.040 Menschen entspricht,
590.600 Liter Öl, eine Menge, mit der 772 Haushalte einen Monat lang geheizt werden könnten.

Zu den flottenweiten Maßnahmen zählen neben den bereits kommunizierten umweltfreundlichen Innovationen auf den Schiffen der Breakaway-Klasse, die Installation von insgesamt 28 Abgasreinigungsanlagen auf sechs Schiffen und die Anwesenheit eines ausgebildeten Umweltoffiziers an Bord jedes Schiffes.

Norwegian Escape in Hamburg

Norwegian Escape in Hamburg

Taufe der Norwegian Escape in Hamburg

Taufe der Norwegian Escape in Hamburg

Atrium mit Bar auf der Norwegian Escpae (Bild Norwegian Cruise Line)

Atrium mit Bar auf der Norwegian Escpae (Bild Norwegian Cruise Line)

Norwegian Escape

Norwegian Escape

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com