1. Home
  2. /
  3. Cunard Line

Schlagwort-Archive: Cunard Line

Willkommen in der Cunard Welt – 4 Queens erobern die Weltmeere

Eine Woche nach dem Verkaufsstart der Premierenreisen der Queen Anne, Cunards neuestem Flottenmitglied, gibt die Traditionsreederei am 25. Mai 2022 auch das neue Reiseprogramm für die Queen Mary 2, Queen Victoria und Queen Elizabeth zur Buchung frei – damit ist ab dem 25. Mai 2022 das gesamte Reiseprogramm für den Zeitraum von November 2023 bis Mai 2024 buchbar. Im Rahmen des neuen Angebots können Gäste aus über 110 Reisen mit einer Dauer von zwei bis 111 Nächten wählen und auf Anläufen in insgesamt 126 Häfen bis zu 51 Länder besuchen. Schifffans, die 2023 keine Gelegenheit dazu haben, an den fast restlos...
Weiterlesen

Eine vierte Queen für Cunard: Queen Anne startet 2024

Eine vierte Queen für Cunard: Queen Anne wird ab Anfang 2024 die Flotte erweitern. Sie ist das 249. Schiff in der langen Geschichte der Reederei und komplettiert das Quartett der Cunard Queens, zusammen mit der Queen Mary 2, Queen Elizabeth und Queen Victoria. Somit werden zum ersten Mal seit 1999 vier Schiffe gleichzeitig für die Cunard Line im Dienst stehen. Der Name „Queen Anne“ zelebriert Cunards reiches historisches Erbe, die königliche Historie, mit der die Reederei seit Anbeginn verbunden ist, sowie den edlen Stil. Das Schiff wird das vierte Mitglied einer luxuriösen, modernen Flotte, die mit ihren Namen die britischen Königinnen...
Weiterlesen

Freude herrscht – Queen Mary 2 besucht 2023 Hamburg fünf Mal

Etwas später als gewohnt, aber dafür mit einer besonders großen Auswahl an Möglichkeiten: Die Luxuskreuzfahrtmarke Cunard hat ihr neues Reiseprogramm für den Zeitraum von April 2023 bis Januar 2024 bekanntgegeben, das ab sofort offiziell buchbar ist. Gäste erwarten über 150 neue internationale Reisen zwischen dem 23. April 2023 und dem 11. Januar 2024, inklusive 120 einzigartiger Häfen in 35 Ländern, 23 Abfahrten am späten Abend und 15 Übernachtaufenthalten. Die Queen Mary 2 wird sich ganze 18-mal auf die Klassiker-Route der Transatlantik-Passage begeben, davon fünfmal ab oder bis Hamburg. Auch die norwegischen Fjorde können Gäste 2023 ganz bequem ab/bis Hamburg entdecken: Die...
Weiterlesen

„Sein oder nicht sein, das ist hier die Frage” – auf der Queen Mary 2

„Sein oder nicht sein, das ist hier die Frage.“ Auf jeden Fall sollten Shakespeare Fans diesen Sommer und Herbst auf der Queen Mary 2 sein – das steht außer Frage. Die Reederei hat eine Kooperation – die erste dieser Art – mit der renommierten Royal Shakespeare Company (RSC) geschlossen, die Gästen auf einer Reihe von Transatlantik-Passagen 2022 erstklassige Theatervorführungen auf hoher See bietet. Exklusiv an Bord der Queen Mary 2 präsentiert die Royal Shakespeare Company maßgeschneiderte Theatervorführungen fesselnder Werke von Shakespeare, seinen Zeitgenossen und weiteren literarischen Legenden. Ein Highlight ist die Aufführung von Owen Horsleys brandneuem Stück „Boundless as the Sea“...
Weiterlesen

Erhöhtes Bordguthaben für viele Cunard Reisen – auch ab Hamburg

Eine erholsame Behandlung im Spa oder ein guter Wein zum Dinner? Es sind diese kleinen Verwöhnmomente, die eine Reise zu etwas Besonderem machen können. Gäste an Bord der Cunard Flotte können sich diese Genüsse bei ihrer nächsten Kreuzfahrt besten Gewissens gönnen, denn bei Buchung einer Cunard Reise bis zum 28. Februar 2022 profitieren sie von einem erhöhten Bordguthaben, das sie ganz nach Belieben während ihrer Zeit an Bord einsetzen können. Während des Aktionszeitraums vom 15. Dezember 2021 bis 28. Februar 2022 erhalten Gäste bei Buchung des Premium Preises auf ausgewählten Reisen ein Bordguthaben von insgesamt USD 130 bis hin zu USD...
Weiterlesen

Queen Elizabeth legt bald mit britischen Gästen an Bord wieder ab

Auch wenn Cunard in diesen Tagen verschiedene der für die kommenden Monate geplanten Kreuzfahrten absagen bzw. einen Schiffswechsel vornehmen muss (Betroffene Gäste werden direkt informiert), wird die Traditionsreederei nach dem Corona-bedingten Betriebsstopp schon bald wieder in See stechen. Start für Passagiere ausserhalb von Grossbritannien ist am 13. Oktober mit einer Reise der Queen Elizabeth. Restart-Premiere feiert dabei die Queen Elizabeth, die bereits ab dem 19. Juli von Southampton aus zu Fahrten um das britische Inselreich aufbricht. Allerdings sind diese Reisen geimpften Passagieren mit Wohnsitz in Grossbritannien vorbehalten.

Entlang der Iberischen Küste und zu den Kanarischen Inseln mit Queen Elizabeth

Wer nicht im United...
Weiterlesen

Vier Stunden Autogramme von Star-Geiger David Garrett auf der Queen Mary 2

2019 begann für rund 150 Cunard Gäste mit der Erfüllung eines Traums: Sie brachen ab Hamburg an Bord der Queen Victoria zur Weltreise auf. Das Erlebnis wurde traditionell mit einem exklusiv für alle Weltreisenden ausgerichteten Gala Abend im Grand Elysée Hotel in Hamburg eingeläutet. Nach diesem feierlichen Start und einem ersten Kennenlernen untereinander nahm die Queen Victoria am 8. Januar 2019 vorerst Abschied von Hamburg und machte sich auf den Weg gen Amerika. Neben Stopps in pulsierenden Metropolen des amerikanischen Kontinents, ging die Fahrt durch den Panama Kanal, nach Samoa, Neuseeland und Australien. China und Südafrika waren weitere Routenhighlights. 2021 haben...
Weiterlesen

Cunard und Dark Revolution kreieren drei exklusive Craft Biere

Die britische Traditionsreederei Cunard hat den Craft Bier-Trend aufgegriffen und zusammen mit der preisgekrönten Kleinbrauerei Dark Revolution ein Trio von Bieren kreiert, das jetzt exklusiv auf den drei Cunard Königinnen – Queen Mary 2, Queen Elizabeth und Queen Victoria – erhältlich ist. Die Getränkekollektion umfasst ein ‚schwarzes‘ Starkbier, ein ‚rotes‘ IPA und ein ‚goldenes‘ Pilsner. ‚Cunard Black‘ ist ein handgefertigtes Biscotti Frühstücks-Starkbier, inspiriert von den verschiedensten Aromen, die Gästen bei den Reisen um die Welt an Bord der Cunard Flotte begegnen. In diesem Bier sind die Aromen von Hafer, dunkel gerösteten britischem Malz, Sumatra-Kaffee, spanischen Mandeln und madagassischer Vanille fein ausbalanciert,...
Weiterlesen

Mit Stahlschnitt fällt der Startschuss für Cunards neue Königin der Meere

Am Freitag feierten Cunard und Fincantieri den Baubeginn des 249. Schiffes der britischen Traditionsreederei. Dies ist ein besonderer Meilenstein in der 179 Jahre langen Firmengeschichte. Das bisher noch namenlose Schiff, welches der weltweit stetig wachsenden Nachfrage nach luxuriösen Kreuzfahrten nachkommen soll, wird das zweitgrößte der Cunard Flotte sein und wird mit einer Vielfalt von einzigartigen und aufregenden Angeboten an Bord die Linie luxuriöser Kreuzfahrterlebnisse weiterführen.

Werft baute bereits Queen Victoreia und Queen Elizabeth

Die erste Sektion des Schiffes befindet sich in der Fincantieri Werft in Castellammare di Stabia im Bau. Die Werft fertigte und lieferte bereits die beiden beliebten und weltbekannten Cunard Schiffe...
Weiterlesen

Queen Mary 2, Queen Victoria und Queen Elizabeth lockten viele Fans nach Zürich

Es gibt wohl weltweit keine Reederei mit einem derart grossen Mythos, wie ihn Cunard ausströmt. Dieser Mythos war denn wohl auch «schuld», dass gestern Samstag trotz schönstem Wetter fast 70 Kreuzfahrt-Fans den Weg nach Zürich fanden, um sich von Cunard Schweiz über die neuen Angebote und Reisen der drei Kreuzfahrtschiffe Queen Mary 2, Queen Elizabeth und Queen Victoria informieren zu lassen. Das Programm 2020/21 umfasst eine breite Palette von der 2-Nächte-Schnupper-Reise bis zur 112-Nächte-Weltkreuzfahrt. Mit deutlich weniger Besucherinnen und Besuchern hatte Simon Gauch von Cunard Schweiz beim ersten Informationsanlass über die Reederei Cunard mit den drei Kreuzfahrtschiffen Queen Mary 2, Queen...
Weiterlesen

Bell Boy John Jenkins feiert 100-jährigen Geburtstag mit 100-Jahr-Jubiläum von Cunard in Southampton

100 Jahre – wahrlich eine stolze Zahl! John ‚Jack‘ Jenkins, ehemaliger Bell Boy an Bord der Cunard Flotte, feiert seinen runden Geburtstag im November diesen Jahres – im selben Monat des 100. Jubiläums der Cunad Line in Southampton. Im November 1919 fuhr die RMS Mauretania erstmals ab Southampton nach New York und verband ab jenem Tag den Hampshire Shipping Hub mit New York City im transatlantischen Expressdienst. Im Rahmen der Vorbereitungen für den Jubiläumsmonat lud die Reederei Jenkins zu einem festlichen Mittagessen mit Kapitän Aseem Hashmi an Bord der Queen Mary 2 ein. Während seines Besuchs an Bord prüfte John Jenkins,...
Weiterlesen

„Königin der Meere“ wird mit Feuerwerk aus Hamburg verabschiedet

Im Jahr 2008 hieß es erstmals „Hamburg macht blau“: Die Queen Mary 2 eröffnete am 30. Juli 2008 die ersten Hamburg Cruise Days und den faszinierenden „Blue Port“ des Hamburger Lichtkünstlers Michael Batz – der Beginn einer ganz besonderen Erfolgsgeschichte. Das einzigartige Illuminationsprojekt macht den Hafen seit seiner Premiere vor zehn Jahren wiederkehrend ebenso zu einem magischen Ort wie das Lieblingsschiff der Hamburger bei seinen Anläufen in der Hansestadt. Seit ihrem viel umjubelten „Maiden Call“ im Jahr 2004 zieht die „Königin der Meere“ Hanseaten und Schiffsliebhaber aus ganz Deutschland wie kein zweites Schiff in ihren Bann.

„10 Jahre Blue Port” – Queen...

Weiterlesen

Cunard lädt zur Besichtigung der Queen Mary 2 und der Queen Elizabeth nach Hamburg ein

Sie gelten als die „Royals“ der Meere und verkörpern klassisch- britische Kreuzfahrttradition par excellence. Wer sich von der ganz besonderen Atmosphäre an Bord eines der drei Cunard-Schiffe ein Bild machen möchte, ohne gleich auf grosse Fahrt zu gehen, dem bieten sich im kommenden Sommer zwei Gelegenheiten bei Schiffsbesichtigungen in Hamburg. So lädt die englisch-amerikanische Hochsee-Reederei Interessierte am 12. Mai sowie am 12. August zur Schiffsbesichtigung nach Hamburg ein. Dabei steht zunächst die Queen Elizabeth im Mittelpunkt, beim zweiten Termin präsentiert sich die Queen Mary 2 der Öffentlichkeit.

Mittagessen im Britannia-Restaurant inbegriffen

Wer dabei sein möchte, kann sich auf www.cunardline.ch anmelden....
Weiterlesen

50 Jahre nach Taufe der Queen Elizabeth 2 erhält Cunard 4. Kreuzfahrtschiff

Die britische Traditionsreederei Cunard erweitert ihre Flotte um ein zusätzliches Schiff. Wie das Unternehmen heute bekannt gab, haben das weltweit größte Kreuzfahrtunternehmen Carnival Corporation & plc, zu dem Cunard gehört, und die Fincantieri S.p.A. in Italien eine gemeinsame Absichtserklärung für ein neues Schiff unterzeichnet, das die Werft 2022 verlassen soll. Neben Queen Mary 2, Queen Victoria und Queen Elizabeth wird das bisher noch unbenannte Schiff das vierte Mitglied der Cunard Flotte. Somit werden zum ersten Mal seit 1998 vier Schiffe gleichzeitig bei dem Kreuzfahrtunternehmen im Dienst stehen.

Cunard ist auf Wachstumskurs

Cunard, eine der renommiertesten Marken im Bereich der Luxus-Kreuzfahrten, ist auf Wachstumskurs...
Weiterlesen
site by rettenmund.com