Flusskreuzfahrt mit Gute-Laune-Garantie

Kliby & Caroline, Fredy Schär und Marcel Dogor sorgen für viele Lacher auf der 9. Comedy Kreuzfahrt

Am 23. Mai 2019 legt die MS Emerald Sky in Bamberg zu einer achttägigen Flusskreuzfahrt ab. Mit an Bord: drei der beliebtesten Schweizer Comedians, die unterwegs einige ihrer besten Nummern auf die schwimmende Bühne bringen. «Kilby & Caroline, Fredy Schär und Marcel Dogor sorgen einfach immer für gute Laune», sagt Mike Papritz von Rivage Flussreisen, einem Unternehmen der Knecht Reisegruppe, das die Kreuzfahrt durchführt. «Und die Regionen, die wir durchfahren, gehören zu den schönsten Flusslandschaften Deutschlands.» Für die 9. Knecht-Comedy-Kreuzfahrt sind noch wenige Plätze frei. Die 7-tägige Flussreise ist ab 1‘255 Franken buchbar.

Die drei Comedians strapazieren die Lachmuskeln des Publikums auf jeweils unterschiedliche Weise. Kilby hat als Bauchredner die altkluge Caroline an seiner Seite und Fredy Schär, bekannt aus TV-Sendungen wie «Samschtig-Jass» oder dem Arosa-Humorfestival, gibt eigene Chansons und Parodien bekannter Lieder zum Besten. Das Basler Komiker-Original Marcel Dogor schliesslich schlüpft gleich in eine ganze Reihe von Rollen, von der scharfzüngigen Anneliese bis zum HD-Soldaten «Läppli».

Comedy Kreuzfahrt mit der modernen Emerald Sky

Die luxuriöse Emeral Sky ist Gastgeberin der 9. Comedy Kreuzfahrt (Bild Rivage Flussreisen)

Während der Kreuzfahrt auf der modern eingerichteten MS Emerald Sky wohnen die Teilnehmer ausschliesslich in geräumigen Aussenkabinen über drei Decks, was ihnen ständig einen herrlichen Blick auf die vorbeiziehenden Landschaften ermöglicht. Noch besser ist nur noch die Sicht vom Aussichtsdeck am Bug. «Wir werden auch immer wieder die Gelegenheit haben, die spannenden Sehenswürdigkeiten am Flussufer näher zu erkunden», sagt Papritz.

Zunächst besuchen die Reisenden die zum UNESCO-Welterbe gehörende Altstadt Bambergs, bevor es mit dem Schiff über Würzburg und Miltenberg nach Frankfurt am Main geht, das wegen seiner an Manhattan erinnernden Skyline auch «Mainhattan» genannt wird. Die nächsten Etappenziele sind das zwischen Winzerdörfchen gelegene Rüdesheim, Koblenz, das die Reisegruppe mit einem Nachtwächter erlebt, sowie Cochem mit der Reichsburg als Wahrzeichen. Nach einem Stopp in Bernkastel, der «Internationalen Stadt der Rebe und des Weines», gehen die Reisenden schliesslich in Trier von Bord.

Die Knecht-Comedy-Kreuzfahrt (ab 1’255 Franken für 8 Tage) sowie viele andere Schiffsreisen sind buchbar bei Knecht Reisen oder www.Rivage-Flussreisen.ch

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com