1. Home
  2. /
  3. Flusskreuzfahrten
  4. /
  5. Rhône und Saône mit...

Rhône und Saône mit Andy Borg und Monique entdecken

Andy Borg ist Stargast auf der Swiss Corona (Bild Joensson)

Andy Borg, Monique und Willy Tell sind die Stars auf der Flusskreuzfahrt mit der Swiss Corona vom 30. April bis 7. Mai 2018. Die Schlager- und Volksmusikstars besuchen auf ihrer Flusskreuzfahrt auf Südfrankreichs Flüssen Rhône und Saône wunderschöne Landschaften, bezaubernde Regionen und bekannte Orte wie Lyon und Avignon.

Fünf Flusskreuzfahrten hat die Musik-Flussfahrten GmbH im nächsten Jahr im Programm. Hanspeter Balsiger und seine Frau Elsbeth sind mit ihren Gästen drei Mal auf der Seine und je ein Mal auf Rhône-Saône sowie Rhein-Main-Mosel unterwegs. Immer mit an Bord sind beliebte und populäre Volksmusik-Künstler. Von Schwyzerörgeli-Formationen, Alphorn-Bläsern über Comedy bis zu international bekannten Stars wie Andy Borg oder Monique, Siegerin des Grand Prix der Volksmusik.

Die wunderschönen Landschaften entlang von Rhône und Saône entdecken

Start der fünf Flusskreuzfahrten im nächsten Jahr ist eine Fahrt auf den beiden südfranzösischen Flüssen Rhône und Saône. An Bord des 5-Sterne-Schiffes MS Swiss Corona geniessen die Gäste eine herzliche, ungezwungene und gemütliche Atmosphäre.

Willy Tell schlägt musikalische Brücken zwischen Tradition und heutiger Zeit

Bereits zum zweiten Mal ist Andy Borg auf einer Schiffsreise von Musik-Flussfahrten mit dabei. Den charmanten Sänger mit Wiener Wurzeln braucht man eigentlich gar nicht vorzustellen Ein Millionen-Publikum schätzt den ehemaligen Stadl-Moderator Borg mit seiner sympathischen Art und seiner Musik. Die Sängerin, Frohnatur und Siegerin des Grand Prix der Volksmusik Monique ist allseits bestens bekannt und begleitet Musik-Flussfahrten bereits zum dritten Mal. Sie wird die Reisenden mit ihrer Stimme, ihrem Charme und ihrer humorvollen Art in ihren Bann ziehen. Mit einer eigenwilligen Mischung aus Mundartrock, Pop und Volksmusik schlägt Willy Tell eine musikalische Brücke zwischen Tradition, Brauchtum und der heutigen Zeit. Ausserdem mit an Bord die Party-Band Michel Moser und Zoltan Berki sowie die Tanz- und Partyband Little BIG Band aus dem Aargau.

Mit viel Charme und stets guter Laune sorgt Monique für tolle Stimmung und Unterhaltung

Höhepunkte der Reise: Pont du Gard in der Stadt der Päpste Avignon und Schluchten der Ardeche

Die Flusskreuzfahrt auf der Swiss Corona bietet die schönsten Landschaften und Regionen Südfrankreichs. Höhepunkte der Reise sind die bekannten Schluchten der Ardeche und die Stadt der Päpste, Avignon mit der berühmten Pont du Gard. In Tournon kann das Schokolademuseum auf einem Ausflug entdeckt werden und von Mâcon aus geht es auf einem anderen Ausflug zur berühmten Abtei Cluny. Ausgangspunkt der Flussreise ist Lyon, von dort geht es nach La Voulte, Port St. Louis-Arles nach Avignon und dann via Tournon und Mâcon zurück nach Lyon.

Unterwegs mit dem schwimmenden Hotel Swiss Corona ab 1’650 Franken

Die vollständig klimatisierte MS Swiss Corona wurde im April 2004 getauft. Das Schwesterschiff der MS Swiss Gloria ist in Frankreich auf Rhône und Saône mit maximal 155 Passagieren unterwegs. Im Winter 2012/13 wurde das Schiff so umgebaut, dass die Kabinen auf Ober- und Mitteldeck über französische Balkone verfügen. Alle Kabinen (ca. 14 m2) und Suiten (ca. 16 m2) liegen aussen, sind komfortabel und luxuriös eingerichtet. Alle Kabinen sind mit Dusche/ WC, TV, Radio, Minibar, Safe, Haartrockner und Klimaanlage ausgestattet. Im grosszügigen Restaurant, in welchem alle Passagiere gleichzeitig Platz finden, erwartet die Passagiere jeden Morgen ein reichhaltiges kaltes und warmes Frühstücksbuffet. Mittags und abends zeigt die Küchenmannschaft mit mehrgängigen Wahlmenüs und mit schönen Buffets, was sie zu bieten hat.

Die Schlager- und Tanzflusskreuzfahrt auf der Swiss Corona mit bekannten und beliebten Stars wie Andy Borg, Monique und Willy Tell kann zum Frühbucher-Preis (bis 31. Januar 2018) bereits ab 1’650 Franken gebucht werden. Im Preis inbegriffen ist die bequeme An- und Abreise von der Schweiz nach Südfrankreich, die Flussreise in der gebuchten Kategorie, alle Unterhaltungsprogramme, Vollpension, Kaffe/Tee nach Mittag- und Abendessen, Willkommens- und Abschiedscocktail, das Kapitänsdinner und die erfahrene Reiseleitung.

Buchung und weitere Informationen bei Musik-Flussfahrten in Oensingen oder Telefon 062 396 40 29.

Die Swiss Corona lockt zu den bezaubernden Landschaften an Rhône und Saône (Bild Phoenix Reisen)

2 Antworten

  1. Ursula Lüthi

    Ich war vor ca. 4 Jahren mit meinem Mann Peter auf dieser wunderschönen Flusskreuzfahrt. Die musikalische Unterhaltung mit Schwyzerörgeli-Formationen und Alphorn-Bläsern hat uns sehr gut gefallen. Jetzt will mein Mann mir ein Schwyzerörgeli kaufen. Zu unserem zwanzigsten Hchzeitstag.

  2. Ich lese soeben in den Medien von der Flusskreuzfahrt mit Monique, wo so viele Passagiere mit dem Corona-Virus angesteckt wurden. Die Abstände seien eingehalten und Masken getragen worden; man sieht es auf der Foto deutlich ;-((
    Und oben ist das mit dem Schiff mit dem treffenden Namen “Swiss Corona” abgebildet….

Einen Kommentar schreiben

site by rettenmund.com