Verifiziertes Hygienekonzept für Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2

25 Meter lang ist der Pool auf der Mein Schiff 2 (Bild Stieger)

Die Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2 haben ein verifiziertes Hygienekonzept im Umgang mit COVID-19: Das bestätigte das unabhängige SGS Institut Fresenius und stellte beiden Schiffen ein Hygiene-Zertifikat aus.

Bereits im Herbst waren die Auditoren an Bord der beiden TUI Cruises Schiffe gegangen und hatten in umfangreichen Audits alle Bereiche an Bord – vom Check-In, über Kabinenreinigung, Bars & Restaurants, Küchenhygiene, öffentliche Bereiche, Programm an Bord, Sport & Fitness sowie das Bordhospital – geprüft.

Strenges, verifiziertes Hygienekonzept

TUI Cruises bietet nach einem viermonatigem Shutdown seit Ende Juli wieder Kreuzfahrten an. Seitdem fanden über 50 Reisen mit über 45.000 Gästen statt – ohne Zwischenfälle. An Bord gilt das strenge und jetzt verifizierte Hygienekonzept. So kommen die Gäste beispielsweise nur mit negativem Testergebnis an Bord. Dieser Test wird von TUI Cruises organisiert und ist im Reisepreis inkludiert. Aktuell fährt die Mein Schiff 2 entlang der Kanaren, die Mein Schiff 1 wird ab dem 17. Dezember ebenfalls zu Kanarenfahrten aufbrechen.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com