1. Home
  2. /
  3. Blog
  4. /
  5. Kreuzfahrt Schiffe
  6. /
  7. Cunard
  8. /
  9. Cunard Line und ihre...

Cunard Line und ihre drei Kreuzfahrt Queens setzen vermehrt auf den deutschen Markt

Die Queen-Victoria ist eine der drei Königinnen von Cuard Line (Bild Cunard Line)

Die britische Traditionsreederei Cunard Line setzt mit ihren drei Queens im nächsten Jahr wieder verstärkt auf den deutschsprachigen Markt: Neben Hamburg wird auch Kiel im nächsten Jahr wieder Anlaufhafen sein, wenn die Queen Elizabeth dort Fahrten beendet und startet.

In dem jetzt erscheinenden 100 Seiten starken Hauptkatalog 2016 mit 52-seitigem Preiseinleger bietet die Reederei insgesamt 44 Reisen an, die besonders auf Gäste aus Deutschland und Österreich ausgerichtet sind. Darunter sind sechs Transatlantik-Passagen, eine Fahrt ab und bis Hamburg nach Norwegen und sechs Schnupperreisen der Queen Mary 2 ab/bis Hamburg. Dazu kommen zwei Kreuzfahrten der Queen Elizabeth von Hamburg nach Kiel sowie vier Schnupperkreuzfahrten zwischen Hamburg und Southampton und zwei Schnupperreisen ab Kiel und insgesamt 18 siebentägige Mittelmeerreisen der Queen Victoria mit verstärktem deutschsprachigem Service, die auch zu 14- und 21-tägigen Reisen kombiniert werden können.

Erweitertes deutschsprachiges Programm an Bord der Queen Mary 2

Fünf Mal wird die Queen Mary 2 zwischen Mai und September im Hamburger Hafen festmachen. Auf allen Kreuzfahrten und Transatlantik-Passagen ab/bis Hamburg wird ein erweitertes deutschsprachiges Bordprogramm mit einer attraktiven Auswahl an Gastrednern geboten. Die Transatlantikreisen, die zu den Klassikern der Kreuzfahrt zählen, können ab 2.190,- Euro p. P. inklusive Interkontinentalflug und Transfer gebucht werden. Alle Fahrten ab/bis Hamburg führen via Southampton ab/bis New York und dauern 9 oder 10 Nächte. Ab Hamburg mit Ziel New York geht es vom 21. Juni bis 1. Juli, vom 15. bis 24. Juli und vom 30. August bis 8. September. Von New York nach Hamburg stehen die Termine 17. bis 27. Mai, 6. bis 15. Juli und 9. bis 18. August zur Wahl. Die Schnupperreisen zwischen Southampton und Hamburg, die zu jedem Transatlantik-Termin sowie vor der Norwegen-Kreuzfahrt der Queen Mary 2 angeboten werden, kosten in der Innenkabine ab 440,- Euro p. P. Die Kreuzfahrt zu den norwegischen Fjorden vom 18. bis 30. August führt ab und bis Hamburg nach Oslo, Olden, Andalsnes, Trondheim, Flaam, Bergen und Stavanger und kann bereits ab 1.990,- Euro p. P. in der Zweibett-Innenkabine gebucht werden.

Weltreise mit der Queen Elizabeth vom 8. Januar bis 12. Mai 2016

Die Queen Elizabeth beginnt ihre Weltreise in Hamburg am 8. Januar 2016 und kehrt am 12. Mai zum Abschluss in die Hansestadt zurück. Danach ist die jüngste Queen noch zwei Mal zu Gast in der Hansestadt: Am 2. Juni und am 4. August bricht sie jeweils nach Skandinavien und Russland auf mit Zielhafen Kiel, wo sie am 11. Juni sowie am 13. August eintreffen wird. Auf der Route zwischen Hamburg und Kiel besucht sie die Häfen von Kopenhagen, Stockholm, Tallinn und St. Petersburg (über Nacht). Bereits ab 1.460,- Euro p. P. kann diese Kreuzfahrt im Juni und ab 1.550,- Euro p. P. im August in der Zweibett-Innenkabine angetreten werden. Die Kreuzfahrt ab Kiel vom 11. bis 23. Juni zu den Norwegischen Fjorden mit dem Ziel Southampton ist ab 2.520,- Euro p. P. buchbar. Rund um Island und nach Irland führt die zweite Fahrt der Queen Elizabeth ab Kiel Richtung Norwegen mit den Häfen Skagen, Stavanger, Olden, Geiranger, Akureyri, Isafjördur, Reykjavik (über Nacht) und Dublin vom 13. bis 30. August. Diese Reise mit einmaligen landschaftlichen Erlebnissen ist bereits ab 3.320,- Euro p. P. buchbar.

Queen Victoria ist im Mittelmeer unterwegs

Der Fokus für die Queen Victoria liegt im Sommer 2016 auf Mittelmeerreisen für deutschsprachige Gäste mit Abfahrten ab Venedig, Rom (Civitavecchia), Barcelona oder Athen (Piräus), wo auch attraktive Zusatzprogramme buchbar sind. Insgesamt werden 18 einwöchige Kreuzfahrten von Juli bis November im westlichen Mittelmeer, östlichen Mittelmeer und in der Adria angeboten. Alle siebentägigen Mittelmeerreisen können auch zu 14- und 21-tägigen Reisen kombiniert werden. Dabei wartet die Reederei mit einem erweiterten deutschsprachigen Service auf wie erweitertem TV-Programm und Landausflügen mit deutschsprachiger Reiseleitung. So auch auf einer Kreuzfahrt von Rom (Civitavecchia) über Korfu, Kotor und Triest nach Venedig vom 2. bis 9. Juli, die ab 1.670,- Euro p. P. inklusive Flügen und Transfers gebucht werden kann. Ab Venedig führt im Anschluss vom 9. bis 16. Juli eine Reise nach Athen (Piräus), auf der die Queen Victoria Dubrovnik, Kreta, Kusadasi und Santorin anläuft. Diese Route ist ebenfalls bereits ab 1.670,- Euro p. P. inklusive Flügen und Transfers buchbar. Ab/bis Athen(Piräus) geht es vom 16. bis 23. Juli durch die Dardanellen. Dabei werden Stopps in Istanbul (über Nacht), auf Rhodos und auf Mykonos gemacht. Diese Reise kann ab 1.710,- Euro p. P. inklusive Flügen und Transfers gebucht werden, alle drei Reisen sind für Kulturinteressierte ideal miteinander kombinierbar, mit Kombinationsrabatt kostet diese einmalige Kreuzfahrt von Rom bis Athen vom 2. – 23. Juli dann ab 4.050,- Euro p. P. in der Zweibett-Innenkabine.

Sämtliche im Katalog aufgeführte Preise sind Premium Preise, bei deren Buchung die Gäste der Reederei zusätzlich von einem Bordguthaben von bis zu 535,- US-Dollar pro Person profitieren. Wer eine Reise zum Smart Preis bucht, profitiert von einer Ermäßigung im Vergleich zum Premium Preis, dies ist aber mit strengeren Buchungskonditionen verknüpft. Cunard World Club Mitglieder erhalten eine Ermäßigung von 5 Prozent auf den Reisepreis, wenn sie bis zum 30. November 2015 buchen.

Alle weiteren Informationen finden Sie hier Cunard Kreuzfahrten

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

site by rettenmund.com