AIDA Mar und AIDA Perla starten ab November zu den kanarischen Inseln

AIDA Perla fährt ab November 2020 zu den kanarischen Inseln (Foto AIDA Cruises)

Als erstes Schiff der AIDA Flotte nimmt AIDA Mar ab dem 1. November 2020 auf siebentägigen Reisen Kurs auf die bei deutschen Urlaubern so beliebte Inselwelt der Kanaren. Ab dem 7. November 2020 folgt AIDA Perla, die das ursprünglich mit AIDA Nova geplante Reiseprogramm übernehmen wird. Start- und Zielhafen für die Reisen von AIDA Mar ist Las Palmas, Gran Canaria. Für die Reisen mit AIDA Perla bietet AIDA Cruises neben Las Palmas mit Santa Cruz de Tenerife einen zweiten Wechselhafen auf Teneriffa an.

Im westlichen Mittelmeer plant AIDA Cruises den Neustart ab dem 12. Dezember 2020 mit AIDA Stella. Ab Palma, Mallorca, heißt es „Leinen los!“ für siebentägige Reisen zu einigen der schönsten Metropolen im westlichen Mittelmeer.

AIDA Prima lockt zu den Schätzen des Orients

Die Schätze des Orients stehen im Mittelpunkt der siebentägigen Reisen von AIDA Prima, die AIDA Cruises ab dem 11. Dezember 2020 ab Dubai (Vereinigte Arabische Emirate) sowie ab dem 15. Dezember 2020 ab Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate) anbieten wird.

„Auch wenn in dem für unsere Nordlandreisen so wichtigen Land Norwegen aktuell ein Anlauf für Kreuzfahrtschiffe nicht möglich ist, sind wir zuversichtlich, ab Anfang 2021 auch wieder mit den ersten AIDA Schiffen ab Deutschland Reisen in Nordeuropa durchzuführen,“ so Felix Eichhorn, Präsident AIDA Cruises.

AIDA Cruises steht in engem Kontakt mit den zuständigen Behörden und Fluggesellschaften, um den Neustart in diesen Destinationen vorzubereiten.

Unter dem Motto „Mit Sicherheit der schönste Urlaub“ informiert das Unternehmen über die erweiterten Maßnahmen zum Schutz vor COVID-19 auf www.aida.de/sichererurlaub.

Alle AIDA Kreuzfahrten finden unter erhöhten Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen statt

Alle AIDA Reisen finden unter Einhaltung der Vorgaben der jeweiligen internationalen und nationalen Gesundheits- und Hygienebehörden sowie der erweiterten Gesundheits- und Hygienestandards von AIDA Cruises statt. Die renommierte unabhängige Prüfgesellschaft SGS Institut Fresenius und die Klassifikationsgesellschaft DNV-GL haben die erhöhten Hygienestandards und Prozesse der Präventionsmaßnahmen, die AIDA Cruises für den Neustart des Kreuzfahrtbetriebes an Bord seiner Schiffe eingeführt hat, geprüft und abschließend bestätigt.

Alle AIDA Reisen sind im Reisebüro oder auf www.aida.ch, www.aida.de oder www.aida-cruises.at buchbar.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com