Schlagwort-Archive: Carnival Cruise LIne

Carnival Cruise Line setzt sich für bessere Hygiene in Entwicklungs- und Schwellenländern ein

Carnival Cruise Line ist als erstes grosses Kreuzfahrtunternehmen eine Partnerschaft mit der Clean the World Foundation eingegangen. Die Stiftung hat sich zum Ziel gesetzt, durch die Verbesserung der Hygiene-Verhältnisse in Entwicklungs- und Schwellenländern Leben zu retten. Täglich sterben weltweit noch immer fast 5.000 Kinder unter fünf Jahren an hygienebedingten Krankheiten. Im Rahmen der Kooperation wird künftig ausrangierte Seife aus den Kabinen der Gäste sowie der Besatzung der Carnival-Flotte gesammelt und an ein Recycling-Zentrum von Clean the World transportiert, wo die Seife desinfiziert und wiederaufbereitet wird.

400'000 Stück saubere Seifenstücke für bedürftige Menschen

Eine riesige Menge, schliesslich verwenden Carnival-Passagiere jedes Jahr mehr als drei...
Weiterlesen

Kurs Europa: Carnival Cruise Line 2020 mit drei Schiffen

Das gab’s noch nie! Mit gleich drei Schiffen ist Carnival Cruise Line im kommenden Jahr in europäischen Gewässern unterwegs. Auf dem Routenplan stehen dabei Fahrten im Mittelmeerraum sowie in Richtung Nordeuropa. Zum Einsatz kommen dabei neben der Carnival Legend die nach einer Komplettrenovierung umbenannte Carnival Radiance (vormals Carnival Victory) sowie die als erstes Flottenmitglied mit Flüssigerdgas (LNG) betriebene Mardi Gras. Die Mardi Gras ist nach dem seinerzeit ersten Schiff der Reederei benannt. Sie nimmt in ihrer Auftaktsaison ab dem 9. September 2020 von Southampton aus zunächst Kurs auf die Kanarischen Inseln, ehe es weiter nach New York...
Weiterlesen

Schon über 5 Millionen Downloads der Carnival App

Carnival Cruise Line hat seiner mit über 5,1 Mio. Downloads weltweit führenden Kreuzfahrt-App neue Features hinzugefügt und für weitere Schiffe der Flotte verfügbar gemacht. Damit kann die Anwendung nun auf allen 26 Cruisern der Reederei genutzt werden. Die „Hub App“ des Kreuzfahrtpioniers ermöglicht Passagieren, ihre Seereise bereits direkt nach der Buchung individuell zu managen. So können Gäste nun z.B. lange vor dem Start Landausflüge oder Wellness-Anwendungen reservieren, sich Plätze in besonders beliebten Restaurants sichern oder auch online einchecken.

Pizza Anywhere bei Carnival

Das gilt selbstredend auch während der Zeit an Bord, wo mit Hilfe der App zudem das eigene Bordkonto kontrolliert, die Schiffsroute...
Weiterlesen

Carnival Cruise zeigt sich bis Ende Februar spendabel

Auf dem Sonnendeck chillen, mit daheimgebliebenen Freunden whatsappen und kühle Softgetränke geniessen. Ein aktuelles Special von Carnival Cruise Line bietet dieses entspannte Szenario jetzt zum Nulltarif. Wer zwischen dem 13. und 28. Februar auf www.carnivalcruiseline.ch eine Kreuzfahrt aus dem Angebot des Marktführers (ab Außenkabine) bucht, erhält für die Zeit an Bord ein kostenloses Getränkepaket (Softdrinks, Säfte). Ausserdem gibt es für die 1. und 2. Person in der Kabine den WiFi-Zugang zu den gängigsten Social Media-Plattformen gratis. In diesem Fall spart ein erwachsener Gast rund 18 USD pro Tag. Darüber hinaus locken weitere Vergünstigungen wie ein kostenfreies Kabinen-Upgrade (falls möglich) und ein Bordguthaben...
Weiterlesen

San Francisco wird dritter Homeport von Carnival an der US-Westküste

Erstmals in der Firmengeschichte wird Carnival Cruise Line ab März 2020 Kreuzfahrten von San Francisco aus anbieten. Damit offeriert der Weltmarktführer neben San Diego und Long Beach (Los Angeles) demnächst gleich drei Abfahrthäfen an der Westküste der USA. Ab Frisco zum Einsatz kommt die Carnival Miracle (2.124 Passagiere), die ihre Gäste auf verschiedenen Routen nach Mexiko, Hawaii und Alaska bringen wird. Den Anfang macht am 19. März 2020 eine fünftägige Cruise entlang der Baja California in Richtung Ensenada (ab 543 Franken).

Von San Francisco nach Hawaii

Ein weiteres attraktives Ziel ab/bis San Francisco ist Hawaii, das Mitte April 2020 angesteuert wird (16 Tage...
Weiterlesen

Mardi Gras bietet mit Achterbahn ultimativen Nervenkitzel auf dem Meer

Carnival Cruise Line überholt sich bei der Schaffung atemberaubender Attraktionen an Bord seiner Flotte selbst. Schon der 2016 auf der Carnival Vista erstmals vorgestellte SkyRide ist mit seinem „Fahrradparcours“ in 45 Meter Höhe über dem Meer ein den Adrenalinausstoss förderndes Highlight. Dies will der Weltmarktführer auf dem für 2020 avisierten Neubau Mardi Gras nun deutlich toppen. So wird der jüngste Carnival-Spross als weltweit erstes Schiff über eine rund 244 Meter lange Achterbahn verfügen, die Passagiere mit bis zu rund 64 Kilometer pro Stunde um das Schiff „fliegen“ lässt. „BOLT: Ultimate Sea Coaster“, so der Name des maritimen Fahrgeschäftes, bietet jeweils zwei...
Weiterlesen

Carnival Cruise Line positioniert Carnival Legend in Europa

Carnival Cruise Line wird im Sommer 2020 europäischen Kreuzfahrtzielen besonderes Augenmerk schenken. Mit der Carnival Legend stationiert der Marktführer nicht nur ein Flottenmitglied von Mitte Juni bis Ende Oktober durchgängig in der Alten Welt. Das vornehmlich im Mittelmeerraum platzierte Seereiseangebot der Reederei ist auch das umfangreichste Europa-Engagement ihres dann 48jährigen Bestehens. Der Startschuss fällt am 19. Juni 2020, wenn das 2.124 Passagieren Platz bietende Schiff von London aus zu einer zehntägigen Norwegen-Cruise startet (ab 1.002 Euro). Anschließend führt der Routenplan die Carnival Legend in wärmere Gefilde. Von der britischen Hauptstadt aus geht es in ebenfalls zehn Tagen in Richtung Südeuropa (ab...
Weiterlesen

Carnival nennt Neubau wie das Ur-Schiff – Mardi Gras

Beim Namen ihres neuesten Flottenmitglieds greift Carnival Cruise Line weit in die Unternehmenshistorie zurück. So soll der derzeit auf der Meyer-Werft im finnischen Turku entstehende Neubau als Mardi Gras ab 2020 auf den Weltmeeren unterwegs sein. Damit heisst er genauso wie das überhaupt erste Schiff der amerikanischen Reederei. Mit diesem begann vor fast 50 Jahren nicht nur die beeindruckende Firmengeschichte von Carnival. Es war gleichzeitig auch der Startschuss für ein modernes, von Klischees befreites Kreuzfahrterlebnis.

Mit 5'200 Passagieren das grösste Carnival Cruise Kreuzfahrtschiff aller Zeiten

Die neue Mardi Gras wird mit 180.000 Tonnen und Platz für rund 5.200 Passagieren das bislang grösste Schiff...
Weiterlesen

Basketball-Legende eröffnet Restaurant auf der Carnival Radiance

Carnival Cruise Line weitet die Zusammenarbeit mit der Basketball-Legende Shaquille O’Neal aus. Der bereits als CFO (Chief Fun Officer) der amerikanischen Reederei „amtierende“ einstige Weltklasse-Center wird auf der ab 2020 für rund 200 Mio. US-Dollar komplett umgebauten Carnival Radiance (bislang Carnival Victory) mit einem Outlet seiner Big Chicken-Restaurants vertreten sein. Das Speisen-Angebot orientiert sich am Geschäftsnamen und beinhaltet verschiedene Variationen von Hühnchen-Sandwiches nebst passenden Dressings, die auf den Rezepten des 2,16 Meter-Mannes basieren. Die Gerichte selbst sind nach den zahlreichen Spitznamen O’Neals benannt, der u.a. auch Shaq Attack, Diesel oder The Big Cactus gerufen wird.

Neue F&B Angebote auf der Carnival Radiance

Das...
Weiterlesen

2019/20 steuern insgesamt fünf Carnival Schiffe Kuba an

Carnival Cruise Line baut das Kreuzfahrtangebot in Richtung Kuba erneut aus. So werden zusätzlich zur Carnival Sensation und der Carnival Paradise während der Saison 2019/20 drei weitere Schiffe der Carnival-Flotte insgesamt 23 Mal die Karibikinsel ansteuern. Dabei ist neben der Carnival Triumph (ab Fort Lauderdale) und der Carnival Victory (ab Miami) die 3.000 Passagieren Platz bietenden Carnival Sunshine (ab Charleston) das bislang größte Kreuzfahrtschiff, das je Havanna angelaufen hat. Gebucht werden können drei- bis fünftägige Karibik-Kreuzfahrten, in deren Verlauf die kubanische Metropole das eindeutige Highlight des Routenplanes darstellt. Entsprechend lange fällt auch der Zwischenstopp dort aus. Er reicht je nach Kreuzfahrt von...
Weiterlesen
by rettenmund.com