1. Home
  2. /
  3. Carnival Cruise LIne

Schlagwort-Archive: Carnival Cruise LIne

Carnival Cruise Line hat als erste US-Reederei wieder alle Schiffe in Betrieb

Mit dem Auslaufen der Carnival Splendor aus dem Hafen von Seattle feierte Carnival Cruise Line die Wiederinbetriebnahme ihrer gesamten Schiffsflotte und ist damit die erste große Kreuzfahrtgesellschaft in den USA, die diesen Meilenstein erreicht hat. Die Carnival Splendor ist das 23. und letzte Carnival-Schiff, das nach der Wiederaufnahme des Kreuzfahrtbetriebs ab den USA im vergangenen Juli die Gäste wieder an Bord begrüßt.  Die Gäste starteten von Seattle, Washington, aus zu einer achttägigen Alaska-Kreuzfahrt. Damit wurde eine beeindruckende und erfolgreiche Wiederaufnahme des Gästebetriebs abgeschlossen, die für den Rest der US-Kreuzfahrtindustrie beispielhaft ist. Die Sommerrouten der Carnival Splendor nach Alaska sind Teil eines...
Weiterlesen

Taufe der Carnival Radiance nach 200 Millionen US-Dollar Umbau

Vom Bug bis zum Heck modernisiert, in neuer Rumpflackierung und unter neuem Namen präsentierte sich die Carnival Radiance (vormals Carnival Victory) anlässlich ihrer Taufe im kalifornischen Long Beach (Los Angeles). Stolze 200 Millionen US-Dollar hat sich die amerikanische Reederei die Komplett-Renovierung des für knapp 3.000 Passagiere ausgelegten Schiffs kosten lassen. Zum Einsatz kommt es künftig (ab/bis Long Beach) auf drei- und viertägigen Kreuzfahrten entlang der US-Westküste. Ziele sind dabei Catalina Island sowie das mexikanische Ensenada an der Baja California.

Big Chicken und Cecilia del Capitano

Als Taufpatin der Carnival Radiance fungierte Lucille O’Neal, Mutter der Basketball-Legende und Carnival’s Chief Fun Officer Shaquille O’Neal....
Weiterlesen

Carnival erhält mit Carnival Jubilee ein drittes umweltfreundliches LNG-Schiff

Neben der Mardi Gras sowie der Carnival Celebration, deren Auslieferung für Ende des kommenden Jahres geplant ist, erhält Carnival Cruise Line 2023 einen dritten Neubau der Excel-Klasse. Der auf der Papenburger Meyer-Werft gebaute Kreuzer wird Carnival Jubilee heissen und wie seine Schwesterschiffe mit Flüssigerdgas (LNG) angetrieben. Auch sonst finden sich auf der Jubilee viele Features, die schon auf der bereits im Einsatz befindlichen Mardi Gras für Furore sorgen. Neben der spektakulären Achterbahn „Bolt“ ist das insbesondere das über drei Decks reichende Atrium, das dank einer riesigen Fensterfront einen atemberaubenden Blick aufs offene Meer bietet.

Heimathafen der Carnival Jubilee wird Galveston sein

Während die...
Weiterlesen

Princess Cruises und Carnival Cruise Line sponsern Corona-Tests für Kreuzfahrtgäste

Princess Cruises und Carnival Cruise Line wollen ihren potenziellen Gästen den Weg an Bord ihrer Kreuzfahrtschiffe ebenen. Die beiden Reedereien sponsoren den für die Kreuzfahrtteilnahme nötigen PCR- oder Antigen-Test mit einem Betrag von 50 Franken. Die am 8. November realisierte Öffnung der US-Grenzen für Touristen aus Europa nimmt Princess Cruises zum Anlass, potenziellen Passagieren den Weg an Bord zu ebnen. Unter dem Motto „We are back“ sponsert die amerikanische First-Class-Reederei ihren Individual-Gästen die für die Kreuzfahrtteilnahme notwendigen PCR- oder Antigen-Tests mit einem Betrag in Höhe von 50 Franken, der direkt vom Reisepreis abgezogen wird. Und das nicht nur bei Abfahrt aus einem...
Weiterlesen

Carnival Pride fährt 2023 erneut in Nord- und Ostsee und im Mittelmeer

Carnival Cruise Line wird im übernächsten Jahr erneut die Carnival Pride nach Europa schicken. Wie schon während der Sommersaison 2022 kreuzt das bis zu 2.124 Passagieren Platz bietende Schiff dann auf verschiedenen Routen in Nord- und Ostsee sowie im Mittelmeerraum. Der Startschuss für den Einsatz in der „Alten Welt“ fällt am 23. April 2023 in Tampa (Florida), von wo aus die Carnival Pride mit Ziel Barcelona aufbricht. Die zweiwöchige Atlantiküberquerung mit Stationen auf den Azoren, in Malaga und Barcelona ist ab 967 Franken zu haben.

Carnival Pride startet in Barcelona, Dover und Civitavecchia

Neben Barcelona nutzt der Cruiser während seines Europaaufenthaltes auch die...
Weiterlesen

Costa Magica verlässt Costa Kreuzfahrten und fährt ab 2022 für Carnival Cruise Line

In den letzten Monaten vermeldete Carnival Cruise Line gleich mehre Abgänge von Kreuzfahrtschiffen. So verlassen die Carnival Fantasy, Carnival Inspiration, Carnival Imagination und Carnival Fascination die Reederei. Nun gibt es aber positive Nachrichten: Gleich zwei weitere Kreuzfahrtschiffe stossen neu zur Flotte. Darunter eines, das viele Costa Fans kennen, nämlich die Costa Magica. Aber auch ein eigentlich für AIDA geplantes LNG-Schiff wird ab 2023 statt für AIDA für Carnival Cruise Line unterwegs sein. Carnival Cruise Line wird die eigene Flotte bis 2023 um zwei weitere, zusätzliche Schiffe erweitern. Neben einem Neubau der Excel-Klasse, der ursprünglich für die Konzernschwester AIDA vorgesehen war, übernimmt...
Weiterlesen

Mardi Gras startet am 31. Juli zur Premierenfahrt ab Port Canaveral

Nachdem Carnival Cruise Line erst kürzlich die Wiederaufnahme des Kreuzfahrtenprogramms für Anfang Juli mit vier ihrer insgesamt 26 Schiffe bekanntgegeben hat, steht nun auch der baldige Einsatz weiterer Flottenmitglieder fest. Darunter auch die Mardi Gras. Nach seiner Fertigstellung wartet das neue Flaggschiff Corona-bedingt nun schon mehrere Monate auf die ersten Passagiere. Am 31. Juli ist es endlich soweit: Von Port Canaveral aus startet die Mardi Gras als erster mit Flüssiggas (LNG) betriebene Carnival-Cruiser zu einwöchigen Fahrten durch die Karibik.

Weitere Carnival Schiffe (Magic, Sunrise und Panorama) starten

Auch für die Carnival Magic hat die Zeit ohne Gäste an Bord ein Ende. Nach einem...
Weiterlesen

Carnival Cruise Line Restart im Juli mit Karibik- und Alaska-Kreuzfahrten

Carnival Cruise Line bereitet sich intensiv auf den Restart vor. Ab Anfang Juli will der Marktführer mit zunächst vier Schiffen sein Kreuzfahrtprogramm von US-Häfen aus wieder aufnehmen. Der Start erfolgt am 3. Juli mit Fahrten in die westliche Karibik. Am 27. Juli heisst es wieder "Leinen Los" für Kreuzfahrten in Alaska. Nachdem umfangreiche Auflagen der amerikanischen Gesundheitsbehörden erfüllt wurden, hat das Unternehmen mittlerweile damit begonnen, die benötigten Crews gegen Corona zu impfen und wieder an Bord zu bringen.

Startschuss von Carnival Cruises fällt am 3. Juli

Der Startschuss fällt am 3. Juli im texanischen Galveston, von wo aus die Carnival Vista zu einwöchigen...
Weiterlesen

Carnival Cruise Line startet am 1. August wieder mit acht Kreuzfahrtschiffen

Carnival Cruise Line will am 1. August den aufgrund der Corona-Krise zum Erliegen gekommenen Kreuzfahrtbetrieb schrittweise wieder aufnehmen. Den behutsamen Neustart bestreitet die US-Reederei mit zunächst acht ihrer insgesamt 28 Schiffe. Die stufenweise Wiederinbetriebnahme soll sicherstellen, dass alle Hygiene- und Gesundheitsstandards sowie behördliche Vorgaben vollumfänglich umgesetzt werden. Um dies gewährleisten zu können, stehen zunächst ausgewählte Abfahrtshäfen und Zielgebiete im Fokus.

Carnival Cruise Line startet mit acht Kreuzfahrtschiffen ab drei US Häfen

So starten die Kreuzfahrten ausschliesslich von den US-Häfen Miami (Carnival Horizon, Carnival Magic, Carnival Sensation), Port Canaveral (Carnival Breeze, Carnival Elation) sowie Galveston (Carnival Dream, Carnival Freedom, Carnival Vista). Angelaufen werden Ziele...
Weiterlesen

Carnival Cruise Line kreuzt mit sieben Schiffen in USA und Kanada

Während andere Reedereien ihr Angebot in Nordamerika zurückfahren oder gleich ganz streichen, bleibt Carnival Cruise Line der Destination treu. So kreuzt das Unternehmen in der Saison 2020/21 mit sieben seiner insgesamt 28 Schiffe auf den schönsten Routen vor den USA und Kanada. Highlights sind dabei zweifelsohne die Alaskafahrten. Ab den Westküstenhäfen San Francisco, Seattle oder Vancouver starten die Carnival Spirit sowie die Carnival Miracle zu den Gletscherriesen in Amerikas hohem Norden.

Entlang der Baja California

Weiter südlich bilden Los Angeles, San Francisco und San Diego die Startpunkte für Cruises mit der Carnival Panorama und der Carnival Miracle entlang der Baja California. Auf der anderen...
Weiterlesen

Mardi Gras mit erster Achterbahn auf einem Kreuzfahrtschiff

Die erste Achterbahn auf See ist „Made in Germany“ und wird im Sommer des kommenden Jahres an Bord der Mardi Gras ihre Premiere feiern. Wenn das neue Flaggschiff der US-Reederei Carnival Cruise Line Ende August 2020 zu seiner Jungfernfahrt startet, dann bietet es mit dem BOLT genannten Roller Coaster das ohne Zweifel spektakulärste Unterhaltungs-Highlight im weltweiten Kreuzfahrtenangebot. Auf einer Streckenlänge von 220 Metern garantiert BOLT einen Adrenalin treibenden Fahrspass, 57 Meter über dem Meer. Dabei können Passagiere der 5.200 Gästen Platz bietenden Mardi Gras Beschleunigung und Tempo der zweisitzigen, motorradähnlichen Wagen selbst regulieren. Bis zu 60 Stundenkilometer erreichen die sogenannten Spike...
Weiterlesen

2021 fahren zwei Carnival-Schiffe zu den Gletscherwelten Alaskas

Carnival Cruise Line wird im Sommer 2021 ihr Alaska-Angebot ausbauen und mit der Carnival Freedom ein weiteres Schiff in Richtung des 49. US-Bundestaates schicken. Der 2.980 Passagieren Platz bietende Cruiser unterstützt dann die Carnival Miracle (2.124 Gäste), die im übernächsten Jahr von San Francisco aus zu zehn- und elftägigen Alaska-Kreuzfahrten aufbrechen wird. Seattle heisst dagegen der Abfahrtshafen der Carnival Freedom. 21 Mal geht es von dort aus zwischen dem 27. April und dem 22. September 2021 auf einwöchige Seereisen zu den Fjorden und Gletscherwelten Nordamerikas. Dabei sieht der Routenplan Aufenthalte in Skagway, Juneau, Ketchikan und dem kanadischen Victoria B.C. vor.

Begegnung mit...

Weiterlesen

Carnival Cruise Line liefert Hilfsgüter auf die Bahamas

Carnival Cruise Line wird in der kommenden Woche mit zwei Schiffen in Freeport, Bahamas Halt machen, um Nahrung und Wasser sowie notwendige Hilfsgüter für die Opfer des Hurrikans Dorian zu liefern. Die Zwischenstopps erfolgen im Rahmen von Kreuzfahrten der Carnival Pride und der Carnival Liberty. Diese weiteren Hilfsaktionen ergänzen die bereits angelaufene Kooperation mit der Reederei Tropical Shipping und der National Emergency Management Agency in deren Rahmen von Bewohnern aus Florida gespendete Lebensmittel und weitere Hilfsgüter per Containerschiff nach Freeport gebracht wurden. Weitere Lieferungen sollen folgen.

Zwei Millionen US-Dollar für Hurrikan-Opfer auf den Bahamas

Darüber hinaus haben sich die Carnival Foundation sowie die...
Weiterlesen

Carnival Cruise Line setzt sich für bessere Hygiene in Entwicklungs- und Schwellenländern ein

Carnival Cruise Line ist als erstes grosses Kreuzfahrtunternehmen eine Partnerschaft mit der Clean the World Foundation eingegangen. Die Stiftung hat sich zum Ziel gesetzt, durch die Verbesserung der Hygiene-Verhältnisse in Entwicklungs- und Schwellenländern Leben zu retten. Täglich sterben weltweit noch immer fast 5.000 Kinder unter fünf Jahren an hygienebedingten Krankheiten. Im Rahmen der Kooperation wird künftig ausrangierte Seife aus den Kabinen der Gäste sowie der Besatzung der Carnival-Flotte gesammelt und an ein Recycling-Zentrum von Clean the World transportiert, wo die Seife desinfiziert und wiederaufbereitet wird.

400'000 Stück saubere Seifenstücke für bedürftige Menschen

Eine riesige Menge, schliesslich verwenden Carnival-Passagiere jedes Jahr mehr als drei...
Weiterlesen

Kurs Europa: Carnival Cruise Line 2020 mit drei Schiffen

Das gab’s noch nie! Mit gleich drei Schiffen ist Carnival Cruise Line im kommenden Jahr in europäischen Gewässern unterwegs. Auf dem Routenplan stehen dabei Fahrten im Mittelmeerraum sowie in Richtung Nordeuropa. Zum Einsatz kommen dabei neben der Carnival Legend die nach einer Komplettrenovierung umbenannte Carnival Radiance (vormals Carnival Victory) sowie die als erstes Flottenmitglied mit Flüssigerdgas (LNG) betriebene Mardi Gras. Die Mardi Gras ist nach dem seinerzeit ersten Schiff der Reederei benannt. Sie nimmt in ihrer Auftaktsaison ab dem 9. September 2020 von Southampton aus zunächst Kurs auf die Kanarischen Inseln, ehe es weiter nach New York...
Weiterlesen
site by rettenmund.com