AIDA Cruises: 22 Kadetten auf großer Fahrt

22 Kadetten von AIDA Cruises befinden sich an Bord des Segelschulschiffes "Großherzogin Elisabeth (Bild AIDA Cruises)

22 Kadetten von AIDA Cruises befinden sich seit Mitte August 2019 an Bord des Segelschulschiffes “Großherzogin Elisabeth” und werden in rund 17 Tagen die seemännische Grundausbildung absolvieren. Neben den Studierenden von AIDA Cruises sind in diesem Jahr 12 Kadetten von Costa Crociere dabei.

Der mehrwöchige Praxisexkurs an Bord der “Lissi” gehört zum umfassenden Ausbildungsprogramm von AIDA Cruises und bereitet die Studenten optimal auf ihr Seefahrtsstudium und ihren ersten Bordeinsatz bei AIDA vor. Dabei kooperiert AIDA Cruises seit 8 Jahren mit dem Schulschiffverein “Großherzogin Elisabeth” e.V.

Während der Ausbildungsreise werden Kenntnisse in wichtigen nautischen Fachbegriffen, Grundkenntnisse im Segeln und vor allem Teamgeist vermittelt. Weitere Ausbildungsinhalte sind insbesondere Navigation, Kartenarbeit, Wetterkunde, Maschinendienst sowie Knoten und Spleißen.

114 Studenten durchlaufen Studium mit nautisch-technischer Ausrichtung

Die neuen Kadetten gehören zu den 114 Studenten, die derzeit dank der Zusammenarbeit mit der Hochschule Wismar, Fachbereich Seefahrt, bei AIDA Cruises ihr Studium mit nautisch-technischer Ausrichtung, durchlaufen. AIDA Cruises ist eines der wachstumsstärksten und wirtschaftlich erfolgreichsten touristischen Unternehmen in Deutschland und bietet Fach- und Führungskräften aus unterschiedlichsten Bereichen ausgezeichnete berufliche Karriereperspektiven in internationalen Teams. Rund 15.000 Mitarbeiter aus 50 Nationen arbeiten derzeit an Land sowie an Bord der 13 AIDA Schiffe. Bis 2023 wird das Unternehmen drei weitere Kreuzfahrtschiffe in Dienst stellen.

Derzeit bietet AIDA im nautisch-technischen Bereich die Studiengänge Nautik, Schiffselektrotechnik und Schiffsbetriebstechnik an. Bewerbungen für das kommende Jahr sind ab sofort möglich unter https://aida.de/careers/de

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com