Norbert Rosing: Auge in Auge mit Eisbären

Faszinierende Bilder, wie dieses welterbrühmte Eisbär-Bild gibt es im Panorama-Bild "Up here" zu sehen (Bld Norbert Rosing)

Seine Bilder von den kleinen Eisbären, die erstmals mit ihrer Mutter aus der Höhle kamen, gingen als Ikonen um die Welt. Norbert Rosing, der als einer der 40 einflussreichsten Naturfotografen der Welt gilt, hat einen Panorama Bildband mit seinen schönsten Aufnahmen aus der Zeit von 1988 bis 2016 veröffentlicht. „Up Here“ – so der Titel des Buches von Norbert Rosing, steht für die Orte, an denen er am liebsten fotografiert, nämlich im hohen Norden.

Norbert Rosing gilt als der Arktis- und Eisbärenkenner Deutschlands. Zwei Jahrzehnte durchquerte er auf zahlreichen Reisen die kanadische Arktis und Spitzbergen, um die Faszination dieses einzigartigen Lebensraums vor der Kamera einzufangen. Er verbrachte viele Jahre in Churchill (Manitoba/Kanada), der „Hauptstadt der Eisbären“, um das Leben der arktischen Tierwelt – allen voran der Eisbären – zu allen Jahreszeiten zu dokumentieren. Seine Aufnahmen der Eisbären, die mit ihren Jungen aus den Höhlen kommen, oder des Bären, der mit dem Reifen spielt, gingen um die ganze Welt. Kaum einem Fotografen gelang es bisher, das Wesen der Tiere und die Schönheit dieses lebensfeindlichen Gebiets so eindringlich und berührend zu porträtieren. Wie kein anderer versteht er es, allen Wetterlagen zum Trotz Polarfüchse, Schneehasen oder Robben auf Film zu bannen.

Cover des Panorama-Bildbandes Up Here mit faszinierenden Aufnahmen von Norbert Rosing

Cover des Panorama-Bildbandes Up Here mit faszinierenden Aufnahmen von Norbert Rosing

Unvergleichliche Aufnahmen von Eisbären

“Up here” ist eine Hommage an einen der besten Tier- und Naturfotografen Deutschlands und eine unvergleichliche Kollektion seiner schönsten Bilder. Es versammelt Norbert Rosings besten Aufnahmen aus der Zeit von 1988 bis 2016. Neben den Ikonenbildern zeigt der monumentale Bildband auch bisher unveröffentlichtes Material. Faszinierende Dokumente eines fotografischen Abenteuers, atemberaubende Bilder einer verschwindenden Welt, deren Magie man sich nur schwer entziehen kann.
Norbert Rosing ist seit über zwanzig Jahren als professioneller Tier- und Naturfotograf weltweit unterwegs. Seine unvergleichlichen Aufnahmen aus der Arktis Kanadas, insbesondere von Eisbären, wurden in vielen Magazinen publiziert. Allein in National Geographic erschienen mehr als 20 Reportagen von ihm. Ihn fasziniert besonders die Arktis, aber auch der Yellowstone Nationalpark und die Natur vor der Haustür hier in Deutschland. Er fotografiert noch immer am liebsten analog. Seit vielen Jahren berichtet er auf Vorträgen von seinen Reisen, dem Reich der Eisbären und einem Leben als Naturfotograf. Dazu hat er zahlreiche Bücher, Kalender und DVDs veröffentlicht.
Er ist zudem Botschafter der UN-Dekade Biologische Vielfalt von 2011 bis 2020. Laut dem Magazin Outdoor Photography gehört Norbert Rosing zu den 40 einflussreichsten Naturfotografen weltweit.

Der faszinierende Bildband “Up here” (160 Seiten mit 150 farbigen Abbildungen) von Norbert Rosing ist überall im guten Buchhandel erhältlich.

0 Antworten

  1. […] sehe mein Buch “Up Here” als mein bisher schönstes, größtes und ansprechendstes Buch meiner Karriere an. Der Knesebeck […]

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com