1. Home
  2. /
  3. Blog
  4. /
  5. Kreuzfahrt Schiffe
  6. /
  7. Hapag-Lloyd
  8. /
  9. Exklusives Klassikfestival auf hoher...

Exklusives Klassikfestival auf hoher See mit MS Europa

Die Sopranistin Patricia Petibon tritt exklusiv im Thronsaal des Nationalpalastes von Queluz auf (Foto Bernard Martinez)

Wenn die MS Europa im Mai 2022 von Teneriffa nach Bilbao kreuzt, liegen berührende Klassikmomente auf ihrer Route. Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause findet das renommierte OCEAN SUN FESTIVAL zum 13. Mal an Bord des mit Fünf-Sterne-Plus* ausgezeichneten Luxuskreuzfahrtschiffes von Hapag-Lloyd Cruises statt. Die Europa bietet Gästen sowohl an Bord als auch an Land einen außergewöhnlichen Musikgenuss und wird zur Bühne für erlesene Künstler der internationalen Klassikszene.

Auf ihrer Route entlang der Atlantikküste von den kanarischen Inseln über Casablanca und die portugiesische Westküste nach Bilbao wird die Europa zum schwimmenden Konzerthaus für Solisten und Ensembles. Dabei genießen die Gäste exklusive Konzertmomente im privaten Rahmen und erleben Musik wie Künstler hautnah.

Sopranistin Patricia Petibon tritt im Thronsaal des Nationalpalastes von Queluz am Stadtrand von Lissabonauf

Besonderer Höhepunkt des Festivals ist ein Konzert an Land. So tritt die gefeierte Sopranistin Patricia Petibon, die sonst vor ausverkauften Häusern in den Musikmetropolen Europas spielt, in Begleitung des La Cetra Barockorchesters im Thronsaal des Nationalpalastes von Queluz am Stadtrand von Lissabon auf. Der Palast gilt als portugiesisches Versailles und ist Teil einer der größten Schlossanlagen Europas. Die Rokoko-Kulisse bietet den perfekten Rahmen für das Programm „La Traversée“, bei dem es um starke Emotionen von Heldinnen geht, mit Arien von Händel, Mozart und Verdi.

Für kammermusikalischen Hörgenuss sorgen während der zwölftägigen Kreuzfahrt gleich mehrere Ausnahmekünstler. In intimer Atmosphäre heißt es „Vorhang auf“ für den Pianisten Alexander Krichel, den preisgekrönten Klarinettisten Pablo Barragàn und auch den an der Violine, Viola, Barockvioline und Violoncello da spalla gleichermaßen begabten Geiger Sergey Malov. Zudem lässt das Goldmund Quartett die Zuhörer in die Welt der Klassik eintauchen.

Internationale Stars der Klassikszene an Bord der MS Europa

Neben den internationalen Stars der Klassikszene setzt die Reise auch visuelle und sportliche Akzente. Während Gartenfreunde sich auf versteckte Kleinode und herrschaftliche Landsitze freuen dürfen und diese mit einem ausgewiesenen Kenner seines Fachs durchstreifen, profitieren Golfer von Reservierungen der schönsten Golfplätze entlang der Route mit attraktiven Basispaketen. Begleitet wird die Reise von PGA-Golfprofessional Johannes Osenberg.

Von Teneriffa nach Bilbao über La Palma, La Gomera, Lanzarote, Casablanca/Marokko, Portimao, Lissabon, Leixoes (Porto) und Gijon. Vom 15.05. bis 27.05.2022 (12 Tage). Die Seereise ist buchbar ab 6.280 Euro pro Person inkl. An- und Abreisepaket. Weitere Informationen unter: https://www.hl-cruises.de/EUR2208

* laut Berlitz Cruise Guide 2020

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

site by rettenmund.com