Hapag-Lloyd Cruises startet mit neuem Stand an der CMT in Stuttgart

Hapag-Lloyd Cruises startet mit neuem Stand in die Messesaison 2020 (Foto HL)

In der Messesaison 2020 präsentiert sich der Kreuzfahrtanbieter Hapag-Lloyd Cruises mit einem neuen Stand, der auf der Publikumsmesse CMT in Stuttgart vom 11. bis zum 19. Januar erstmalig zu besuchen ist. Der Stand ist in einem neuen Design auf zwei Ebenen gebaut. Darüber hinaus zeigt eine fünf Meter hohe LED-Wand eindrucksvolle Aufnahmen von Destinationen. So werden den Messebesuchern die entlegenen Ziele, die Hapag-Lloyd Cruises mit ihren kleinen und wendigen Luxus- und Expeditionsschiffen anfährt, visuell präsentiert.

Mit der CMT Stuttgart 2020 beginnt die Messesaison für Hapag-Lloyd Cruises in der Halle 4, Stand 4D72. Hier erhalten die Messebesucher durch individuelle Beratungsgespräche einen umfangreichen Einblick in die Flotte sowie in die Reiseziele und Routen des Kreuzfahrtanbieters. Der Fokus liegt auf den Routen für die Saison 2021/22, die alle bereits vormerkbar und online auf www.hl-cruises.de integriert sind.

Hapag-Lloyd Cruises auch in Wien, Zürich, Hamburg, München und Berlin

Hapag-Lloyd Cruises präsentiert sich in diesem Jahr auf fünf weiteren Messen: auf der Ferienmesse in Wien (16. bis 19. Januar 2020), FESPO in Zürich (30. Januar bis 02. Februar 2020), Reisen Hamburg (5. bis 9. Februar), f.re.e in München (19. bis 23. Februar) sowie auf der ITB in Berlin (4. bis 8. März). Alle Messetransporte werden von Hapag-Lloyd Cruises CO₂-kompensiert.

Informationen zu Hapag-Lloyd Cruises unter www.hl-cruises.de und jedem guten Reisebüro

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com