Peppa Wutz lässt auf der Costa Diadema Kinderträume wahr werden

Als erstes Kreuzfahrtunternehmen weltweit bietet Costa Kreuzfahrten den kleinen Gästen an Bord der Costa Diadema Bereiche im kompletten Peppa Wutz-Design (Bild Costa Kreuzfahrten)

Als erstes Kreuzfahrtunternehmen weltweit bietet Costa Kreuzfahrten den kleinen Gästen an Bord der Costa Diadema Bereiche im kompletten Peppa Wutz-Design. In Zusammenarbeit mit dem Leolandia Vergnügungspark, der seit 2015 mit der Attraktion „Die Welt von Peppa Wutz“ aufwartet, und Entertainment One (eONe) wird das Peppa Wutz Design bis zum Sommer an Bord von neun weiteren Schiffen umgesetzt.

„Die neuen Peppa Wutz gewidmeten Bereiche machen die Reise für unsere kleinen Gäste noch aufregender. Diese Kreuzfahrt Innovation gibt es nur an Bord der Costa Schiffe. Dank der Zusammenarbeit mit Leolandia und eOne konnten wir die Settings der Zeichentrickserie bis ins kleinste Detail nachbilden“, so Guiseppe Carino, VP Guest Experience und Onboard Revenues Costa Cruises.

Träume erschaffen

Massimiliano Freddi, der als Vice President von Leolandia für die strategische Entwicklung zuständig ist, über das neue Angebot: „Träume zu erschaffen liegt in der DNA von Leolandia. Es ist uns eine Ehre, von eOne und Costa für die Entwicklung der neuen Peppa Wutz Bereiche auf den Schiffen ausgewählt worden zu sein“.

Peppa Wutz, Star der Zeichentrickserie, die in 180 Ländern ausgestrahlt und in 40 Sprachen übersetzt wird, erwartet die Kinder an Bord in einer unterhaltsamen Umgebung. Die Gestaltung der Bereiche variiert dabei von Schiff zu Schiff. Im Squok-Kinderclub der Costa Diadema ist Peppa Wutz ab sofort allgegenwärtig – grüne Hügel, Häuser, Ballone sowie Peppa und ihre Freunde versetzen die Kinder in die Welt ihres Serienstars, in der sie Kinderfahrzeuge, Spielküchen und jede Menge Spielzeug vorfinden.

Spielen mit Peppa und ihrem Bruder in Opa Pigs Boot

Peppa Wutz erfreut Kinderherzen an Bord der Costa Diadema (Bild Costa Kreuzfahrten)

Peppa Wutz erfreut Kinderherzen an Bord der Costa Diadema (Bild Costa Kreuzfahrten)

Das Kinderaußenbecken und der Bereich rund herum wurden komplett umgestaltet. Die Kleinen können nun mit Peppa und ihrem Bruder in Opa Pigs Boot spielen, zudem gibt es eine Schatzinsel mit Leuchtturm und Palmen.

Um das Kreuzfahrterlebnis für die jüngsten Gäste noch aufregender zu gestalten, bekommen Kinder die Möglichkeit, mit den Peppa Charakteren in Kostümen gemeinsame Abenteuer wie eine organisierte Schatzsuche zu erleben. Auch während spezieller Thementagen im Hauptrestaurant ist Peppa Wutz zur Mittagszeit zu finden. Abends lädt Peppa zur Piratenparty in die Diskothek.

Leolandia – zweitbeliebtester Park in Italien

Laut Trip Advisor Ranking ist Leolandia der zweitbeliebteste Park in Italien und der perfekte Ort für die gesamte Familie. Inmitten eines großen grünen Parks mit zahlreichen Themenbereichen und Fahrgeschäften für alle Altersstufen warten Attraktionen wie die Piratenhöhle, Cowboy Town („Spaghetti Western“), Expo 1906, Leonardos’s Land, Minitialia, Tierbereiche mit Farm, Aquarium und Reptilienhaus sowie die Peppa Wutz Welt, in der die Handlungsorte der berühmten Zeichentrickserie zum Leben erweckt werden. Neu im Park sind ein Meet&Greet mit Mahsa und der Bär sowie die Möglichkeit einer Fahrt mit Thomas – die kleine Lokomotive sowie Shows und Unterhaltung mit Piraten, Märchen und Akrobaten. 2016 feiert Leolandia seinen 45. Geburtstag und macht jeden Tag zu einer unvergesslichen Party.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

site by rettenmund.com