Lady Diletta: Erstes Flussschiff auf deutschen Markt mit speziellen Einzelkabinen

Lady Diletta - Erstes Flussschiff mit günstigen Einzelkabinen (Bild Plantours)

Plantours Kreuzfahrten tauft die Lady Diletta und startet in die Saison für Flussreisen. Am Vormittag des 24. Juni 2020 erhält der eigene Neubau des Bremer Veranstalters am Düsseldorfer Rheinufer seinen Namen. Ein Novum bietet Plantours Kreuzfahrten auf dem Neubau „Lady Diletta an: Das 4-Sterne-Plus-Schiff hat – einzigartig auf Flussschiffen – elf spezielle Einzelkabinen, um Alleinreisenden günstige Kreuzfahrten zu ermöglichen. Ebenfalls neu und auf Flussschiffen eine Rarität: Die Suiten haben echte Balkone mit Tisch und Stühlen.

Der eigene Neubau im 4-Sterne-Plus-Segment, entstanden auf der holländischen Werft Teamco, gilt gleichzeitig als möglicher Auftakt einer Neubauserie für den Fluss: Inti Ligabue, Vorstandsvorsitzender und Hauptgesellschafter Ligabue Group, zu der Plantours Kreuzfahrten zählt, unterstreicht: „Die seit Jahren sehr guten Buchungszahlen für die MS Hamburg und die Flussreisen stimmen uns sehr optimistisch und lassen uns voller Zuversicht für die Zukunft planen. Wir sehen mit diesem ersten eigenen Neubau ein strategisches Investment für Plantours Kreuzfahrten, dass unsere Marktposition festigt und als Basis für weitere Planungen dient.“

Fluss-Neubau mit Novum: Spezielle Kabinen für Alleinreisende

91 Kabinen, französische Balkone für 172 Passagiere bei 135 Metern Länge, so die technischen Eckdaten. „Wir verteilen die Kabinen über zweieinhalb Decks, so dass wir auch bei schlechtem Wetter oder der Unterfahrt von Brücken den Gästen einen Aufenthalt im Außenbereich ermöglichen“, erklärt Ricardo Polito, Director Cruise Divison der Ligabue Group.

Bis in das Jahr 2022 reicht das neue Flussprogramm von Plantours Kreuzfahrten. Die 133 Kreuzfahrten auf vier Flussschiffen überraschen mit einer enormen Vielfalt: Von Kurzreisen in der Adventszeit bis zu 15-tägigen Routen auf der Donau zum Schwarzen Meer und ganz neuen Fahrtgebieten: So geht es mit dem Boutiqueschiff »Sans Souci« auf Kanälen nach Brüssel, zur Kieler Woche oder von Amsterdam bis Berlin.

Auf den Donau-Flussreisen der »Rousse Prestige« sind Getränke bereits im Reisepreis eingeschlossen. Ebenfalls neu ist das Angebot, die Gäste per „Haustürabholung“ komfortabel direkt zum Schiff zu bringen. Luxemburg, Frankreich und Deutschland sowie Flussreisen durch die Niederlande mit dem Ijsselmeer stehen auf den Fahrplänen der »Elegant Lady«.

Weitere Informationen: www.plantours-kreuzfahrten.de und in guten Reisebüros.

2 Antworten

  1. Kreuzfahrt Blog

    Der Kreuzfahrt Blog ist nur ein Informationsmedium. Wir verkaufen keine Reisen. Wende Dich doch an das Reisebüro Deines Vertrauens

  2. Ich interessiere mich für das Programm der Lady Diletta, insbesondere die Kabinen für Alleinreisende.

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com