1. Home
  2. /
  3. Häfen
  4. /
  5. Die 10 größten Kreuzfahrthäfen...

Die 10 größten Kreuzfahrthäfen – Cozumel (Mexiko) auf der Überholspur

Miami gilt als Kreuzfahrt-Hauptstadt der Welt und beheimatet über 40 Schiffe, die größtenteils die Karibik ansteuern (Bild Port Miami)

Welche Häfen gehören zu den frequentiertesten Kreuzfahrtdestinationen und welche jährlichen Veränderungen sind in diesem Bereich zu verzeichnen? Fragen wie diese erfordern laufend aktuelles Zahlenmaterial. Bekanntlich ist die Kreuzfahrtbranche durch ein sehr starkes Wachstum gekennzeichnet und so macht sich diese Dynamik auch in den Passagierbewegungen der weltweit größten Kreuzfahrthäfen bemerkbar. Dementsprechend hat “Meine Landausflüge” nun die aktuellen Passagierzahlen der weltweit größten Kreuzfahrthäfen in einer exklusiven Übersicht zusammengetragen und in diesem Rahmen den dazugehörigen Werten aus 2016 gegenübergestellt.
So hat sich ergeben, dass der Hafen von Miami mit mehr als 5 Millionen Passagierbewegungen, wie im Vorjahr auch, den derzeit ersten Platz dieser Rangliste belegt. Auf dem zweiten Platz folgt Port Canaveral mit knapp 4,5 Millionen Passagierbewegungen.

Cozumel in México liegt auf dem 3. Platz der weltweit grössten Kreuzfahrthäfen

Besonders sticht in der Auswertung von www.meine-landausfluege.de jedoch die mexikanische Insel Cozumel heraus, denn der dortige Hafen verzeichnete im Jahr 2017 ein Wachstum von über 12 % gegenüber 2016. Ein Passagiervolumen von 4,1 Millionen beschert Cozumel den dritten Platz der aktuell größten Kreuzfahrthäfen der Welt. Noch dazu hat der mexikanische Hafen damit Port Everglades (3,8 Millionen) überholt – anders als noch ein Jahr zuvor, denn 2016 belegte Cozumel mit damaligen 3,6 Millionen Passagierbewegungen den Rang hinter Port Everglades.
Mit etwas größerem Abstand zu den Spitzenreitern findet sich auf dem fünften Rang schließlich Barcelona. 2,7 Millionen Passagierbewegungen machen die spanische Hafenstadt aber immerhin zum größten Kreuzfahrthafen innerhalb Europas.

Nummer 2 in Europa ist Civitavecchia – aber weniger Passagiere

Als zweitgrößter europäischer Kreuzfahrthafen sichert sich Civitavecchia den siebten Platz der weltweiten Rangliste. Im Gegensatz zu den weiteren Destinationen innerhalb der Top-10 muss der italienische Mittelmeer-Hafen jedoch als Einziger einen Rückgang der Passagierzahlen gegenüber dem Vorjahr hinnehmen. In Zeiten des Kreuzfahrtbooms ist also trotz alledem auch unter den größten Häfen der Welt mit Verlusten zu rechnen.
Das Datenmaterial wurde zum einen aus den öffentlichen Geschäftsberichten der Häfen entnommen oder mittels persönlicher Kontaktaufnahme recherchiert. Zum anderen stammen die Informationen aus Veröffentlichungen und Statistiken einzelner Branchenverbände. Vor allem das Datenmaterial aus dem US-amerikanischen Raum bezieht sich dabei meist auf das jeweilige Geschäftsjahr und erschwert den präzisen weltweiten Vergleich durch unterschiedlichen Periodenbezug. Ein guter Überblick über die größten Kreuzfahrthäfen der Welt wird dadurch aber dennoch ermöglicht. Anzumerken ist darüber hinaus, dass der Kreuzfahrthafen in New York im Rahmen dieser Recherche nicht in der Top-10 aufgeführt wird, da lediglich die Passagierzahlen des Manhattan und Brooklyn Terminals berücksichtigt wurden, nicht aber die des Terminals in Bayonne (New Jersey).

Die grössten Kreuzfahrthäfen (Statistik Meine Landausflüge.de)

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com