GNV Fähren fördert Tourismus mit Gratis-Übernachtung in Palermo

Fahrgäste verbringen nun die vierte Nacht kostenlos in der Hauptstadt Siziliens (Foto iStock)

Ob die bunten und landestypischen Viertel Ballarò und Vucciria, die byzantinischen Mosaiken der Palatina-Kapelle oder der Palazzo dei Normanni aus dem 9. Jahrhundert: Palermo beherbergt unzählige kulturelle Schätze und gilt als eine der geschichtsträchtigsten Städte Italiens. Das Fährunternehmen GNV startet nun ein exklusives Angebot für jene Fahrgäste, die die Hauptstadt der Mittelmeerinsel Sizilien bereisen möchten.

Wer ein GNV-Ticket für die Anreise nach Palermo von Genua, Neapel und Civitavecchia aus bucht und vier Nächte in einer der teilnehmenden Unterkünfte verbringt, zahlt nur drei Nächte; die vierte Nacht ist kostenlos. Die neue Initiative in Kooperation mit Federalberghi Palermo trägt den Namen „The sea brings you, Palermo welcomes you“ und zielt darauf ab, den Tourismus in einem der vielseitigsten Reiseziele im Mittelmeerraum synergetisch zu fördern.

Verlängerung des Aufenthaltes in Palermo fördern

„Wir hielten es für sinnvoll, die Urlaubsmöglichkeiten zu erweitern sowie den durch den Seeverkehr generierten Markt in unser Unterkunftsangebot einzubeziehen, und die Zusammenarbeit mit GNV als wichtigem Gesprächspartner im Tourismusverkehr für unser Reiseziel auszubauen. Das Angebot der Hoteliers-Vereinigung, das bereits in der Praxis erprobt wurde, erweitert auf diese Weise den Kreis der potentiellen Besucher und trägt dazu bei, die Verlängerung von Aufenthalten zu fördern”, erklärt Nicola Farruggio, Präsident von Federalberghi Palermo.

Matteo Catani, CEO von GNV, ergänzt: „Mit dieser Initiative werden Synergien mit der sizilianischen Hauptstadt gestärkt, die für uns eines der schönsten und wichtigsten Reiseziele bleibt: Mit täglichen Verbindungen von Genua und Neapel und zweimal wöchentlich ab Civitavecchia bieten wir Fahrgästen die Möglichkeit, Palermo bequem zu erreichen. Durch die Exklusivvereinbarung mit Federalberghi Palermo garantieren wir ihnen einen zusätzlichen Service mit der Möglichkeit, Reise und Unterkunft auf einer einzigen Plattform zu buchen, und fördern den Tourismus gleichzeitig auf sichere und einfache Weise, dank der Sicherheitsprotokolle an Bord, unserer Service-Charta und der RINA Biosafety Trust Certification”.

Sicherheit der GNV-Fähren Gäste ist jederzeit gewährleistet

Alle Unterkünfte, die an der Initiative teilnehmen, sind auf der Website verfügbar: https://www.gnv.it/de/f%C3%A4hren-angebote/sizilien/convenzione-palermo. Es wird möglich sein, direkt über die GNV-Website zu buchen, indem man die gewählte Unterkunft auswählt, die Reisedaten und den Vier-Nächte-Aufenthalt bestätigt und den Code “sail to palermo” eingibt.

Im Zuge der Corona-Pandemie hat GNV eine Service-Charta und einen Manager für Gesundheit an Bord eingeführt. So ist das Unternehmen in der Lage, die Sicherheit seiner Fahrgäste in jeder Phase der Reise zu gewährleisten, dank der großzügigen Flächen an Bord, die eine vollständige Einhaltung der nötigen Abstandsregelungen ermöglichen. Darüber hinaus ist GNV das erste Unternehmen im Fährverkehrssektor, das die „Biosafety Trust Certification”, das innovative Zertifizierungsprogramm von RINA zur Verhinderung und Eindämmung der Ausbreitung von Infektionen an den Aggregationsorten, erhalten hat. Zusätzlich zu den Schiffen der Flotte umfasst die Zertifizierung für GNV auch die italienischen Fracht- und Passagierhafenterminals und Verwaltungsbüros.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com