Deutsche geben rund 70 Mrd. Euro für Reisen aus

Die Deutschen lieben Kreuzfahrten (Grafik DRV)

Einen umfassenden Überblick über die Wirtschaftskraft der Reisewirtschaft im vergangenen Jahr liefert die aktuell vom Deutschen Reiseverband veröffentlichte Datensammlung Zahlen und Fakten 2019. Die aktuelle Ausgabe steht ab sofort auf drv.de zum kostenlosen Download bereit und ist dort auch kostenlos als Printversion zu bestellen.
Die Zusammenstellung gibt Auskunft über die beliebtesten Reiseziele im In- und Ausland, Passagieraufkommen und Verkehrsmittel sowie die durchschnittliche Reisedauer. Aufbereitet sind zudem viele weitere Zahlen rund um die deutsche Reisewirtschaft: Anzahl der Urlaubsreisen der Deutschen, Einnahmen im internationalen Reiseverkehr, Reiseausgaben, Entwicklung der Reiseveranstalter- und Reisebüroumsätze, Reisehäufigkeit und viele mehr.

Fazit des Reisejahres 2019

Das vergangene Jahr zeigte, dass Urlaub und Reisen bei den Deutschen hoch im Kurs stehen und sich die Pauschalreise weiterhin großer Beliebtheit erfreut.
Die wichtigsten Fakten 2019 im Überblick
– Reiseausgaben der Deutschen vor der Reise: rund 70 Milliarden Euro
– Reiseausgaben der Deutschen inklusive der Ausgaben vor Ort im Urlaubsland: 95,6 Milliarden Euro
– Gesamtumsatz des Reiseveranstaltermarkts: 35,4 Milliarden Euro
– Anzahl der Urlaubsreisen ab fünf Tagen Dauer: 70,8 Millionen 26,4 Prozent davon nach Deutschland 73,6 Prozent davon ins Ausland
– Anzahl der Reisenden bei Urlaubsreisen ab fünf Tagen Dauer:
55,2 Millionen
– Durchschnittliche Anzahl Reisen pro Reisendem: 1,3
– Anteil der Bevölkerung, der gereist ist: 78,2 Prozent

Quellen und Download: Als Quellen wurden u.a. der Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft, die GfK, das Statistische Bundesamt, das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung sowie die Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen (Reiseanalyse 2020) herangezogen. Zum Teil ergeben sich die Zahlen aus eigenen Berechnungen.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com