1. Home
  2. /
  3. Blog
  4. /
  5. Kreuzfahrt Schiffe
  6. /
  7. Silversea investiert in neue...

Silversea investiert in neue Luxus-Kreuzfahrtschiffe und modernisiert bestehende Flotte

Liebhaber von Kaviar wirds freuen, dieser ist bei Silversea kostenlos (Bild Silversea)

Das Projekt Invictus, die erste Initiative von Silversea Cruises in Zusammenarbeit mit Royal Caribbean Cruises Ltd., hat das Luxusangebot von Silversea erweitert, um das Kreuzfahrterlebnis der Gäste noch weiter zu verbessern. Mit der Silver Origin, Silver Moon und Silver Dawn wurden drei neue Schiffe bestellt, die Silver Whisper wurde umfassend renoviert, die Silver Wind folgt im Sommer 2020.

Als Teil der grössten Investition in der Geschichte des Unternehmens wächst die Kreuzfahrtgesellschaft und verbessert ihre ultra-luxuriöse Schiffsflotte. Neben Silver Moon und Silver Dawn, die vor dem Start des Projekts Invictus angekündigt wurden und voraussichtlich 2020 bzw. 2021 in die Flotte aufgenommen werden, hat Silversea im Rahmen des Projekts drei neue Schiffe bestellt: Silver Origin, das für Kreuzfahrten auf
den Galapagos-Inseln vorgesehen sein wird, und zwei Schiffe der Evolution-Klasse. Im Dezember 2018 wurde auch die Silver Whisper umfassend renoviert, während eine erweiterte Renovierung der Silver Wind – geplant für den Sommer 2020 – die Vielseitigkeit des Schiffes durch eine Eisklasse und die Bereitstellung von Zodiacs verbessern wird.

Kostenloser Kaviar für die Silversea-Gäste

Eine Reihe von Verbesserungen wird umgesetzt, um das ohnehin schon aussergewöhnliche kulinarische Angebot der Kreuzfahrtgesellschaft aufzuwerten. Neben der Begrüssung durch gekühlten Champagner in den Suiten bei Ankunft auf dem Schiff haben die Gäste dank eines erweiterten Kaviarangebots rund um die Uhr kostenlosen nachhaltigen Ars Italica-Kaviar zur Hand. Der kostenlose Kaviar, der sowohl in der Suite als auch in allen Restaurants auf den Schiffen von Silversea erhältlich ist, wird den Gästen in der Dose und als Beilage zu Speisen wie Tartare und Hummer angeboten. Ars Italica ist ein führender Hersteller von Kaviar und setzt nachhaltige Techniken ein, um das hochwertige Produkt zu produzieren und die Wiederbevölkerung des Störs in Norditalien zu unterstützen. Kaviar gehört zu den hochwertigsten Zutaten, die die Canapé-Auswahl von Silversea an Bord auszeichnen, ebenso wie Foie Gras, Trüffel, Riesengarnelen und Makronen.

66’100 Kilo Hummer und 58’000 Kilo Beeren pro Jahr

Die Qualität der Zutaten ist so hoch wie niemals zuvor und die Vorlieben der Gäste werden mit zunehmenden Mengen noch besser berücksichtigt: Auf der gesamten Flotte von Silversea werden jährlich rund 180.000 Flaschen Champagner und 2.400 kg Kaviar von den Gästen konsumiert – 340% mehr als im Vorjahr. Jährlich werden ca. 66.100 kg Hummer verzehrt, zusammen mit einer zunehmenden Menge an anderen Meeresfrüchten, 66.100 kg Filetsteak, 33.100 kg Striploin-Steak und 58.000 kg frischen Beeren, darunter Erdbeeren, Heidelbeeren und Himbeeren. Die Gäste geniessen besonders die bemerkenswerte Vielfalt des Fleischangebots, vom “Italian Pienmontese” im italienischen Restaurant La Terrazza über die “French Limousine” im französischen Restaurant La Dame bis hin zum “American Angus” im Atlantide.

Mit 50 bis 70 Marken wurde auch die grösste inkludierte Weinkarte auf See aktualisiert, da Silversea sein branchenführendes Sortiment um mehr Vielfalt erweitert, einschliesslich regionaler Möglichkeiten, die Gäste in die kulinarische Kultur der Segelreviere einzuführen. Auf Silversea-Schiffen werden jedes Jahr mehr als 670.000 Flaschen Wein konsumiert, darunter die renommiertesten Marken von berühmten Weinproduzenten und weniger bekannte Weingüter von aussergewöhnlicher Qualität, die vom Silversea Wine Ambassador ausgewählt wurden. Jede grosse Rebsorte ist als Teil einer Sammlung vertreten, die sowohl Weine der “Alten Welt” als auch der “Neuen Welt” umfasst,
vom Champagner bis zum Dessertwein. Neben der inkludierten Weinliste werden auch viele weitere Spitzenweine zu günstigen Preisen angeboten.

Eine weitere Verbesserung, die durch das Projekt Invictus ermöglicht wird, ist die Bereitstellung einer kostenlosen DVD für Gäste unserer Expeditionsreisen, welche die Höhepunkte ihrer Reise zusammenfasst. Die DVDs, die von einem professionellen Videofilmer an Bord produziert werden, halten die eindrucksvollen Erlebnisse und schönen Erinnerungen für die Gäste von Silversea fest.

Blockbuster-Filme und Dokumentationen

Darüber hinaus wurde das Fernsehprogramm der Kreuzfahrtgesellschaft aufgewertet, so dass die Unterhaltung in den Suiten zu den besten auf hoher See gehört. Im Rahmen der Erweiterung können die Gäste nun unter anderem die begehrtesten Fussball- und Basketball-Live-Spiele sehen. Neben rund 100 Blockbuster-Filmen, darunter rund 20 Neuerscheinungen pro Monat, können 90 Stunden massgeschneiderte
Destinations- und Dokumentationsinhalte sowie weitere 150 Stunden Fernsehsendungen von den Gästen genutzt werden.

“Ich freue mich sehr über das positive Feedback der Gäste zum Projekt Invictus”, sagt Roberto Martinoli, CEO von Silversea. “Ich erhalte täglich E-Mails von Gästen, die das erweiterte Angebot sowie den aussergewöhnlichen Service, für den Silversea bekannt ist, schätzen. Es ist klar, dass das Projekt Invictus seit seiner Umsetzung einen erheblichen Einfluss ausgeübt hat. Ich bin stolz darauf, der CEO einer Kreuzfahrtgesellschaft zu sein, die sich so sehr für den Genuss ihrer Gäste einsetzt.”

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com