Porträt Celestyal Cruises: Aussergewöhnliche Routen und griechische Gastfreundschaft

Für Kreuzfahrten in Griechenland die klare Nr. 1 - Celestyal Cruises (Bild Celestyal Cruises)

Celestyal Cruises ist im deutschsprachigen Raum eine noch wenig bekannte Reederei. Mit ihren beiden Kreuzfahrtschiffen Celestyal Olympia und Celestyal Crystal fährt sie nicht nur die schönsten Ziele in Griechenland an, sondern wandelt auch auf den Spuren des Apostels Paulus oder fährt auf drei Kontinenten. Die Reederei wurde in den letzten vier Jahren über 50 mal ausgezeichnet. Celestyal Cruises verfügt ausserdem über ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Im attraktiven Reisepreis sind neben den Mahlzeiten, auch eine Vielzahl an Getränken, ausgewählte Landausflüge und Trinkgelder inbegriffen.

Celestyal Cruises wurde 2014 gegründet und baut auf 84 Jahren Erfahrung einer der führenden Reiseveranstalter Zyperns auf. Der Hauptsitz befindet sich in der Stadt Athen, dem Herzen des antiken Griechenlands und Tor zum Mittelmeer. Innerhalb kürzester Zeit hat sich Celestyal Cruises einen ausgezeichneten Ruf und weltweite Anerkennung als erste Wahl für Kreuzfahrten und Reisen zu den griechischen Inseln und im östlichen Mittelmeer aufgebaut und begrüßt jedes Jahr über 100.000 Gäste an Bord. Celestyal Cruises ist die Nummer 1 in Griechenland

Was macht Celestyal Cruises zur Nummer 1 in Griechenland. Chris Theophilides, CEO – Celestyal Cruises erklärt das so: «Mit einer unschlagbaren Mischung aus Reisezielen, Routenverläufen und Erlebnissen an Bord sowie an Land präsentieren wir Ihnen die Region wie kein anderer und schaffen somit ein einzigartiges und unvergessliches Urlaubserlebnis.» Was das Geheimnis des Erfolgs ausmacht, begründet der Celestyal Chef so: «An Bord unserer Schiffe erwartet Sie eine außergewöhnliche Gastfreundschaft, die auf unserem griechischen Erbe beruht. Für uns sind Sie nicht nur Passagiere, sondern unsere persönlichen Gäste.»

Mit Celestyal Cruises zu reisen ist wie nach Hause zu kommen

Celestyal Cruises wurde in den letzten 4 Jahren mit über 50 Auszeichnungen als wegweisend und innovativ in der Branche anerkannt. So wurde Celestyal Cruises 2016 zum Kreuzfahrtanbieter mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis gewählt. Und auch 2017 ging es weiter. Die Reederei wurde gleich mit zwei Awards ausgezeichnet – erneut als Kreuzfahrtanbieter mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis sowie als bester Kreuzfahrtanbieter für Landausflüge. Im Jahr 2018 konnte Celestyal Cruises an den Erfolg als bester Kreuzfahrtanbieters für Service von 2017 anknüpfen und wurde zudem von den Herausgebern von Cruise Critic speziell erwähnt: „Es sind die kleinen Dinge – wie Ihr Steward, der kunstvolle Handtuchtiere herstellt, weil Sie erwähnt haben, dass Ihre Kinder sie lieben, Ihr Kellner, der Ihrem Kind hilft, seinen Teller vom Buffet zum Tisch zu tragen, oder ein Ausflugsteam, das von den üblichen Routen abweicht, um ein spezielles Erlebnis für Sie zu kreieren. Genauso hebt sich eine Kreuzfahrtlinie in Sachen Service von der Masse ab. Mit Celestyal zu reisen ist wie nach Hause zu kommen.”

Mit Celestyal Cruises vier der sieben Weltwunder besuchen

Mit Celestyal Cruises entdecken die Passagiere nicht nur die eindrückliche Welt der griechischen Inseln und des griechischen Festlandes. Ebenso tauchen die Gäste in die Mythen und Legenden der Götter ein oder besuchen die Stätten von vier der sieben Weltwunder der Antike. Celestyal macht es möglich in die Fußstapfen der alten Griechen, Römer, Venezianer und Osmanen sowie des Heiligen Paulus einzutreten.

Die beiden Kreuzfahrtschiffe Celestyal Olympia und Celestyal Crystal fahren zu beindruckenden, vielseitigen und aufregenden Zielen wie Venedig und Istanbul, Kairo und Zypern, Rhodos, Kreta, Alexandria, Jerusalem, Kotor und Mykonos

Wer besondere, ungewöhnliche, spezielle Kreuzfahrten mag sollte sich unbedingt die 7-Nächte Reise auf drei Kontinenten anschauen. Start der in der Kreuzfahrt einmaligen Tour ist im griechischen Piräus, dem Heimathafen der Reederei, von dem aus Ägypten angefahren wird. Hier können sich die Passagiere auf Spuren früherer Forscher begeben und die majestätischen Pyramiden für sich entdecken. Weiter führt die Route nach Israel, wo mit Bethlehem, dem Geburtsort Jesu, sowie Jerusalem Religionsgeschichte zum Anfassen geboten wird. Auf Zypern können die Gäste auf Entdeckungstour durch mittelalterliche Bäder und Katakomben wandeln, während auf der griechischen Insel Rhodos die archäologische Stätte der Akropolis lockt. Eines der sieben Weltwunder steht schließlich mit dem Tempel der Artemis im antiken Ephesos, in der heutigen Türkei auf dem Programm. Schließlich endet die Kreuzfahrt acht Tage später erneut in Piräus.

Celestyal Olympia (Bild Stieger)

Celestyal Olympia (Bild Stieger)

Zwei kleine Kreuzfahrtschiffe: Die Celestyal Olympia und Celestyal Crystal

Die Celestyal Crystal hebt sich mit ihrem yachtähnlichen Design und ihrer gemütlichen Atmosphäre von der Masse ab. Sie passt hervorragend in kleinere Häfen und Anleger, die von größeren Schiffen nicht angefahren werden können. Die Crystal beherbergt bis zu 1.200 Gäste, die von einer Crew von über 400 Personen betreut werden, was ein unvergessliches und persönliches Erlebnis garantiert. Die Crystal verfügt über 421 Kabinen, 43 Junior-Suiten und 16 Suiten. 53 von ihnen sind mit privaten Balkonen ausgestattet. Alle Suiten wurden 2019 renoviert. Zum Essen bieten sich vier verschiedene Möglichkeiten an, Das Olympus-Restaurant serviert feine mediterrane Küche. Auf Deck 8 können die Passagiere Hummer und mediterranen Fisch im Spezialitätenrestaurant genießen. Für etwas legerere Mahlzeiten empfehlen sich das Leda Buffet sowie der Aura Grill.

Neue Balkon Suite auf der Celestyal Crystal (Bild Celestyal Cruises)

Die elegante Celestyal Olympia verkörpert griechisches Erbe, Tradition und Kultur und begrüßt ihre Gäste mit authentischer mediterraner Gastfreundschaft. An Bord befinden sich geräumige Kabinen (694 Kabinen und 30 Suiten.9 davon sind mit privaten Balkonen ausgestattet)., lichtdurchflutete Lounges und Restaurants, zwei Pools und großzügige Flächen mit sonnenverwöhnten Teakholz-Decks. Die Olympia wurde 2016 komplett renoviert. Sie beherbergt maximal 1.664 Gäste, die von einer gut 540 Mann starken Crew betreut werden. Für legeres Essen empfehlen sich der Aura Grill und das Leda Buffet. Für diejenigen, die eine etwas gehobenere Atmosphäre bevorzugen, bietet sich das Aegean Restaurant mit mediterraner und internationaler Küche an. Im Spezialitätenrestaurant können die Gäste Hummer und frischen Mittelmeerfisch genießen.

Zahlreiche Extras wie Trinkgelder und Getränke sind bei Celestyal Cruises inbegriffen

Eine Kreuzfahrt mit Celestyal Cruises findet auf All-Inclusive-Basis statt. Mahlzeiten, Getränke (die Gäste geniessen an Bord kostenlosen Hauswein, Bier, Softdrinks, Tee, Kaffee, Cocktails und Markenspirituosen), Trinkgelder, Unterhaltung und ausgewählte Landausflüge (drei Landausflüge auf den 7-tägigen Kreuzfahrten sind gratis) sind bereits im Preis mit inbegriffen, Celestyal Cruises beschäftigt auch deutschsprachige Crew-Mitglieder, sodass Ausflüge und Auskünfte an Bord für deutschsprachige Gäste auch auf Deutsch angeboten werden können. Auch das Bordprogramm ist jeden Tag für deutschsprachige Gäste auf Deutsch verfügbar.

Weitere Informationen unter https://www.celestyalcruises.de/de und in jedem guten Reisebüro.

Der Suite Concierge serviert darüber hinaus die Mahlzeiten in der Suite oder auf dem Balkon (Bild Celestyal Cruises)

0 Antworten

  1. […] Ausweitung der Kreuzfahrtsaison hat Celestyal Cruises den richtigen Anlass geboten, die beliebte Route „Ikonische Ägäis“, die mit einer Dauer von […]

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com