Porträt: MSC Kreuzfahrten lockt mit Kinderfreundlichkeit und Luxus im Yacht Club

Die MSC Splendida aus der Luft (Bild MSC Kreuzfahrten)

Italienisches Design und mediterranes Flair in bester Tradition prägen die Flotte mit 13 Kreuzfahrtschiffen von MSC Cruises. Die Reederei ist in Genf beheimatet. Daneben präsentieren sich die MSC Schiffe mit elegantem Dekor, moderner Ausstattung und edlen Materialien, wie Marmor, österreichischen Swarovski-Kristallen, Nussbaum Wurzelholz und Onyx. Highlight ist der Yacht Club. Aber auch Kinder kommen bei MSC voll auf ihre Kosten mit attraktiven Preisangeboten und viel Kinder-Attraktionen.

Ein grosser Plus-Punkt von MSC sind die familiäre Atmosphäre, das aufmerksame – mehrsprachige – Personal und die typische mediterrane Gastfreundlichkeit. Wechselende Shows im Theater, Discos, Piano-Bars mit Live-Musik und Unterhaltungs- und Bordaktivitäten lassen die Zeit an Bord im Flug vergehen. Und selbstverständlich bietet die MSC Crew auch tagsüber ein abwechslungsreiches Programm. Joggingbahn und Fitnessraum sorgen für Abwechslung, wie auch Bridge-, Volleyball- oder andere Turniere.

Kinder reisen in der Kabine der Eltern fast gratis

Während sich die Eltern im Whirlpool, in der Sauna oder im Spa entspannen, werden die Kinder altersgerecht im Mini- (3 bis 6 Jahre), Junior- (7 bis 12 Jahre) oder Teenagerclub (ab 13 Jahren) betreut. Der Service steht selbstverständlich auch während Landausflügen zur Verfügung, so dass die Eltern in Ruhe die nächste Stadt oder Region erkunden und geniessen können. Bis zu 2 Kinder unter 18 Jahren reisen bei Unterbringung mit 2 vollzahlenden Erwachsenen in derselben Kabine gratis (nur bestimmte Daten und unter Vorbehalt der Verfügbarkeit). Hafentaxen, An- und Rückreise, Versicherungen, Flüge und Transfers sind von diesem Angebot ausgeschlossen und müssen individuell bezahlt werden.

Highlight bei MSC: Der Schiff im Schiff Bereich Yacht Club

Die 13 MSC-Schiffe gehören zu den mittelgrossen bis grossen Kreuzfahrtschiffen. Da gibt es sicher auch Reisende die zwar die Annehmlichkeiten eines grossen Schiffes geniessen, aber trotzdem Rückzugsmöglichkeiten haben möchten. Mit dem Fünfsterne-Service des MSC Yacht Clubs bieten die MSC Meraviglia, MSC Preziosa, MSC Splendida, MSC Fantasia und MSC Divina diese Möglichkeit. Hier werden selbst anspruchsvollste Träume wahr. Ein Butler-Team sowie ein Concierge Service stehen den Gästen rund um die Uhr zu Verfügung. Geräumige Suiten mit jedem erdenklichen Komfort, Marmorbad, Nintendo Wii und TV-Flachbildschirmen.
Reservierte Bereiche mit raffinierten Speisen und ausgewählten Getränken, Panorama Top Sail-Lounge Bar, eigenes Restaurant, privater Pool, Whirpools, Solarium und direkter Zugang zum Spa-Bereich sind den Yacht Club Gästen vorbehalten. Dieser Teil des Schiffes ist abgetrennt vom übrigen Teil der aktuell fünf Schiffe mit Yacht Club. Und selbstverständlich werden Yacht Club-Gäste schon bei der Ankunft von ihrem Butler empfangen zur Suite begleitet und auch beim einchecken hilft der Butler. Und wer es ganz exklusiv mag: Der Butler hilft auch beim Auspacken und verräumen der Kleider.

MSC investiert 9 Mrd. Euro für elf neue Schiffe

Nach dem Investitionvolumen von 5,7 Mrd. Euro für den Bau von 12 modernen Kreuzfahrtschiffen zwischen 2003 und 2013, läutete MSC 2014 mit dem neuen 9-Milliarden-Investitionsplan die zweite Phase seines Wachstums ein. Insgesamt werden zwischen 2017 und 2026 elf neue MSC-Schiffe in Dienst gestellt. Damit kann das Unternehmen seine Kapazitäten bis 2026 nahezu verdreifachen.

MSC Cruises bietet seine Kreuzfahrten über ein umfangreiches Vertriebsnetzwerk in 67 Ländern an und beschäftigt über 17.000 Menschen auf der ganzen Welt – sowohl an Land wie auch an Bord seiner Schiffe. MSC Cruises fühlt sich der Umwelt verpflichtet und ist die erste Kreuzfahrtgesellschaft, die die Auszeichnung „7 Golden Pearls“ vom Bureau Veritas für ihr Qualitätsmanagement und ökologisch verantwortungsvolles Handeln verliehen bekommen hat. Im Jahr 2009 hat MSC Cruises eine langfristig angelegte Partnerschaft mit der UNICEF ins Leben gerufen, um weltweit Projekte für Kinder zu fördern. Seit Beginn der Kooperation hat MSC mehr als 6,5 Millionen Euro Spenden von seinen Gästen dafür gesammelt

Die aktuell 17 MSC-Schiffe sind in sechs Kategorien unterteilt (Seaside, Meraviglia, Meraviglia Plus, Fantasia, Musica und Lirica). Die Schiffe sind zwischen 251 und 333 Meter lang, 29 bis 38 Meter breit, 54 und 68 Metern hoch und verfügen zwischen 13 und 18 Decks (wobei nicht alle für Passagiere zugänglich sind)

MSC Kreuzfahrtschiff Baujahr Passagiere
MSC Armonia 2001 2165
MSC Sinfonia 2002 2165
MSC Lirica 2003 2165
MSC Opera 2004 2165
MSC Musica 2006 2550
MSC Orchestra 2007 2550
MSC Fantasia 2008 3274
MSC Poesia 2008 2550
MSC Splendida 2009 3274
MSC Magnifica 2010 2518
MSC Divina 2012 3502
MSC Preziosa 2013 3502
MSC Meraviglia 2017 4500
MSC Seaside 2017 4134
MSC Seaview 2018 4134
MSC Bellissima 2019 4888
MSC Grandiosa (ab November ’19) 2019 4888
Die geplanten MSC Schiffe Start Passagiere
MSC Virtuosa 2020         4 888
MSC Seashore 2021         5 119
MSC Seaside EVO 2022         5 119
MSC World Generation 2022         5 520
MSC Meraviglia Plus 2023         5 714
MSC Yacht Club /Exp. 2023         1 000
MSC World Generation 2024         5 520
MSC Yacht Club /Exp. 2024         1 000
MSC World Generation 2025         5 520
MSC Yacht Club /Exp. 2025         1 000
MSC World Generation 2026         5 520
MSC Yacht Club /Exp. 2026         1 000




MSC Lirica (Bild MSC Kreuzfahrten)

MSC Lirica (Bild MSC Kreuzfahrten)

MSC Preziosa (Bild MSC Kreuzfahrten)

MSC Preziosa (Bild MSC Kreuzfahrten)

Restaurant La Reggia auf der MSC Splendida (Bild MSC Kreuzfahrten)

Restaurant La Reggia auf der MSC Splendida (Bild MSC Kreuzfahrten)

Butler im Yacht Club der MSC Fantasia (Bild MSC Kreuzfahrten)

Butler im Yacht Club der MSC Fantasia (Bild MSC Kreuzfahrten)

L'Etoile - Yacht Club Restaurant auf der MSC Fantasia (Bild MSC Kreuzfahrten)

L’Etoile – Yacht Club Restaurant auf der MSC Fantasia (Bild MSC Kreuzfahrten)

 

 

 

0 Antworten

  1. […] MSC Kreuzfahrten lockt mit äusserst attraktiven Kreuzfahrt-Preisen. Wer Glück hat kann leicht mal eine Reise in der Innen-Kabine ab 399 Euro/Franken buchen (selbstverständlich mit Voll-Pension an Bord). Allerdings: Bei diesen Preisen ist das Trinkgeld logischerweise nicht inbegriffen. MSC Gäste müssen mit einer zusätzlichen Servicegebühr von 10 Euro im Mittelmeer bzw. 12.50 US-Dollar bei Übersee-Kreuzfahrten wie Südamerika, Südafrika, Asien oder Kairbik rechnen . Kinder 2-11 Jahre bezahlen die Hälfte, unter 2 Jahren gratis. MSC Kreuzfahrten empfiehlt einzelnen Crew-Mitgliedern kein Trinkgeld zu geben. […]

  2. […] MSC Kreuzfahrten ist eher für günstige bis sehr günstige Angebote bekannt. Immer wieder sieht man äußerst preisgünstige Schnäppchen Angebote ab 399 Franken oder 399 Euro im Internet. Das sind dann aber immer Innenkabinen. Für jemanden der erstmals eine Kreuzfahrt unternimmt sicher auch eine gute Möglichkeit eine Schiffsreise zu testen. Wer viel unterwegs ist, und die Kabine nur zum Schlafen benötigt, für den passt eine solche Reisemöglichkeit auch durchaus (zumal die Innenkabinen den Aussen- und Balkonkabinen meist ausser dem fehlenden Tageslicht kaum nachstehen). Aber es gibt natürlich viele Kreuzfahrer die eine Balkonkabine bevorzugen. Wer es noch ein bisschen exklusiver mag, der wählt auf den neun Kreuzfahrtschiffen der Fantasia, Meraviglia, Meraviglia Plus und Seaside-Klasse von MSC den exklusiven Yacht Club. Mir persönlich gefällt der Yacht Club auf den “alten” MSC Schiffen (Fantasia, Divina, Splendida und Preziosa) ein klein wenig besser. Die Atmosphäre ist intimer und noch ein bisschen persönlicher. Auf den neuen Schiffen MSC Meraviglia, MSC Belissima, MSC Seaview, MSC Seaside und ab November MSC Grandiosa umfasst der Yacht Club einen grössere Pool Bereich, das Restaurant ist innerhalb des Yacht Club Bereichs integriert, die Anzahl der Suiten wurde vergrössert und teilweise gibt es sogar Yacht Club Innenkabinen zu äusserst attratkiven Preisen. […]

  3. […] vier Schiffe der „Fantasia“-Klasse sowie alle Neubauten der MSC Flotte verfügen über einen MSC Yacht Club Bereich: An Bord der im Juni 2017 getauften MSC Meraviglia […]

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com