1. Home
  2. /
  3. Norwegian Joy

Schlagwort-Archive: Norwegian Joy

Beschäftigung bei der Meyer Werft langfristig bis 2023 gesichert

Während die Krise in der maritimen Industrie weltweit anhält, konnten die Meyer Werft und die Neptun Werft mit neuen Kreuzfahrt-Aufträgen im Jahr 2017 ihr gutes Auftragsbuch weiter ausbauen. Die Beschäftigung ist bis 2023 langfristig gesichert. Nahezu alle großen Kreuzfahrtreedereien der Welt gehören derzeit zum Kundenkreis der Werft. Die Meyer Werft hat in diesem Jahr vor allem im Hinblick auf Umwelttechnik neue Technologie-Standards in der Branche gesetzt. Mit neuen Schiffen wie der AIDA Nova konnte die Werft LNG als umweltfreundlichen Treibstoff der Zukunft für Kreuzfahrtschiffe am Markt einführen. Mit zwölf LNG-angetriebenen Schiffen im Auftragsbestand ist Meyer führend im Kreuzfahrtschiffbau. An der Brennstoffzellentechnologie...
Weiterlesen

„King of Chinese Pop“ Wang Leehom tauft Norwegian Joy

Heute fand in Shanghai die offizielle Schiffstaufe der Norwegian Joy statt. Zu der Zeremonie auf dem Schiff zählte auch ein Konzert des Taufpaten, Singer-Songwriter, Plattenproduzent, Schauspieler und Filmregisseur Wang Leehom. Die 167'725 BRZ große Norwegian Joy bietet 3'883 Gästen Platz und besticht durch ein innovatives Design, eine luxuriöse Ausstattung und speziell auf die chinesischen Gäste ausgerichteten Angebote, die ein erstklassiges Kreuzfahrterlebnis versprechen. Natürlich darf auch die für Norwegian Cruise Line typische größtmögliche Freiheit und Flexibilität für den perfekten Urlaub nicht fehlen.

Ein besonderer Moment für Norwegian Cruise Line

„Nach einer langjährigen Entwicklungs- und Bauphase sind mein Team und ich unglaublich stolz, dieses atemberaubende,...
Weiterlesen

Norwegian Joy bietet Chinesen ein „First Class at Sea”-Erlebnis

Im Rahmen einer Zeremonie in Bremerhaven an Bord der Norwegian Joy übergab die Meyer Werft heute das Schiff an Norwegian Cruise Line. Es ist das fünfzehnte Schiff der internationalen Reederei und das erste, das speziell auf den chinesischen Markt zugeschnitten ist. Mit einer BRZ von 167.725 und einer Kapazität von 3.883 Gästen ist die Norwegian Joy das zweite Schiff der Breakaway-Plus-Klasse. Das innovative Design und der maßgeschneidertem Komfort vermittelt den chinesischen Gästen ein „First Class at Sea"-Erlebnis und bietet die für Norwegian Cruise Line typische Freiheit und Flexibilität an Bord. „Auf dem weltweiten Wachstumskurs von Norwegian Cruise Line markiert die Auslieferung...
Weiterlesen

Meyer Werft liefert Norwegian Joy ab

Heute lieferte die Meyer Werft das 167.725 BRZ große Kreuzfahrtschiff Norwegian Joy nach nur 18-monatiger Bauzeit in Bremerhaven an die Reederei Norwegian Cruise Line (Miami, USA) ab. In Eemshaven (NL) trainierte, erprobte und testete die Crew intensiv alle Anlagen und Systeme. Bei der Norwegian Joy handelt es sich um das zwölfte Schiff, das die Papenburger Werft für Norwegian Cruise Line gebaut hat. Das Schiff ist das erste, das exklusiv für chinesische Passagiere entworfen wurde. Die Norwegian Joy bietet modernste Gastronomie, die besonders auf das chinesische Publikum ausgerichtet wurde. Daher werden u.a. Woks zur frischen Zubereitung der Speisen verwendet. Die Passagiere können auf diesem...
Weiterlesen

Norwegian Joy hat ihre Reise nach Shanghai begonnen

Für die Norwegian Joy, dem ersten speziell für den chinesischen Markt konzipierten Kreuzfahrtschiff der internationalen Reederei Norwegian Cruise Line, hat mit der Ems-Passage die Reise zu ihrem chinesischen Heimathafen Shanghai begonnen. Am Sonntag, 26. März, verließ das zweite Schiff der Breakaway-Plus Klasse die Meyer Werft in Papenburg und begann seine rund 14-stündige Fahrt über die Ems. Die Überführung der 333 Meter langen und 41 Meter breiten Norwegian Joy stellt einen weiteren wichtigen Meilenstein auf dem Weg zur am 27. April stattfindenden Übergabe des Schiffes an die Reederei dar. „Wir freuen uns sehr, dass die Norwegian Joy nun offiziell ihre Reise nach China...
Weiterlesen

Ems-Überführung der Norwegian Joy voraussichtlich am Sonntag

Das neue Kreuzfahrtschiff der amerikanischen Reederei Norwegian Cruise Line, die Norwegian Joy, wird voraussichtlich am Sonntag, den 26. März 2017 Papenburg verlassen und auf der Ems nach Eemshaven (Niederlande) überführt. Die Ankunft in Eemshaven ist am Montagabend geplant. Anschließend wird das Schiff zu einer kurzen Einstellungsfahrt auf der Außenems starten. Später wird das Schiff für mehrere Tage die technische und nautische Erprobung auf der Nordsee absolvieren. Die Passage der Norwegian Joy über die Ems wird mit Unterstützung des Emssperrwerkes erfolgen. Die Dauer der Passage wird möglichst kurz gehalten. Weitere Informationen zur Funktion und zum Betrieb des Sperrwerkes unter www.nlwkn.niedersachsen.

Sonntagabend...

Weiterlesen

Norwegian Joy verlässt das Baudock der Meyer Werft

Die Norwegian Joy, das erste Schiff der Norwegian Cruise Line Flotte, das explizit für den chinesischen Markt gebaut ist, hat am 4. März 2017, das überdachte Baudock der Meyer Werft verlassen. In der Papenburger Werft befindet sich das 168.800 Tonnen schwere Schiff seit September 2015 im Bau. Am frühen Samstagmorgen begann das Ausdockmanöver des 3.850 Passagiere fassenden Schiffs, dessen symbolträchtige Bugbemalung von dem chinesischen Künstler Tan Ping kreiert wurde. Die Norwegian Joy ist das zweite Schiff der Breakaway-Plus Baureihe der Reederei. Ab Sommer 2017 wird die Norwegian Joy von ihren Heimathäfen Shanghai und Peking (Tianjin) chinesischen Gästen „First Class at Sea“...
Weiterlesen

Ausdocken der Norwegian Joy in der Meyer Werft steht kurz bevor

Der jüngste und bislang größte Neubau der Meyer Werft, die Norwegian Joy wird voraussichtlich am Samstag, 4. März 2017 das überdachte Baudock II der Werft verlassen. Der Beginn des Ausdockvorganges ist für etwa 8 Uhr geplant. Zeitliche Verzögerungen bzw. Veränderungen sind aufgrund von Wetterbedingungen möglich. Nach dem Ausdocken wird die Norwegian Joy am Ausrüstungspier der Werft anlegen und erhält dort, wenn es die Wetterverhältnisse zulassen, seinen Schornstein. Bis zur Emsüberführung Richtung Nordsee in etwa vier Wochen, liegt das Schiff im Werfthafen. Dort werden weitere Ausrüstungsarbeiten, Erprobungen und Abnahmen der Reederei an Bord durchgeführt. Gleichzeitig wird hier bereits mit dem Training der...
Weiterlesen
#designbyDiv { -ms-transform: rotate(270deg); -webkit-transform: rotate(270deg); transform: rotate(270deg); display: block !important; } .vc_gitem-post-data-source-post_title h4 { font-size: 16px !important; font-weight: bold; } .vc_gitem-post-data-source-post_excerpt { display: none !important; }
site by rettenmund.com