Schlagwort-Archive: MS Hamburg

Verrückt nach Meer verabschiedet heute die MS Hamburg

Heute geht zum letzten Mal die MS Hamburg und ihre Crew für „Verrückt nach Meer“ auf grosse Reise. Seit dem 23. September wurden 44 neue Folgen mit dem neuen Schiff ausgestrahlt. Statt der Stars um Kapitän Morten Hansen und die Reiseleiter Bernd und Moritz, waren jetzt neue Kapitäne und neue Crew-Mitglieder und eben auch ein neues Schiff die Stars. Dies kam bei den Zuschauerinnen und Zuschauern sehr unterschiedlich an. Manche haben ihre Lieblinginge vermisst, andere waren vom neuen Konzept begeistert. Heute um 16.10 Uhr beginnt in der ARD die letzte Folge von „Verrückt nach Meer“ mit der MS Hamburg. Die “Verrückt...
Weiterlesen

Spektakuläre Passagen auf den Grossen Seen bei Verrückt nach Meer

Novum bei „Verrückt nach Meer“. Erstmals nimmt die Erfolgsserie ab heute Donnerstag die Zuschauer für knapp zwei Wochen mit auf die Großen Seen. Täglich ab 16:10 Uhr steuert das kleinste Kreuzfahrtschiff Deutschlands, MS »Hamburg«, nicht nur den Indian Summer in Kanada und dem Norden der USA an, sondern auch die Metropolen des für andere Kreuzfahrtschiffe unerreichbaren Fahrtgebietes: Toronto, Chicago, Detroit, Montréal und nicht zuletzt die Niagarafälle. Dazu kommen die spektakulären Passagen durch die Schleusen, die den gewaltigen St. Lorenzstrom mit den Großen Seen verbinden. Als einziges Kreuzfahrtschiff Deutschlands kann MS »Hamburg« die Großen Seen befahren. Möglich wird dieses durch eine einzigartige...
Weiterlesen

Das kleinste Kreuzfahrtschiff Deutschlands, die MS Hamburg wird Fernsehstar

Premiere im deutschen Fernsehen: Ab Mittwoch (23. September 2020) spielt das kleinste Kreuzfahrtschiff Deutschlands, die MS Hamburg, die neue Hauptrolle in der beliebten ARD-Serie „Verrückt nach Meer“. 44 neue Folgen des Erfolgsformats nehmen die täglich bis zu 1,1 Millionen Zuschauer mit auf spannende Routen in die Antarktis, entlang der Küste Brasiliens, zum Amazonasdelta und auf die Großen Seen im Norden der USA und Kanada. Zum Auftakt der Sendereihe kreuzt MS Hamburg durch die Karibik. Das Besondere: MS Hamburg kann mit nur 400 Passagieren Routen befahren, die für die Kreuzfahrtriesen versperrt bleiben. So kommen die Passagiere – und...
Weiterlesen

MS Hamburg pausiert und startet erst ab März 2021 wieder

Plantours Kreuzfahrten startet wieder! Am 17. März 2021 legt MS Hamburg wieder zur ersten Reise durch das Mittelmeer nach Piräus ab. Das kleinste Kreuzfahrtschiff Deutschlands setzt damit den aktuellen Fahrplan für die geplanten Winter-Routen 2020/21 nach Kanada, USA, Kuba, Karibik, Südamerika und in die Antarktis aus. Möglich wird die Pause auch durch die Unterstützung des italienischen Mutterkonzerns des Bremer Veranstalters: Die Ligabue Group hatte trotz der plötzlichen Reiseabsagen durch die Covid 19-Pandemie bereits die umfangreiche Modernisierung von MS »Hamburg« auf der Blohm + Voss Werft in Hamburg in diesem Frühjahr ermöglicht.

Größtmögliche Planungssicherheit für Geschäftspartner und Passagiere

Oliver Steuber, Geschäftsführer Plantours Kreuzfahrten: „Jetzt...
Weiterlesen

Kreuzfahrten von den Seychellen bis zum Nordpol und von Kiel bis Kuba

Kreuzfahrtschiffe dürfen noch nicht wieder in See stechen, doch die Sehnsucht nach dem Urlaub auf dem Wasser bleibt. Hier die zehn exklusiven Ziele für künftige Kreuzfahrten: 1 Seychellen: Als Reaktion auf die Covid 19-Pandemie hat die Regierung das Inselparadies im Indischen Ozean bis Ende 2021 für Kreuzfahrtschiffe geschlossen. Kreuzfahrten gibt es dennoch: Silhouette Cruises bietet mit vier Schiffen Segel-Kreuzfahrten zu den Inner Islands der Seychellen an. Dazu zählen neben der Hauptinsel Mahé auch La Digue und Praslin sowie viele kleine Inseln, die als Touristen sonst nur schwer zu erreichen sind. Besonders exklusiv sind die Expeditionen zum Aldabra Atoll. Die Inseln Aldabras...
Weiterlesen

Experten geben kleineren Schiffen nach der Corona-Krise grössere Chancen

Das kleinste Kreuzfahrtschiff Deutschlands, die MS Hamburg nimmt Kurs auf Hamburg, um auf der dortigen Werft Blohm + Voss modernisiert zu werden. Experten gehen davon aus, dass kleinere Kreuzfahrtschiffe nach der Corona-Krise schneller wieder in Fahrt kommen dürfen und noch mehr Kundenzuspruch erhalten. Für den Neustart prüft Plantours Kreuzfahrten unterschiedliche Kurzreisen ab und bis Deutschland mit ausschließlich deutschen Städten und Inseln als Anlaufhäfen. MS Hamburg bietet Platz für maximal 400 Passagiere. Diese dürfen sich künftig an Bord auf neu gestaltete öffentliche Räume und Kabinen mit elektrisch absenkbaren Panaromafenstern freuen. „Die Modernisierung unserer »Hamburg« steht seit einigen Jahren...
Weiterlesen

Porträt MS Hamburg: Familiäres Schiff mit interessanten Reiserouten

Seit mittlerweile acht Jahren  kreuzt die MS Hamburg für den erfahrenen Reiseveranstalter Plantours Kreuzfahrten über die Weltmeere. Das Schiff ist ein Wohlfühlschiff für maximal 400 Gäste. Die individuelle Betreuung an Bord sowie ausgefeilte Reiserouten garantieren einen rundum gelungenen Kreuzfahrturlaub. Die Hamburg ist ein Schiff für Urlauber, die interessante Reiserouten abseits vom Massentourismus schätzen.

Von Hans Stieger, Stiegers Kreuzfahrt Tipps

Ereignisreiche Grönlandtouren mit sechs Schlauchbooten für Expeditionen und sonnige Kreuzfahrten „Rund um Kuba“ oder den afrikanischen Kontinent stehen genauso im Kursbuch der Kapitäne, wie die „Heimathäfen Nordsee“ mit Sylt und Helgoland. Als einziges deutschsprachig geführtes Kreuzfahrtschiff stehen jährlich die Großen Seen auf...
Weiterlesen

MS Hamburg Kapitän Vladimir Vorobyov geht von Bord

Der Kapitän geht von Bord: Im März bricht Vladimir Vorobyov zu seiner letzten Reise mit der beliebten MS Hamburg auf. Im Sonntags-Interview erzählt er, was das für ihn bedeutet. Kapitän Vorobyov, Sie fahren seit mehr als 40 Jahren zur See und sind seit 2015 Kapitän auf MS Hamburg. Mit welchen Gefühlen gehen Sie im März auf Ihre letzte Reise? Vladimir Vorobyov: Die Seefahrt bedeutet mir sehr viel! Aber im Leben ist es nun einmal so, dass alles einen Anfang und ein Ende hat. Wissen Sie, ich bin großer Sportfan. Deshalb vergleiche ich meinen Abschied gerne mit dem Ende einer Sportlerkarriere. Es ist...
Weiterlesen

Modernisierte Hamburg kreuzt zwischen Arktis und Antarktis

Auch Sylt und die Antarktis, der Panamakanal und Kuba stehen auf den neuen Fahrplänen von MS Hamburg. Bis zum Frühjahr 2022 reicht das neue Programm für das kleinste Kreuzfahrtschiff Deutschlands, das Plantours Kreuzfahrten jetzt veröffentlicht. Nachdem MS Hamburg mit Platz für maximal 400 Passagiere mehrfach für das beste Routing ausgezeichnet wurde, kommt nun nach einer umfangreichen Modernisierung des Schiffes und dem Einbau von absenkbaren Panoramafenstern die bislang größte Routenvielfalt. „Wir nehmen nach fünfjähriger Pause wieder Kurs auf das Mittelmeer, steuern aber auch hier Häfen jenseits des Massentourismus auf See an“, so Geschäftsführer Oliver Steuer. Ein Alleinstellungsmerkmal bilden die Kreuzfahrten auf den...
Weiterlesen

MS Hamburg steuert ab Oktober 2020 Kubas Hauptstadt vier Mal an

MS Hamburg, das kleinste Kreuzfahrtschiff Deutschlands, steuert ab Oktober 2020 gleich vier Mal Kubas Hauptstadt Havanna an. Möglich macht dieses eine politische Entscheidung: Die US-Regierung untersagt amerikanischen Reedereien Kreuzfahrten nach Kuba. Plantours Kreuzfahrten reagiert und nutzt die dadurch freien Liegeplätze in Havanna für MS Hamburg. Das Schiff für maximal 400 Passagiere steuert im kommenden Herbst zahlreiche kubanische Häfen wie Santiago de Cuba, Cienfuegos oder auch die vorgelagerte Insel Cayo Largo an und kann nun auch in der Hauptstadt als Start- oder Zielhafen festmachen. Die vier Kreuzfahrten können zusätzlich mit mehrtägigen Landprogrammen auf Kuba kombiniert werden. An zwei Terminen umrundet MS Hamburg...
Weiterlesen
by rettenmund.com