1. Home
  2. /
  3. Sonntags Interview
  4. /
  5. “Wer bei der Kreuzfahrt...

“Wer bei der Kreuzfahrt Freude am Fernglas haben möchte, sollte in Qualität investieren”

Christian Hark verrät worauf man beim Kauf eines Fernglases für Kreuzfahrten achten sollte (Bild Zeiss)

Heute im Sonntags-Interview: Christian Hark zum Thema Ferngläser auf Kreuzfahrten

Christian Hark, Sie sind Regional Sales Manager, Consumer Optics Business Group bei Zeiss: Wenn ich ein neues Fernglas kaufe. Worauf sollte ich besonders achten?  

In allererster Linie entscheidet der spätere Einsatzzweck des Fernglases. Davon hängt ab, ob Sie sich für ein kompaktes und leichtes Fernglas entscheiden sollten oder eben für ein großes und daher sehr leistungsstarkes Glas.

Wanderer, Bergsteiger und andere Outdoorer bevorzugen aus Gewichtsgründen Ferngläser mit kompakten Abmessungen. Im Bereich Marine, Vogelbeobachtung und Jagd finden dagegen meist etwas größere Ferngläser mit hoher Dämmerungsleistung Verwendung. Hier herrschen oft schlechte Lichtverhältnisse und etwas größere Objektivdurchmesser sind gefragt.

In jedem Fall sollte der Kunde, egal für welchen Einsatzbereich, darauf achten, dass das Fernglas mit hochwertigen, sauber verarbeiteten Linsen, einem wasserdichten (am besten Stickstoff gefüllten) Gehäuse und ergonomisch optimalem Design punkten kann. All dies findet er natürlich bei ZEISS Ferngläsern.

Alle Ferngläser sind mit Kennzahlen wie 8 x 25, 10 x 25 oder ähnlich bezeichnet. Was bedeuten diese?

Diese Kennzeichen beschreiben die optischen Daten eines Fernglases. Dabei beschreibt die erste Zahl stets die Vergrößerung des Fernglases und die zweite Zahl den Durchmesser der Objektivlinsen in mm.

Die Daten 8 x 25 bedeuten daher folgendes:

Das Fernglas bietet eine 8-fache Vergrößerung und einen Objektivlinsendurchmesser von 25mm. Ein Glas mit solchen Kenndaten ist vergleichsweise kompakt und daher leicht.

Auf Kreuzfahrten herrschen oft schlechte Lichtverhältnisse. Welches Fernglas würden Sie für eine solche Reise empfehlen?

Um dem Anwender bei schlechten Lichtverhältnissen dennoch helle und brillante Bilder zu liefern, benötigt ein Fernglas etwas größere Objektivlinsen. Ein Objektivdurchmesser von mindestens 42 mm oder mehr bietet sich hier an. Das bei solchen Ferngläsern etwas höhere Gewicht ist auf Kreuzfahrten kein Nachteil, da das Gerät ja keine längeren Strecken getragen werden muss. Zudem bietet sich eine 8-fache Vergrößerung an, da es bei Seegang ein ruhigeres Bild liefert als z.B. eine 10-fache Vergrößerung.

Nicht ganz unwichtig ist bei einer Expeditionskreuzfahrt in Antarktis oder Arktis die Wasserdichte eines Fernglases?

Wasserdichtigkeit ist ein absolutes Muss bei jedem Fernglas und ist bei ZEISS obligatorisch. Alle unsere Ferngläser, egal welche Preisklasse,  sind wasserdicht und mit Stickstoff gefüllt.

TERRA ED von Zeiss (Bild Zeiss)

TERRA ED von Zeiss (Bild Zeiss)

Wie viel kostet aktuell ein gutes Fernglas?

ZEISS bietet aktuell drei Linien in seinem Fernglas-Sortiment an.

Unsere TERRA ED Linie startet mit Einstiegsmodellen aktuell ab ca. 300 Euro und bieten bereits exzellente Optik und einen hohen Beobachtungskomfort.

Die CONQUEST HD Linie beginnt bei ca. 850 Euro und ist sicherlich als „best in class“ anzusehen. Sie bietet High Definition Glassorten und ein Handling für gehobene Ansprüche.

Absolute Spitzenoptik liefert unsere VICTORY Linie, bei der nur die besten Glassorten (wie HT und FL Linsen) verwendet werden und bei der ZEISS immer wieder neue Maßstäbe am Markt der High-End Ferngläser setzt. Preislich beginnt die VICTORY Reihe bei etwa 1.500 Euro.

Auch Discounter wie Lidl oder Aldi verkaufen Ferngläser zu deutlich günstigeren Preisen. Lohnt sich solch ein Kauf?

Im Gegensatz zu manch anderen Produkten, lohnt sich der Kauf eines Fernglases beim Discounter definitiv nicht und dem kann daher nur abgeraten werden. Diese Ferngläser bieten einen dermaßen niedrigen Qualitäts Standard, dass kaum Details erkannt werden können und dem Nutzer häufig schon nach kürzester Beobachtungsdauer die Augen schmerzen. Gute Optik zu fertigen erfordert extrem präzise Werkzeuge und einen hohen Fertigungsaufwand, den Discountprodukte niemals erreichen können.

Wer wirklich Freude an seinem Fernglas haben möchte, der sollte schon in ein Qualitätsprodukt investieren und wird dafür mit unvergesslichen Beobachtungserlebnissen belohnt. Zudem hält ein ZEISS Fernglas meist sogar über mehrere Generationen!

 

1 Antwort

  1. Max

    Hallo,

    Bist du interessiert an guten Ferngläsern?
    Dann komm auf meine Website und finde wichtige und gute Informationen, die du unbedingt wissen solltest!

Einen Kommentar schreiben

site by rettenmund.com