1. Home
  2. /
  3. Häfen
  4. /
  5. Nach fast 16 Monaten...

Nach fast 16 Monaten bedient Tallink die Route Tallinn-Stockholm wieder

Tallink Silja Baltic Queen (Bild Tallink Silja)

Die Tallink Grupp hat bekannt gegeben, dass die populäre Fährstrecke Tallinn-Stockholm nach fast 16 Monaten Pause bedingt durch die Grenzschließungen zwischen Estland und Schweden, ab dem 09. Juli 2021 wieder befahren wird. Zum Start wird die Baltic Queen mit Abfahrten von Tallinn nach Stockholm an jedem zweiten Tag zurückkehren.

Neben der ersten offiziellen Abfahrt für die Öffentlichkeit am Freitag, den 09. Juli, wird das Unternehmen ebenfalls eine Sonderabfahrt am 07. Juli durchführen. Partner und Mitarbeiter von Tallink Silja haben die Möglichkeit, als erste wieder auf der Route unterwegs zu sein, um die „Baltic Queen nach einem langem Schläfchen wieder aufzuwecken und endlich wieder das beste Erlebnis auf der Ostsee anbieten zu können.

Wichtige maritime Fähr-Verbindung

Paavo Nõgene, CEO von Tallink Grupp, kommentierte zur Wiedereröffnung der Route: „Als wir am 14. März 2020, das erste Mal nach Jahrzehnten die Fährstrecke Tallinn-Stockholm, welche die wichtige maritime Verbindung unserer beiden Hauptstädte bildet, temporär pausieren mussten, hätten wir nie gedacht, dass es über anderthalb Jahre dauert, bis wir wieder Abfahrten anbieten können.“

„Wir haben in dieser Zeit getan, was wir konnten, um Passagieren mit Pkw die Reise nach Schweden mit unseren Frachtschiffen auf der Strecke Paldiski-Kapellskär zu ermöglichen, vorübergehend eine Trianglestrecke Tallinn-Stockholm-Riga mit unserer Fähre Victoria I betrieben und Kunden die Möglichkeit geboten, über Finnland nach Schweden zu reisen, wann immer es möglich war. Aber nichts war so gut wie eine direkte Fährverbindung, daher freue ich mich sehr, dass die Verbesserung der Pandemie-Situation und die Fortschritte bei den Impfungen nun einen Punkt erreicht haben, an dem quarantänefreies* Reisen zwischen Estland und Schweden ab 1. Juli Realität wird. Endlich können wir der großen Nachfrage nachkommen und den Betrieb auf dieser wichtigen Strecke wieder aufnehmen.“

Schrittweise Betriebsaufnahme mit zunächst jedem 2. Tag ab Tallin und Stockholm

„Da die Beschränkungen langsam gelockert werden und wir sehen wollen, wie sich die Pandemie-Situation in den kommenden Monaten entwickelt, nehmen wir den Betrieb schrittweise wieder auf und bieten zunächst jeden zweiten Tag Abfahrten von Tallinn und Stockholm mit einem Schiff auf der Route an. Unsere Schiffe bieten weiterhin ausreichend Möglichkeiten, um die Abstandsregeln an Bord einzuhalten und wir werden die äußerst strengen Hygiene- und Desinfektionsverfahren an Bord fortsetzen.“

„Gleichzeitig bereiten wir uns darauf vor, unseren Kunden nach dem extrem herausfordernden Winter und Frühling wie immer die beste Gastronomie, Unterhaltung, Entspannung und unvergessliche Momente auf der Ostsee zu bieten. In den letzten Monaten erreichten uns fast täglich Anfragen von unseren Kunden, die uns aus beiden Destinationen fragten, wann sie wieder nach Stockholm oder Tallinn reisen können. Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass diese Zeit nun gekommen ist und Sie alle herzlich willkommen sind an Bord der Baltic Queen.“

Start der Baltic Queen am 9. Juli

Die Baltic Queen verkehrt ab dem 9. Juli an wechselnden Tagen von Tallinn und Stockholm nach folgendem Fahrplan:

Abfahrt von Tallinn: 18.00 Uhr

Ankunft in Stockholm: 10.30 Uhr

Abfahrt von Stockholm: 17.30 Uhr

Ankunft in Tallinn: 10.15 Uhr

Der Ticketverkauf für die Strecke Tallinn-Stockholm wird im Laufe des dienstags, 15. Juni 2021, geöffnet.

Mit der Wiedereröffnung der Strecke haben in Skandinavien arbeitende Menschen weiterhin die Möglichkeit, mit dem Auto zur Arbeit „zu fahren“. Vorerst wird Tallink Silja auch weiterhin Passagiere mit Fahrzeugen an Bord seiner Frachtschiffe Sailor und Regal Star befördern, die zwischen Paldiski und Kapellskär verkehren.

* Bitte vergewissern Sie sich vor der Buchung Ihrer Reise, dass Sie an Ihrem Zielhafen zur Einreise berechtigt sind und dass Sie über alle erforderlichen Unterlagen verfügen, um das Land betreten. Jeder Passagier ist verpflichtet, sicherzustellen, dass er sich der Anforderungen bewusst ist und die Quarantäneanforderungen vor Reiseantritt überprüft hat.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com