1. Home
  2. /
  3. Häfen
  4. /
  5. Abu Dhabi wird ab...

Abu Dhabi wird ab 1. September 2021 wieder Drehscheibe für den Kreuzfahrt-Tourismus

Abu Dhabi Cruise Terminal Zayed Port (Foto DCT)

Ab dem 1. September 2021 startet Abu Dhabi nach einer monatelangen, Covid-19-bedingten Schließung der Häfen wieder in die Kreuzfahrt-Saison. 2019 hatte Abu Dhabi noch rund 500’000 Kreuzfahrtgäste im Hafen begrüssen dürfen, wobei die deutschen Gäste mit 140’320 Ankünften die anteilig grösste Besuchergruppe stellten.

2019 verzeichnete der Kreuzfahrt-Tourismus in Abu Dhabi ein beeindruckendes Wachstum, das der Branche zu einem Rekordjahr verhalf. Rund 500’000 Kreuzfahrtgäste kamen im Laufe des Jahres in den Häfen des Emirats an, dies entspricht einem Anstieg von 46 % gegenüber 2018. Die deutschen Passagierankünfte liegen weit vor allen anderen Nationen innerhalb der Top Ten der internationalen Quellmärkte. Sie stellten mit 140’320 Kreuzfahrtgästen die anteilig größte Besuchergruppe in Abu Dhabi. Auch die Zahl der Kreuzfahrtanläufe stieg 2019 um 43 % auf insgesamt 192.

Kreuzfahrt Sektor stärken

„Wir freuen uns, nach diesem herausfordernden Jahr wieder Kreuzfahrtschiffe in Abu Dhabi begrüßen zu dürfen. Dieser Schritt ist Teil der umfassenden Bemühungen zur Belebung des Tourismussektors des Emirats nach erfolgreicher Bekämpfung der Pandemie, und ein weiterer Schritt zur Stärkung der Position Abu Dhabis als Drehscheibe für den Kreuzfahrt-Tourismus. Wir werden weiterhin eng mit unseren Partnern von Abu Dhabi Ports zusammenarbeiten, um den Kreuzfahrtsektor zu stärken und weitere Kreuzfahrt-Unternehmen anzuziehen, deren Gäste die Möglichkeit haben, die vielfältigen und einmaligen Attraktionen und Erlebnisse in Abu Dhabi zu erkunden“, so Ali Al Shaiba, Executive Director of Tourism and Marketing beim Department of Culture and Tourism – Abu Dhabi (DCT Abu Dhabi).

Noura Rashed Al Dhaheri, Managing Director – Cruise Business, Abu Dhabi Ports, sagte: „Wir sind optimal darauf vorbereitet, wieder geimpfte Besucher im Emirat zu empfangen und willkommen zu heißen und freuen uns über die Wiederaufnahme der Kreuzfahrtaktivitäten im Zayed Port und auf Sir Bani Yas Island. Da das Wohl aller Passagiere, die unser geschätztes Emirat besuchen, unsere höchste Priorität bleibt, haben wir einen Kreuzfahrt-Managementplan implementiert, um eine effiziente, reibungslose und sichere Rückkehr zum regulären Kreuzfahrtbetrieb zu gewährleisten.“

Maßnahmen zum Schutz der Gesundheit und Sicherheit von Kreuzfahrtpassagieren

„In Übereinstimmung mit den Gesundheitsprotokollen von Abu Dhabi für internationale Ankünfte leitet Abu Dhabi Ports mehrere Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz von Passagieren und Besatzungsmitgliedern ein, darunter tägliche Desinfizierungsmaßnahmen im gesamten Kreuzfahrt-Terminal, die Anforderung von PCR-Tests vor der Einschiffung sowie die Umsetzung eines umfassenden Notfallplans für den Umgang mit positiven Fällen innerhalb des Terminals.“

„Kreuzfahrtpassagiere, die Abu Dhabi besuchen, können versichert sein, dass alle Maßnahmen zum Schutz ihrer Gesundheit und Sicherheit während ihres Aufenthalts ergriffen werden.“

Als Teil seiner Strategie wird DCT Abu Dhabi im Laufe des Jahres eine Reihe von Initiativen starten. Dazu gehören anstehende Projekte und Veranstaltungen sowie die Teilnahme an internationalen Veranstaltungen im Rahmen der kontinuierlichen Bestrebungen, das Reiseziel einem weltweiten Publikum noch bekannter zu machen.

In Abu Dhabi befinden sich aktuell mehrere wegweisende Projekte in der Entstehung, die alle noch in diesem Jahr eröffnet werden: Das nahe der Sheikh Zayed Grand Mosque gelegene Entertainment-Viertel Al Qana, das weltweit erste Warner Bros. Hotel, das größte Aquarium im Nahen Osten und Snow Abu Dhabi – der mit 11.660 Quadratmetern weltweit größte Indoor-Snowpark.

Weitere Informationen zu Abu Dhabi Ports unter www.adports.ae

Allgemeine Informationen zu Abu Dhabi unter www.visitabudhabi.ae

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com