Amadeus Queen lockt mit Indoor-Pool auf den Fluss

Die Amadeus Queen lockt mit einem Indoor Pool (Bild Lüftner Cruises)

Schlag auf Schlag geht es aktuell bei Lüftner Cruises: Nach der Amadeus Provence in diesem Jahr wartet die Flotte auch 2018 mit einem neuen Schiff auf. Die Amadeus Queen ist 135 Meter lang und bietet in schönen und geräumigen Kabinen und Suiten von 16 bis 26.4 Quadratmetern Platz für 162 Passagiere. Neues Highlight an Bord der Amadeus Queen ist ein Indoor-Pool, dessen Dach sich bei schönem Wetter öffnen lässt. Das neue Schiff von Lüftner Cruises ist ab Frühjahr 2018 auf den Flüssen Donau, Rhein und Main sowie auf den holländischen und belgischen Wasserwegen unterwegs.

Als Familienunternehmen mit mehr als 30 Jahren Erfahrung ist der Familie Lüftner das Wohl eines jeden Gastes ein persönliches Anliegen. Dabei können die Gäste auf das langjährige, persönliches Know-how in allen Bereichen vertrauen: Jedes Mitglied der perfekt ausgebildeten Crew ist Experte auf seinem Gebiet; so ist es möglich, vom Restaurant über die Bordunterhaltung und das Hotelmanagement bis hin zu Technik und Navigation jeden Teilbereich auf den Schiffen optimal in Eigenregie zu betreuen. «Gastfreundschaft ist für uns weit mehr als eine Tradition. Sie ist uns eine Leidenschaft, die in jedem Detail zum Ausdruck kommt und von der gesamten Crew getragen wird. Damit sich die Gäste an Bord auf das Wesentlich konzentrieren können: Genießen und erholen», erklärt Familie Lüftner.

Wohlfühlgarantie an Bord aller Lüftner Schiffe

Die Amadeus Queen, das mittlerweile 15. Flussschiff der österreichischen Reederei Lüftner Cruises, wird ab Frühjahr 2018 auf den Flüssen Donau, Rhein und Main sowie auf den holländischen und belgischen Wasserwegen unterwegs sein. Wie seine prominenten Vorgänger führt auch dieses Schiff die Ausrichtung des Unternehmens auf hochwertige Flusskreuzfahrten in Europa konsequent weiter.

Amadeus Suite (Bild Lüftner Cruises)

Der Neubau orientiert sich an der preisgekrönten Vorlage der Amadeus Silver-Schiffe, wartet aber mit einigen innovativen Weiterentwicklungen auf. Beibehalten wird besonders das beliebte Raumkonzept, das nicht nur großzügige öffentliche Bereiche erlaubt, sondern auch weitläufige Kabinen: 12 große Suiten (26.4 m2) überzeugen mit einem begehbaren Außenbalkon und einer gemütlichen Leseecke, die 69 Standard-Kabinen (16 bis 17.5 m2) verfügen grösstenteils über automatisch absenkbare Panorama-Fensterfronten und luxuriöse Badezimmer. Neues Highlight an Bord wird der Indoor-Pool sein, dessen Dach sich bei schönem Wetter öffnen lässt. Dieser Bereich kann am Abend auch für informative Vorträge, Veranstaltungen und Kinovorführungen genützt werden.

Amadeus Queen ist ein schwimmendes 5-Sterne-Hotel

An Bord der Amadeus Queen, wie auch der anderen Amadeus-Schiffe erwarten die Passagiere alle Annehmlichkeiten, die sie von einem schwimmenden 5-Sterne-Hotel erwarten können: das großzügige Sonnendeck mit Liegestühlen und der Lido-Bar, die Panorama-Bar mit einem nahezu 360°-Blick auf die Flusslandschaften, das Aussichtsdeck auf der „River Terrace“, das stilvolle Panorama-Restaurant sowie der gemütliche Amadeus-Club. Ergänzt wird das Angebot durch den gut ausgestatteten Fitnessraum sowie einem Massage- und Friseurbereich.

Mit Liebe zum Detail verwöhnen die Chefs de cuisine die Gäste immer wieder mit neuen Köstlichkeiten. Die kreative Inspiration dazu kommt direkt aus den besuchten Ländern, denn die Küchenchefs verwenden regionale und saisonale Produkte, die die Passagiere auch auf eine kulinarische Entdeckungsreise entführen. Die Gäste auf den Amadeus Schiffen haben dabei immer die Wahl zwischen klassischen Lieblingsgerichten, vegetarischen Alternativen und köstlich-leichten Gourmet-Varianten. Dazu empfiehlt der Restaurantchef eine Auswahl an passenden Weinen aus den besten Weinregionen Europas.

Die gesamte Amadeus-Flotte wurde 2014 mit dem ökologischen Gütesiegel «Green Certification» von Green Globe ausgezeichnet. Für die Zertifizierung ist nicht nur die Umsetzung von nachweislich energie- und wassersparenden Massnahmen an Bord erforderlich, sondern auch die Schaffung eines umfassenden sozialen und ökologischen Verantwortungsbewusstseins im Unternehmensalltag.

Die Amadeus Queen ist ab Frühjahr 2018 auf Donau, Rhein, Main und den holländischen und belgischen Wasserwegen unterwegs. Buchung in Österreich bei Lüftner Cruises, in Deutschland bei Amadeus Flusskreuzfahrten, in der Schweiz bei Rivage Flussreisen und in guten Reisebüros.

Technische Daten der Amadeus Queen

  • Inbetriebnahme: 2018
  • Flagge: Deutschland
  • Länge: 135 m
  • Breite: 11,4 m
  • Tiefgang: 1,45 m
  • Höhe über Wasser: 6 m
  • Geschwindigkeit: 25 km/h
  • Decks: 4
  • Kabinen/Suiten: 69/12
  • Passagiere: 162
  • Besatzung: ca. 46

Reception auf der Amadeus Queen (Bild Lüftner Cruises)

0 Antworten

  1. […] Queen, die erst kürzlich getauft wurde, ein Juwel aus dem Angebot von Lüftner Cruises. Die Amadeus Queen verfügt als Highlight über einen Indoor-Pool, dessen Dach sich bei schönem Wetter öffnen lässt. […]

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com