Mittelthurgau startet Flussreisen mit den Schweizer Grandhotels am 11. Juli 2020

Excellence Countess (Bild Reisebüro Mittelthurgau)

Die Fans und Freunde der Schweizer Grandhotels auf den Flüssen, den Excellence Flusskreuzfahrtschiffen, mussten in diesem Jahr lange warten. Am 11. Juli ist es endlich soweit: Gleich drei Excellence Flussschiffe wagen den Restart nach Corona. Mittelthurgau-Geschäftsführer Stephan Frei erklärt: «Wir planen, im Juli zu starten, beginnend in Frankreich, Deutschland, Benelux, Österreich und Portugal.» Bereits eine Woche früher, am 5. Juli startet die brandneue Yacht Excellence Adria zur Fahrt entlang der Adriatischen Küste. Einen Wermutstropfen neben den vielen Ausfällen in der bisherigen Saison gibt es in Russland. Alle Flussreisen mit der beliebten Excellence Katharina von St. Petersburg nach Moskau und umgekehrt wurden annulliert.

In Deutschland startete die Flussreisen Saison bereits am 1. Juni, in der Schweiz ist es am 11. Juli soweit. Unter verstärkten Hygiene- und Gesundheitsmassnahmen starten gleich drei Flusskreuzfahrtschiffe der Excellence Flotte zur ersten Flussreise nach Corona.

Excellence Baroness, Excellence Coral und Excellence Pearl eröffnen die Saison

Der 11. Juli ist für das Reisebüro Mittelthurgau, aber vor allem natürlich auch für die Gäste ein wichtiger Tag. Denn dann geht es nach Corona endlich wieder los. Die Flusskreuzfahrt Saison 2020 wird eröffnet und zwar mit dem Start von gleich drei Schiffen. Die Excellence Baroness fährt von Basel nach Wien, die Excellence Pearl von Amsterdam nach Hannover und die Excellence Coral fährt auf der Strecke von Stralsund nach Berlin.

Auf der Seine ist die Excellence Royal ab dem 12. Juli unterwegs. Der 14. Juli ist der Starttag für die Excellence Queen von Würzburg nach Trier und am gleichen Tag startet auch die Excellence Countess zur Fahrt auf dem Ijsselmeer.

Premierenfahrt der Excellence Empress

Gespannt warteten die Fans der Excellence Flusskreuzfahrtschiffe auf die Ankunft des brandneuen Excellence Schiffs in Basel. Dort sollte am 12. Juni die Taufe der Excellence Empress stattfinden. Doch das Corona Virus machte der grossen Feier am Basler Rheinufer einen Strich durch die Rechnung, die Bauarbeiten verzögerten sich um mehrere Wochen. So startet die Excellence Empress nun am 19. Juli 2020 direkt zur Jungfernfahrt auf der Donau. Die Excellence Empress ist das erste Passagier-Flussschiff, das es schafft, die Dieselantriebe mit einem SCR-Katalysator und Partikelfilter zu verbinden. Das weltweit erste Passagier-Flussschiff das mit dem Abgasreinigungssystem Clean Air Technology (CAT) ausgestattet ist, verringert den Schadstoffausstoss markant. Mindestens 75% der Stickoxide und über 90% des Feinstaubs gelangen nicht mehr in die Atmosphäre – eine bisher nie erreichte Reduktion. Dies, so VR-Präsident Karim Twerenbold, sei derzeit die wirksamste Lösung, um umweltbelastende Emissionen in deutlichem Mass zu reduzieren.

Keine Flusskreuzfahrten mit der Excellence Katharina in Russland

Sie ist das Bijou zwischen Moskau, St. Petersburg und dem Kaspischen Meer. Stilvoll das Interieur, grossräumig die Kabinen und Suiten, meist mit privatem Balkon. Nie zuvor war das Reisen auf den zauberhaften Wasserwegen Russlands so exquisit. Gemeint ist die bei Mittelthurgau Kundinnen und Kunden äusserst beliebte Excellence Katharina. Doch in diesem Jahr müssen die Russland-Fans auf ihre Katharina verzichten, alle Flussreisen wurden abgesagt. Geschäftsführer Stephan Frei erklärt: «Russland haben wir 2020 aus dem Programm genommen, da die Ansteckungen weiter steigen und die Lage zu undurchsichtig ist.» Aber selbstverständlich fährt die Excellence Katharina im nächsten Jahr wieder auf den Spuren der Zaren den faszinierenden Landschaften entlang der Donau.

Reisebüro Mittelthurgau wagt sich mit der Excellence Adria auf’s Meer

Bereits am 5. Juli startet die Exellence Adria zur Fahrt entlang der adriatischen Küste. Damit wagt sich das Reisebüro Mittelthurgau erstmals in seiner Geschichte mit einem eigenen Schiff auf’s Meer. Die Excellence Adria ist rund acht Meter länger als die meisten Yachten der Region. Bei gleicher Passagier-Kapazität haben Gäste auf dem neuen Schiff noch mehr Raum in den öffentlichen Räumen und an Deck. Besonders privilegiert sind die Gäste in den beiden Kabinen mit Privatbalkon auf dem Oberdeck. Dass die luxuriöse Excellence Adria ihre Gäste begeistern wird, daran zweifelt niemand beim Schiffsreisespezialisten. Am 5. Juli 2020 wird Kapitän Rakuljic die ersten Mittelthurgau-Gäste an Bord nehmen.

Reisesommer´20 – heimatliche Schweiz Gefilde aus neuen Blickwinkeln

Ein Sommer ohne Reisen? Das wäre schade, denn das Gute liegt so nah. Das Reisebüro Mittelthurgau hat für Reiselustige eine wohlsortierte «Heimat-Auswahl aus neuen Blickwinkeln» kreiert. Entdeckungen in der Schweiz, per Bus, Bahn und Schiff in guter Gesellschaft – für Geniesser und Kulturinteressierte. In der soeben erschienenen Broschüre «Sommer in der Schweiz» finden sich nicht alltägliche Sommerreisen in alle Landesteile der Schweiz. Die Tagestouren und mehrtägigen Reisen führt der Weinfeldner Reiseveranstalter mit unternehmenseigenen Twerenbold-Reisebussen, per Bahn oder mit dem Schiff durch. Interessante Persönlichkeiten, Sterneköche und Winzer sind auf den helvetischen Entdeckungen mit von der Partie und geben neue kulturelle und kulinarische Einblicke in die Regionen. Ausserdem: Themenreisen, die den Blick auf die Schweiz und ihre Geschichte weiten.

Informationen zu allen Excellence Flusskreuzfahrten und dem Schweiz Programm unter www.mittelthurgau.ch oder jedem guten Reisebüro.

Die Excellence Adria fährt ab 2020 zu den schönsten Zielen an der kroatischen Adria (Rendering Reisebüro Mittelthurgau)

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com