VIVA Cruises holt die neue Viva Tiara ins heimische Wohnzimmer

Leckere Gerichte war auf die Gäste im Restaurant der Viva Tiara (Foto Viva Crusies)

Die VIVA Tiara ist das erste eigene Schiff des Flusskreuzfahrtveranstalters VIVA Cruises. Das Schiff wurde in den Wintermonaten komplett renoviert und modernisiert und sollte ab Mitte März auf Jungfernfahrt gehen.

Für alle, die momentan zuhause bleiben, sich die VIVA Tiara, die mit einem modernen Design und legerem Lifestyle-Konzept überzeugt, aber anschauen und von der nächsten Flusskreuzfahrt träumen wollen, hat sich VIVA Cruises etwas einfallen lassen. Bei einem virtuellen 360°-Rundgang kann man die VIVA Tiara jetzt schon mal vom Wohnzimmer aus erkunden: http://scylla360.ch/viva-tiara-client/viva-tiara-client.html

76 Aussenkabinen für 153 Passagiere

Die 76 lichtdurchfluteten Außenkabinen, die 153 Passagieren Platz bieten und größtenteils über französische Balkone verfügen, wurden komplett überarbeitet und erhielten einen hellen Anstrich. Moderne Designelement sorgen für einen frischen Look. Auch die öffentlichen Bereiche, wie Restaurant, Bar und Wellness-Bereich erfuhren eine Frischekur und wurden mit neuen Möbeln ausgestattet. Zudem bietet das neu gestaltete VIVA‘s Bistro den Gästen an Bord eine weitere Möglichkeit, ihr Mittag- oder Abendessen einzunehmen.

„Genau diesen Stil und Lifestyle möchten wir unseren Gästen bieten. Wir sind untröstlich, dass momentan niemand das Schiff live erleben kann, freuen uns aber unseren Kunden mit dem 360°-Rundgang die Gelegenheit zu bieten, das Schiff schon einmal virtuell kennen zu lernen, bevor wir dann hoffentlich bald wieder die Leinen losmachen können“, sagt Andrea Kruse, COO von VIVA Cruises.

Weitere Informationen unter https://www.viva-cruises.com und in jedem guten Reisebüro.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com